SRAM Force AXS Powermeter im Praxistest

Bei der neuen elektronischen SRAM Force Rennrad Gruppe kannst du den Leistungsmesser einfach nachrüsten. Im Review zeige ich dir die Details und prüfe die Genauigkeit.

Veröffentlicht: 1. Dezember 2023
Letzte Aktualisierung: 5. Juni 2024
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Für die optimale Steuerung von Training und Wettkampf ist der Powermeter am Rennrad enorm wichtig.

Aber welches Modell nutzen? Pedale? Kurbelarm? Spider? Welcher Hersteller?

SRAM bietet für seine Schalt-Gruppen eigene Quarq Powermeter Systeme an. Quarq gehört seit 2011 zum SRAM Konzern.

Hier in diesem Test schaue ich mir den Spider basierten Powermeter für die elektronischen 12-fach AXS Force und Red Gruppen an.

Transparenzhinweis:
Das Testgerät wurde mir kostenlos und ohne Auflagen vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Als Testrad kam ein ROSE Xlite 06* mit SRAM Force AXS Gruppe zum Einsatz.
Mehr zum Bike in der ROSE XLITE 06 Testrad Vorstellung

Highlights SRAM Force AXS Powermeter

Der SRAM Force AXS Powermeter sitzt im Spider und misst die Tritt-Leistung beider Beine zusammen.

Eine Übertragung der Leistungsdaten, Trittfrequenz und Rechts- / Links-Verteilung erfolgt per ANT+ oder BLE an GPS Radcomputer.

Eine sehr einfache Nachrüstung ist möglich. Aber SRAM legt keinen Wert auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit.

Der Listenpreis für den SRAM Force AXS Powermeter liegt bei 720 Euro.

Im online Handel* gibt es den Nachrüst-Satz ab etwa 500 Euro.

Stärken
  • einfacher Umbau
  • gute Genauigkeit
  • kein dauerndes kalibrieren
Schwächen
  • Powermeter als Verschleißteil

✔️ Technik

Der Leistungsmesser sitzt im Kurbelstern (Spider). Damit misst er die Gesamtleistung beider Beine.

Die Rechts-/Links Verteilung kann über die Stellung der Kurbel berechnet werden. Nach meinen Erfahrungen aus zahlreichen Testfahrten mit beidseitig messenden Systemen passt das nicht so gut wie bei Pedalen oder zwei Kurbelarmen.

Gewicht der Kettenblatt- Powermeter Kombination
Gewicht der Kettenblatt- Powermeter Kombination

Das Gewicht der kompletten Einheit liegt bei 264 Gramm. Dem gegenüber steht ein Gewicht von 237 Gramm bei den Kettenblättern ohne Powermeter.

Somit liegt das Mehrgewicht des Powermeters bei lediglich 27 Gramm.

✔️ Stromversorgung

Die Stromversorgung übernimmt eine Standard CR2032 Knopfzelle*.

Laut SRAM soll eine Knopfzelle für etwa 200 Stunden Fahrzeit reichen.

Geschraubte Batteriefach Metallkappe unter Plastikabdeckung
Geschraubte Batteriefach Metallkappe unter Plastikabdeckung

Der Wechsel der Knopfzelle ist problemlos ohne Werkzeug zu machen.

✔️ Einbau SRAM Powermeter

Der mechanische Umbau zur Powermeter Variante ist wirklich einfach.

Kettenblätter mit Kurbel per 8er Inbus Schraube lösen und Kettenblättern mit rechter Kurbel entfernen.

Umbau SRAM Force auf Powermeter
Umbau SRAM Force auf Powermeter

Kurbelarm von den Kettenblättern abschrauben.

Komplettpaket aus Kettenblättern und Powermeter mit Torx-20 Schrauben an der bisherigen Kurbel festschrauben.

Antriebseinheit wieder am Rad montieren und mit knackigen 54 Nm festziehen.

✔️ Konfiguration per App

Nach dem Einbau solltest du den Powermeter mit der AXS App koppeln.

Die SRAM AXS App gibt es kostenlos in den App Stores.

SRAM AXS
SRAM AXS
Entwickler: SRAM LLC
Preis: Kostenlos
‎SRAM AXS
‎SRAM AXS
Entwickler: SRAM LLC
Preis: Kostenlos

Falls du eine elektronische AXS Schaltung besitzt, kannst du den Leistungsmesser zum Fahrrad Gesamtsystem hinzufügen.

Die App ist vor allem wichtig für das Firmware Update vom Powermeter.

Powermeter Einstellungen in der AXS App
Powermeter Einstellungen in der AXS App

Vor der ersten Fahrt solltest du den Powermeter kalibrieren. Dazu die Kurbel auf Kettenblatt Seite senkrecht nach unten (6-Uhr) drehen und in der App die Kalibrierung starten.

Diese Kalibrierung kannst du auch vom gekoppelten Radcomputer starten.

Einstellungen für den Powermeter gibt es in der AXS App nur wenige.

Vor allem solltest du dort Magic Zero aktivieren. Damit sparst du dir das kalibrieren per Hand. Das System übernimmt das selbst im Hintergrund.

SRAM Powermeter & Radcomputer

Selbstverständlich kannst du den Leistungsmesser auch mit deinem GPS Radcomputer koppeln. Dafür bietet er die Übertragung per ANT+ und Bluetooth LE an.

Koppeln vom SRAM Powermeter mit Garmin Edge Radcomputer
Koppeln vom SRAM Powermeter mit Garmin Edge Radcomputer

Suchen und verbinden ist easy. Am einfachsten nach allen Sensoren suchen und Leistungsmesser sowie bei Bedarf Trittfrequenz koppeln. Dann ändere ich für bessere Übersicht noch den Namen vom Leistungsmesser.

Folgende Daten wurden vom SRAM Force AXS Powermeter übertragen:

  • Leistung (Gesamtleistung)
  • Trittfrequenz
  • Drehmoment
  • Rundheit (Pedal smoothness)
  • Rechts-Links-Verteilung

✔️ Genauigkeit

SRAM gibt die Genauigkeit selbst mit ± 1,5 % an. Das ist aber eine Zahl die mit extremer Vorsicht zu genießen ist. Auf was bezieht sich die Abweichung und bei welcher Kadenz/Leistung?

Wichtiger finde ich die Betrachtung in der Praxis auf der Straße und auf der Rolle.

Im Bereich bis 250 Watt misst der SRAM Powermeter extrem genau. Hier mal ein Ausschnitt aus meinem KICKR Trainingsprogramm bei konstant 200 Watt im ERG-Modus.

Smart-Trainer Messung bei 200 Watt
Smart-Trainer Messung bei 200 Watt

Bei meinem Standard-Test auf dem Wahoo KICKR ist mir aufgefallen, dass der SRAM Force oberhalb von etwa 250 Watt immer etwas mehr Watt anzeigt.

Smart-Trainer Messung bei 350 Watt
Smart-Trainer Messung bei 350 Watt

Auf der Straße liefern SRAM Force AXS Powermeter und Wahoo PowrLink Zero sehr nahe beisammen liegende Ergebnisse. Ich bin da aber auch nicht mit sehr viel Leistung unterwegs.

Vergleichsfahrt Straße
Vergleichsfahrt Straße

❓ FAQ

Die wichtigsten Fragen zum SRAM Force AXS Powermeter kurz beantwortet:

Welche Batterie braucht der SRAM Force AXS Powermeter?

Die Stromversorgung vom SRAM Force AXS Powermeter übernimmt eine CR2032 Knopfzelle*. Die kannst du ohne Werkzeug wechseln.

Wie kalibriere ich den SRAM Force AXS Powermeter?

Normalerweise ist im Betrieb keine manuelle Kalibrierung notwendig. Nach dem Einbau kannst du manuell eine Nullstellung vornehmen. Dazu muss der Kurbelarm auf Antriebsseite senkrecht nach unten zeigen. Dann kannst du die Kalibrierung per AXS App oder vom GPS Radcomputer starten.

✔️ Erfahrungen SRAM Force AXS Powermeter

Dass SRAM bei seinen neuen Schaltungen aus beiden Kettenblättern ein Teil macht ist gerade noch okay. Ist ein Blatt verschlissen müssen halt beide erneuert werden.

Aber dass der Powermeter mit in diese Einheit integriert wird ist in meinen Augen nicht okay.

So wird die hochwertige Messelektronik, die normalerweise mehr als ein Fahrradleben hält, zum Verschleißteil. Ist ein Kettenblatt am Ende, wandert der Leistungsmesser zum Elektroschrott.

Finanziell und unter Nachhaltigkeits-Gesichtspunkten finde ich das nicht akzeptabel. Da hätten die SRAM Ingenieure etwas länger nachdenken müssen um eine bessere Lösung abzuliefern.

SRAM Force AXS Powermeter kaufen – ja oder nein?

Montage, Bedienung und Präzision der Messung sind allesamt sehr gut. Auch der Preis erscheint okay. Wobei der über die Lebensdauer des Fahrrades extrem hoch wird, wenn zusammen mit neuen Kettenblättern immer ein neuer Leistungsmesser gekauft werden muss.

Für mich käme dieser Leistungsmesser nicht in Frage. Die Langzeit Nutzung ist durch die Verbindung mit einem Verschleißteil nicht gegeben und für mich nicht akzeptabel.

Die besten Alternativen zum SRAM Force AXS Powermeter

Garmin Rally Pedale

Die einfachste SRAM Force AXS Powermeter Alternative sind Pedale mit Leistungsmesser. Die Garmin Rally Pedale messen beidseitig getrennt und arbeiten sehr genau.

Rotor 2InPower

Rotor bietet als einer der wenigen Hersteller eine Alternative zum SRAM Powermeter der 12-fach Force Gruppe. Allerdings sind da größere Umbaumaßnahmen notwendig.

Fazit SRAM Force AXS Powermeter

Fazit SRAM Force AXS Powermeter
  • Genauigkeit
  • Verarbeitung
  • Ausstattung
  • Preis/Leistung
3.3

Zusammenfassung

Präziser Powermeter für die SRAM Force AXS Schaltung. Akzeptabler Preis (bei Erstkauf) und leicht in der Nachrüstung.
Allerdings disqualifiziert sich SRAM selbst indem sie die Verschleißteile Kettenblätter mit dem Powermeter koppeln.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar