Der Garmin Edge 1030 hat zwar einen riesigen Funktionsumfang. Ergänzungen können trotzdem nützlich sein. Ich stelle dir das passende Zubehör vor.

Das aktuelle Topgerät der Garmin Edge Fahrrad-GPS-Reihe, hatte ich bereits im ausführlichen Praxistest und in einigen Ratgebern im Einsatz.

Wenn du mehr über den GPS-Radcomputer wissen willst, schau dir den Garmin Edge 1030 Praxistest an.

Jetzt möchte ich dir noch ein paar praktische Zubehörteile vorstellen, mit denen ich in der Praxis sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Edge 1030 Stromversorgung

In der Praxis reicht mir eine Akkuladung bereits 15 bis 18 Stunden. Wenn du trotzdem unterwegs nachladen möchtest, habe ich hier ein paar Tipps für dich.

Garmin Charge Power Pack

Mit dem Edge 1030 wurden Kontakte in der Halterung eingeführt. Darüber lässt sich ein spezielles Akkupack anschließen.

Garmin-Charge Akkupack lädt Edge 1030 mit Halterung
Garmin-Charge Akkupack lädt Edge 1030 durch die Halterung

Wenn du mehr zur Powerbank wissen willst, schau in meinen Garmin Charge Power Pack Praxistest.

Das Original Garmin Zubehörteil ist schnell montiert und verdoppelt die Akkulaufzeit. Nach meinen Erfahrungen sehr gut, aber auch ziemlich teuer.

Nabendynamo

Auch ein laden vom Akku während der Fahrt ist mit einem Nabendynamo möglich. Dazu brauchst du aber noch eine geeignete Ladeelektronik. Wichtig ist, auf einen eingebauten Pufferakku zu achten. Sonst wird die Ladung bei jedem Stop unterbrochen.

Zum Garmin Edge 1030 passt das USB-Werk von Busch & Müller* (zu meinem Praxistest) gut. Kompakt und günstig.

Das USB-Werk mit Anschlusskabel
Das USB-Werk mit Anschlusskabel

Es liefert zwar weniger Strom als der AppCon GT#1 von NC-17 (zu meinem Praxistest). Der sparsame Edge 1030 kann allerdings sowieso nicht mehr als 0,5 A Ladestrom aufnehmen.

AppCon GT#1 mit USB-Winkelstecker und Tasche
AppCon GT#1 mit USB-Winkelstecker und Tasche

Günstiger Akkupack

Natürlich kannst du auch jede normale Powerbank in Lenker- oder Oberrohrtasche verstauen und per microUSB Kabel verbinden. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einer runden Powerbank, einem Befestigungsgummi und einem kurzen Kabel gemacht.

Anker Powerbank mit 5.000 mAh Kapazität
Powerbank mit Befestigung und Kabel für unter 20 Euro

Alle Infos und Bezugsquellen findest du im Zusatzpower für unter 20 Euro Artikel.

Speicherkarte

Der Garmin Edge 1030 ist mit internen 16 GB Speicher bereits recht gut ausgestattet.

Wenn du aber weitere Karten, beispielsweise OSM-Freizeitkarte oder VeloMap nutzen möchtest, empfehle ich dir eine externe microSD Speicherkarte. Warum? Erkläre ich im microSD Speicherkarten Ratgeber.

microSD Speicherkarte hinter Drehdeckel
Platz für microSD Speicherkarte hinter Drehdeckel

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Karten von SanDisk* und Samsung* gemacht. Der Edge 1030 unterstützt eine maximale Größe von 32 GB.

Fahrradhalterung  für Edge 1030

Der Lieferumfang vom Garmin Edge 1030 ist in Bezug auf Halterungen schon recht üppig. Eine geschraubte Aero-Halterung und zwei Gummi Halterungen bieten unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten für mehrere Fahrräder.

K-Edge für Garmin

Eine richtig edle Halterung aus massivem Aluminium für ein hochwertiges GPS-Gerät.

Als Vorbau Halterung* nicht nur edel, sondern auch sehr praktisch und dezent auf Fahrten ohne Garmin.

K-Edge adjustable Stem Mount
K-Edge adjustable Stem Mount auf dem Vorbau

Mehr Infos zu den verschiedenen Halterungen im ausführlichen K-Edge Praxistest.

Garmin MTB-Halterung

Garmin selbst bietet im Zubehör Programm die MTB-Halterung*. Eine geschraubte Beferstigung, bei der die Navigation nicht wie bei der Aero-Halterung vor, sondern geschützt auf dem Lenker platziert wird.

Die Garmin MTB Halterung
Die Garmin MTB Halterung

Edge 1030 schützen

Auch wenn der Edge schon ziemlich stabil ist, einige Nutzer haben den Wunsch nach zusätzlichem Schutz oder optischer Veränderung

Silikon Hülle

Mit den Silikon Hüllen von Garmin erhöhst du nicht nur Griffigkeit und Kantenschutz sondern verleihst deinem Garmin auch eine individuelle Optik. Pflicht für alle, denen das weiße Gehäuse vom 1030 nicht gefällt.

Garmin Edge 1030 - schwarze Silikon Schutzhülle
Garmin Edge 1030 in schwarzer Silikon Schutzhülle

Display Schutzfolie

Soll ich das Display mit einer Folie schützen? Eine Frage die mir recht häufig gestellt wird.

3,5 Zoll Display vom Garmin Edge 1030
Garmin Edge 1030 mit Top Display im Sonnenlicht

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Displayfolien. Megapack, super entspiegelt, kontrastverstärkend oder extrem kratzfest sind nur einige Beschreibungsmerkmale.

Getestet habe ich Folien von atFoliX* und Brotect*.

Schlussendlich nutze ich aber keine Folie. Die Displays moderner Garmin Geräte sind extrem kratzfest. Auch die etwas bessere Entspiegelung bei matten Folien konnte die Nachteile bei Klarheit und Erkennung von Touch-Eingaben nicht ausgleichen.

Mein Tipp:
Ohne Folie ist besser!

Sensoren

Den Garmin Edge 1030 gibt es auch als Bundle mit Puls- Geschwindigkeits- und Trittfrequenz Sensor. Wenn du nur mit dem Edge trainieren möchtest, ist das eine günstige Anschaffung. Willst du auch mal Puls oder Trittfrequenz mit Strava auf dem iPhone aufzeichnen, brauchst du Bluetooth Sensoren.

Wahoo TICKR fit am Armband mit aktiven LEDs
Wahoo TICKR fit am Armband

Hier meine Tipps für Dual-Sensoren mit ANT+ und BTLE.

Trittfrequenz Sensor am Schuh
Trittfrequenz Sensor am Fahrradschuh befestigt

Smartphone Verbindung

Auch wenn Bluetooth und WLAN Schnittstellen vorhanden sind. Einen GPX-Track vom Smartphone auf den Garmin Edge 1030 zu bringen ist nicht so einfach.

Connect IQ App Store Screenshot
Garmin Connect IQ App gimporter herunterladen

Drahtlos gibt es ein paar Möglichkeiten mit Hilfe einer Garmin Connect IQ App:

USB-OTG-Kabel

Bei den meisten Android Smartphones und Tablets kannst du dank USB-OTG (On-The-Go) externe Speichergeräte anschließen. Der Garmin verhält sich am USB-Port wie ein USB-Stick.

Garmin Edge 1030 - USB-OTG-Kabel - Android Smartphone
Garmin Edge 1030 per USB-OTG-Kabel mit Android Smartphone verbunden

Mit einem USB-OTG-Adapter* oder noch besser einem Spezialkabel* kannst du vom Smartphone direkt auf den Edge Speicher zugreifen.

Wie du per USB-OTG-Kabel auf den Garmin Speicher zugreifen kannst, liest du in diesem Ratgeber.

Apple microSD Kartenleser

Deutlich schwieriger wird es bei iPhone und iPad. Apple macht genau wie Garmin die Schnittstellen zu. So bleibt nur der Weg über eine externe microSD Speicherkarte.

Speicherkarte aus dem GPS-Empfänger im iPhone Kartenleser
Speicherkarte aus dem GPS-Empfänger im iPhone Kartenleser

Hier stelle ich den speziellen Apple Kartenleser vor und erläutere das Übertragen im Video.
Hier kannst du den microSD Kartenleser für Lightning bestellen*.

Persönliches Fazit

Das Zubehörangebot für den Garmin Edge 1030 ist riesig. Für den Anfang brauchst du eigentlich nichts zwingend.

Sehr gern nutze ich Puls und Trittfrequenz Sensoren, eine stabile und gleichzeitig dezente K-Edge Halterung auf dem Vorbau und für die GPX-Track Übertragung vom Smartphone das USB-OTG Kabel.

Beim Zubehör für den Edge 1030 kommt es stark auf deine persönlichen Wünsche und den Einsatzzweck an.

Fehlt ein Zubehörteil für den Garmin Edge 1030 in der Auflistung? Mit welchen Teilen hast du die besten Erfahrungen gemacht? Schreib mir deine Erfahrungen in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!