Tour als GPX-Datei in Android komoot App exportieren

Du hast unterwegs eine Tour in komoot geplant. Jetzt möchtest du die Strecke als GPX-Datei haben um sie auf deine GPS Navigation zu übertragen oder an eine andere App weitergeben. Mit der neuen GPX-Export Funktion für Android geht das jetzt.

Veröffentlicht: 21. April 2020
Letzte Aktualisierung: 9. Mai 2020
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Die App von komoot hat eine neue Funktion bekommen. Zumindest die Android Variante der App.

Es geht um den Export einer Tour als GPX-Datei. So eine Funktion habe ich mir genau wie viele andere schon länger gewünscht. Bei meinem letzten Treffen mit dem Chef von komoot haben wir uns darüber unterhalten und ich habe ihm erklärt, warum so eine Funktion sinnvoll ist.

Jetzt wurde also der GPS-Radler erhöhrt

komoot Tour als GPX-Export

Du kannst ab sofort (fast) jede Tour aus der komoot Android App exportieren.
Egal ob sie selbst geplant oder aufgezeichnet ist. Auch Touren aus dem öffentlichen Teil deiner Freunde sind möglich. Lediglich Tourvorschläge von komoot (Smart-Touren und Collections) können nicht direkt exportiert werden.
Außerdem muss die Tour in einer Region liegen, die du freigeschaltet/gekauft hast. Auf der sicheren Seite bist du mit dem „Welt-Paket„.

Bisher gab es dazu eine kleine Zusatzapp von einem anderen Entwickler im Google Play Store.

Komoot to GPX
Komoot to GPX
Entwickler: GLOBALSPARK OÜ
Preis: Kostenlos

Die konnte allerdings nur öffentliche Touren als GPX-Datei runterladen.

Mit der komoot eigenen Funktion kannst du auch als Privat gekennzeichnete Strecken lokal auf dein Android Smartphone runterladen.

Wie funktioniert der GPX-Download in komoot?

Wähle die zu exportierende Strecke aus und tippe rechts oben auf die drei Punkte. Dort findest du den neuen Menüpunkt „GPX-Datei exportieren„.

GPX-Track Download direkt aus der komoot App auf Android
GPX-Track Download direkt aus der komoot App auf Android

Als nächstes geht ein Fenster auf, in dem du gefragt wirst, was mit der Datei passieren soll. Da tauchen andere Apps, wie etwa LocusMap oder OsmAnd auf oder Tools von GPS Geräten wie Garmin Connect oder Wahoo.

Egal welche App ich da gewählt habe. Die direkte Übergabe an die andere App hat nie geklappt. Da scheint noch ein Bug drin zu sein.

Weitergabe der GPX-Datei scheitert
Weitergabe der GPX-Datei scheitert

Ist aber nicht so schlimm, da die Strecke als GPX-Datei in den Download-Ordner von deinem Smartphone gelegt wird.

GPS Radler Tipp:
Nach dem Drücken des „GPX-Datei exportieren“ Buttons mit der Zurück-Taste den nachfolgenden Dialog schließen und direkt zum Download Ordner im Datei-Explorer wechseln.

Öffne also einen Datei-Manager (ich bevorzuge Solid Explorer) und tippe die GPX-Datei an. Jetzt wirst du wieder gefragt, mit welcher App du das GPX-File öffnen möchtest.
Hier hat es bei mir im Test mit LocusMap, OsmAnd, Garmin Connect und Wahoo geklappt.

Was kannst du mit den GPX-Tracks aus komoot machen?

Wenn die Datei lokal auf deinem Smartphone liegt kannst du sie entweder direkt per USB-OTG Kabel an ein GPS Navigation schicken.

Wie das geht zeige ich dir in diesem Ratgeber und hier im Video.

Abbiegehinweise beim Garmin Edge 130
Abbiegehinweise beim Garmin Edge 130 – auch auf der Datenseite

Bei einigen Garmin Geräten (Fenix oder Edge 130) ist es sinnvoll die komoot Tour über den Garmin Connect Umweg auf das GPS Gerät zu schieben statt per komoot Connect IQ Plugin zu übertragen.
Nur so wirst du dann bei der Navigation Abbiegehinweise bekommen.

GPX-Export aus komoot im Solid Explorer öffnen und in Garmin Connect importieren
GPX-Export aus komoot im Solid Explorer öffnen und in Garmin Connect importieren

Bei der Übergabe an Garmin Connect nutzt die Garmin App leider nicht den Namen der Tour aus der GPX-Datei.

Persönliches Fazit

Sehr schön, dass es jetzt die Möglichkeit eines GPX-Exports direkt in komoot gibt. Damit können Nutzer älterer GPS Geräte und Garmin Wearable Nutzer in komoot geplante Strecken unterwegs auf ihre Geräte bringen.

Ich bin gespannt, ob komoot auch die iPhone Variante mit dieser Funktion nachrüstet.

Hast du Verwendung für diesen neuen GPX-Track Export? Schreib mir deine Erfahrungen in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

2 Gedanken zu „Tour als GPX-Datei in Android komoot App exportieren“

  1. Hi. Ich habe das Problem, dass ich die Strecke auch nicht in Connect speichern kann wenn ich diese aus dem Datei Manager öffne. Nachdem ich einen STreckentyp wähle word mir die Tour auf der Garmin map angezeigt, will ich diese über FERTIG speichern kommt das popup „hoppla, Beim SPeichern der Strecke ist etwas schief gelaufen“…
    Hattest du ein ähnliches Problem? Ich nutze Edga 520.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar