Ein kleines Hardware Update für die günstige Fahrrad Navigation. In diesem Review werfe ich einen Blick auf die neue Hardware und Vergleiche sie mit dem Teasi One 3.

Erst Insolvenz, dann neue Hardware angekündigt und jetzt also das fertige Gerät auf dem Tisch.

Der Austausch des Insolventen Hardware Partners Baros ging dann doch recht schnell. Jetzt zeichnet CABT aus Pforzheim für die Teasi Hardware verantwortlich. Alles andere bleibt gleich.

Da alle Teasi GPS Geräte immer die identische Software bekommen, spare ich mir in diesem Review darüber zu berichten.

Wenn dich Funktionen und Bedienung interessieren, dann schau in meinen ausführlichen Teasi One3 eXtend Praxistest rein.

Transparenzhinweis:
Das Testgerät wurde mir kostenlos und ohne Auflagen vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Teasi One4 Neuheiten auf einen Blick

Konkret hat Teasi beim One4 an folgenden Stellen nachgebessert:

  • Schnellerer Prozessor (800 MHz statt 664 MHz)
  • Mehr Arbeitsspeicher (256 MB statt 128 MB)
  • Neues Display

Ansonsten ist das Gerät absolut identisch. Abgesehen von dem Tahuna Logo statt dem Teasi Schriftzug unter dem Display.

Teasi One4
Das Teasi One4 GPS Navigationsgerät

Teasi One4 Lieferumfang

Der Inhalt der Packung umfasst:

  • Teasi One4
  • Halteschalte für Fahrrad
  • Fahrradhalterung mit Kabelbindern
  • USB Kabel
  • Ersatzschraube für Adapter
  • gedruckte Schnellstartanleitung auch auf deutsch

Neben diesem Standardumfang gibt es aktuell noch den Teasi Brustgurt im Bundle dazu.

Teasi One4 Bundle mit Brustgurt
Teasi One4 Bundle mit Brustgurt

Da bin ich kein großer Fan davon, denn durch einen Pulsmesser wird das Gerät teurer und ich gehe mal davon aus, dass die Teasi Zielgruppe eher ohne Fitness Sensoren unterwegs ist.

Da hätte Teasi als Startbundle lieber mal eine ordentliche Fahrradhalterung beigelegt, statt diesem wackeligen Kabelbinder-Murks.

Wenn du eine stabile Fahrradhalterung für den Teasi suchst, schau dir mal meinen Richter-Basishalter Vergleich an. Da gibt es viele Optionen, das Navigationsgerät stabil am Lenker zu befestigen.

Richter Basishalterungen
Eine kleine Auswahl an alternativen Richter Basishalterungen

Teasi One4 Geschwindigkeit

Was bringt denn der stärkere Prozessor und der verdoppelte Arbeitsspeicher in der Praxis?

Den ersten Unterschied zum One3 eXtend merkt man bereits beim Einschalten. Der neue One4 ist nach 26 Sekunden startklar, während der Alte fast 39 Sekunden brauchte.

Vergleich Start Teasi One 4 vs Teasi One3 eXtend
Teasi One4 (links) ist Startklar, während Teasi One3 eXtend noch hochfährt

Das Verschieben der Karte geht zwar etwas flotter. Trotzdem bleiben Ruckler und Pausen zum Nachladen an der Tagesordnung.

Wird eine GPX-Datei importiert und die Navigation entlang der geplanten Strecke gestartet funktioniert das jetzt auch bei Streckenabweichungen und daraus resultierenden Neuberechnungen stabil. Mit dem lahmen Prozessor ist es mir öfter passiert, dass der One3 während der Neuberechnung abstürzte.

Akkulaufzeit

Nach ersten Runden mit dem Teasi One4 habe ich keine signifikanten Abweichungen bei der Akkulaufzeit feststellen können. Einmal war der One3 schneller leer, ein anderes Mal der One4.

