Garmin Rally Powermeter-Pedalsyteme vorgestellt

Leistungsmessung am Fahrrad zur Trainingssteuerung oder einfach nur so. Alles über die neuen Garmin Rally Powermeter Pedale für Shimano SPD-SL und SPD hier im Artikel.

Veröffentlicht: 24. März 2021
Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Leistungsmessung am Fahrrad wird immer beliebter.

UPDATE

Der ausführliche Garmin Rally Leistungsmesser Praxistest ist online

Waren es früher nur Rennradfahrer der oberen sportlichen Leistungsklassen, wollen heute auch immer mehr Hobbysportler wissen, wie viel Leistung sie auf’s Pedal bringen.

Unterwegs mit dem Powermeter-Pedalsystem zur Leistungsmessung
Unterwegs mit dem Powermeter-Pedalsystem zur Leistungsmessung

Mit den neuen Garmin Rally Powermeter Pedalen ermittelst du deine getretene Leistung und bekommst noch einige Zusatz-Daten mehr auf dem Edge angezeigt.

Garmin Rally Powermeter

Die Powermeter geben Aufschluss über die getretene Leistung und die Trittfrequenz.

Mit den Dualsensor-Systemen Rally RK200, Rally RS200 und Rally XC200 werden unabhängig voneinander Datenmetriken für das rechte und linke Bein anzeigen.

Garmin Rally Pedale fürs Rennrad
Garmin Rally Pedale fürs Rennrad

Die Pedale messen Trittfrequenz, Gesamtleistung, die Kraftverteilung zwischen linkem und rechtem Bein sowie erweiterte Cycling Dynamics. Auf Basis dieser Daten lässt sich das Training an die spezifischen Stärken und Schwächen anpassen, um die eigene Fahrleistung kontinuierlich zu verbessern. Die Pedale erfassen dabei auch die Zeit, die der Fahrer sitzend oder stehend verbracht hat und erlauben Rückschlüsse auf die Effektivität der jeweiligen Position. Außerdem wird die Power Phase ermittelt, die anzeigt, wann im Tretzyklus die Antriebskraft beginnt und endet.

Alle Pedale gibt es in einer einseitigen Variante und für beidseitige Messung. Single-Side Pedale erkennst du an der 100 hinten dran und die Dual-Sided an der 200 im Produktnamen.

Technische Daten

Der Q-Faktor aller Pedale beträgt 53 mm mit einer Option auf 55 mm.

Die Genauigkeit gibt Garmin mit +/- 1% an.

Alle Modelle haben eine Batterielaufzeit von bis zu 120 Stunden. Die Stromversorgung erfolgt pro Pedal über zwei LR44 Knopfzellen.

Jetzt auch Leistungsmessung für Offroad Bikes
Jetzt auch Leistungsmessung für Offroad Bikes

Auf einer Presseveranstaltung hat Garmin nochmal auf die erneut weiterentwickelten Batteriefächer hingewiesen. Gab es da etwa Probleme in der Vergangenheit?

Die echte Neuheit ist die Möglichkeit, neben Look-Keo Click-System auch mit Shimano SPD-SL Cleats am Schuh zu fahren.

Wechselmöglichkeit

Sehr spannend finde ich auch die Möglichkeit, den Pedalkörper um die Messachse selbst zu wechseln. So kannst du dir einen Komplettsatz für Rennrad SPD-SL kaufen und einen Satz Wechselkörper für Mountainbike SPD.

Wechsel der Messachse zwischen zwei Pedalkörpern
Wechsel der Messachse zwischen zwei Pedalkörpern

Somit kannst du bei überschaubarem Aufwand zwischen den beiden Schuh-Systemen wechseln.

Ein Rennrad Wechselkit kostet übrigens 200 Euro. Ein Rally XC Wechsel-Kit liegt bei 250 Euro.

✔️ Garmin Rally RS

Ganz neu bei Garmin sind jetzt auch Pedale für das Shimano SPD-SL System.

Die Garmin Rally RS200 Powermeter-Pedale
Die Garmin Rally RS200 Powermeter-Pedale

Das Gewicht der beidseitigen Variante beträgt 320 Gramm.

Ein Satz beidseitige Pedale wird 1100 Euro kosten und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Das einseitige System kostet 650 Euro.

✔️ Garmin Rally RK

Die Rennrad Variante mit Look-Keo Pedal System.

Die Garmin Rally RK200 Powermeter-Pedale für Look-Keo
Die Garmin Rally RK200 Powermeter-Pedale für Look-Keo

Das Gewicht der beidseitigen Variante beträgt 326 Gramm.

Ein Satz beidseitige Pedale wird 1100 Euro kosten und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Das einseitige System kostet 650 Euro.

✔️ Garmin Rally XC

Ebenfalls neu bei Garmin sind Pedale für Fahrräder abseits der Straße. Egal ob Gravel, Cross-Countrie oder Mountainbike jetzt passen auch Schuhe mit dem Shimano SPD System auf Garmins Leistungspedale.

Die Garmin Rally XC200 Powermeter-Pedale für Shimano SPD
Die Garmin Rally XC200 Powermeter-Pedale für Shimano SPD

Das Gewicht der beidseitigen Variante beträgt 316 Gramm.

Ein Satz beidseitige Pedale wird 1200 Euro kosten und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Das einseitige System kostet 700 Euro.

Persönliche Einschätzung

Das Thema Leistungsmessung verbreitet sich immer mehr unter sportlichen Radlern.

Erfolgt die Leistungsmessung im Pedal bist du maximal flexibel. Auf Trainingslager einfach die Pedale an das Leih-Rad montieren und das System läuft wie zu Hause.

Durch die Möglichkeit, die Padalkörper zu tauschen kannst du selbst zwischen Rennrad- und MTB-Pedalen wechseln und so zwei Radgattungen mit einem Mess-Satz ausstatten.

Wie einfach der Wechsel geht und weitere Erfahrungen aus der Praxis werde ich in Kürze in einem Praxistest sammeln können. Wie gewohnt berichte ich dann hier im Blog ausführlich darüber.

Was hältst du von den neuen Garmin Leistungspedalen? Schreib mir  deine Meinung bitte mal in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar