Blasse MTB Karte im Garmin Edge auf Standard Design umstellen

So stellst du die blassen Farben der Mountainbike Karte in deinem Garmin Edge auf das klassische Design um.

Veröffentlicht: 28. Januar 2021
Letzte Aktualisierung: 6. Juli 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Die Karte auf meinem Garmin Edge schaut anders aus, so blass. Ich will zum klassischen Layout. Was kann tun?

UPDATE

Das Thema in diesem Ratgeber hat sich quasi erledigt. Garmin hat auf mich gehört und drei verschiedene Designs allen Nutzern zur Verfügung gestellt. Dazu noch weitere wichtige Updates.

Solche Aussagen von Mountainbikern lese und höre ich öfter.

Grund dafür ist das Mountainbike Layout von Garmin. Soweit ich mich erinnern kann, wurde das mit dem Edge 830 eingeführt.

Blasses MTB Karten Design

Was hat es mit dem Mountainbike Karten-Layout auf sich?

Standard Garmin Edge Design (links) vs. Garmin MTB Karte (rechts)
Standard Garmin Edge Design (links) vs. Garmin MTB Karte (rechts)

Die Optik der internen Garmin Cycle Map wird über ein Type-File im Gerät festgelegt.
Für das Mountainbike Profil wird dabei ein anderes Layout genutzt als für Rennrad und Co.

Betroffene Edge Modelle:

  • Garmin Edge 1030
  • Garmin Edge 1030 Plus
  • Garmin Edge 830
  • Garmin Edge 530

Welches Kartendesign aktiv ist hängt dabei nur am eingestellten Routing-Modus.

Design im Menü umschalten

Sehr einfach haben es Nutzer vom Garmin Edge 1030 Plus. Der einzige Haken ist es, die richtige Stelle im Menü zu finden.
Denn die Umstellung des MTB Layouts ist nicht im Bereich Navigation, Karte zu finden.

Im Garmin Edge Video zeige ich dir die Umstellung im Menü.

Bei den neuesten Garmin Edge Modellen musst du im Menü in die Profil-Einstellungen der MTB-Aktivität. Dort weiter zu „MTB/CX“ und da findest du „MTB-Design verw.„. Schieber nach links und du bekommst auch im MTB Profil die Standard-Edge Karte.

MTB-Design im Edge Menü ausschalten
MTB-Design im Edge Menü ausschalten

Layout wechseln

Bei älteren Edge Modellen wie dem Edge 1030 gibt es nicht diese Einstellung im Menü.

Da bleiben dir folgende zwei Varianten um die Karte vom MTB Layout auf das Standard Design umzustellen.

Routing Profil umstellen

Stelle einfach im Menü NavigationRouting den Routing-Modus auf irgendwas anderes. Aber nicht Mountainbiken.

Mein Tipp bei Edge Geräten ohne MTB-Design im Bereich MTB/CX: Stelle einfach den Routing-Modus auf „Offroad-Radfahren„.

Anderen Routing-Modus einstellen um MTB-Kartendesign auszuschalten
Anderen Routing-Modus einstellen um MTB-Kartendesign auszuschalten

Auch wenn du mit dem Mountainbike unterwegs bist. Diese Einstellung betrifft nur das Routing im Gerät. Also wenn du ein Ziel angibst. Und das solltest du besser nicht machen sondern geplanten Tracks nachradeln.

Dateiname ändern

Wenn es unbedingt der Mountainbike Modus beim Routing sein muss, dann musst du ins Dateisystem und dort eingreifen.

Verbinde den Edge per USB-Kabel mit dem Computer. Im Ordner /Garmin/MapThemes findest du die Datei Mountain.kmf. Die benennst du einfach um. Beispielsweise in: OFF-Mountain.kmf

Die Mountainbike Layout Datei auf dem Garmin Edge
Die Mountainbike Layout Datei auf dem Garmin Edge

Ab dem nächsten Neustart ist die Karte dann wieder im klassischen Edge Design zu sehen.

Persönliches Fazit

Alternative Karten Designs kann man machen. Aber wie immer bei optischen Dingen ist da viel Geschmackssache dabei.

Einen Schalter im Menü ist schon mal gut. Warum nicht auch für ältere Modelle per Firmware Update nachliefern? Aber bitte an einer Stelle an der man ihn erwartet. Im Bereich Navigation – Karte.

Und wenn man schon mal dabei ist, könnte man das Design auch für alle Sportarten anbieten. Vielleicht möchte ja auch ein Gravel-Biker mit der blassen Karte fahren?

Kanntest du das zweite Garmin Edge Karten Design bereits? Welches Karten Layout bevorzugst du?  Schreib mir deine Meinung dazu bitte in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

9 Gedanken zu „Blasse MTB Karte im Garmin Edge auf Standard Design umstellen“

  1. Bei meinem 830 sehe ich da keinen Unterschied auch wenn ich das MTB-Design abwähle.
    Die Farbe der Karte ändert sich nicht.
    Kann es sein das es an der Firmware liegt, oder mach ich etwas falsch?

    Antworten
    • Bei meinem 1030 ändert sich auch nichts. Habe es über die Routing-Einstellung gemacht, da das /Garmin/MapThemes Verzeichnis bei mir nicht existiert.

      Antworten
  2. Das MTB Design hat den Sinn darin, dass Trailforks Trails nur so sinnvoll nutzbar und sichtbar sind. In Gebieten in den Trailforks keine Trails liefert macht die Standard-Ansicht wahrscheinlich mehr Sinn. Am besten zwei Profile erstellen, eines mit und eines ohne MTB-Karte und alle sind glücklich.

    Antworten
  3. Hallo Matthias,
    den Bericht habe ich heute nochmal ausgekramt. Die Einstellungen mit Deinen Beschribungen zu ändern – einfach und problemlos.
    Danke dafür. In den nächsten Tagen werde ich testen und berichten.
    Gruß Josef

    Antworten

Schreibe einen Kommentar