Der Teasi One4 am Fahrrad Lenker
Der Teasi One4 am Fahrrad Lenker

Es bleibt bei den 7 bis 9 Stunden Akkulaufzeit. Wobei die Displaybeleuchtung den größten Anteil an der Laufzeit hat. Du solltest also, wann immer möglich, die Helligkeit reduzieren.

Display

Das Display soll ja ein anderes, besser ablesbares Modell sein. Davon habe ich in der Praxis nichts sehen können. Die Oberfläche des Displays ist weiterhin sehr anfällig für Spiegelungen.

Wer sich für ein Teasi One4 entscheidet, sollte unbedingt gleich eine matte Displayschutzfolie mitbestellen*.

Matte Display-Folie vor der Montage
Matte Display-Folie vor der Montage

Da die Größe identisch ist, gehen auch Folien vom Teasi One3, wie ich das im Displayschutz-Ratgeber beschrieben habe.

Wo ich kleine Verbesserungen feststellen konnte war bei der Touch Erkennung. Die funktionierte etwas besser, aber bei weitem ist das resistive Display noch nicht vergleichbar mit einem kapazitiven Smartphone Touchscreen.

Teasi Puls-Brustgurt

Nachdem der Brustgurt zur Herzfrequenz Messung im Bundle beiliegt, noch ein paar Worte dazu.

Teasi Puls Sensor
Teasi Puls Sensor

Der Teasi Brustgurt sendet nur im Bluetooth Format.

Die Elektronik trägt zwar ziemlich dick auf, ist aber mit 46 Gramm leichter als der Garmin Brustgurt. Befestigt wird der Sensor per Druckknöpfen auf dem bequemen, längenverstellbaren Brustgurt aufgeklipst.

Im Inneren sorgt eine Knopfzelle vom Typ CR2032 für Energie. Tolle Sache: Teasi legt gleich eine Ersatzbatterie* bei.

Die Kopplung im Teasi funktioniert problemlos. Beim automatischen Re-Connect nach dem erneuten Einschalten erscheint ab und zu eine Seite, die fragt, ob der Sensor weiter gesucht und verbunden werden soll. Etwas nervig. Das sollte besser im Hintergrund laufen.

Im Test habe ich auch eine Verbindung mit Strava auf dem Smartphone ausprobiert. Klappt genauso gut.

Stärken
  • Preis
  • Einfache Bedienung
  • Zielführung entlang geplanter Tracks
Schwächen
  • spiegelndes Display
  • Touchscreen Reaktion

Teasi One4 kaufen – ja oder nein?

Teilweise wurde ich schon gefragt: „Soll ich vom Teasi One3 auf das Teasi One4 umsteigen?“
Ich würde sagen: Wenn dich die langsame Bedienung mit den Abstürzen bei der Routen Neuberechnung stört, dann wird der Wechsel Besserung bringen. Ansonsten musst du dich nach einer ganz anderen Alternative umsehen.

Alternativen zum Teasi One4

Garmin Edge Explore

Wenn es hauptsächlich um Fahrrad Navigation geht, kommt die beste Alternative von Garmin. Der Edge Explore kostet etwas mehr und bietet ein etwas kleineres 3-Zoll Display. Dafür glänzt er mit richtig flotter Hardware und einem deutlich besseren Touchscreen Display. Die Austattung mit Karten und Fahrradhalterung ist ebenfalls vollständig.
Zum ausführlichen Garmin Edge Explore Praxistest

Garmin eTrex Touch

Garmin eTrex Touch 35Die Universal Outdoor Alternative von Garmin kostet etwas mehr, bietet ein kleineres allerdings deutlich besseres Touchscreen Display. Die Austattung mit Karten und Fahrradhalterung ist ebenfalls vollständig.
Zum ausführlichen Garmin eTrex Touch Praxistest
Teasi One3 im direkten Vergleich zum Garmin eTrex Touch

Praxistest Bewertung
GPS-Empfangsqualität
Akkulaufzeit
Bedienung
Karten
Ausstattung
Verarbeitung
Preis

48 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Leider geht Matthias nicht auf die Softwarefehler des CASTOR-Updates vom 18.12.2018 ein, dass ja auch im Teasi One 4 Anwendung findet. Das Castor-Update bin ich schon vorher als BETA-Version gefahren (fahre ca. 1000 km im Monat; Teasi One 3 eXtend) und habe diverse Fehlere Anfang Dezember an Tahuna gemeldet. Da es sich wohl um Programmierfehler handelt, werden diese also auch mit der neuen Hardware von Teasi One 4 auftreten. Das Tahuna diese Fehler auch nach mehr als 3 Monaten noch nicht beseitigt hat, halte ich zumindest für erwähnenswert. Eine Nachfrage bei Tahuna, wann denn mit einem neuen Update zu rechnen sei blieb unbeantwortet.
    Zu der abschließenden Bewertung kann ich nur sagen, dass mich die „langsame“ Bedienung noch nie gestört hat und die Abstürze bei der Neuberechnung von Routen (Teasi 3) kann ich nicht bestätigen. Die Vorteile der neuen Hardware können mich nicht zu einem Wechsel zu Teasi One 4 veranlassen, denn das Hauptkriterium muss eine funktionierende Navigation sein. Die hängt aber weitgehend auch von einer gut programmierten Software ab.

  2. Habe den Teasi One 3 Extend ca. 1/2 Jahr und 1500km genutzt. Dabei nie einen Absturz gehabt. Die Bedienung ist teilweise träge, aber auch mich hat das nie gestört. Läuft bisher alles in allem zufriedenstellend. Kein Grund für einen Wechsel. Zum Routen planen benutze ich ausschließlich GPSies.com.

  3. Es ist ein Jammer, dass die Ablesbarkeit des Displays im Licht nicht spürbar verbessert wurde. Ich besitze das Teasi One 2 und wollte eigentlich dieses Jahr dieses Gerät als Nachfolger kaufen. Mit Abstürzen und der manchmal ruckelnden Navigation bin ich klargekommen. Z. B. bleibt der Positionspfeil manchmal auf der Karte stehen, obwohl ich weiterfahre. Abstürze habe ich gelegentlich auch. Das ist ärgerlich aber ich hätte damit leben können. Jedoch ist das Display in der Sonne wie blind. Damals (2014) war das Teasi eine echte Alternative zu den Garmin-Geräten, weil sie, obwohl mindestens doppelt so teuer, ihre Displays dann unter 3 Zoll gegenüber dem Teasi mit 3,5 Zoll erreichten. Bei der Ablesbarkeit hatte ich nichts wirklich Negatives gelesen. Das neue EDGE EXPLORE ist vom Preis z. Z. sogar pari. Und das Display – wenn nicht alle Rezensenten lügen – ist auch in der Sonne klar ablesbar.

  4. Hallo Maichael 64.mit dem Display hast Du Recht, mit der aktuellen Firmware komme ich gut klar, auch ist der verbesserte Prozessor, der ja schon im Classic verbaut wurde sehr gut. Mein Gerät läuft stabil! Castor drauf und gut. Ps: Ich KAM von Garmin und da sind die Kartenupdates spärlich und dann nur Kerneuropa, bei Teasi gibt es weltweit Karten und der Garmin Service ist Kostenfrei und völlig „umsonst“. Überall gibts Licht und Schatten so hatte ich seinerzeit alleine 69 € Für Vietnamkarten bezahlt.Tipp: matte Folie auf dem Teasi-Display hilft enorm und die Teasi Hotline ist auch nett…. Alles in allem eine schwere Entscheidung oder?

  5. Schlampige Verarbeitung des Teasi One 4

    Habe heute mein neues Teasi bekommen. Über die Software kann ich noch nicht allzu viel sagen, dafür kann ich etwas zum Thema „wasserdichtes Gehäuse“ sagen:
    Die Abdeckung des USB-Anschlusses schließt nicht, nach dem ersten Aufladen habe ich sie wieder zugedrückt – sie hat sich nach wenigen Sekunden wieder geöffnet.
    Die Klappe für die Speicherkarte macht keinen wesentlich besseren Eindruck.
    Dazu kommt, dass sich beide Abdeckungen nach unten öffnen, d. h. das Wasser läuft von oben ins Gerät.
    Standard IPX5 bedeutet, glaube ich, etwas anderes.

  6. Hallo Klaus:
    Freue dich doch .……Du scheinst das einzig wasserdichte Teasi zu haben!
    Alle anderen sind…. IPX5 – Schutz gegen Spritzwasser !!!!!!

    • Technische Daten:

      Display Diagonale: 8,8 cm (3,5 Zoll) transflektives Touch-Display
      Display Auflösung: 480 x 800 Pixel
      Multitouch Display: Nein
      Gewicht: 139 g (ohne Halterung)
      Abmessungen (H x B x T): 111 x 64 x 21 mm
      Wasserschutz: Spritzwassergeschütztes Gehäuse (nach IPX5)

    • Tahuna schreibt zwar IPX5 = Spritzwassergeschützt, aber der IPX5 Standard bedeutet „Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel“. Wenn die Abdeckklappen nicht richtig schließen, sollte man das Gerät umtauschen.

  7. Nachdem mein Teasi one extend 3 von eindringenden Wassertropfen unbrauchbar wurde ( Ladebuchse funktionierte nicht mehr) wurde von conrad zurückgenommen), hab ich mir am Samstag mein neues Teasi one 4 gekauft. Nach dem Aufladen über Nacht schließt nun die Abdeckung der Ladebuchse nicht mehr, bzw. ploppt nach 5 sec. wieder auf. Das geht ja gar nicht! Was soll ich tun? Gibt es da bessere Stöpsel?
    Gruß Judith aus Mannheim

  8. Miserabler Kundenservice

    Habe am Freitag noch vor 12 Uhr bei der Firma telefonisch (Anrufbeantworter) und per Mail reklamiert. Bis Montag Abend gab es keine Antwort.
    Das Problem ist, dass das Material der Abdeckplatte sehr hart ist, dazu kommt, dass die Umrandung des USB-Anschlusses nur gut einen Millimeter hoch ist. Da gibt es zu wenig Reibung für die Klappe.

  9. Hallo Klaus,
    wo hast Du angerufen? weißt ja Insolvenz… Jetzt ist ausschließlich die Bude in Chemnitz zuständig, mit denen hatte und habe ich keinerlei Probleme, sogar einen sehr netten Kontakt. Also am Ball bleiben!
    beste Grüße

  10. Hallo, ich habe mir das Teasy One 4 gekauft und bin Neuling auf diesem Gebiet. Leider vermisse ich beim Navigieren die Sprachanweisung. Bei meinem Gerät erfolgt die Abbiegeanweisung immer mit einem Piepton. Kann man es auch auf Ansage umstellen? Ich finde leider keine entsprechenden Hinweise dazu. Wer kann mir weiterhelfen?
    Danke im Voraus
    Helmut

    • Sprachansage gibt es nicht. Persönlich finde ich das auch nicht notwendig. Ein Piep und du schaust auf das Display und siehst sofort wie es weiter geht. Auch bei komplizierten Kreuzungen, an denen Sprache versagt.

  11. Hi,
    ich hätte eine Frage an die Teasi One Besitzer bzw. die, welche sich mit dem Gerät auskennen. Unterscheidet der Teasi beim Import von GPX Dateien zwischen Routen und Tracks oder ist das führ ihn das gleiche. Insbesondere interessiert mich hier die Darstellung auf der Karte und die Navigation entlang der geplanten Route oder des Tracks. Des Weiteren würde mich noch interessieren, wie der Teasi mit weiteren Wegpunkten umgeht, welche nicht Bestandteil der Route sind aber dennoch mit in der gleichen GPX Datei enthalten sind. Werden diese mit importiert oder müssen diese immer über eine separate Datei importiert werden?

  12. Hallo Zusammen,
    ich habe mir vor 1 Monat das Teasi One 4 gekauft, nachdem ich zuvor schon das Teasi One 2 für 2 Jahre im Betrieb hatte.
    Das Teasi One 4 bringt den Gast-Computer mit Win 7 Pro oder Win 10 Pro zum Abstürzen (Blue Screen) unter Win 10 Home und unter Apple OS X funktioniert ist. Das Problem ist, dass das Teasi an der USB-Schnittstelle des Gastrechners entweder nicht erkannt wird, erst nach 5 Minuten erkannt wird, oder den Gastrechner sofort oder nach 5 Minuten zum Abstürzen bringt. Ich habe beim Händler reklamiert und ein zweites Gerät erhalten – gleicher Fehler. Das von Teasi verwendete Betriebssystem ist „Castor“. Ich habe auch einen ausführlichen Fehlerbericht mit Screen-Shots an den Händler zur Weiterleitung an den Hersteller geschickt.

    Hat irgend jemand am Teasi One 4 den gleichen Fehler festgestellt, oder gibt es bereits vom Hersteller eine Lösung für das Problem ?
    Ist irgend etwas dazu bekannt ?
    Gruß Georg

  13. Neben der Home- und der Pro-Version gibt es ja Windows 10 auch in Enterprise- oder Education-Version. Wo da jetzt genau die Unterschiede liegen weiß ich nicht genau. Müssten aber Netzwerkanwendungen und oder oder Remotedesktop-Umgebungen sein? Ich denke das Tahuna TOOL macht hier Probleme und nicht das Navi, kann das sein? Das Navi wird sogar unter Linux einwandfrei erkannt, das kann ich bestätigen. Probier mal das Navi ohne das Tahuna Tool, wird es dann per USB erkannt?

  14. Hallo Didi, danke für die Antwort.
    Die Problematik mit dem Teasi One 4 und Win 7 Pro und Win 10 Pro ist anders gelagert. Das Tahuna Tool ist da noch gar nicht beteiligt. Es wird bereits beim Anstecken an den Gastrechner nicht als USB-Gerät erkannt.
    Also Teasi One 4 an Gastrechner mit den Windows Pro Versionen anschließen, dann wird das TEASI nicht als USB-Gerät erkannt. Man kann mit dem Windows Explorer nicht darauf zugreifen, da nicht als externes Gerät erkannt.

    Gleichzeitig reagiert der Gastrechner mit 3 Möglichkeiten (kamen alle in unterschiedlicher Kombination vor):
    a) sofortige Absturz des Gastrechners (Blue Screen)
    b) Teasi wird nach längerer Laufzeit z.B. 5 Minuten am Gastrechner erkannt, lässt sich aber trotzdem nicht ordentliche auswerfen.
    c) TEASI wird nicht am Gastrechner erkannt und Absturz des Gastrechners nach 5 – 10 Minuten
    Also meiner Meinung nach liegt es an der neuen Hardware die im TEASI One 4 verbaut wurde. Ich werde heute abend mal das neue Betriebssystem „DABIH“ auf das Teasi aufspielen, vielleicht bringt dies ja eine Änderung, aber Sachstand im Moment mit CASTOR lautet, das TEASI One 4 ist inkompatibel mit den Windows Pro Versionen (bei 2 fabrikneuen Geräten getestet, gleicher Fehler).

    Deshalb bin ich auch an Erfahrungen von anderen Nutzern interessiert.
    Danke Georg

    • Hallo Georg, da dein Problem bisher noch nicht gemeldet worden ist, würde ich eher auf ein Problem deines Gastrechners tippen. Sind dort die neuesten Updates installiert ? Aktuelle Version ist Windows 10; Version 1809; Build 17763.437. Seit dieser Version braucht man keine externen Laufwerke mehr auswerfen ! Evtl. den Rechner auf Fehler prüfen. Dafür gibt es entsprechende MS-Windows-Tools.

  15. Hallo Zusammen,
    ich habe jetzt das neue Betriebssystem „DABIH“ auf das neue Teasi One 4 aufgespielt. Leider gleiche Fehlererscheinung wie beim beim „CASTOR“ System.

    Meine Vermutung geht in Richtung Hardware des Gerätes.
    Das TEASI ONE CLASSIC hat den gleichen Prozessor wie das TEASI ONE 4. (MSTAR 2531FF mit 800 MHz). Die älteren Modelle TEASI ONE 2 und 3 den Proezessor SiRF Atlas V mit 667 MHz. Deshalb wäre es auch interessant zu wissen, ob das TEASI ONE CLASSIC bei Win 7 Pro und Win 10 Pro Gastrechner ebenfalls nicht an der USB-Schnittstelle erkannt wird.
    Vielleicht hat ja jemand schon die gleiche oder eine ähnliche Erfahrung mit den Geräten gemacht ?
    Gruß Georg

  16. Hallo Georg, der Unterschied zwischen WIN 10 Home und Pro ist eigentlich marginal bzw. nur für Firmen von Relevanz mit Netzwerk etc. Ich kann Dir da leider nicht wirklich weiterhelfen ,glaube aber nicht an einen Hardware Bug. Kannst Du Dein 4er nicht mal an WIN 10 Home testen?
    One Classic ( mit selbem Prozessor) funktioniert Super auf Win 10 Home auch nach Update auf“ DABIH“ beste Güße

  17. Hallo Didi, hallo Karl Heinz, hallo an die Runde,
    danke für die Rückmeldungen.

    Das TEASI ONE 4 funktioniert an Win 10 Home und an Apple OS X einwandfrei.
    Mein TEASI ONE 2 funktioniert zusätzlich auch an den Rechnern mit Win 7 Pro (Desktop) und Win 10 Pro (Laptop) einwandfrei.

    Momentan aktualisiere ich mein Win 10 Pro von Version 1803 auf 1809 (wie von Karl-Heinz empfohlen, danke). Dies ist aber bei mir ein Prozess der mehrere Stunden dauert. 2-3 Stunden hat allein das Download des Updates gedauert, obwohl ich einen 32 MBit schnellen Internetzugang habe. Und jetzt dauert die Installation des Updates auf meinem Laptop auch schon über eine Stunde.

    Ja, eigentlich sollte zwischen Win 10 Home und Pro kein Unterschied in der Anwendung auftreten, aber leidert akzeptiert die Pro-Version nicht das Teasi One 4 an der USB-Schnittstelle und jetzt versuche ich durch stochern im Heuhaufen eine Lösung durch Zufall zu finden.
    Dies ist insgesamt unbefriedigend, aber irgendeine Lösung für die Inkompatibilität wird es geben !
    Danke für eure Anregungen und Tipps
    Georg

    • Hallo Georg,
      wenn Du einen 32 Mbit = 4 MB !!! Internetzugang hast, dann ist das sicher nicht die reale Geschwindigkeit die Du zur Verfügung hast und dann kommt es noch darauf an ob Du den Download über LAN oder WLAN machst. Bei der Installation des Windows Updates kommt es auf Deine Rechnergeschwindigkeit (64-Bit oder 32-Bit Rechner, CPU und RAM-Speicher und Festplatte) an. Bei „langsamen“ Rechnern kann das schone eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Bedenke, dass das komplette Betriebssystem erneuert wird !
      Nochmal, das Problem was Du oben geschildert hast, sieht nicht nach einem Hardwareproblem von Teasi 4 aus, denn auf dem Windows 10 Home Rechner läuft es ja. Auf deinem Gastrechner muß ein anderes Problem vorliegen, da es ja auch zu einem Bluescreen Absturz kommt. Beim Bluescreen wird am unteren Bildschirm ein Fehlergrund ausgegeben. Den solltest du dir merken und danach im Internet suchen.
      Zur Info: Von Windows kommt im nächsten Monat die Version 1903 !! Vorher den Rechner unbedingt auf Fehler prüfen !

  18. Hallo Karl-Heinz,
    ich kann deine Gedanken ja alle nachvollziehen, aber warum läuft am gleichen Rechner (Tablet mit Win 10 Pro jetzt auf Version 1809 geupdatet), mein TEASI ONE 2 einwandfrei und das TEASI ONE 4 wird wie oben geschildert entweder an der USB-Schnittstelle nicht erkannt oder es kommt aufgrund des Anschluss des Teasi One 4 zum Systemabsturz ?
    Ich werde deinem Rat folgen und die Fehlermeldung im Internet googlen.
    Die Fehlermeldung nach dem Systemabsturz (Blue Screen) lautete:
    Stillstandscode: „System Thread Exception noch handled“ und als Fehlerursache wurde “ tdrpm1215.sys “ angegeben.
    Während der Eingabe dieses Textes ist der Fehler gerade wieder passiert.
    Gruß Georg

    • Hallo Georg,
      das Problem ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Ich würde Dir enpfehlen mit den Geräten einen Computerladen mit Werkstatt aufzusuchen. Die haben Rechner auf denen man das Teasi bzw. Tablet testen kann.
      Alternativ könntest Du mal die Seite vom Tahuna First Service aufsuchen:
      https://www.first-servicecenter.de/
      Vielleicht kanst Du hier den Fehler weiter eingrenzen.
      Viel Erfolg.
      Gruß Karl-Heinz

      • Hallo Karl-Heinz,
        das Problem ist anscheinend wirklich am Computer gelegen. Ich habe mit „Reimage“ ein Reperaturprogramm für Windows laufen lassen, bei dem alle Dateien des Betriebssysstem überprüft und im Fehlerfall neu installiert werden.
        Jetzt scheint Win 7 Pro die USB-Schnittstelle des Teasi One 4 sicher zu erkennen.
        Danke.

  19. Hallo, ich habe mir das Teasi one4 bestellt und bin von der Haptik und der Handhabung begeistert, aber ich möchre gerne auch abseits von Strassen , Waldwege zum Beispiel, radeln. Allerdings finde ich nirgends eind entsprechende Einstellung. Ich hatte mirauch zusätzlich ein Garmin Edge bestellt und bei diesem gibt es die Auswahl „unbefestigte Strassen“. Gibt es diese Möglichkeit auch beim Teasi und wenn ja, wo finde ich diese? Vielen Dank für Eure Hilfe im vorraus. Gruß, Uli

    • Hallo Uli,
      gehe auf EINSTELLUNGEN (Zahnrad unten links im Hauptmenü) / PROFILE / BEARBEITEN und wähle das entsprechende Profil TOURENRAD ODER MTB. Dann auf BEARBEITEN (Stift unten links). Rechten Pfeil unten antippen. Dann kannst du deine persönlichen Daten eingeben. Dann wieder den Pfeil rechts unten antippen. Dann kommst Du zu dem Monitor, wo du mit Schieberegler die von Dir bevorzugten Straßen auswählen kannst. Anschließen mit OK bestätigen. Dann sollte es klappen.
      Viel Erfolg!

  20. Hallo die Runde!
    Verwende das Teasi one 4 als auch das Teasi one 2.
    die angezeigten Höhenmeter ( bergauf – bergab) stimmen nicht mit den tatsächlich zurückgelegten Höhendifferenzen überein- wo liegt hier der Fehler??
    Besten Dank für eure Infos!
    Gerd

  21. Danke für den Hinweis.
    Trotzdem zeigen beide Teasi Geräte falsche Höhenmeter an
    ZB. laut tatsächlich zurückgelegten Höhenmeter von 640 m zeigt das Teasi 1035 m an.
    Irgendwo muß der Fehler sein.
    mlg Gerd

