Sigma ROX 2.0 im Praxistest

Lieber einen preiswerten und unkomplizierten Fahrrad-Tacho statt GPS-Bikecomputer? Der Sigma ROX 2.0 bietet alle Basis Funktionen für die Fahrt und die Auswertung danach.

Veröffentlicht: 7. Oktober 2021
Letzte Aktualisierung: 7. Oktober 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Ein besserer Fahrrad Tacho mit einfacher Bedienung. Dank GPS entfällt die Montage vom Geschwindigkeitssensor. Das bietet der GPS Radcomputer Sigma ROX 2.0.

Im ausführlichen Praxistest zeige ich dir alle Funktionen und kläre, ob der ROX 2 der beste Tacho für deinen Fahrrad Lenker ist.

Dazu noch jede Menge Tipps & Tricks für Einrichtung und Nutzung vom ROX 2.

Transparenzhinweis:
Das Testgerät wurde mir auf meine Anfrage hin kostenlos und ohne Auflagen vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

✔️ Sigma ROX 2 Highlights

Was zeichnet den Sigma ROX 2.0 aus? Auf diese Punkte habe ich im ausführlichen Test besonders geachtet:

  • Bedienung – einfach oder kompliziert?
  • Montage am Fahrrad
  • GPS Genauigkeit
  • Radtour aufzeichnen
  • Navigation mit komoot
  • Verbindung zum eBike

✔️ Was kostet der Sigma ROX 2.0?

Der Listenpreis beträgt 69,95 Euro.
Bei seriösen Online Händlern* bekommst du den Sigma ROX 2.0 für etwa 55 Euro.

Zusätzlich gibt es noch das Top-Mount Set* mit einer deutlich besseren, geschraubten Halterung.

✔️ Technik

Das kantig gestaltete Gehäuse gibt es entweder in schwarz oder weiß.

Das Gewicht beträgt ohne Halterung (nachgewogene) 40 Gramm.

Sigma ROX 2.0 auf der Waage
Sigma ROX 2.0 auf der Waage

Gegen Schmutz und Wasser ist der Sigma nach IPx7 geschützt.

✔️ Akkulaufzeit

Der Sigma verfügt über einen fest eingebauten Li-Ionen Akku mit 350 mAh Kapazität.

Geladen wird über eine moderne USB-C Verbindung.

Moderne USB-C Buchse zum laden und für den Datenaustausch
Moderne USB-C Buchse zum laden und für den Datenaustausch

Die Akkulaufzeit gibt Sigma mit bis zu 18 Stunden an.

In der Praxis war der Akku bei gekoppeltem eBike deutlich schneller leer.
Ohne aktives Bluetooth war die Laufzeit gut und bewegte sich im Bereich der Werksangabe.

✔️ Montage & Einrichtung

Zur Befestigung am Lenker liegt eine einfache, aber sehr stabile Halterung mit Kabelbindern bei.

Das Sigma System ist ja mit der Garmin Halterung kompatibel. Somit steht dir das gesamte Garmin Quarter-Mount Universum zur Verfügung.

Sigma ROX 2.0 auf der K-Edge Basis am Vorbau
Sigma ROX 2.0 auf der K-Edge Basis am Vorbau

Beispielsweise die edlen Halterungen von K-Edge.

Großer Vorteil bei einem Fahrrad Tacho mit GPS ist die kinderleichte Montage.
Halterung befestigen, Tacho reindrehen – fertig.
Keinen Sensor am Rad montieren oder Kabel verlegen.

Die Einrichtung und das Setup vom ROX 2 gehen dann auch super einfach.

Dabei setzt Sigma auf wenig Einrichtung am GPS Gerät und viele Anpassungen per Sigma Ride Smartphone App.

SIGMA RIDE
SIGMA RIDE
Entwickler: SIGMA-ELEKTRO GmbH
Preis: Kostenlos
‎SIGMA RIDE
‎SIGMA RIDE
Entwickler: SIGMA-ELEKTRO GmbH
Preis: Kostenlos

Super gefällt mir die Einrichtung der Daten-Seiten.
Bei gekoppeltem ROX gehst du in der App auf die gewünschte Seite und tippst das Datenfeld an.

Datenseite im RAX 2 einrichten
Datenseite im RAX 2 einrichten

Pro Datenseite kannst du zwei Werte frei definieren. Uhrzeit links oben und Geschwindigkeit in der Mitte sind immer fix.

Sigma ROX 2 mit 2 Datenfeldern
Sigma ROX 2 mit 2 Datenfeldern

Aus der geordneten Liste wählst du den gewünschten Wert aus.
Dabei ist nicht jeder Wert an jeder Position möglich.

Die Änderung erfolgt sofort. Du siehst also direkt das Ergebnis.

Auch die Anzahl der Daten-Seiten kannst du zwischen 1 und 6 einrichten.

✔️ Fitness Sensoren

Beim ROX 2 kannst du keine externen Fitness Sensoren koppeln.

Das unterscheidet ihn vom größeren Bruder ROX 4.0, den ich bereits im ausführlichen Praxistest hatte.

✔️ eBike Verbindung

Auch wenn die Möglichkeit fehlt, Fitness Sensoren zu verbinden, ein eBike kannst du koppeln.

Das funktioniert für das ANT+ LEV Profil von Specialized, Giant & Co oder zu Shimano STEPS Antrieben.

Auch einige andere Antriebe werden unterstützt. Beispielsweise von Fazua.
Alle kompatiblen Systeme findest du auf einer speziellen Sigma Webseite.

Erfolgreich getestet habe ich die eBike Integration mit einem Giant eMTB mit ANT+ LEV sowie einem Shimano EP8 Motor.

Die Gesamtkilometer vom Rad findest du dabei im Sigma Menü statt über ein Datenfeld.

Gesamt Kilometer vom Shimano STEPS eBike anzeigen lassen
Gesamt Kilometer vom Shimano STEPS eBike anzeigen lassen

Als mögliche Datenfelder stehen unter anderem Unterstützungsstufe, Akkustand und Restreichweite zur Auswahl.

Auf dem kompakten ROX 2 Display mit seinen lediglich 2 Datenfeldern empfehle ich dir eine eigene eBike Seite anzulegen. Der aktuelle Akkustand macht sich gut im Kreis rechts oben und ins große untere Feld habe ich Unterstützungsstufe & Restkilometer gelegt.

Optimale eBike Datenseite am ROX 2
Optimale eBike Datenseite am ROX 2

✔️ Komoot Navigation

Auf dem Papier kann der ROX 2.0 die Navi-Anweisungen von komoot anzeigen.

Das stimmt auch – auf dem Papier. Du kannst den ROX über die Sigma App mit der komoot App koppeln.

komoot Outdoor Navigation – Themenseite

Auf der komoot Themenseite erfährst du alles über das Planungs- und Navigationssystem für Fahrrad Wandern & Co.
Videos, Ratgeber, Tipps & Tricks für dein nächstes Outdoor Abenteuer.

Läuft dann eine Navigation in der komoot App auf dem Telefon werden die Abbiegehinweise auf das ROX Display übertragen.

Als Datenfelder stehen Abbiegehinweis, Kompass und Zurück zum Start zur Auswahl. Die solltest du intelligent auf einer Seite verteilen.

Der Hinweis rechts oben im Kreis ist zwar schön, allerdings fehlen dir dann Infos, die du im großen Feld unten zusätzlich bekommst.

Navigationsanweisung von komoot auf dem Sigma ROX 2.0
Navigationsanweisung von komoot auf dem Sigma ROX 2.0

In der Praxis reichen nach meinen Erfahrungen die Pfeil-Hinweise nicht für eine zuverlässige Navigation aus.

Was in der Stadt mit klaren Straßenkreuzungen noch einigermaßen funktioniert, wird in schwierigen Situationen (eng beisammen liegenden Wegen, Kreuzungen mit vielen Wegen) zum Glücksspiel. Es fehlt einfach die Karte.

In sofern würde ich die Navigation mit komoot nicht in die Entscheidungsfindung aufnehmen.

✔️ Tour Aufzeichnungen

Sobald du eine Aktivität über die mittlere, untere Taste startest, werden alle Tourdaten im 1 Sekunden Rhythmus aufgezeichnet.

Am Ende der Tour Aufzeichnung stoppen und durch langes drücken der rechten Taste abspeichern.

Auf die Aufzeichnungen kannst du über die Sigma App zugreifen.

Aktivitäten in der Sigma Ride App anschauen und auswerten
Aktivitäten in der Sigma Ride App anschauen und auswerten

Oder ganz klassisch per USB-Kabel.
Die aufgezeichneten Touren findest du im Ordner /activities als FIT-Dateien.

✔️ Sigma ROX 2.0 Erfahrungen

Der Hinweis auf fehlenden GPS Empfang ist (immer noch) sehr sensibel eingestellt. Schon bei der Fahrt unter einer Brücke durch kam bei mir die Info: „GPS verloren“ und direkt danach wieder „GPS OK“. Das ist absolut unnötig und irritiert.

Stärken
  • gut ablesbares Display
  • Preis
  • eBike Integration
Schwächen
  • durch fehlende Fitness Sensoren nicht alle eBike Daten

Sigma ROX 2.0 kaufen – ja oder nein?

Wenn du auf der Suche nach einem einfachen Fahrrad Tacho bist, dann solltest du den Sigma ROX 2.0 in die engere Wahl nehmen.

Einrichtung per Smartphone und GPS und machen die Bedienung einfach.

Die Verbindung zum eBike bietet spannende Zusatzoptionen.

Alternativen zum Sigma ROX 2.0

Garmin Edge 130 (Plus)

Die deutlich teurere Sigma ROX 2 Alternative von Garmin heißt Edge 130. Der vollwertige Radcomputer unterstützt Fitness Sensoren und verfügt über eine minimal-offline Navigation.

Fazit Sigma ROX 2.0 Praxistest

Fazit Sigma ROX 2.0 Praxistest
  • GPS-Empfangsqualität
  • Akkulaufzeit
  • Bedienung
  • Ausstattung
  • Verarbeitung
  • Preis
4.5

Zusammenfassung

Mit dem ROX 2.0 hat Sigma einen starken GPS Fahrrad Tacho im Programm. Einfach in der Bedienung und Einrichtung dazu eine sinnvolle eBike Integration. Und das alles zu einem wirklich attraktiven Preis.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar