Künftig wird auch Polar den ANT Funkstandard unterstützen. Welche Geräte tauglich sind und wie das mit dem Update läuft erfährst du in diesem Artikel.

Polar unterstützt ANT+

Diese Meldung überrascht mich doch sehr. Polar war bisher immer ein eiserner Verfechter von Bluetooth Smart (BLE) und entschiedener Gegner von ANT+.

Auf einer Messe hat mir mal ein Polar Mitarbeiter auf die Frage nach ANT+ Unterstützung gesagt: „Wir zahlen doch keine Lizenzen für ANT an Garmin“.
Schließlich gehört die Firma hinter ANT zu Garmin.

Jetzt also das Umdenken.

Polar Sensoren mit ANT

Als erstes wird es eine neue Version vom Puls Armband geben.

Der neue Polar OH1 an der Schwimmbrille befestigt
Der neue Polar OH1 an der Schwimmbrille befestigt

Es nennt sich Polar OH1+, ist ab sofort im Handel verfügbar und Bluetooth Smart ist bereits aktiv.

Zusätzlich gibt es beim OH1 Plus einen Clip für die Schwimmbrille. So kann der Puls beim Schwimmen an der Schläfe gemessen werden.

Später werden zwei bestehende Polar Puls Sensoren per Firmware Update ANT+ tauglich gemacht:

Polar H10 ANT Update

[Update]
Das Update für den Polar H10 Brustgurt ist da. Ich habe es sofort mit der Polar Flow App eingespielt (von Version 2.1.9 auf Firmware-Version: 3.0.50) und getestet: Ein alter Garmin GPSmap 64s (ANT+ only) hat den Polar H10 problemlos erkannt und die Herzfrequenz auf der Datenseite angezeigt.

In wenigen Schritten erledigt: Polar H10 Firmware Update für ANT Unterstützung
In wenigen Schritten erledigt: Polar H10 Firmware Update für ANT Unterstützung

Der Polar H10 ist damit ein High-Tech Monster unter den Puls-Brustgurten. Interner Speicher für Trainings ohne zusätzliche Hardware.

Polar H10 Puls Brustgurt
Polar H10 Puls Brustgurt

Dazu bietet er eine Verbindung über zwei parallele Bluetooth Smart (BTLE) Verbindungen, 5 kHz GymLink und zusätzlich ANT, was von beliebig vielen GPS Geräten empfangen werden kann.

Polar ANT Update

Alle ausgelieferten Puls-Sensoren verfügen bereits über einen geeigneten Chip für Dual-Funk.

Somit ist es relativ einfach für Polar hier eine neue Firmware zu entwickeln und ANT+ nachzurüsten. Dann kann der Polar Sensor auch mit älteren Garmin Geräten wie dem Oregon verbunden werden.

Bald möglich: Polar Puls-Sensor mit Garmin Oregon koppeln
Bald möglich: Polar Puls-Sensor mit Garmin Oregon koppeln
So wird die ANT+ Funktion in Polar Beat aussehen
So wird die ANT+ Funktion in Polar Beat aussehen (Bild: Polar)

Wann genau die neue Firmware per Polar Beat App auf dem Smartphone installiert werden kann ist noch offen.
Polar spricht von „bald“.

Persönliche Einschätzung

Super, dass Polar auch zu den Dual Herstellern wechselt.
Die Produkte sind super, vor allem der Polar H10 mit internem Speicher.

Garmin Oregon 700, Polar H10, Polar OH1
Die Testgeräte für das ANT Update liegen bereit

Ich habe beide Sensoren hier und werde sofort wenn das Update verfügbar ist auf die neue Firmware wechseln und anschließend im Blog berichten.

Vermisst du ANT bei deinen Polar Produkten und freust dich auf das Update? Schreib mir einfach mal deine Meinung in die Kommentare.

Ein Kommentar, sei der Nächste!

  1. Vielen Dank für den Tipp und die Anleitung!!! Hat zwar ein bisschen gedauert, bis auch bei mir alles geklappt hat, aber vielleicht liegt das noch an de Müdigkeit nach dem gestrigen Fleche velocio hier in Griechenland (auch hier am Palmsonntag, aber eine Woche verschoben wegen des anderen Ostertermins).
    Jedesmal freue ich mich auf die mail vom gpsradler!! Danke
    Derk

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!