  22. Falsche Höhenmeter!
    Die Referenzwerte sind lt. Höhenmeterangabe von der Tourenbeschreibung bzw. Suunto Uhr (Barometer) und Sigma Rox 7.0 GPS Aufzeichnung (diese 3 Werte stimmen bis auf wenige Meter überein)!
    Nur beim Teasi werden wesentlich mehr Höhenmeter (auf und ab) angegeben?
    Wie weit sollen die Höhenmeter vom Ausgangspunkt berücksichtigt werden?
    Vielleicht kommen wir noch zu einer Lösung.
    Danke einstweilen und liebe Grüße
    Gerd

    • Hallo Gerd,
      wie Du schon schreibst, misst die Suuento Uhr borometrisch. Die kannst schon nicht mit einer Teasi GPS-Messung vergleichen. Wenn Du mal im Internet nach der Höhenmessung mit Sigma Rox 7.0 GPS suchst, wirst Einträge finden, in der User bemängeln, dass Sigma Rox 7.0 die Höhenmeter ca. 10% zu niedrig ausgibt. Wie Matthias schon mitgeteilt hat, müßte man schon eine 100%ige Referenz haben, um zu vergleichen. Aber ist das so gravierend, ein paar Höhenmeter mehr oder weniger ? Ich denke das Teasi ist kein Präzisionsinstrument, das ist für diesen Preis auch wohl nicht zu haben.

    • Hallo Gerd,
      ich habe den gleichen Fehler beim Teasi One 2.
      Die Abweichungen sind so gravierend (640m zu 1035 m), dass dies eine andere Ursache haben muss, als den Unterschied barometrische zu GPS-basierte Höhenmessung. Auch wenn das Teasi nur alle 1 – 2 Sekunden die neue Höhe misst, dann kann die Abweichung nicht so groß sein.
      In meinem Fall ist es schwer vorstellbar, wenn ich von Meereshöhe auf ein Dorf in 180 m über NN radle, auf einer Straße im Flusstal, dass ich dann fast 500 Höhenmeter geleistet haben soll. Ich habe die gleiche Fehlererscheinung, bzw Angabe der Gesamthöhenmeter, wenn ich mit bikemap.net die Tour am Computer vorplane. Da werden auch viel mehr Höhenmeter angegeben, als die Tour eigentlich beinhaltet.
      Warum weiß ich leider auch nicht.

  23. Es gibt noch eine kleine Verbesserung beim Teasi One 4: Die Anzeige des Ladezustands oben rechts wird nun in 1-Prozent-Schritten verändert (vorher waren es 10er Schritte).

    • Eine – für mich – eine nervige Verschlechterung beim Teasi One 4:

      Die Anzeige des Ladezustands erfolgt nun leider in 1-Prozent-Schritten (vorher waren es 10er Schritte).

  24. Läd Euer Teasi auch so langsam auf ? Habe es an einem 2 A Ladegerät und kann mit USB Messgerät den Strom messen.
    Egal welches Kabel und Ladegerät mehr als 0,24 A Ladestrom zieht es nicht… Somit dauert das Laden eine Ewigkeit.
    Defekt ? Wie schnell könnt Ihr vollladen?

  25. es dauert schon eine Weile, hab’s nicht genau gemessen, aber deutlich länger als beim Handy. Die Geschwindigkeit gibt übrigens nicht dein Ladegerät vor, sondern der im TEASI eingebaute Ladecontroller, und da würde ich bei dieser Akkukapazität auf ca. 400mA in der Konstantstromphase tippen. Was mitunter besonders lange dauert sind die letzten paar Prozent (Konstantspannungsphase).

  26. Habe noch etwas rausgefunden:

    Ladestrom TEASI ausgeschaltet : ca. 240 mA
    Ladestrom TEASI Stand by : ca. 430 mA

    Bin in Kontakt mit Tahuna . Ob Einzelfall oder Problem am One 4 ?

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!