Neue GPSmap 64 Modelle? Richtig gelesen! Garmin bringt zwei aufgefrischte GPSmap Geräte der letzten Generation.
Alles was du zu der Aktualisierung wissen musst und meine ersten Test Erfahrungen aus der Praxis liest du in diesem Artikel.

Trotz GPSmap 66 Serie bringt Garmin noch mal zwei neue aktualisierte Outdoor GPS Geräte aus der 64er Familie.

Was die neuen Geräte bieten und wie sie sich in der Praxis anfühlen erfährst du hier in der Vorstellung.

GPSmap 64x Hardware

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Neuen nur bei der Farbe von den bisherigen 64er Modellen.

Das Display bleibt bei 2,6 Zoll transflektive mit 160 x 240 Pixel Auflösung.

Die Stromversorgung erfolgt über zwei Mignon (AA) Batterien oder Akkus und soll bis zu 16 Stunden reichen. Der Garmin Akkupack kann im Gerät geladen werden.

Bekannte Hardware mit wechselbaren Standard-Akkus
Bekannte Hardware mit wechselbaren Standard-Akkus

Unter den Batterien findest du den microSD Kartenslot für zusätzliche Topo-Karten.

Die Positionsbestimmung erfolgt über GPS, GLONASS und jetzt auch Galileo. Wie gewohnt aber immer nur zwei Systeme in Kombination.

Der interne Speicher wurde von 4 GB auf 8 GB verdoppelt. Mitgeliefert wird nur die (sinnlose) Basemap.

Unterschiede GPSmap 64x vs. 64sx

Der GPSmap 64x ist der 64 Nachfolger in anderer Farbe und mit verdoppeltem Speicher sowie zusätzlichem Galileo Empfang.

Der GPSmap 64sx bekommt noch den elektronischen Kompass, Barometer und die ANT+ Schnittstelle für externe Sensoren.

Garmin GPSmap 64s und GPSmap 64sx im Vergleich
Garmin GPSmap 64s und GPSmap 64sx im Vergleich

Nur im GPSmap 64sx gibt es noch die Bluetooth Schnittstelle. Allerdings nur für eine Verbindung zur Garmin Connect App auf dem Smartphone. Bluetooth Sensoren wie beim GPSmap 66st sind nicht möglich.

Was mit der BT Verbindung möglich ist, zeige ich im Bluetooth 64s Ratgeber.

Erste GPSmap 64x Test Erfahrungen

Ich hatte die Möglichkeit die beiden 64x Geräte mit einer frühen Firmware einige Tage in der Praxis zu testen.

Die GPSmap 64x Geräte am Lenker zum testen
Die GPSmap 64x Geräte am Lenker zum testen

Was soll ich groß berichten? Sie verhalten sich genau gleich wie die bisherigen GPSmap 64 Modelle. Also erst mal alles identisch wie im ausführlichen Garmin GPSmap 64s Praxistest.

Für einen direkten Vergleich 64s mit GPS+GLONASS und 64sx mit GPS+Galileo war leider keine Zeit. Da verweise ich gerne auf meinen bisherigen Galileo Vergleichstest.

Preis und Verfügbarkeit

Die beiden neuen GPSmap Modelle werden in Kürze (Juni 2019) im Handel verfügbar sein.

Der Garmin GPSmap 64x wird 300 Euro UVP kosten.

Den Garmin GPSmap 64sx wird es für 350 Euro zu kaufen geben.

Kauftipp Garmin GPSmap

Bleibt die Frage:
Welches GarminGPSmap Gerät soll ich nehmen?

Entweder du willst das Neueste, dann bleibt dir eigentlich nur der GPSmap 66st* mit großem Display und interner TopoActive Europa Karte. Alles über dieses Gerät erfährst du in meinem ausführlichen GPSmap 66st Praxistest.

Familienfoto mit GPSmap 64s, GPSmap 66st und GPSmap 64sx
Familienfoto mit GPSmap 64s, GPSmap 66st und GPSmap 64sx

Ist der dir zu teuer, rate ich dir aktuell noch zu einem GPSmap 64s* aus dem Lagerbestand eines Händlers. Die gibt es bereits für um die 230 Euro und der technische Vorteil zu den neuen x-Modellen ist zu gering.

Erst wenn die Lagerbestände aufgebraucht sind, kannst du an einen GPSmap 64sx denken.

Den GPSmap 64x kann man genau wie den GPSmap 64 getrost links liegen lassen. Ohne ABC-Sensoren hat der draußen zu viele Defizite.

Persönliche Einschätzung

Garmin wollte anscheinend die erfolgreiche 64er Serie als günstigen Einstieg in die Welt der Outdoor Navigation mit Tasten Bedienung erhalten. Ist okay.

Der Garmin GPSmap 64sx mit kostenloser OSM Karte am Fahrradlenker
Der Garmin GPSmap 64sx mit kostenloser OSM Karte am Fahrradlenker

Gewünscht hätte ich mir einen GPSmap 64stx mit der aktuellen Topo Active Karte. So musst du dich um eine geeignete Karte kümmern. Entweder die teure Garmin Topo Deutschland oder eine freie OSM-Karte.

Was sagst du dazu, dass Garmin eine alte Modellreihe mit Mini-Update als günstigen Einstieg am Leben hält? Schreib mir deine Meinung in die Kommentare.

6 Kommentare, sei der Nächste!

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!