Garmin Edge Cycle Map EU 2021.20 Kartenupdate verfügbar

Das zweite kostenlose Kartenupdate für die Garmin Edge GPS Geräte ist verfügbar. Neben aktuellen Kartendaten gibt es eine größere Änderung. Ich zeige dir, wie das Update problemlos funktioniert.

Veröffentlicht: 9. Dezember 2021
Letzte Aktualisierung: 25. Dezember 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Für die Garmin Edge GPS Radcomputer mit interner Cycle Map EU Karte steht das Update ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ich habe die Karte bereits aktualisiert, zeige dir wie es geht und was sich geändert hat.

Die neue Karte hat die Version Cycle Map EU 2021.20

Hinweis:
Für Outdoor GPS Geräte mit Garmin TopoActive Karte kam gleichzeitig die neue TopoActive Europe Karte 2021.20 raus.

Voraussetzungen für kostenloses Karten Update

Leider bekommst du weder im Gerät noch in der App oder im Garmin Connect online Portal einen Hinweis, dass neue Karten verfügbar sind.

Die Karten können bei Garmin auch nicht drahtlos aktualisiert werden. Weder über das Smartphone noch per WLAN funktioniert das Update.

Du brauchst zum Update zwingend einen Windows PC oder einen Apple Mac mit der Garmin Express Software.

Garmin Express startet am Computer
Garmin Express startet am Computer

Das Garmin Express Tool bekommst du kostenlos für PC und Mac auf der Garmin Download Webseite.

Um Garmin Express nutzen zu können brauchst du noch ein kostenloses Garmin Konto um die anzumelden.

Cycle Map auf 2021.20 aktualisieren

Starte Garmin Express am Computer und schließe den eingeschalteten Edge per USB Kabel an den Computer an.

Nach kurzer Wartezeit bekommst du den Hinweis auf die neue Karte. Vielleicht auch noch weitere zu installierende Elemente.

Wenn du auf „Details anzeigen“ klickst, siehst du, welche Version installiert wird, wie groß die Karte ist und wie lange es vermutlich dauern wird.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die Größe der Karte von 10,55 GB auf 11,21 GB gewachsen ist.

Garmin Cycle Map Update bereit zum Download
Garmin Cycle Map Update bereit zum Download

Nach einem Klick auf „Installieren“ musst du noch den Geschäftsbedingungen zustimmen und nach einem weiteren Hinweis vor dem Start beginnt der Download. Das geht je nach Internetverbindung noch recht flott.

Download und Übertragung auf den Edge
Download und Übertragung auf den Edge

Direkt danach wird die Karte auf den Garmin übertragen. Das dauert meist länger und hängt vom GPS-Gerät ab.

Bei mir hat alles zusammen mit einer 50er DSL-Leitung eine knappe Stunde gedauert.

Zum Abschluss bekommst du noch die Meldung „Alles ist auf dem aktuellen Stand!„. Jetzt kannst du den Garmin vom Computer trennen.

Edge Kartenupdate erfolgreich beendet
Edge Kartenupdate erfolgreich beendet

Der erste Start nach dem Update wird dann länger dauern als gewohnt.

Änderungen an der neuen Karte

Ich habe mir die Kartendaten nach dem Update mal angeschaut.

  • Die Geocode Map EU mit den Adressen blieb auf Stand 2021.10
  • Das Höhenprofil Garmin DEM Map EU blieb sogar auf dem Stand 2020.10.

Große Änderung gab es bei der Aufteilung der Karten. Statt Europa in North-East und South-West zu teilen gibt es jetzt Garmin Cycle Map EU 2021.20 West, Central und East. Deutschland ist übrigens im Central Abschnitt enthalten.

Die neue Dreiteilung der Cycle Map Europa Karte
Die neue Dreiteilung der Cycle Map Europa Karte

Vorsicht!
Bei mir waren direkt nach dem Update nur West und East aktiviert.Cycle Map Central mit Deutschland musste ich erst manuell aktivieren.

Europa ist jetzt auf drei Karten verteilt. Alle aktivieren!
Europa ist jetzt auf drei Karten verteilt. Alle aktivieren!

Sowohl am Schreibtisch als auch auf einer kurzen Testrunde ist mir ein neuer Weg aufgefallen. Der wurde im Sommer am Rande eines Neubaugebietes neu gebaut.

Während der Navigation - mit Streckenabweichung
Während der Navigation – mit Streckenabweichung

Solche Entdeckungen sind natürlich purer Zufall. Wichtiger ist mir bei derartigen Tests, dass die Karte weiterhin gleich ausschaut und das Routing funktioniert. In Garmin Express stand bei den Release Notes auch nur „Aktualisiert Kartendaten„. Deshalb gehe ich davon aus, dass lediglich die neuesten OSM-Daten eingebaut wurden.

Vermutlich wurden auch die „Routing nach Beliebtheit“ (Trendline Popularity Routing) Daten aktualisiert.

Wenn der Speicherplatz zu klein ist

Bei älteren Geräten, vor allem dem Garmin Edge 1000 wird der interne Speicher nicht ausreichen. Für über 11 GB Karten stehen nur 8 GB Speicher zur Verfügung.

Speicherkarte im Garmin Edge 1000
Die Speicherkarte im Garmin Edge 1000

Dann brauchst du eine externe microSD Speicherkarte für die Garmin Cycle Map EU.

Wie das dann genau läuft zeige ich dir im Speicherupgrade Ratgeber.

Persönliches Fazit

Das zweite kostenlose Kartenupdate des Jahres 2021 kommt kurz vor Jahresende auf die Edge Geräte. So außerhalb der Hauptsaison hat man Zeit, sich mal um Updates und vielleicht ein paar Optimierungen an den Einstellungen zu kümmern. Tipps zu empfehlenswerten Edge Einstellungen bekommst du in diesem Video.

Hast du bereits die aktuelle Cycle Map EU 2021.20 installiert? Sind dir Besonderheiten aufgefallen? Schreib mir deine Erfahrungen zum Update in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

4 Gedanken zu „Garmin Edge Cycle Map EU 2021.20 Kartenupdate verfügbar“

  1. Ich habe das Garmin Edge 830 neu gekauft und wollte es vor Benutzung mit dem Kartenupdate 2021.20 auf den neuesten Stand bringen (Ist-Stand 2019 nach Kauf).
    Ich habe Garmin Express V7.10.0.0 verwendet.
    Allerdings kam nach Start des Kartenupdates auf 2021.20 die Meldung: „Vorhandener Speicherplatz nicht ausreichend – Benötige mindestens 20GB freien Speicher.“
    Wie löse ich das Problem, wenn das Edge830 überhaupt keinen Micro-SD-Schacht für eine Speicherkartenerweiterung habe?
    Ich habe bereits die Basecamp gelöscht; Ist-Speicher Garmin Ordner 8,6GB. Wie soll ich bei einer verbauten 16GB Karte das Problem lösen?
    Warum verbaut Garmin keine 32GB oder installiert wenigstens einen Schacht zum Nachrüsten?

    Antworten
    • Sorry, ich muß meine Aussage nach Kontakt zu Garmin aktualisieren: Die 20GB geforderter Speicherplatz betrifft C: auf dem PC, nicht die Speicherkarte im Garmin.
      Nach Bereinigung ist das Karten-Update nun erfolgreich durchgelaufen.

      Antworten
  2. Hallo ich sehe auf deinen Kartenauschnitten das Du da den von mir vermissten großen weißen Positionspfeil hast. Was hast du da eingestellt ? Bzw. hast du noch eine ältere Firmeware auf dem Edge? Seit 5.1 fehlt dieser auf meinem Edge 1030+. Die jetzigen Pfeile sind kaum zu erkennen.

    Antworten
  3. Hallo,
    ich versuche die Karten zu aktualisieren, bekomme aber immer eine Fehlermeldung, dass das Update scheitert. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte ? Habe einen nagelneuen Edge 830…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar