Neben dem Tahuna CASTOR Update gibt es neue Karten für alle Teasi One Geräte und ein neues Tahuna Tool. Alle Teasi Neuheiten erfährst du in diesem Artikel.

Für dein Teasi Gerät steht ein kostenloses Software Update zur Verfügung.

Aktualisiert wird dabei die Software auf Tahuna CASTOR.

Was es neues gibt und wie du die Updates aufspielst zeige ich dir in diesem News Artikel.

Tahuna CASTOR Software

Vorab: Wer kommt darauf, der Software Version so einen bescheuerten Namen zu geben? Auch wenn es da möglicherweise ein Sternbild geben mag, so ist der Begriff doch anders vorbelastet

Was gibt es jetzt Neues in der Tahuna Software CASTOR?

  • Unterstützung des neuen Teasi One4. Hier geht es zum Teasi One4 Praxistest
  • Verbesserungen bei der Neuberechnung der Route, wenn der Track verlassen wird
  • Neue POI-Kategorien zu den Karten hinzugefügt (Bushaltestellen, Sehenswürdigkeiten, Fahrradverleih, Defibrillatoren)
  • Biegen Sie die Anweisungen für Anweisungen ab – Hä? Was ist damit gemeint?
  • Unterstützung für neue Länder in Mittelamerika, Asien und Afrika
  • Bugfixing

Tahuna Tool Update

Für das Update habe ich erst das Tahuna Tool gestartet. Da bekommt man erst mal die Info, dass eine neue Version bereitsteht.

Vor dem Teasi Update kommt das Tahuna Tool Update
Vor dem Teasi Update kommt das Tahuna Tool Update

Also schnell auf Version 4.2.0.0 aktualisiert.

Teasi Update durchführen

Wird das eingeschaltete Teasi Gerät bei geöffnetem Tahuna Tool mit dem Computer verbunden wurde das Update sofort angezeigt.

Neue Firmware und Karten für Teasi
Neue Firmware und Karten für Teasi

Ein Klick auf den linken Button startete das Update. Nach kurzer Zeit war ich einfach zurück im normal aussehenden Tahuna Tool. An dieser Stelle würde ich mir nur eine Meldung wünschen, in der ich informiert werde, dass es jetzt fertig ist.

Beim nächsten Einschalten startete der Teasi bereits mit der CASTOR Info im Startscreen.

Teasi One3 extend startet mit CASTOR Firmware
Teasi One3 extend startet mit CASTOR Firmware

Anschließend kam die Meldung, dass neue Karten bereit stehen. Ich habe die gut 900 MB für Deutschland runtergeladen.

Deine persönlichen Einstellungen und Touren bleiben unangetastet. Somit sollte das Update schnell aufgespielt sein.

Persönliches Fazit

Das Update hat bei mir erst im zweiten Anlauf funktioniert. Beim ersten Versuch wurde der Teasi nicht von Windows erkannt.

Bei einem ersten kurzen Test habe ich die neuen POI Kategorien nicht finden können. Ansonsten hatte ich das Gefühl, dass die Software etwas flotter reagiert. Das wäre toll, wenn sich das hinter Bugfixes verstecken würde.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Tahuna CASTOR Update? Schreibe sie mir in die Kommentare.

68 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Hallo Matthias
    Navi am Pc angeschlossen
    Tahuna Tool gestartet
    Update und Karte wurde angezeigt
    Erst Update durchgeführt oben rechts im Fenster könnte ich den % Vorlauf verfolgen
    Danach wurde das Karten Update Deutschland installiert
    Tool beendet NAvi entfernt neu gestartet „ist schneller“ alles läuft schneller drehe mal schnell nee Hausrunde und teste Live

    • Hallo Matthias Schwindt,
      ich bin am verzweifeln. Bekomme das neue Update nicht installiert. Ich starte TAHUNA. Dann schließe ich das Teasi Pro an, verbinde mit Computer und es kommt die Meldung Update verfügbar. Ich klicke den linken Button, doch der Fortschrittsbalken bleibt bei 0 % stehen. Habe das TAHUNA Tool bereits einmal auf Windows 10 komplett deinstalliert und erneut installiert. Leider ohne Veränderung. Vielleicht eine Idee, an was es liegen könnte?

  2. Hallo Matthias,
    bei 99% des updates bekomme ich eine Meldung am PC, dass temporäre Dateien nicht gelöscht werden können, da einige Programm auf dem PC Zugriff auf das teasi habe. Ich habe alle Programm beendet, Virenscanner deaktiviert, trotzdem klappt das update nicht. Das tool beendet das update. Beim Neustart des teasi wird keine Software (Cappella oder Castor) angezeigt. Auch unter Einstellungen/Info wird keine Software Version angezeigt.
    Ich habe das teasi one 3. Beim teasi one2 von meinem Schwager hat das update vom meinem PC aus aus Anhieb geklappt.
    Tschau
    Michael

    • Hallo Matthias,
      ich hatte das gleiche Problem. Bin auf das Laufwerk des teasi gegangen und habe dort den Ordner Program___rename abgeändert. (Ich habe Program___rename_ draus gemacht.) Danach ging es auf Anhieb.

    • Hallo!
      Ich habe mit einem Update mit meinem deutschen Laptop keine Probleme. Ich bin aber oft in Ungarn und das meistens 4 Wochen lang. Mit den Laptops dort kann ich schon immer keine Update tatigen. Ich konnte zwar das Tahunnawerkzeug (früher Teasiwerkzeug) herunterladen, aber dann Karten herunterladen ging es nie. Es kommt abwechselnd die Meldung: Es ist keine Internetverbindung vorhanden, Netverbindung ist vorhanden, ich verbinde, es ist keine Netverbindung vorhanden… usw.

      Das habe ich schon zu Teasizeiten bemangelt, genauso wie das Problem Adresssuche. In Ungarn und der Slovakei kann ich die Namen in Landessprache angeben, Teasi erkennt sie schon immer nicht. Ein Beispei: Érd in Ungarn wird nicht erkannt, dafür aber Hanselbeck. Diese deutsche Name ist aber seit Ende der Monarchie nicht mehr aktuell.

  3. Mein Teasi One 2 wurde aktualisiert und das ist gut gelaufen, wenn ich den Teasi neu starte, nachdem der Bildschirm eine Minute gedauert hat, bevor der Teasi antwortet. Selbst nachdem sich der Teasy im Schlafmodus befunden hat, dauert es eine Weile, bis er zum Leben erweckt wird. Ich finde das sehr ärgerlich und habe es bei früheren Firmwares noch nie gehabt.

  4. Hallo PlanB,
    danke für den Tipp, das Update hat bei mir nun auch funktioniert.
    Werde das teasi in den nächsten Wochen testen.

  5. Teasi One 3 eXtend
    Bin heute meine erste Tour mit der neuen Software „CASTOR“ gefahren. Bei einer Abweichung von meiner gespeicherten Route wurde in dem Fenster für den Abbiegehinweis die Zielflagge (mit den Restkilometern bis zum Ziel) angezeigt. Das hatte zur Folge, dass keine Abbiegehinweise mehr angezeigt wurden. Nach einem Neustart der Route war alles wieder normal.
    Außerdem ist der Sensor für den Herzfrequenzgurt (Medisana) weiter instabil. Er verliert während der Fahrt die Bluetooth-Verbindung und muss dann händisch wieder aktiviert werden. Nach einem Reset war dieses Problem für den Rest der Tour behoben. Dieses Problem war in der letzten Version schon vorhanden.

  6. Bei mir hängt das Castor Update am Teasi 2 Pro irgendwie… der Updatebalken bewegt sich nicht, nach Abstecken und Neustart zeigt es das Castor update an auf dem Teasi. Und die Karten sind irgendwie nicht zu sehen. Hat jemand ein Tipp?

  7. mich würde interessieren, ob endlich der unsägliche Blauzahn- Bug (nach Teasi Abschaltung und wiedereinschaltung muß zB.ein Kadenzsensor neu gepairt werden, bzw. schon nach Standzeiten > 5min) endlich abgestellt ist?

  8. Zu den „Abbiegehinweisen“ kann ich möglicherweise was sagen. Vielleicht vorab: bin mit dem Teasi (habe sowohl das Teasi-Volt für den Brose als auch das Teasi One3) mittlerweile sehr zufrieden. Keine Abstürze mehr etc.
    Habe im Sommer die Teasi-Leute angeschrieben, dass die Abbiegehinweise bei vorgeplanten Routen teilweise chaotisch sind. Mal „scharf rechts“ wenns eigentlich leicht nach links geht und umgekehrt. Oder es tauchen Abbiegehinweise auf, wo es eigentlich nur geradeaus geht oder überhaupt kein Weg abzweigt. Nach ein paar Testfahrten mit „Castor“ scheint es hier deutliche Verbesserungen zu geben. Muss es aber noch bei einer größeren Tour mal austesten.

  9. Ein Gutes Neues Jahr Dir noch Matthias,
    dem Kommentar von Rolf und Elisabeth Wenner kann ich voll und ganz zustimmen.
    Die neuen POI Kategorien habe ich noch nicht finden können.
    Das Gerät reagiert merklich schneller. Das kommt uns ja allen sehr entgegen.
    Schöne Grüße vom Niederrhein

  10. Habe heute mein Teasi one auf castor upgedatet. Alles lieb prima ohne Probleme. Bin mal gespannt was die Neuerungen so bringen. Wäre wirklich toll wenn es mal schneller reagieren würde. Auf die Abbiegehinweise bin ich auch mal gespannt. Was noch fehlt ist die verbindung mit dem Smartphone.

  11. Hallo Matthias,

    danke für die Infos zum Update.

    Habe es gerade durchgeführt und, oh Wunder, das war das erste Mal, dass ein Update für meinen Teasi Pro ganz geschmeidig ohne allzu lange Wartezeiten und sonstige Probleme durchgegangen ist. Sogar die Karten waren ohne erneutes Dranhängen sofort drauf.

    Und, was die Abbiegehinweise angeht, es wäre schön, wenn die Zeiten vorbei wären, wo der Pfeil ab und zu in die entgegengesetzte Richtung zeigt als geschrieben steht. Da ich oft mit heruntergeladenen Tracks fahre, hat das schon genervt.

    Gespannt bin ich, ob nun auch längere Tracks ohne Mucken gefahren werden können und ich mir das Splitten am heimischen PC sparen kann.

    Freundliche Grüße
    Hanne

  12. Hallo Matthias, alle Updates sind ordentlich gelaufen, aber der Fehler mit dem Herzfrequenzmesser ist noch wie beim alten Softwarestand.
    Unter Sensoren wird mein Polar Gerät erkannt, eine Verbindung kann hergestellt werden, nach 30 Sekunden muss neu verbunden werden und nach 30 Sekunden wieder in Reichweite angezeigt.
    So geht das immer weiter. Dieser Fehler war nach Kommentar vom Karl-Heinz bekannt, warum wird dann so ein Fehler in der neuen Software nicht abgestellt?

    Nette Grüße Rüdiger

    • na da scheint man ja die Blauzahn SW beim Update außen vor gelassen zu haben, der Kadenzsensor muß auch bei jedem Start neu angemeldet werden :-(((

  13. Diesmal hat das update funktioniert. Ich konnte jedoch bislang keine bedeutsamen Änderungen feststellen. Wo ich noch Luft nach oben sehe, ist das Tahunatool: schwerfällig in der Bedienung, eigenwillige Oberfläche, dazu die Kompass-Werbung.

    Der name CASTOR stört mich übrigens nicht. Bislang bin ich immer davon ausgegangen, dass dies ein unpolitisches Forum sei.

  14. Hallo Hanne,
    den Fehler mit der falschen Richtungsanzeige konnte ich bei einer Tour nachvollziehen. Teasi zeigt ja die nächste Abbiegung ca. 100 meter vorher an. Wenn die Straße auf der man fährt, vor der nächsten Abbiegung nach links, einen Knick nach rechts macht, zeigt Teasi diesen Knick als nächste Abbiegung an. Erst danach wird die Abbiegung wieder richtig (nach links) angezeigt, aber nur ganz kurz. Ich habe mir diesen Fehler auf der gespeicherten Tour im Bikemap.net anzeigen lassen und einfach diese Rechtsknick-Trackpunkte entfernt. Ich bin nicht sicher ob man solche Fehler beim Programmieren ausschließen kann. Daher achte ich jetzt beim Planen einer Tour auf solche Stellen. Vielleicht gibt es aber auch dafür eine Lösung.

