Ein GPS Fahrradcomputer der das Potential vom Smartphone ausnutzt. Einrichtung und Datenabgleich – alles per Smartphone. Was der Wahoo ELEMNT sonst noch bieten wird findest du hier.

Ein Fahrradcomputer der sich auf das Wesentliche konzentriert.

Der Wahoo ELEMNT* bietet unterwegs eine klare Anzeige und einfache Einstellung mit dem Smartphone.

Dazu sämtliche aktuelle Verbindungen zu Sensoren, Smartphones und Onlineportalen.

[Update]
Der ausführliche Wahoo ELEMNT Praxistest ist online.

Hands-On Video Wahoo ELEMNT

Du schaust dir lieber ein Video an? Dann empfehle ich dir mein Hands-On Video mit allen Informationen.

ELEMNT Hardware

Das schwarz-weiß Display
Das schwarz-weiß Display

Auffällig ist das 2,7 Zoll große Display – schwarz-weiß. Das sorgt mit maximalem Kontrast für deutlich lesbare Anzeige und lange Akkulaufzeit.
Erinnert mich irgendwie an meine Pebble Smartwatch (Praxistest)

So gibt Wahoo auch eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden an.

Weiterhin auffällig sind die zwei LED-Balken – sogenannte „Quicklook Indikatoren“. Die sollen dem Radfahrer auf einen Blick die wichtigsten Informationen zeigen. Beispielsweise ob er die gewünschte Durchschnittsgeschwindigkeit einhält oder sich innerhalb der Herzfrequenzzonen bewegt. Auch Abbiegehinweise können mit den LED-Balken signalisiert werden.

Die Größe beträgt 5,9 cm × 8,9 cm × 2 cm bei einem Gewicht von rund 100 Gramm.

Besonders wichtig sind die kabellosen Schnittstellen:

  • ANT+
  • Bluetooth Smart
  • WLAN

Über die WLAN Verbindung lassen sich die Trainingseinheiten automatisch in verbundene Accounts von Strava, Garmin Connect und einige andere übertragen. 

ANT+ und Bluetooth 4.0 verbinden Wahoo-eigene, aber auch Sensoren von Fremdherstellern (z.B. Herzfrequenz, Trittfrequenz, Wattmessung) mit dem ELEMNT.

Daten der elektronischen Schaltungen Shimano DI2 und SRAM eTap zeigt der ELEMNT ebenfalls an.

Für die Montage am Fahrrad werden drei Fahrradhalterungen mitgeliefert: Für Lenker, Vorbau und Aerolenker.

Verbindung zum Smartphone

Zentraler Bestandteil ist das Smartphone. Bereits beim Einrichten hilft das Smartphone. Mit einem QR-Code wird die Smartphone App mit dem Radcomputer gepaired und per App lassen sich die Einstellungen vornehmen.

Die kostenlosen Apps gibt es bereits in den App Stores:

ELEMNT
ELEMNT
Entwickler: Wahoo Fitness
Preis: Kostenlos

Anschließend funktioniert der ELEMNT dann komplett autark. Das Smartphone muss also nicht zwingend dabei sein.

Navigation mit ELEMNT

Laut Pressemeldung soll der Wahoo ELEMNT auch die „Navigation mit OSM-Karten“ beherschen. Mal sehen, wie die Karte auf dem monochrom Display umgesetzt wird.

Wahoo ELEMNT am Fahrradlenker
Wahoo ELEMNT am Fahrradlenker

Ich bin jedenfalls auf das erste Hands-On gespannt und werde darüber berichten. Natürlich wird es auch einen ausführlichen Praxistest geben, sobald ich ein Testgerät hier habe.

Preis und Verfügbarkeit

Der Wahoo ELEMNT* ist ab April 2016 für 379 Euro UVP erhältlich. Im Bundle mit Herz-, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor kostet er 449,00 Euro.

[Update]
Der Preis für den ELEMNT wurde auf 299 Euro gesenkt. Wahoo ELEMNT Set* kostet jetzt 379 Euro.

Wahoo ELEMNT und Smartphone im Einsatz
Wahoo ELEMNT und Smartphone im Einsatz

Was denkst du über so einen smarten GPS-Radcomputer? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Quelle: Wahoo

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(22 Bewertungen, Durchschnitt: 3,59 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

4 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Also bei EUR 379,- nur für das Gerät allein erschliesst sich mir nicht der Sinn denn es ist dann redundant zum schon vorhandenen Handy.
    Ich kopple den Wahoo Tickr an mein Android per Bluetooth und habe dort eine hochauflösende, bunte Karte mit GPS, Navi und dem Dashboard genauso wie auf dem Wahoo Elemnt plus noch viel mehr. Das Handy hat man aus Sicherheitsgründen sowieso dabei.
    Und für EUR 20,- einen20.000mA Powerpack ans Handy, damit es den ganzen Tag durchhält.

  2. Danke für den Artikel!

    Gibt es beim Wahoo Elemnt die Möglichkeit die Gesamtkilometer für mehrere Räder separat aufsummieren zu lassen? Also über mehrer Fahrten hinweg.
    Nutzte das bei meinem jetzigen Tacho immer als Indikator für die nächste Wartung.

Dein Kommentar zum Artikel