Mit dem Fahrradhalter von Topeak befestigst du dein iPhone stabil am Fahrrad Lenker. Meine Erfahrungen aus der Praxis in diesem Review.

Eine sichere Befestigung vom iPhone am Fahrrad ist die Voraussetzung für Navigation mit Smartphone und App.

In diesem ausführlichen Test stelle ich dir das Weatherproof Ridecase genauer vor und teste es in der Praxis.

Transparenzhinweis:
Die Fahrradhalterung wurde mir vom Hersteller kostenlos und ohne Auflagen zur Verfügung gestellt.

Hardware und Lieferumfang

Neben dem Ridecase liegen noch folgende Teile in der Packung:

  • Vorbau Befestigung
  • Adapter für Lenker
  • gedruckte Bedienungsanleitung

Werkzeug liegt keines dabei. Du brauchst einen Innensechskant in 4 mm und 5 mm.

Das iPhone im Topeak RideCase auf dem Vorbau
Das iPhone im Topeak RideCase auf dem Vorbau

Das Set aus Hülle und Fahrradhalterung* gibt es aktuell für folgende Smartphones:

  • iPhone 6, 6s, 7 und 8
  • iPhone 6+, 6s+, 7+ und 8Plus
  • iPhone X und Xs

Wenn du bereits einen Topeak Fahrradhalter hast, reicht dir die passende RideCase Hülle* für dein iPhone.

iPhone Hülle

Das RideCase basiert auf Hüllen, die es nur für verschiedene iPhone Modelle gibt. Diese Hülle macht einen sehr wertigen Eindruck.

Auch in der Hülle sind alle Funktionen des iPhone weiterhin erreichbar. So wird die Kamera-Linse weder verdeckt noch mit irgendetwas „geschützt“. Die Power und Lauter/Leiser-Tasten sind weiterhin bedienbar. Bei dem Lautlosschalter wird es nur etwas fummelig, da der recht tief in der Gummihülle sitzt.

Alle Anschlüsse und Tasten sind im RideCase erreichbar
Alle Anschlüsse und Tasten sind im RideCase erreichbar

Auch der Klinkenanschluss (falls noch vorhanden) und die Lightning Schnittstelle am unteren Ende des iPhones bleiben weiterhin nutzbar.

An der Befestigungsschiene schließt sich ein ausklappbarer Ständer an. Damit kannst du zu Hause das Telefon sowohl hoch als auch quer vor dich hinstellen.

Befestigung am Fahrrad

Die Befestigung am Fahrrad erfolgt idealerweise über die Kappe vom Ahead Vorbau. Deckel abschrauben, Topeak Montagebügel aufsetzen und festschrauben. Bevor du die Schraube ganz fest anziehst noch den Winkel einstellen.

Die optimale RideCase Befestigung auf der Ahead Kappe
Die optimale RideCase Befestigung auf der Ahead Kappe

Als Alternative liegt noch eine Kunststoff Schelle bei, die um das Lenkerrohr gelegt werden kann. Festgeschraubt wird auch hier mit Innensechskant. In der Praxis hat das auf mich weder einen schönen noch einen besonders stabilsten Eindruck gemacht.

Ohne Ahead-Kappe muss eine Kunststoffschelle am Lenker herhalten
Ohne Ahead-Kappe muss eine Kunststoffschelle am Lenker herhalten

Wenn dein Rad keine Ahead Befestigung bietet aber der Lenker einen Durchmesser von 31,8 mm hat, dann kannst du dir das Panocomputer Mount Set als Zubehör* besorgen. Der Lenker muss genau diesen Durchmesser haben denn Adapter liegen nicht dabei.

Der Aero-Halter heißt bei Topek Panocomputer Mount
Der Aero-Halter heißt bei Topek Panocomputer Mount

Ridecase Erfahrungen von der Radtour

Der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat ist super gelöst. Kräftig an der Hülle drehen und das Display schwenkt um.

Das Topeak RideCase hält das iPhone auch im Querformat
Das Topeak RideCase hält das iPhone auch im Querformat

Egal ob rechts- oder linksrum die Drehung geht gut und rastet in 90° Schritten satt ein.

Topeak Ridecase kaufen – ja oder nein?

Wenn dein Rad einen Ahead Vorbau hat, dann bekommst du mit dem Topeak RideCase eine hervorragend stabile Fahrradhalter.

Die mitgelieferte Halterung mit Kunststoffband ist nicht perfekt. Du könntest dann auf RideCase Center Mount* oder Panocomputer Mount* ausweichen.

Persönliches Fazit

Eine iPhone Hülle, die sehr angenehm in der Hand liegt und sich problemlos mit nur einer Hand über dem Ahead Vorbau befestigen lässt.

Das RideCase kann auch im Alltag am iPhone bleiben und das Telefon schützen oder als Telefonständer dienen.

Alternativen zum Topeak RideCase

SP-Connect Bike Halter

Auch bei der Alternative von SP-Connect nimmt das Telefon in einer speziellen Hülle Platz. Es gibt Hüllen auch für einige Android Telefone. Großer Vorteil: Viel Zubehör und große Auswahl an Basis Halterungen.
Zum ausführlichen SP-Connect Bike Halterung Praxistest

QuadLock Bike Kit

Ebenfalls ein Hüllensystem. Befestigt wird mit einer Achteldrehung auf einer Basis am Lenker. Die Alternative von QuadLock gibt es auch für einige Samsung Galaxy S Modelle.
Zum ausführlichen QuadLock Bike Kit Praxistest

Ein Kommentar, sei der Nächste!

  1. Interessanter Bericht. Ich bin (war) seit Jahren sehr zufrieden mit diesem robusten System und habe es mit meinem Samsung Galaxy und passender Hülle genutzt. Leider denkt man mittlerweile bei Topeak, dass es nur noch einen Smartphonehersteller gibt (Apple). Anders lässt es sich nicht erklären, warum sämtliche Samsung-Hüllen aus dem Sortiment genommen wurden. Den universal Silikonhaltern von Topeak traue ich nicht viel zu. Ärgerliche Entwicklung. Da bleibt einem Galaxy-Nutzer nur noch der Wechsel zu einem Konkurrenzprodukt.

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!