  15. Hallo,
    ich habe grade das Castor-update auf mein Teasi Pro installiert. Das Update ist ohne Probleme durchgelaufen, ebenso das Karten-update. Meinen Herzfrequenzsensor konnte ich ebenfalls wieder verbinden. Bisher sieht es also gut aus.
    Bei Gelegenheit wird sich zeigen, wie es im Betrieb am Rad aussieht.

    • Hallo Rüdiger,
      ich habe den „SMART.T pulse“ Herzfrequenzgurt ebenfalls von Teasi. Zusammen mit meinem Teasi Pro funktioniert das bisher problemlos.

  16. Hallo,
    nachdem ich das CASTOR Update nun seit dem 1. Januar teste, wollte ich am letzten Samstag schon 4 von 5 Punkte vergeben. Sonntag hat es denn aber doch ein Problem gegeben.
    Alles in allem hat das Update schon etwas gebracht Neben einer schnelleren Reaktion berechnet das teasi die Zielführung nach Abweichen vom Track besser als vorher und stürzt beim Erreichen des ursrünglichen Tracks nicht mehr ab. Bei 10 kürzeren Touren (bis 20km) gab es bei Abweichungen vom Track keine Probleme. Am Sonntag bin ich eine Tour von knapp 60 km gefahren und da hatte ich einmal das Problem, das Karl-Heinz am 31.12. beschrieben hat. Nach der Neuberechnung der Route zeigte der Bildschirm auch bei mir oben links im Abbiegefenster die Zielflagge und die Entfernungskilometer bis zum Ziel. Die km-Angabe war allerdings falsch berechnet und zeigt zuviel an. Nach Neustart der Route hat das teasi wieder gut funktioniert.
    Bzgl. der Abbiegehinweise wurde ja auch schon mehrfach berichtet, die sind nach wie vor sehr gewöhnungsbedürftig. Zum einen liegt es daran, dass nicht mehr jeder Abbiegehinweis angezeigt wird, sondern oft der Übernächste, was mitunter nervt. Bis zum vorletzten Update wurde noch jeder Abbiegehinweis angezeigt. Zum anderen werden „falsche“ Hinweise angezeigt, ich glaube hier liegt Karl-Heinz mit seiner Vermutung vom 08.01. richtig.
    Die neuen POI-Kategorien werden bei mir angezeigt.
    Heute gebe ich nun 3,5 Punkte und hoffe, dass beim nächsten Update die bugs gefixt werden und keine neuen hinzukommen.

  17. Das Zielflaggenproblem taucht auch beim Navigieren einer gespeicherten Route zum Startpunkt Richtung Ziel auf. Nachdem der Startpunkt erreicht ist (ca. 20-50 meter danach) taucht die Zielflagge mit der Entferungsanzeige der gesamten Tour in der Abbiegeanzeige auf (nicht immer, aber immer öfter). Da hilft nur noch die Tour neu zu starten.

  18. Moin, moin,
    es ist schön zu lesen, fast überall läuft das Castor-Update durch, leider bei meinem Teasi One 3 gar nicht.

    Tool upgedatet, Teasi angeschlossen, neues Programm wurde lt. Anzeige und auch recht schnell installiert, dann auch Karten. Ich weg vom PC, später zurück, Teasi im Startmodus hängengeblieben. Keine Reaktion mehr, nur Reset möglich. Neustarts bleiben immer wieder bei „loading Countries“ hängen.

    Teasi vom PC nicht erreichbar E/A Gerätefehler.

    Neue Karten auf SD-Karte kopieren und diese ins Gerät, wäre das möglich wenn ja, wie? Habt Ihr eine andere Idee?

    Vielen Dank im Voraus sagt

    Wolf

      • Leider funktioniert der o.g. direkte Aufruf des Links nicht. So kommt Ihr zu der Service-Seite wenn
        das Teasi-Gerät nicht mehr startet:
        1) Den o.g. Link anklicken
        2) Support & Kontakt – Unser Kundenservice auswählen
        3) Teasi anklicken
        4) Teasi-Gerät aussuchen
        5) Den Menüpunkt „Teasi Navigationssoftware“ wählen
        6) Den Menüpunkt „Das Teasi startet nicht mehr“ wählen
        Dann kommt Ihr zu den Infos: „was man tun kann, wenn Teasi nicht mehr startet“

        • Moin mal wieder,

          vielen Dank für die Hinweise, leider hat nichts geklappt und den direkten Kontakt zum Service habe ich zeitlich einfach nicht hinbekommen. Dann heute die Idee, eigentlich müßte der Akku richtig leer sein, das wäre vielleicht eine neue Chance für einen Startversuch, so ähnlich soll es ja manchmal bei hängengebliebenen Handys klappen und beim Notebook hat’s auch geholfen, den Akku auzubauen.

          OK, Start ging, aber es blieb wieder hängen. Dann kam ich irgendwie auf die Idee, die Karte zu entfernen. Siehe da, danach startete Teasi wieder. Die Karte neu formatiert, Tool gestartet, Teasi evenfalls, dann mit dem Notbook verbunden… im dritten Anlauf wurden dann die Laufwerke erkannt und – es geschehen Zeiten und Wunder – Update und Kartendownload liefen sauber durch.

          Im Haus läuft es also wieder. Am Wochenende hoffe ich dann auf einen erfolgreichen Rad-Versuch.

          Man darf die Hoffnung nicht aufgeben!

          Grüße

          WF

  19. Hallo Mattias
    habe castor aufgespieltund eine kleine runde aufgezeichnet.wollte die die daten ins tourenbuch übertragen im tahuna Tool erscheint die Meldung Keine Tour vorhanden.
    WÄRE dir EHR dankbar wenn Du mi weiterhelfen könntest.
    viele Grüße Haibike.

  20. Updates Gerät3/Karte problemlos via Tahuna Tool aufgespielt.

    Leider friert die Anzeige bei dauerhaft gedrücktem Minus Symbol ein.
    Fehler scheint an der neuen „Germany Map“ zu liegen.

    Jemand gleiches Problem gelöst?!

    • Hallo Axel,
      ich habe es gerade bei meinem Teasi One 3 eXtend ausprobiert und kann den von Dir beschriebenen Fehler nicht feststellen.

  21. Moin Karl-Heinz,
    danke für den Hinweis.
    Habe daraufhin über Einstellungen-Info-KreisSymbol das Gerät zurückgesetzt.

    Das war’s – warum auch immer?!?

  22. Ich bin erstaunt, dass jemand mit diesem Tool wirklich Touren differenziert plant. Vorhandenes abfahren ist nicht unbedingt das Ziel.
    Ich finde, dass die Tourplanung grottenschlecht ist – das Tool stellt eigene Anfangs und Endpunkte ein führt beliebig in der Gegend rum und wenn man mit Mühe und der Zeichnungsfunktion neu planen will kommt die Anfangs- und Endpunkteinstellung völlig durcheinander. Rückfragennach Änderungen zu eigentlich festen Punkten gibt es nicht. Ich habs aus Spaß geschafft 4 Anfangspunkte und 3 Endpunkte in einer Tourplanung zu haben. Was soll das. Eine einfache und sichere Ziehfunktion für die Routenführung fehlt.
    Also ich kenn wirklich Besseres – leider hab ich das Teasi….

    • Hallo Rolf,
      deine Erfahrungen kann ich nur bestätigen. Deshalb benutze ich für die Tourenplanung die Plattformen Bikemap.net bzw. GPSies.com.
      Das Tool benutze ich nur für die Updatefunktion und um die Touren von den o.g. Plattformen auf mein Teasi zu laden.
      Wenn Tahuna sich auf diese Grundfunktionen beschränken würde, könnte man sich mehr auf die Fehlerbeseitigung in der Navigationssoftware konzentrieren. Dort dauert es einfach zu lange, bis gravierende Mängel behoben werden.

  23. Im Januar beim Versuch, eine neue Tour zu planen, erscheint Bild, dass Tahuna Update durchgeführt wird. Soweit die Theorie; in der Praxis hängte sich das Update auf. Auch nach mehrfachem Versuch und nach Stunden des Laufenlassens kein Ergebnis. Ärgernis: im „alten Tahuna“ keine Planung möglich, da durch Update blockiert. Habe mich dann dazu entschlossen, wenn auch verärgert wegen Verlust der alten Touren, Tahuna komplett vom Rechner zu nehmen und neu zu installieren. Vom Regen in die Traufe. Installation schlägt permanent fehl. Löschen des Browserverlaufs, Browserwechsel, Ausschalten des Virenschutzes etc. alles erfolglos. Auch Bekannter mit guten PC-Kenntnissen ist gescheitert. Folge: Wenn ich nicht wider Erwarten doch noch eine Lösung findet, ist das komplette Tahuna-Teasy-Set nur noch Elektonikschrott. Danke Tahuna. Werde das System kaum weiter empfehlen, schade.

  24. Neuerdings werden mit Mobac 2.1 erstellte Rasterkarten auf meinem Teasi³ in schwarzer Kartenfarbe dargestellt.
    Was ist da los? An welcher „Schraube“ muss ich drehen?

  25. Ich habe ein Problem und beim Anschließen eines Bluetooth-Trittfrequenzsensors wird das GPS getrennt, da ich glaube, dass ich auch einen Geschwindigkeitssensor habe. Es ist nicht in der Lage zu unterscheiden, ob ich einen oder zwei Sensoren habe. Es wird angenommen, dass ich den Tahuna-Sensor habe, der die beiden beinhaltet und nicht zulässt, dass er sie unabhängig voneinander installiert. Wie kann ich es lösen?
    Teasi one3 ext

  26. Ich hab mit dem original Tahunasensor ein ähnliches Problem, ich muß ihn nach jedem neustart wieder bestätigen im Menue. Umfangreiche Konversation mit dem Support (Level1, die Leute haben vor 14Tg. noch Brötchen verkauft) war erfolglos, ich sollte es einschicken. Das hab ich getan, es hat allein 10Werktg. gedauert, bis man es im System finden konnte, nun sind weitere 10Tg vergangen, ohne daß sich was rührt, von dem mitgeschickten Sensor war auch keine Rede, hoffentlich is der nicht fort! Servicewüste D !!!

  27. Bei mir funktioniert das Teasi Update nicht.
    Beim Tahuna Tool startet das Update bei 50% und ich bekomme bei 99% die Meldung:
    Die heruntergeladenen temporären Dateien können nicht umbenannt werden. Bitte schließe alle Programme, die zurzeit Zugriff auf Dein Gerät haben, und klicke auf OK.
    Wenn ich diese Meldung 5x wegklicke, ist der Updatebalken weg.
    Wenn ich das Teasi dann entferne und wieder neu Anschließe beginnt das Update wieder bei 50% und das ganze Spiel geht von neuem los.
    Kann mir jemand helfen, wie ich es schaffe dass vollständige Update zu installieren?

    • Bei Updateproblemen habe ich vom Tahuna Service den folgenden Tipp bekommen:

      Verbinde Dein TEASI mit dem PC
      Öffne den Dateimanager und greife auf das Gerät zu
      Öffne den Ordner „Bikenav“ und lösche die Datei „packages.xml“
      Öffne den Ordner „Settings“ und lösche die Datei „settings.xml“
      Öffne den Ordner „Maps“ und lösche alle Dateien darin (Dateien und Ordner)
      Eventuell noch vorhandene Temporäre Dateien löschen ( tmp)
      Starte das Tahuna Tool und schließe Teasi an führe die Updates aus
      Lade Dir bitte die gewünschten Karten neu runter

      Bei mir hat das Update dann geklappt.

  28. das er bei 50% beginnt, deutet daruf hin, daß ggf. diese schon heruntergeladen sind! Alle Offlineinhalte/Coockies im Browser löschen, ggf. einen anderen Browser verwenden?

  29. Ich bin mehr als genug von Castor, wenn ich einen GPS-Track fahre, bekomme ich keine Anweisungen mehr, nur noch eine Zielflagge mit der verbleibenden Kilometerzahl im Bild.
    Ich sehe nur die grüne Routenlinie und muss damit umgehen.
    Auch während der Inbetriebnahme des Teasi one 2 muss ich oft geduldig warten, da das Gerät eine Zeit lang nicht auf etwas reagiert.
    Gibt es keinen Trick für eine ältere Firmware-Version?

    • Hallo Harry und Ingrid,
      Bei dem Zielflaggenproblem handelt es sich um einen Programmierfehler, den ich schon bei der BETA-Version von CASTOR Anfang Dezember und aktuell noch einmal vor ein paar Tagen dem Tahuna-Team gemeldet habe. Leider reagiert Tahuna zur Zeit nicht auf Fehlermeldungen., und eine neue BETA-Version ist auch noch nicht verfügbar.
      Bei dem Zielflaggenproblem hilft nur die Tour zu beenden und neu zu laden. Eine ältere Firmware-Version zu installieren ist glaube ich nicht möglich.

  30. habe auch „Dabih“ installiert, aber der Fehler, alle 30 Sekunden den Pulsmesser von Polar OH1 neu verbinden, ist immer noch vorhanden. Hatte vor geraumer Zeit mit dem Service von Tahuna telefoniert, sollte per Mail eine Info erhalten zu dem Fehler, kam nix.
    Habe an Matthias Schwindt geschrieben, er testet ja auch Geräte von Polar, ob er den Fehler mit dem Teasi und dem Polar OH1 bestätigen kann, keine Antwort erhalte.
    Hier im Forum hatte Karl – Heinz und noch ein Schreiber das Problem ebenfalls beschrieben.
    Nun sind bereits zwei neue Updates auf das Teasi one aufgespielt, aber dieser Fehler wird einfach nicht behoben…….

  31. Ich hab ja wie oben beschrieben einen ähnlichen Fehler mit dem original Kadenzsensor (hat auch ein speed Messer) jedoch muß man nach wie vor das Sensoranmelden nach aktivieren des Sensors durch ein paar Radumdrehungen unter Sensoren auf den Teasi bestätigen. Ich hatte das Gerät mit einer genauen Fehlerbeschreibung bereits eingeschickt, nach fast 6 Wo kam es dann mit einem neuen Sensor zurück, scheinbar ungetestet! Nach meiner Info liegen die langen Rep Zeiten wohl daran, daß die Geräte irgend wo im östlichen Ausland zur Rep hingeschickt werden, dort scheint man wohl der deutschen Sprache nicht mächtig….. Ich hab jetzt die Nase gestrichen voll, won dieser Ignoranz, und ein Garmin bestellt!

    • Hallo Stefan! Im Kapitalismus bleibt der am Markt, bei dem auch auf langer Sicht Preis-Leistung stimmt. Auf langer Sicht zählt z.B. Strohfeuer auch nicht.
      Gruß Georg

  32. habe heute eine geplante Route mit „Dabih“ nachgefahren. Habe die Route fünf mal verlassen und das Zielflaggenproblem ist nicht mehr aufgetreten. Die Neuberechnung wieder zur Route ging wirklich schnell.

  33. System: Teasi One 3 eXtend; Software: Dabih; Herzfrequenzgurt Medisan
    Ich kann den Eindruck von Gerhard bestätigen. Das Zielflaggenproblem scheint behoben. Das Verlassen und Neuberechnen der gespeicherten Route ist aber immer noch nicht zufriedenstellend. Die Berechnung erfolgt nicht Zielorientiert. Wenn ich ca. 300 meter vor der Originalroute stehe, versucht das Teasi mich ca. 2 km zurückzunavigieren (das ist ungefähr der Punkt, wo ich die Route verlassen habe). Auch beim Auffahren auf die Originalroute kommt der Abbiegehinweis erst wenige Meter vorher. Aber diese Fehler ziehen sich schon seit einigen Softwareständen hin. Das Problem mit dem Sensor für den Herzfrequenzgurt (verlor immer den Kontakt) konnte ich auch nicht mehr feststellen. Scheint also auch behoben.

  34. bin noch mal eine Route gefahren. Zielflaggenproblem ist behoben. Die Neuberechnung zur Route geht schnell, aber wie Karl-Heinz schreibt nicht Zielorientiert.

  35. Nachdem ein Farbieks-Reset mit SD-Karte erneut auf Tahuna Dabih aktualisiert wurde und das Flag-Problem gelöst zu sein scheint, habe ich nur einen Teasi One 2 und es scheint, dass die Hardware mit dieser Software eine Menge Probleme hat.
    Wenn ich den Teasi starte, dauert es eine Weile, bis er reagiert, aber dann geht es gut.
    Die Routennavigation ist auch in den ersten 500 Metern ein Drama und der Bildschirm friert immer ein und wird nach einer Weile wieder lebendig.
    Dann navigiert er gut, bis Sie die Route verlassen, weil er ein oder zwei Versuche unternimmt, Sie anders zu fahren, aber dann ist er für lange Zeit völlig verloren und der Bildschirm ist wieder eingefroren.
    Ich fahre einfach weiter und mittlerweile bin ich wieder auf der Strecke, er wird wiederkommen, aber das dauert einfach zu lange.
    Ich habe den Test „show location name“ jetzt deaktiviert und möchte testen, ob die GPS-Ortung niedriger als 1 Sekunde eingestellt werden kann, damit der Teasi weniger Daten verarbeiten muss.
    Welche Aktualisierungsposition wäre die GPS-Ortung am besten?

  36. Seid gegrüßt Harryen Ingrid!
    Bei Teasi One 1 war keine Möglichkeit die Aifnahmehäufigkeit zu regeln. Das geschah jede Sekunde. Einmal schikte ich mein Teasi on
    1 wegen Fehlerbeseitigung ein, ich bekam ein Teasi One 2 zurück. Da ich den Navi sogut wie immer nur zum GPX-Augnahmen benutze, merke ich die Navigationsfehler kaum. Seitdem ich aber die Aufnahhmehäufigkeit halbiert habe (von 1 Sec. auf 2 Sec gesetzt) funktioniert das Gerät besser und vor allem, es braucht nur die Hälfte vom Speicherplatz.
    Leider weiß ich heute nicht mehr wie ich diese Einstellung fand, es lohnt sich aber bei One 2 danach zu suchen.
    Gruß Georg

    • Ich bin der ganzen Tahuna überdrüssig und lege einen alten Backup auf meinen Teasi One 2.
      Laufen Sie wieder wunderbar auf der alten Firmware von Elements Hydrogen (ed.8).
      Für mich vorerst KEIN Tahuna mehr.

  37. Ich habe nun die Firmware Elements Hydrogen erfolgreich wiederhergestellt und mein Teasi One 2 funktioniert wieder wie ein Zauber.
    Ich frage mich nur, ob ich das neuere Kartenmaterial vom Tahuna Dabih verwenden kann.
    Ersetzen Sie also den kompletten Ordner „maps“ von Elements Hydogen durch den der Tahuna Dabih-Version durch neueres Material.
    Natürlich kann ich es selbst ausprobieren, aber bevor ich anfange wieder herumzuspielen, gibt es jemanden, der sagt „das geht“ oder man kann das vergessen.

    • Ich habe immer noch die neuen Karten auf dem Teasi, auf denen die alte Hydrogen-Firmware installiert ist. Der Teasi zeigt jedoch an, dass die Karten falsch installiert sind, und mit dem Tahuna-Tool konnte ich die Karten erneut installieren. Ich habe die alte Version von Elements Hydrogen bekommen.
      Natürlich lehnte ich das Angebot ab, mein Gerät auf Tahuna Dabih zu aktualisieren.

      Ich hatte übrigens gerade einen Urlaub und bin mit dem Teasi Hydrogen 6 Fahrten von jeweils ca. 55 km gefahren, und ich war schon zweimal auf der Strecke, aber Wasserstoff hat damit keine Probleme.

  38. Ich habe mein Teasi Volt auch auf DABIH upgedatet. Leider zeigt mir mein Gerät nun nicht mehr die Reichweite (km) für die jeweiligen Unterstürzungsstufen an. Habe ein Winora X185 X. Was mache ich falsch. Grüsse Werner

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!