komoot Outdoor Navigation – Themenseite

Komoot ist die wohl meistgenutzte Navigations-App für Radfahrer, Mountainbiker und Wanderer.

Wenn du zu Fuß oder mit dem Fahrrad gerne in der Natur unterwegs bist, dann ist die Navi App komoot ein toller Begleiter für deine Outdoor-Touren.

Auf dieser komoot Themen-Seite habe ich dir wichtige Infos und die besten Video-Tutorials, Ratgeber sowie Tipps & Tricks zum umfassenden Outdoor System zusammengestellt.

Das bietet komoot

Zieleingabe über die App, detaillierte Tourenplanung am Computer, am Tablet oder in der Smartphone App.

Vorschläge für Touren von komoot und anderen Nutzern. Die Strecken kannst du direkt übernehmen oder selbst anpassen.

Genaue Tour-Informationen zu Wegführung, Untergrund, Wegtypen benötigter Zeit und Höhenmetern. So weisst du bereits vorher, auf was du dich einstellen musst.

Zugriff auf weltweites Kartenmaterial. Auch zum runterladen für Offline Touren.

Während der Radtour zeigt dir die App exakt an, wann du wo abbiegen sollst.

Auf Wunsch kannst du dir das auch wie im Auto-Navi per Sprache ansagen lassen.

Deine zurückgelegte Tour wird mithilfe von GPS von der App aufgezeichnet. Füge Fotos deiner Tour hinzu. Diese Aufzeichnungen kannst du im Online Portal als Tour-Tagebuch auswerten.

Deine geplanten oder gemachten Touren kannst du veröffentlichen und so andere komoot Nutzer an tolle Orte führen.

Für komoot gibt es zahlreiche Schnittstellen zu GPS-Geräten. Synchronisiere deine geplanten Touren mit Garmin, Wahoo, Sigma & Co.

✔️ Video Tutorials

In zahlreichen leicht verständlichen Video Kursen zeige ich dir, wie die Navigation mit komoot am Computer und in der Smartphone App funktioniert.

Die besten komoot Ratgeber

In zahlreichen Ratgebern aus der Praxis beantworte ich deine Fragen nach den Kosten von komoot, welche Vorteile das Premium Abo bietet und ob es sich lohnt. Auch Strecken aus anderen Quellen kannst du als GPX-Dateien importieren oder als GPX-Track exportieren.

✔️ komoot & Garmin

Ganz häufig werde ich nach der Zusammenarbeit zwischen komoot und Garmin gefragt. Grundsätzlich hast du 3 Möglichkeiten, deine geplante komoot Tour auf das Garmin GPS Navigationsgerät zu bekommen.

✔️ komoot & Wahoo

Auch bei GPS-Radcomputern von Wahoo gibt es Möglichkeiten, geplante komoot Touren ganz einfach auf ELEMNT ROAM und Co zu übertragen.

✔️ komoot & Bosch

Wenn du mit einem eBike mit Bosch Antrieb unterwegs bist, musst du nicht auf deine komoot Touren verzichten. Du kannst die Strecken auf den Nyon übertragen oder mit dem Smartphone die Tour auf dem KIOX Display anzeigen lassen.

✔️ komoot Connectivity

Viele Gerätehersteller bieten eine direkte Verbindung zu komoot. Alles über komoot auf der Apple Watch, komoot & Yamaha, komoot & Teasi sowie komoot & Flyer.

FAQ zu komoot

Kann die komoot App Sensoren koppeln?

Nein, komoot versteht sich als Navi-App und Outdoor Online Community. Aber nicht als Fitness App. Deshalb kannst du weder Puls-Brustgurte noch Trittfrequenz Sensoren mit komoot koppeln.

Kann ich die komoot Karte auf andere Geräte exportieren?

Nein. komoot Karten funktionieren nur innerhalb vom komoot System. Du kannst allerdings geplante Touren von komoot auf Garmin, Wahoo, Sigma, Hammerhead, Lezyne & Co übertragen.

Welche Karten nutzt komoot?

Als Basis setzt komoot auf die Kartendaten vom OpenStreetMap (OSM) Projekt. Aktualisierte Daten werden dazu etwa alle 14 Tage frisch von den OSM-Servern geladen und sind so extrem aktuell. Die OSM-Kartendaten reichert komoot mit eigenen Informationen an.

Kann ich mit komoot komplett offline navigieren?

Nein, leider geht das nicht. Du kannst zwar Kartendaten offline auf dein Smartphone herunterladen. Die Streckenberechnung, auch Routing genannt, erfolgt aber immer auf den Servern von komoot. Somit brauchst du zur Neuberechnung der Tour immer WLAN oder Mobilfunk.

Alle komoot Artikel vom GPS Radler