Falk Tiger Geo – Vorstellung und Probefahrt
Veröffentlicht: — Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2017
11 1157

Der Falk Tiger Geo im Video. Hardware, Track übertragen und Probefahrt – alles ausführlich im Film festgehalten.

Falk TIGER Geo am Fahrradlenker
Der Falk TIGER Geo am Fahrrad

In diesem ausführlichen Video stelle ich dir den Falk Tiger Geo* in Aktion vor.

Zusätzlich zum ausführlichen Praxistest bekommst du so einen genaueren Einblick in die Funktionen und Bedienung von dieser Fahrradnavigation.

Video von der Probefahrt

In diesem Video habe ich zum ersten mal eine Actioncam (Activeon CX Gold*) während der Fahrt auf das Display vom Navigationssystem gerichtet.

In Verbindung mit dem Bild nach vorne bekommst du so einen Eindruck, wie der Falk auf einer Radtour reagiert.

Falk Tiger Video-Review

Schau dir das Video an und abonniere meinen YouTube Kanal, wenn du mehr solche Videos sehen willst.

Wie gefällt dir dieses Videoformat? Zu kurz? Zu lang? Feedback und Anregungen gerne in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

11 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Ich habe das Teil wenn ich Rundkurs Distanz wähle 40 Km zeigt das Gerät kein Speicherplatz bei 38 Km zeigt das Gerät Rundkurs 44 Km?Unter Profil kann man angeblich Fahrrad plus Gewicht angeben steht so im Handbuch kann nichts finden

  2. Ich bin absoluter Laie bei GPS-Geräten für Radler, würde mir aber eines anschaffen nach diesem Tiger Geo Testbericht!
    Der war sogar für mich so anschaulich, dass ich durchfinde. Was muss ich im Falle einer Bestellung tun? Normalerweise
    gehe ich zum Elektrohändler meines Vertrauens, aber das hilft Dir ja nicht. Du siehst also, ich bin noch von der uralten
    Generation, die evtl. die Zündfolge eines V8-Motors hinbekommt, aber mit elektronischen Dingen auf Kriegsfuss steht.
    Viele Grüsse CHARLY

  3. Danke, Matthias, für den ausführlichen und informativen Testbericht zum „Tiger“.
    Persönlich würde ich die Wichtung auf Basis deiner Schilderung etwas positiver setzen:
    So ist für mich das eingebaute Barometer und der elektr. Kompass für den Preis bemerkenswert.
    Wettbewerber dieser Preisklasse müssen da passen z.B. Teasi, Garmin Edge-touring.
    Die Abweichungen beim Routing heruntergeladener GPX-Tracks treten m.W. auch bei anderen Geräten auf und sind
    wohl abhängig vom verwendeten Kartenmaterial. Die Touchscreenbedienung finde ich immer noch akzeptabel.
    Gruß, Paul-Georg

  4. Win ausgezeichnetes Video, das mir sehe geholfen hat. Wie der CHARLY gehöre ich auch zur Dinosauriergeneration, die sich hier nicht auskennt. Herzlichen Dank. 😀
    Jos van Berkum

  5. Hallo Matthias,

    hab mir den Tiger Geo gerade erst gekauft, nachdem mein Teasi Pro den Geist aufgegeben hat. Da mein erstes Fahrrad-Navi ein Autonavi mit Fahrrad-Funktion von Falk war und ich seit dem mit den Karten von Magicmaps meine Touren plane, hab ich jetzt wieder zu einem für mich bezahlbaren Falk-Gerät gegriffen. Gerade mit am PC geplanten Touren hatte das Teasi immer wieder seine Schwierigkeiten. Durch Deine guten Beschreibungen und das gute Video hast Du mir den Einstieg in das Tiger Geo sehr leicht gemacht. Mit der Wischerei hab ich zwar auch meine Schwierigkeiten, aber wenn man langsam wischt geht’s ganz gut. Und wenn der Akku wirklich so lange durchhält, wie Du sagst, kennt meine Begeisterung keine Grenzen.

    Lieben Dank, dass Du mir unnötiges Tüfteln erspart hast😎

Dein Kommentar zum Artikel