Beim Wahoo ELEMNT wurde mit dem Update der Smartphone App die Möglichkeit für Kartenupdates geschaffen.
In diesem News Artikel zeige ich dir, wie aktuelle Karten runtergeladen werden und kläre die Frage, wo Neuerungen sichtbar sind.

Endlich sind kostenlose Kartenupdates für den Wahoo ELEMNT und ELEMNT Bolt verfügbar.

Im ELEMNT sind Karten von ganz Europa für die Navigation bereits enthalten. Für den Rest der Welt kannst du weitere Länder runterladen. Seit dem Wahoo ELEMNT Praxistest war offen, wie Wahoo mit der Aktualisierung der Karten umgehen wird.

Hier erkläre ich dir, wie du das Wahoo Kartenupdate durchführst und was sich geändert hat.

Update von Firmware und App

Mit dem letzten App und Firmware Update wurde die Karten-Update-Möglichkeit geschaffen.

Als ersten Schritt zu neuen Karten brauchst du also erst mal die aktuelle Wahoo ELEMNT App. Hast du sicher schon installiert

ELEMNT
ELEMNT
Entwickler: Wahoo Fitness
Preis: Kostenlos
Wahoo ELEMNT
Wahoo ELEMNT
Entwickler: Wahoo Fitness
Preis: Kostenlos

Dann solltest du noch das Firmware Update auf Version WF42-1815 durchführen.

Update der Wahoo ELEMNT Firmware
Update der Wahoo ELEMNT Firmware

Wahoo ELEMNT Kartenupdate

Wenn das Smartphone und der ELEMNT per Bluetooth verbunden sind, gehe in die Einstellungen.

Dort findest du unter „Standort“ den Punkt „Karten verwalten„.

Update der Wahoo Karten über die ELEMNT Smartphone App
Update der Wahoo Karten über die ELEMNT Smartphone App

Bei mir wurde im ersten Anlauf nur eine neue Karte von Deutschland angezeigt. Nachdem ich die aktualisiert hatte und noch mal die Seite neu aufgerufen habe, bekam ich auch alle anderen Länder zum Update angeboten.

Für das Update solltes du dich unbedingt im WLAN befinden. Wer möchte schon ~2 GB Kartendaten per Mobilfunk runterladen?

Neuerungen der ELEMNT Karte

Nachdem alle Länder auf dem neuesten Stand waren, habe ich mir mal die Karte auf einer kurzen Probefahrt angeschaut.

Karte auf dem Wahoo ELEMNT nach dem Update
Karte auf dem Wahoo ELEMNT nach dem Update

Auf den ersten Blick ist mir da bei der Optik nichts aufgefallen. Der ein oder andere bisher fehlende oder falsche Weg ist jetzt vorhanden.

Alles in allem ein klassisches Kartenupdate mit neuesten Daten aus der OSM-Datenbank.

Persönliches Fazit

Ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung ist gemacht. Kartenupdates sind möglich und Verfügbar.

Die Durchführung der Updates ist, wie von Wahoo erwartet, einfach und problemlos.

Für die Zukunft bin ich gespannt, wie oft Wahoo jetzt die Karten aktualisiert.

Hast du bereits das Kartenupdate durchgeführt? Sind dir Änderungen aufgefallen? Schreib mir deine Erfahrungen mit dem Update in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

6 Kommentare, sei der Nächste!

  1. ich habe einen Bolt und habe über den AppStore meine Firmware upgedated. Die Menüs haben bei mir etwas andere Bezeichnungen: manage maps statt karten verwalten. Anscheinend sind beim Firmmware Update auch die Karten aktualisiert worden, denn unter dem kartenmenü gibts keinen Hinweis auf neuere Karten

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!