My Bike Radar Traffic – Connect IQ App im Praxistest

Der Garmin Varia Radar Sensor warnt dich vor herannahenden Fahrzeugen. Mit der Connect IQ Erweiterung My Bike Radar Traffic erweiterst du die Möglichkeiten vom Radar nochmal deutlich.

Veröffentlicht: 1. September 2020
Letzte Aktualisierung: 1. September 2020
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Für das Garmin Varia Radar* gibt es eine clevere Connect IQ Erweiterung. 

Besonders Freunde der Statistik dürften daran ihren Spaß haben. 

Mit My Bike Radar Traffic bekommst du mehr Info während der Fahrt und kannst Anzahl und Geschwindigkeit der überholenden Fahrzeuge auswerten.

Installation

Bei My Bike Radar Traffic handelt es sich um ein kostenloses Garmin Connect IQ Datenfeld.

Erste Voraussetzung ist ein Garmin Varia Radar System. Dabei ist es egal um welches Modell es sich handelt. Alle Varia Generationen sind kompatibel.

Ein mit dem Garmin Varia Radar ausgestattetes Gravelbike
Ein mit dem Garmin Varia Radar ausgestattetes Gravelbike
Garmin Varia Radar RTL516 im Praxistest

Zusätzliche Sicherheit durch High-Tech. Mit  Radar-Überwachung nach hinten weißt du vorher, wann du von Autos überholt wirst. Das Garmin Varia Radar der dritten Generation im ausführlichen Review. 

Auf GPS-Geräte Seite ist es mit allen aktuellen Edge Modellen (x20 und x30 Generation), Forerunner Uhren und Fenix ab Modell 5.

Du bekommst es über die Connect IQ Store Webseite und kannst es per Garmin Express installieren oder du nutzt die Connect IQ App auf dem Smartphone zur Installation.

Ich bevorzuge den Weg über den Computer. Denn auf dem Smartphone hängen Connect IQ Erweiterungen gerne mal länger in der Warteschlange.

Einrichten & Konfigurieren

Ist das Datenfeld auf dem Garmin Gerät, musst du noch ein Datenfeld mit diesem neuen Wert belegen. Dass der Radar Sensor gekoppelt sein muss sollte logisch sein. 

Auf dem Edge drückst du lange auf ein Datenfeld und wählst dann aus der Liste Connect IQMyBikeTraffic aus.

My Bike Radar Traffic Datenfeld hinzufügen
My Bike Radar Traffic Datenfeld hinzufügen

Wichtig ist, dass du das Datenfeld in jedem Aktivitätsprofil einbaust, in dem du Radardaten anzeigen und aufzeichnen möchtest.
Das war es auch schon mit der Einrichtung auf dem Garmin Gerät.

Über Garmin Express bzw. die Connect IQ Smartphone App kannst du noch wählen welche Informationen angezeigt werden sollen.

Einstellungen für MyBikeTraffic Radar am Smartphone vornehmen
Einstellungen für MyBikeTraffic Radar am Smartphone vornehmen

Zur Auswahl stehen:

  • Anzahl überholender Fahrzeuge 
  • Anzahl Fahrzeuge in der Runde
  • Differenzgeschwindigkeit 
  • Absolute Geschwindigkeit vom ankommenden Fahrzeug 
Einrichtung des My Bike Radar Traffic Connect IQ Datenfeld
Einrichtung des My Bike Radar Traffic Connect IQ Datenfeld

Wenn du mehrere Werte anzeigen lassen möchtest, empfehle ich dir ein breites Datenfeld auf dem Edge vorzusehen. 

Während der Fahrt

Unterwegs siehst du auf dem Edge Display neben dem Radar Balken mit den sich nähernden Punkten auch die Radar Informationen im Datenfeld. 

My Bike Radar Traffic Daten auf Edge und Fenix
My Bike Radar Traffic Daten auf Edge und Fenix

Auswertung in Garmin Connect

Die Connect IQ Erweiterung zeigt Daten nicht nur Live an sondern speichert sie auch in der FIT-Datei. 

Ist die Aufzeichnung erst mal in Garmin Connect siehst du unter den bekannten Diagrammen für Geschwindigkeit, Herzfrequenz und Co auch drei Radar Diagramme. 

My Bike Radar Traffic Auswertung in Garmin Connect
My Bike Radar Traffic Auswertung in Garmin Connect

Ganz unten in den Statistik-Zahlenwerten findest du auch die Gesamtzahl der Fahrzeuge die dich überholt haben. 

MyBikeTraffic Auswertung

In einem dritten Schritt kannst du die Radardaten auch auf der Seite des Entwicklers auswerten und schön auf einer Karte darstellen. 

Als erstes brauchst du ein kostenloses Benutzerkonto. 

Dann musst du die FIT-Datei hochladen. Entweder du holst das File direkt aus dem Edge Ordner Garmin/Activities oder du machst einen Export aus dem Garmin Connect Portal. 

Zum Export in der Garmin Connect Aktivität rechts oben auf das Zahnrad klicken und „Original exportieren“ wählen. 
Dann hast du die FIT Datei auf dem Rechner und kannst sie bei mybiketraffic.com hochladen. 

Die Radar Aufzeichnung auf der Karte
Die Radar Aufzeichnung auf der Karte

Persönliches Fazit

Eine tolle Erweiterung für Freunde der Statistik. Mit der Zeit kannst du so ermitteln, wo Stellen sind an denen du oft mit hoher Geschwindigkeit überholt wirst. 

Das Garmin Varia Radar am Fahrrad
Das Garmin Varia Radar am Fahrrad

Einfach toll zu sehen was freie Entwickler bauen, wenn man ihnen die Möglichkeiten (Connect IQ API) dazu gibt. 

Nutzt du das Garmin Radar auf deinem Edge und kanntest du bereits die My Bike Radar Traffic Connect IQ Erweiterung? Schreib mir deine Erfahrungen dazu doch einfach in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar