Beim Training die Herzfrequenz überwachen und gleichzeitig Musik während der Radfahrt genießen. Im Jabra Elite Sport Review kläre ich, wie gut das funktioniert.

Herzfrequenz Messung im Ohr mit In-Ear Kopfhörern.

Viele wollen beim Sport auch ihre Lieblingsmusik hören oder auf langen Touren Podcasts verfolgen.

Wenn dann auch Interesse an der Herzfrequenz hinzu kommt, dann können die Jabra Elite Sport beides leisten.

Transparenzhinweis:
Das Testgerät wurde mir kostenlos und ohne Auflagen vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Jabra Elite Sport Highlights

Jetzt testet der GPS Radler schon Kopfhörer? Ja, aber nur weil die Elite Sport von Jabra ein paar Besonderheiten haben, die sie für Radfahrer und Radsportler interessant machen:

  • Sicherer Sitz auch bei sportlicher Betätigung
  • Eingebauter Puls Sensor
  • App fürs Training
  • Übertragung der HR Daten an GPS Radcomputer
Die Jabra Elite Sport Bluetooth In-Ear Sport Hörer
Die Jabra Elite Sport Bluetooth In-Ear Sport Hörer

Hardware und Lieferumfang

Die in grau gehaltenen Ohrhörer verfügen über zwei kleine Tasten an der Außenseite. Ohne Handschuhe sind die Tasten über einen gut definierten Druckpunkt ordentlich bedienen.

Geladenen werden die Ohrhörer im Transportcase. Dieses Case wird wiederum per microUSB Kabel geladen.

Der Ladevorgang wird über eine LED an der Außenseite der Ladestation angezeigt.

Transportbox und Ladeschale
Transportbox und Ladeschale

Die Akkulaufzeit soll laut Hersteller bei bis zu 4,5 Stunden liegen. Mit ihrem integrierten Akku erweitert die mobile Ladeschachtel die Nutzungsdauer unterwegs nochmal um zwei volle Ladungen.

Ich habe keine der angegebenen Zeiten im Detail überprüft. Bei meiner Nutzungszeit und dem verbleibenden Ladestand können die Zeiten aber passen.

Jabra Sport Life App

Die kostenlose Jabra Sport Life App gibt es für Android und iPhone.

Jabra Sport Life
Jabra Sport Life
Entwickler: Jabra by GN Audio
Preis: Kostenlos
‎Jabra Sport Life
‎Jabra Sport Life
Entwickler: GN Audio AS
Preis: Kostenlos

Wichtig ist die App zum einstellen der Grundfunktionen.

Aber auch Trainingspläne kannst du darin erstellen und die Einheiten dann sprachgesteuert durchführen.

Elite Sport App für Aufzeichnung und Trainings
Elite Sport App für Aufzeichnung und Trainings

Ist aber alles hauptsächlich fürs Laufen optimiert. Ich habe keinen Fahrrad Trainingsplan hingekriegt – strukturiertes Training interessiert mich aber auch nicht wirklich

Überhaupt finde ich, dass dies andere, spezielle Apps wie Wahoo oder Runtastic, besser hinkriegen.

Anpassung und Einrichtung

Um die In-Ears an deine Ohren anzupassen liegen jede Menge Adapter in verschiedenen Größen und Materialien bei.

Ein ganzes Arsenal an "Adaptern" - da sollte für jedes Ohr was dabei sein
Ein ganzes Arsenal an „Adaptern“ – da sollte für jedes Ohr was dabei sein

Damit der Pulssensor im rechten Ohr gut sitzt solltest du ein Polster mit Flügel verwenden.

Bis die In-Ears richtig sitzen braucht es etwas ausprobieren und probetragen. Bei mir sind dabei zwei unterschiedliche Kombinationen rausgekommen.

Jabra mit GPS Radcomputer koppeln

Selbst Jabra weist nicht wirklich offensiv darauf hin, dass die Puls Sensor Daten an andere Geräte geschickt werden können.

Die Übertragung der Herzfrequenz geht nur per Bluetooth Smart.

Sollte also bei den meisten aktuellen GPS Geräten funktionieren. Alte Garmin Modelle mit ANT-only sind allerdings raus.

Verbindung zwischen Jabra Elite Sport und Garmin Edge 1030
Verbindung zwischen Jabra Elite Sport und Garmin Edge 1030

Allerdings weigerten sich einige Geräte, die normalerweise nie Probleme mit Sensoren haben mit dem Jabra Pulssensor zusammen zu arbeiten. Beispielsweise der Wahoo ELEMNT.

Die Verbindung war in der Praxis leider recht instabil. Der automatische Re-Connect klappte nicht und häufig wurde die Verbindung einfach unterbrochen.

Gut als Kontrolle: sobald die Verbindung steht sagt dir der Ohrhörer „Bluetooth Smart verbunden“ und wenn die Verbindung wieder mal abreißt „Bluetooth Smart getrennt“.

Mit Jabra Elite Sport auf dem Fahrrad

Bei der Hear-Through Funktion wirst du nicht komplett von der Außenwelt abgeschottet. Die Mikrofone nehmen Umgebungsgeräusche auf und mischen sie zum Musiksignal.

Klingt in der Theorie super. Beim stehen und laufen funktioniert das auch. Leider hörst du bei normalen Geschwindigkeiten auf dem Rad im Hear-Through Modus vor allem rauschen vom Wind.

Also wenn es drauf ankommt besser nur mit dem rechten Hörer ohne Hear-Through fahren. Dann hörst du Podcasts und Navi-Ansagen gut und kriegst noch was vom Verkehrsgeschehen mit.

Der Puls-Sensor im rechten Ohrhörer
Der Puls-Sensor im rechten Ohrhörer

Als Bluetooth Headset von verschiedenen Uhren habe ich die Jabra Elite Sport erfolgreich getestet. Sowohl mit der Apple Watch als auch bei der Garmin Forerunner ließen sich die In-Ear-Hörer problemlos koppeln.

Jabra Elite Sport als Bluetooth Hörer an der Apple Watch
Jabra Elite Sport als Bluetooth Hörer an der Apple Watch
Stärken
  • hochwertig verarbeitet
  • guter Klang
  • stabiler Sitz im Ohr
Schwächen
  • Stabilität der Puls Verbindung
  • Preis

Jabra Elite Sport kaufen – ja oder nein?

Wer in erster Linie komplett drahtlose In-Ear Kopfhörer sucht findet bei Jabra eine Alternative zu Sennheiser, Bose und Co.

Alle die vor allem eine Alternative zum Puls Brustgurt suchen werden enttäuscht sein. Jabra hat dem Thema Pulsmessung und Übertragung in der Entwicklung offensichtlich zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet.

Persönliches Fazit

Als Kopfhörer haben mir die Jabra Elite Sport gut gefallen. In Verbindung mit der App auf den Smartphone war auch die Puls Messung okay.

Enttäuscht war ich von der Verbindung mit GPS Radcomputer. Wem der Brustgurt zu unbequem ist, sollte sich eine andere Alternative suchen.

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!