Eine Outdoor Navigation zum Fitness Gadget? So verbindest du Brustgurt, Trittfrequenz Sensor und weiteres ANT+ Zubehör mit deinem Garmin Oregon.

Der Garmin Oregon verfügt über eine ANT+ Schnittstelle für externe Sensoren.

Egal ob du einen Garmin Oregon der 600er oder 700er Serie besitzt, dieser Artikel hilft dir dabei, deine Outdoor Navigation zum Fitness Navi aufzurüsten.

In diesem Ratgeber zeige ich dir, welche Fitness Sensoren du mit deinem Garmin Oregon verbinden kannst und berichte über meine Erfahrungen aus der Praxis.

GPX oder FIT Format für Sensoren?

Bevor es an die Sensoren geht, noch ein paar Worte zum Aufzeichnungs-Format.

Möglich sind FIT- und GPX-Format.

Geht es um Fitness Trainings, solltest du deine Touren im FIT-Format aufzeichnen und nutzen. Das ist das Datenformat für sportliche Fitnesstrainings und von Garmin speziell für diese Zwecke entwickelt. Auch andere Hersteller unterstützen FIT. Beispielsweise Strava.

Zwar werden die Daten auch im GPX-Track gespeichert. Ob das jedes andere Programm versteht, ist fraglich.

Die Tracking Einstellungen im Oregon 700
Die Tracking Einstellungen im Oregon 700
Format für Datenaufzeichnung
Einstellungen beim Oregon 600: FIT, GPX oder beides

In den Einstellungen unter dem Punkt „Registrierung“ – Ja, ist eine absolut doof übersetzte Bezeichnung für Aufzeichnung oder Tracking – kannst du wählen in welchem Format gespeichert werden soll.

Beim Oregon 600: GPX, FIT oder GPX und FIT.
Beim Oregon 700 nur noch FIT oder GPX und FIT.

Sensoren mit Oregon koppeln

In den Einstellungen gibt es den Unterpunkt ANT-Sensoren. Da sind alle 5 möglichen Sensoren aufgelistet. Diese wären:

  • Herzfrequenzsensor
  • Geschw.sensor
  • Trittfrequenzsensor
  • Gesch.-/TF-Sens.
  • tempe-Sensor

Wenn der Sensor eingeschaltet ist, tippe die Gruppe an und wähle „Neu suchen…„. Jetzt sucht der Oregon nach dem Sensor und verbindet sich gleich.

Externen Sensor im Garmin Oregon koppeln
Externen Sensor im Garmin Oregon koppeln

So lange beim nächsten hochfahren der Sensor noch auf „Ein“ steht, verbindet sich der Oregon selbständig mit dem Sensor.

Bitte beachten:
Im Gegensatz zu Fenix 5 und Edge 1030 kann der Oregon nicht mit Bluetooth LE Sensoren gekoppelt werden.

Oregon Fitness Menü

Nach den ANT+Sensoren im Einstellungsmenü gibt es noch den Punkt Fitness. Da kannst einstellen, ob automatisch Runden erzeugt werden sollen und welche Aktivität du gerade machst.

Fitness Einstellungen im Garmin Oregon
Fitness Einstellungen im Garmin Oregon

Dazu noch Details zum Benutzer und zu den Herzfrequenz-Bereichen.

Diese Detailfunktionen nutze ich aber nicht. Somit kann ich dir da wenig Tipps geben. Wer sich damit auskennt, kann sein Wissen gerne mit uns in den Kommentaren teilen.

Herzfrequenzsensor mit Oregon

Die Basis für eine Fitness Navi dient die Herzfrequenz Messung.

Im Normalfall wird das ein Brustgurt sein. Aber auch bei Fitness Uhren oder Helmen gibt es die Möglichkeit, den Pulswert per ANT+ zu schicken.

Wahoo TICKR Herzfrequenz Brustgurt
Wahoo TICKR Herzfrequenz Brustgurt

Sehr gute Erfahrung habe ich mit Garmin Premium Brustgurt* und Wahoo TICKR* gemacht. Mehr dazu im TICKR Praxistest.

Du magst keinen Brustgurt? Wie du eine Fitness Uhr dazu bringst, Daten zu schicken erkläre ich dir in diesem Video.

Oregon mit Geschwindigkeitssensor

Ein Sensor nur für das Fahrrad. Ansonsten fällt mir keine andere Outdoor Aktivität ein, bei der man einen Geschwindigkeitssensor koppeln könnte, oder?

Ich empfehle hier auf jeden Fall zu einem magnetlosen Sensor zu greifen. Ist deutlich einfacher in der Montage und dazu noch robuster.

Wahoo Geschwindigkeitssensor am Fahrrad
Wahoo Geschwindigkeitssensor auf der Nabe

Gute Erfahrung habe ich mit den Sensoren von Wahoo* (zum Praxistest), Garmin* und VeloComputer* gemacht.

Ob man einen externen Sensor für die Geschwindigkeit benötigt lasse ich mal offen. GPS liefert bereits die Geschwindigkeit. Vielleicht wird die mit dem Sensor etwas genauer. Sicher hast du auch bei der Fahrt durch den Tunnel einen Wert.

Trittfrequenz Sensor am Oregon

Wieder ein Fahrrad Sensor. Bestimme deine Kadenz. Diesen Sensor finde ich persönlich deutlich sinnvoller.

Trittfrequenz Sensor mit Kabelbindern
Trittfrequenz Sensor mit Kabelbindern an der Kurbel befestigt

Auch hier empfehle ich dir einen magnetlosen Sensor zu kaufen.

Gute Erfahrung habe ich mit den Trittfrequenz Sensoren von Garmin*, Wahoo* (zum Praxistest), und VeloComputer* gemacht.

Kombi Geschwindigkeit/Trittfrequenz

Im Prinzip das selbe wie oben beschrieben. Nur dass hier beide Sensoren in einem Gehäuse sitzen.

Früher gab es da den Garmin GSC 10. Der ist aber anscheinend eingestellt. Dann gibt es noch den Wahoo Blue SC*.

Wahoo Blue SC Kombi Sensor
Wahoo Blue SC Kombi Sensor (Foto: Wahoo)

Ich kenne aber keinen magnetlosen Kombi-Sensor, wodurch ich davon abrate. Besser zwei magnetlose Sensoren nutzen.

Garmin Oregon mit tempe Sensor

Zwar kein Fitness Sensor, aber vielleicht trotzdem interessant wenn du wissen willst, wie warm oder kalt es auf deiner Tour war.

Der Garmin tempe Temperatursensor mit dem Oregon verbunden
Der Garmin tempe Temperatursensor mit dem Oregon verbunden

Der Oregon verfügt nicht über einen eingebauten Temperaturfühler, aber du kannst den Garmin tempe Sensor* koppeln.

Mehr zum Temperaturfühler in meinem ausführlichen Garmin tempe Praxistest.

Leistungsmessung mit dem Oregon

An dieser Stelle ist beim Garmin Oregon Schluss. Um in die Liga der Wattmessung vorzudringen musst du auf einen Radsportcomputer umsteigen.

Leistungsmesser von SRM
Leistungsmesser von SRM

Erfahrungen mit Oregon Fitness

Ob es einen Pool an Sensoren gibt, wie bei den Edge Geräten oder ob pro Aktivität Sensoren verbunden werden, konnte ich nicht eindeutig ermitteln.

Oregon Datenseite mit Trittfrequenz und Puls
Oregon Datenseite mit Trittfrequenz und Puls

Ein im Profil Wandern gekoppelter Herzfrequenz Sensor wurde zwar in einem anderen Profil als „Aus“ angezeigt aber die Herzfrequenz wurde auch im anderen Profil auf der Datenseite angezeigt.

Persönliches Fazit

Obwohl es sich beim Garmin Oregon um eine Universal Outdoor Navigation handelt, musst du auf die wichtigsten Fitness Sensoren nicht verzichten.

Ich nutze gerne einen Brustgurt für den Puls und einen Trittfrequenz Sensor beim Radfahren.

Koppelst du Fitness Sensoren mit deinem Garmin Oregon? Schreib mir deine verwendeten Sensoren in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!