Was ist dran an Bosch Nyon 300 und Turbo+ Modus?

Hat Bosch für das smarte eBike System neue, noch geheime, Funktionen auf Lager?
Aufgrund vieler Nachfragen zu den Gerüchten fasse ich hier mal die Fakten zu Nyon 300 und Turbo+ Modus zusammen.

Veröffentlicht: 4. Oktober 2021
Letzte Aktualisierung: 5. Oktober 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Im Netz schwirren im wesentlichen zwei Artikel über ein angeblich kommendes Bosch Nyon 300 Display und den neuen Turbo+ Modus herum.

Einige andere Seiten, Foren und Facebook Gruppen schreiben daraus ab oder zitieren die Texte.

Bei mir kamen jetzt so viele Anfragen rein, dass ich mal bei Bosch recherchiert habe und hier die Fakten zusammen trage.

Bosch Nyon 300 Display

Erste Behauptung:
Für das neue smarte System steht neben dem angekündigten KIOX 300 auch ein Nyon 300 Display in den Startlöchern.

Das neue Bosch KIOX 300 Display
Das neue Bosch KIOX 300 Display

Auf Nachfrage bei Bosch versicherte man mir glaubhaft: Das ist eine Falschmeldung!

Vor Sommer/Herbst 2022 kommt sicher keine neue Hardware. Bei den Komponenten des smarten Systems aus der Vorstellung zur Eurobike 2021 bleibt es erst mal.

Dort wurden zwar für die fernere Zukunft sehr vage neben allerlei smarten Komponenten auch weitere Displays – kleiner oder größer in Aussicht gestellt, aber alles weitere entstammt der Fantasie des Autors.

Turbo+ Modus

Beim angeblich neuen Unterstützungsmodus soll es sich um den Turbo+ Modus handeln, der vergleichbar mit dem eMTB Modus die Unterstützung situationsabhängig anpassen soll.

Ich glaube da hat einer nur nicht richtig zugehört und schreibt statt Tour+ Modus jetzt was von Turbo+ Modus.

Auch diese Meldung entbehrt jeder Grundlage und könnte als „Fake News“ bezeichnet werden.

Persönliche Einschätzung

Es ist schade, dass da einige „Journalisten“ nicht aufpassen und sich in der Eile bei den Bezeichnungen einfach vertippen. Bei anderen Seiten im Netz glaube ich, dass da Absicht dahinter steckt, um mit „exklusiven News“ für mehr Reichweite und Traffic zu sorgen.

Beschäftige dich nicht weiter mit diesen Gerüchten. Ja, es gibt manchmal Leaks, die etwas vorab zeigen. Aber nicht kurz nach der letzten Veröffentlichung. Da ist Bosch ziemlich berechenbar mit seiner strengen jährlichen Neuheitenshow.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

1 Gedanke zu „Was ist dran an Bosch Nyon 300 und Turbo+ Modus?“

  1. Abgesehen davon, dass es sich bei den Berichten um Fakes handelt, irgendwo logisch wäre es schon, wenn Bosch ein zu dem smarten System passendes Nyon bringen würde. Mit dem Kiox300 und dem Phone gibt es ja immer noch keine Kartenansicht beim Navigieren. Die klägliche Wurmlinie erinnert doch mehr an die Urzeit der Outdoornavigation als ein „smartes System“.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar