Die besten Fahrrad Smartphone Halterungen

Mach aus deinem Smartphone eine Fahrrad Navigation. Mit der passenden Handyhalterung ist das iPhone oder Android Telefon beim Radfahren immer sicher am Lenker dabei.
Der Vergleich zeige dir die besten Fahrrad Halterungen und gibt Tipps für deine Kaufentscheidung.

Veröffentlicht: 15. Juni 2021
Letzte Aktualisierung: 2. Juli 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Es ist nicht leicht, aus der riesigen Menge an Fahrrad Smartphone Halterungen die Beste rauszusuchen. Aber gibt es die Beste Handyhalterung überhaupt?

Schließlich bieten zahllose Firmen ein riesiges Angebot an. Das reicht von der einfachen Universal Lösungen für jedes Smartphone über passgenaue Halterungen für bestimmte Handymodelle bis hin zu High-End Halterungs-Systemen, bei denen eine Lenker Basis mit einer zum eigenen Handy passenden Hülle kombiniert werden.

Passgenaue Hüller oder Universal Halterung?
Passgenaue Hülle oder Universal Halterung?

Der Preisrahmen für eine gute Halterung bewegt sich zwischen 10 Euro und 60 Euro. Mit Zubehör für Stromversorgung können es aber auch leicht über 100 Euro werden.

So wird jedes Smartphone zur Navigation am Fahrrad. Oder nutze dein Handy als Fahrrad Tacho und zeichne tolle Touren auf.

Für diesen Vergleich habe ich meine Favoriten aus zahlreichen Praxistests und jahrelanger Erfahrung mit Smartphones am Fahrrad zusammengestellt, um dir einen umfassenden Marktüberblick zu geben und dich bei deiner Kaufentscheidung zu unterstützen.

In diesem Ratgeber stelle ich dir meine TOP 3 Favoriten an passgenauen Smartphone Halterungen und die TOP 3 der Universal Handyhalterungen fürs Fahrrad vor.

Dabei ist es egal, ob du eine Fahrrad Handyhalterung für iPhone oder Samsung suchst. Auch für exotische Android Handys gibt es bestimmt eine geeignete Halterung.

Die sichere Befestigung des wertvollen Telefons steht dabei an oberster Stelle. Ohne diese Eigenschaft kommt keine Halterung in meine TOP-Liste. Deshalb gehe ich da nicht jedes Mal extra drauf ein.
Weiteres Augenmerk habe ich auf einfache Montage und Bedienung mit Zugänglichkeit der Bedienelemente, Verarbeitung und dem Verhalten während der Fahrt gelegt.

Vergleich & Bewertung

Für den schnellen Überblick habe ich meine 6 Favoriten übersichtlich in der Tabelle zusammen gefasst.

 QuadLockSP-ConnectSKS CompitUniversal AluBone Collection
Bike Tie Pro Pack
Finn
EinzeltestPRAXISTESTPRAXISTESTPRAXISTESTPRAXISTESTPRAXISTESTPRAXISTEST
Preisab 60 Euroab 60 Euroab 36 Euroca 18 Euroca 19 Euro
+ Qi-Lader 40 €
ca 10 Euro
Befestigung & Montage
Werkzeuglose
Montage
❌/✅❌/✅
Vorbau
Befestigung
Lenker
Befestigung
Ahead-Kappe
Befestigung
Lenkerdurchmesseralle
je nach Basis
alle
je nach Basis
22,2/25,4/31,8 mm
Bosch Intuvia/Nyon1
allealle
Geeignet für
Handygröße
alle
Case oder
Universal
alle
Case oder
Universal
alle
Case oder
Universal
Handy Breite
zwischen 55 und 95 mm
Display zwischen
4 und 6,5 Zoll
alle
Ausstattung
Ausrichtung
Hoch/Quer
✅/✅✅/✅✅/✅✅/✅✅/❌✅/❌
Drehbar
(ja, mit Werkzeug)
Betrachtungswinkel
leicht einstellbar

nur um Lenkerachse
Anschlüsse
zugänglich
Regenschutz
als Zubehör

als Zubehör
Meine Bewertung
Telefon anbringen➕➕➕➕➕➕
Seitliche Tasten
zugänglich
➕➕➕➕➕➕➕➕
Display frei
sichtbar/bedienbar
➕➕➕➕➕➕➕➕
Bedienung während
der Fahrt
➕➕➕➕➕➕➕➕
Preis & Verfügbarkeit
Online kaufenQuadLock Shop*
Rabatt-Code:
QL-FRIEND-2165
Bei Amazon*
Bei ROSE Bikes*
Bei ROSE Bikes*
Bei Amazon*
Bei ROSE Bikes*
Bei Amazon*
Bei Amazon*Bei Amazon*Bei ROSE Bikes*
Bei Amazon*

TOP 3 passgenaue Halterungen

Die in meinen Augen beste Lösung um dein Handy am Fahrrad zu befestigen ist eine passgenaue Hülle für dein Smartphone-Modell und eine Halte-Mechanik am Fahrrad.

Sofern es also für dein Telefon ein passendes Case gibt solltest du dich in dieser Gruppe umsehen. Ist deutlich stabiler, eleganter und einfacher im Handling. Allerdings meist auch teurer.

Aber auch wenn es keine Hülle gibt, kannst du durch einen Aufkleber dein Handy für das Wunschsystem tauglich machen.

Wie einfach das in der Praxis funktioniert habe ich in einem Ratgeber gezeigt.

✔️ QuadLock

Das Handy kommt in eine schützende Hülle. Passende Cases bekommst du für iPhone, Samsung Galaxy, Huawei und Google Pixel Smartphones.

Am Fahrrad wird mit Gummibändern eine Basis auf Lenker oder Vorbau montiert. Ich empfehle aber die geschraubte Out-Front Halterung* zu nutzen.

Die Hülle wird bei Fahrtantritt mit einer 45 Grad Drehung befestigt und rastet hör- und spürbar ein. Zum lösen dieser extrem stabilen Verbindung musst du erst einen Sicherungsmechanismus betätigen um die Hülle wieder vom Fahrrad zu bekommen.

Das Quad Lock System am Fahrrad
Das Quad Lock System am Fahrrad

Vorteile vom QuadLock System sind der geringe Platzbedarf am Lenker, die mechanische Verriegelung sowie die Möglichkeit, schnell zwischen Hoch- und Querformat zu wechseln.

Eine Bestellung empfehle ich dir über den offiziellen QuadLock Store. Denn dort kannst du dein persönliches Set aus Hülle und Basis mit Zubehör selbst zusammen stellen. Im Handel gibt es nur fertige Komplettsets. Mit meinem Rabatt-Code (QL-FRIEND-2165) bekommst du im QuadLock Shop einen Rabatt von 10% auf den gesamten Einkauf.

Quad Lock Bike Mount bestellen*

Hier geht es zum ausführen Quad Lock Praxistest.

✔️ SP-Connect

Das Prinzip vom SP-Connect System funktioniert so, dass du dein Smartphone in eine passgenaue Hülle legst. Die ist so kompakt, dass du sie auch im Alltag nutzen kannst. Passgenaue Cases bekommst du für iPhone, Samsung Galaxy und Huawei Smartphones.

SP-Connect Halterung auf dem Ahead Vorbau
SP-Connect Halterung auf dem Ahead Vorbau

Am Fahrrad befestigst du eine Basis Halterung. Hier bietet SP-Connect eine riesige Auswahl, passend für jedes Fahrrad und jeden Wunsch. Auch mit Zubehör wie Tasche für Powerbank* und Kleinkram oder Qi-Lader*.

Vor der Fahrt legst du das Handy mit Case auf die Basis. Mit einer 90 Grad Drehung sitzt das Telefon fest am Fahrrad. Die Demontage erfolgt genauso einfach – durch eine weitere Vierteldrehung.

SP-Connect Fahrrad-Handyhalterung bestellen*

Hier geht es zum ausführen SP-Connect Praxistest.

✔️ SKS Compit

Auch hier landet das Smartphone in einer stabilen Schutzhülle und wird auf einer Basis am Fahrradlenker befestigt. Diese Basis sitzt in jedem Fall mittig am Lenker über dem Vorbau.

Das SKS Compit System ohne Stromversorgung am Fahrrad
Das SKS Compit System ohne Stromversorgung am Fahrrad

Besonders clever löst SKS das Thema Stromversorgung beim eBike. Die Basis wird ein Teil der Bosch Display-Halterung (Nyon 1 oder Intuvia) und der Strom lädt die ComUnit Powerbank aus dem eBike Akku. Die ComUnit gibt den Strom drahtlos per Qi-Lader ans Smartphone weiter.

Compit Basis mit ComUnit Powerbank und Smartphone in der Hülle
Compit Basis mit ComUnit Powerbank und Smartphone in der Hülle

Für mich die beste Halterung, wenn du mit Bosch Intuvia oder Nyon 1 unterwegs bist. Die Befestigung mit dem Bosch Display und die Stromversorgung sind perfekt gelöst.

Hier geht es zum ausführen SKS Compit Praxistest und hier zur SKS Variante für Bosch eBike.

✔️ TOP 3 Universal Halterungen

Gibt es für dein Smartphone keine passende Hülle oder möchtest du flexibel bleiben? Dann solltest du dich im Bereich der Universal Handy-Halterungen umschauen.

✔️ Universal Alu Handy Halterung

Die richtig stabile Metall-Halterung wird mit zwei Schrauben am Lenker befestigt. Das Telefon wird mit Klammern gegen rausrutschen gesichert. Der Drehknopf zum auf- und zuschrauben ist griffig und gut erreichbar.

Auch am geschwungenen City-Fahrradlenker lässt sich das Telefon optimal platzieren
Auch am geschwungenen City-Fahrradlenker lässt sich das Telefon optimal platzieren

Für mich die beste Halterung für das City- und Alltagsrad. Gerade durch die bei diesen Rädern weit verbreiteten Lenker mit ihren geschwungenen Formen eignet sich eine Halterung mit flexiblem Kugelgelenk sehr gut.

Universal Alu Handy Halterung bestellen*

Hier geht es zum ausführlichen Universal Alu Handy Halterung Praxistest.

✔️ Bike Tie Pro Pack & Qi-Lader

Eine super Halterung ausschließlich für den Vorbau. Richtig clever wird das Bike Tie Pro Pack durch die Möglichkeit, eine Powerbank zu integrieren. Die Krönung ist dabei ein Akkupack mit Qi-Lader*. Dann kannst du dein Smartphone während der Fahrt ohne Ladekabel mit Strom versorgen.

Bone Collection Bike Tie Pro Pack mit Qi-PowerBank
Bone Collection Bike Tie Pro Pack mit Qi-PowerBank

Wenn du ohne Powerbank unterwegs sein möchtest, greifst du besser zu den neuesten Versionen der Bone Collection Bike Tie Reihe*. Die gibt es wahlweise für Vorbau Montage oder zur Befestigung am Lenker.

Bone Collection Bike Tie Pro Pack bestellen*

Hier geht es zum ausführlichen Bone Pro Pack Praxistest.

✔️ Finn Halterung

Ganz wenig Handy-Halterung und trotzdem sehr stabil und zuverlässig.

Finn Smartphone Halterung
Smartphone mit Finn Fahrradhalterung am Lenker befestigt

Die ideale Halterung, wenn du nur ab und zu das Telefon am Fahrrad befestigen möchtest und ansonsten einen aufgeräumten Lenker bevorzugst.
Oder für alle, die häufig das Handy nur mal schnell am Bike-Sharing Rad oder E-Scooter befestigen wollen.

Hier geht es zum ausführlichen Finn Praxistest.

Kriterien guter Handyhalterungen

Vor dem Kauf solltest du dir einige Punkte genau anschauen und dir Gedanken dazu machen. Hier mal ein paar Anregungen zum nachdenken.

Werkzeuglose Montage?

Ob eine Montage ohne Werkzeug jetzt ein Vorteil oder vielleicht doch eher Nachteilig ist, kann gar nicht so einfach beantwortet werden.

Umfangreiche Montage des SKS Compit +E System am Bosch eBike
Umfangreiche Montage des SKS Compit +E System am Bosch eBike

Klar geht eine werkzeuglose Montage schneller. Aber das muss man im Normalfall ja nur einmal machen

Mit Werkzeug gesicherte Schrauben schützen dafür die Halterung besser vor Gelegenheitsdieben.

Positionierung am Lenker

Das Display vom Telefon soll optimal im Blick sitzen. Aber wie können gebogene oder konisch zulaufende Lenker so ausgeglichen werden, dass der Bildschirm gerade sitzt?

Das Kugelgelenk unter der Halteschale gleicht Schrägen locker aus
Das Kugelgelenk unter der Halteschale gleicht Schrägen locker aus

Am flexibelsten sind Halterungen mit Kugelgelenk. Damit können Schrägen und Winkel ausgeglichen werden und das Handy sitzt so am Lenker wie du es möchtest.

Freie Handy Anschlüsse

Auch wenn Lautsprecherbuchsen quasi ausgestorben sind, auf eine frei zugängliche Ladebuchse solltest du achten.

Etwa wenn du länger unterwegs sein möchtes und per Akkupack nachladen möchtest. Oder wenn du am eBike das Handy aus dem großen Fahrrad-Akku laden willst.

Schutz vor Wasser & Dreck

Dank der zunehmenden Verbreitung von wassergeschützten Smartphones wird der zusätzliche Schutz bei den Handy-Halterungen immer unwichtiger.

Obwohl es auch hier auf deine Anwendung ankommt. Bist du als Freizeitradler hauptsächlich bei schönem Wetter unterwegs und das Telefon muss höchstens mal einen kurzen Schauer aushalten, wenn dich der Regen während der Fahrt überrascht. Dann reicht die Wasserbeständigkeit von aktuellen Smartphones aus und du musst dich nicht um zusätzlichen Schutz kümmern.

Anders schaut das aus, wenn du bei jedem Wetter unterwegs bist oder sogar regelmäßig mit dem Mountainbike schlammige Trails fährst. Dann brauchst du mehr Schutz – auch gegen Dreck.

Zwischenfazit Auswahlkriterien

  • Gibt es eine passende Hülle für dein Handy? Dann empfehle ich dir eine passgenaue Halterung statt eines Universalmodells
  • Überlege dir vor dem Kauf, wo die Halterung sitzen soll. Auf dem Lenker? Auf dem Vorbau? Vor dem Lenker?
  • Wie schaut dein Lenker aus? Brauchst du ein Kugelgelenk um einen gebogenen Lenker auszugleichen?
  • Achte darauf, dass die Anschlüsse frei sind und die Halterung keine Knöpfe drückt
  • Wie lange möchtest du mit Smartphone Navigation unterwegs sein? Denke an eine Powerbank.

FAQ

Welche ist die beste Fahrrad Handyhalterung?

Diese Frage lässt sich (leider) genausowenig pauschal beantworten wie die Fragen nach dem besten Smartphone oder dem besten Fahrrad. Es kommt immer sehr individuell auf deinen Anforderungen und Wünsche an.

Welche Arten von Handyhalterungen gibt es?

Grundsätzlich würde ich die Art der Smartphone Halterungen in vier Gruppen teilen:
📌 Case-Halterung: Das Telefon sitzt in einer passgenauen Hülle und wird auf einer fest mit dem Fahrrad verbundenen Basis-Halterung verbunden.
📌 Silikon-Gummibänder: Von der Basis werden vier Spanngummis über die Ecken des Telefons gezogen.
📌 Klemmbacken: Seitlich drücken die Klemmen auf das Handy und halten es fest. Reine Klemmbacken finde ich nicht stabil genug. Etwas ausgeformte Schalen um vor verrutschen zu sichern sollten vorhanden sein.
📌 Tasche: Das Telefon wird in eine (wetterfeste) Tasche gepackt und so am Fahrrad befestigt. Nachteile hier sind Spiegelungen auf der Schutzfolie und Überhitzungsgefahr in der Hülle.

Wie viel kostet eine gute Fahrrad Handyhalterung?

Eine Handyhalterung mit gutem GPS Radler Test Ergebnis bekommst du bereits ab etwa 10 Euro.
Die Finn Halterung ist extrem flexibel, das Telefon lässt sich schnell befestigen und sie hält das Telefon sicher am Lenker.

Wie schaut es mit der Lebensdauer einer Fahrradhalterung aus?

Die Lebensdauer einer Fahrrad-Handyhalterung hängt stark vom individuellen Gebrauch ab. Faktoren wie verwendetes Material, Witterung, UV-Strahlung und Umgang mit der Halterung bestimmen die Nutzungszeit. Eine pauschale Aussage zur Lebensdauer einer Fahrrad-Handyhalterung wäre nicht seriös abzugeben.

Welche Halterung passt am besten zum eBike?

Im Prinzip ist jede der vorgestellten Halterungen auch für Pedelecs geeignet. Aber achte darauf, dass dein eBike-Display nicht die gewünschte Position am Lenker blockiert. Außerdem gibt es gute Systeme, mit denen du das Telefon auch über den eBike-Akku laden kannst.

Persönliches Fazit

Die beste Halterung gibt es pauschal nicht. Es kommt drauf an welches Telefon du nutzt, wie dein Lenker ausschaut und welche Ansprüche du hast.

Die vorgestellten Halterungen zeigen die Bandbreite an guten Systemen – jetzt liegt es an dir, die passende Halterung für dein Smartphone auszuwählen.

Bist du mit dem Handy am Fahrrad unterwegs? Welche Halterung ist dein Favorit? Schreib mir deine Meinung in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

15 Gedanken zu „Die besten Fahrrad Smartphone Halterungen“

  1. Ich habe viele ausprobiert. Jetzt funktioniert Spigen’s Lösung am besten. Ich habe ein OnePlus Nord Handy. Ich habe dafür eine Hülle von Spigen gekauft. Nicht dediziert ist es, aber mit dem 3M Kleb-Adapter ist 100% sicher. Idee ist wie QuadLock kostet aber 30-40% weniger.

    Antworten
  2. Hallo Matthias,
    erst mal wieder vielen Dank für deine umfassenden Tests. Ich nutze schon seit langem die Universal-Aluhalterung und bin auf meinen Touren sehr zufrieden. Preiswert, stabil, handyunabhängig. Darin habe ich ein Billighandy nur zur Fahrradnavigation befestigt. Geplant und synchronisiert wird auf dem iPad/PC im WLAN. Mit dieser Konstellation bin ich sehr zufrieden. Als Naviapp habe ich jetzt Mapy.cz für mich entdeckt. Nach kostenloser Anmeldung sehr umfangreich, hervorragendes Kartenmaterial und super Offlinenavigation. Selbst Routenänderungen/-neuberechnungen funktionieren im Offlinemodus richtig schnell und zuverlässig. Mapy.cz ist als App und Desktopanwendung auch auf deutsch verfügbar. Es lohnt sich, die Anwendung einmal genauer zu betrachten.

    Viele Grüße aus dem Erzgebirge
    Steffen

    Antworten
  3. Hallo Matthias.
    Zum Thema Handy-Fahrradhalterungen:
    Jahrelang suchte ich eine Halterung für mein Galaxy S9, die in meine ohnehin vorhandene Garmin Edge Halterung passt – und nun wurde ich gleich zweimal fündig:
    1) Ein simples Klebepad zum Aufkleben auf den Handyrücken bei „Aliexpress.com“ (aus China)
    2) Eine Universalhalterung für alle Handys von 4,5 bis 7 Zoll mit Silikonbändern von byschulz.com „Phone Tie Connect“ – Smartphonehalter zu 34,95 €

    Antworten
  4. Hallo Matthias,
    ich benutze bereits seit mehreren iphone Generationen die Halterung von Morpheus Labs: solide Halterung am Lenker, verstellbar auf verschiedene Lenkerdurchmesser, passgenaue Hüllen, die zeitnah aktualisiert werden. Die Hüllen werden magnetisch als auch mechanisch verriegelt. Hält super.
    Preislich als Kit um die 50€, zusätzlich gibt es weiteres Zubehör.
    Kennst Du das Produkt auch oder ist es bei Deinen Tests durchgefallen und deshalb nicht erwähnt?
    Gruß und danke für den Test
    M.Stibora

    Antworten
  5. Hallo Matthias, ich hab mir die Lamicall Handyhalterung Fahrrad, Beemoon Handyhalter Motorrad – Universal 360 Drehung zugelegt. Sie ist auch für Handys mit Hülle geeignet. Eine Verriegelung sichert das Handy vor dem Herausfallen. Der Preis von 18.- ist hervorragend.
    Gruß Gottfried

    Antworten
  6. Hallo Matthias
    Gibt es Erfahrung ob es technisch sinnvoll ist ein empfindliches Handy den holprigen Schlägen ohneDämpfung auszusetzen? Wozu dann noch Garmins & Co? Lg Rafi

    Antworten
    • Hallo Rafael,
      genau für diesen Zweck habe ich mir ein Handy der Preisklasse unter 100€ zugelegt, welches ich nur zu diesem Zweck nutze. Darauf sind nur Apps installiert, welche ich für das Radfahren brauche. Synchronisiert wird dann zu Hause im WLAN.

      Antworten
  7. Ich nutze den SP-Connect-Halter. Bombenfest… Leider lässt sich das Original-Bosch Kabel Micro A/ Micro B-Kabel (angeschlossen am Kiox) nicht bündig und damit fest durch die Smartphone-Hülle von SP im Samsung S7 feststecken. Die Steckerverkleidung ist größer als das Loch in der Hülle. Dadurch lässt sich der Stecker nicht tief genug ins Smartphone stecken. So ist es sehr locker und fällt beim Radeln immer raus. Welche Alternative gibt es dazu? Der normale Ladestecker Micro B passt super und würde auch halten. Gibt es einen Adapter dafür. Ich habe dazu bisher nichts gefunden? Danke und Gruß Olaf Matthiae

    Antworten

Schreibe einen Kommentar