Mit Tahuna DABIH bringt Teasi ein kleines Update für alle Teasi One Geräte. Alle Teasi Neuheiten erfährst du in diesem Artikel.

Für dein Teasi Gerät steht ein kostenloses Software Update zur Verfügung.

Die Software vom Teasi wird auf Tahuna DABIH aktualisiert.

Was es neues gibt und wie du die Updates aufspielst zeige ich dir in diesem News Artikel.

Tahuna DABIH Software

Was gibt es jetzt Neues in der Tahuna Software DABIH?

Eine sehr gute Frage. Ich habe den Teasi ans Tahuna Tool angeschlossen und es wurde die neue Firmware gemeldet.

Was wirklich geändert wurde weiß ich nicht. Es gibt (noch) keine Release Notes. Sobald ich da Informationen habe, werde ich die Änderungen nachreichen.

[Update 17.4.2019]
Das Changelog ist jetzt veröffentlicht. Hier die Änderungen in Tahuna DABIH:

  • allgemeine Kartenupdates (basierend auf OSM 2019 Q1 + TA 2018 Q2)
  • Kartenmaterial für neue Länder (Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Reunion (Französische Überseegebiete), Irak, Mauritius, Namibia, Seychellen, Sambia, Simbabwe, Kirgisistan)
  • OSM-basierte Adresssuche für nicht EU-Länder
  • allgemeine Optimierungen und Bugfixing

[Update 11.5.2019]
Heute habe ich den Teasi One 4 an den Computer angeschlossen. Erst mal gab es ein Update für das Tahuna Tool und anschließend eine neue Dabih Firmware. Was geändert wurde ist unbekannt.

Teasi Update durchführen

Wird das eingeschaltete Teasi Gerät bei geöffnetem Tahuna Tool mit dem Computer verbunden wurde das Update sofort angezeigt.

Das DABIH Update steht im Tahuna Tool zum Download bereit
Das DABIH Update steht im Tahuna Tool zum Download bereit

Ein Klick auf den linken Button startete das Update. Nach kurzer Zeit war ich einfach zurück im normal aussehenden Tahuna Tool.
An dieser Stelle würde ich mir nur eine Meldung wünschen, in der ich informiert werde, dass es jetzt fertig ist.

Beim nächsten Einschalten startete der Teasi bereits mit der DABIH Infoscreen auf der Startseite.

Neue Karten sind mit diesem Update nicht fällig. Alle bisher auf dem Teasi vorhandenen Karten waren weiterhin verfügbar und funktionierten.

Auch deine persönlichen Einstellungen und Touren bleiben unangetastet. Somit sollte das Update sehr schnell aufgespielt sein.

DABIH Update 2

Ein paar Tage nach dem ersten DABIH Update wurde eine weitere Version nachgeschoben. Danke für den Tipp: Karl-Heinz. Selber Name. Selbst in der Info der Software kann man keinen Unterschied bei den Versionen feststellen.

Meldung vom zweiten DABIH Update
Meldung vom zweiten DABIH Update

Bei der zweiten Runde mit dabei: Karten-Update.

Schließe also ruhig deinen Teasi noch ein mal an das Tahuna Tool an und schaue, ob dir ein Update mit Kartenaktualisierung angezeigt wird.

Persönliches Fazit

Das Update hat bei mir problemlos im ersten Anlauf funktioniert.

Bei einem ersten kurzen Test habe ich keine Neuerungen feststellen können.

Ich werde mal auf die Update Nachricht mit den Änderungen warten und den Artikel dann ergänzen.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Tahuna DABIH Update? Schreibe sie mir in die Kommentare.

180 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Selbst wenn es so funktionieren würde, wie du dir das vorstellst, finde ich es einfach nicht gut gemacht. Zu kompliziert in der Bedienung und nicht so gute Routing-Ergebnisse.
    Ich rate schon immer zu guten Tools, wie beispielsweise komoot.
    So ergänzen sich Hardware und Software super.

    • Hallo,
      ich besitze auch so ein Teasi one 3. Seit längerer Zeit nervt mich die Routenführung total.
      Ich habe mein Teasi auf MTB gestellt und trotzdem will es andauernd auf Radwegen neben Hauptstraßen und teilweise sogar auf Straßen fahren.
      Hab es in den letzten Tagen in Gebieten getestet in denen ich mich mich auskenne und weiß daß es da schöne Wald und Feldwege gibt.
      Bin dann natürlich diese gefahren und das Teasi wollte immer wieder dann zur Straße führen obwohl der Weg über Feldweg teilweise kürzer war.
      Was soll das?
      Hab auch an Teasi direkt geschrieben.
      Freue mich auf Antworten
      Viele Grüße Gerhard

        • Wenn ich eine Route plane mache ich das auch.
          Wenn ich allerdings nach der Arbeit oder einfach so losradle und dann irgendwann nach Hause will benutze ich einfach die Navigation.
          Oder wenn ich im Urlaub zu einer bestimmten Adresse will auch da ich da kein Gerät dabei habe mit ich Routen auf das Teasi laden kann.
          Und die Routenplanung auf dem Teasi selbst etwas aufwendig ist.

      • Hallo Gerhard, es genügt nicht nur das Profil auf MTB umzustellen. Du must auch in den Einstellungen zum MTB Profil die gewünschten Wege einstellen. (z.B. Hauptstraßen auf „wenig“; unbefestigte Straßen auf „hoch“; Radwege auf „mittel“). Ich habe es ausprobiert. Es werden dann alle Waldwege angesteuert!

  2. Hallo Zusammen,
    ich habe grade das Dabih Update auf mein Teasi Pro installiert. Die Installation lief durch, ebenso das Kartenupdate.
    Ein kurzer Test zeigt auf den ersten Blick weder Verbesserungen noch gößere Probleme. Mein SMART.T pulse – Herzfrequenzgurt wurde nach dem Update problemlos erkannt. Soweit also so gut.

    Weil sich in diesen Kommentarzeilen auch TAHUNA regelmäßig meldet, hier mal etwas Grundsätzliches:
    Das ein neues Update im Umlauf ist, und sich praktisch nirgendwo im Netz (auch auf der TAHUNA Homepage nicht) Informationen dazu finden lassen, ist ein servicemäßiges Totalversagen. Um so mehr, als dass es mit den verschieden Updateversionen immer wieder Probleme bis hin zum Totalausfall der Geräte gab. Das mein altes Teasi Pro bisher alle Updates „verdaut“ hat betrachte ich in diesem Zusammenhang als günstige Fügung.
    Außerdem möchte ich zur Zeitplanung anregen die Updates auf die kalte Jahreszeit zu beschränken, so dass man eine Chance hat in der Rad-Saison ein stabiles System zu nutzen. Quasi wie bei den Winterreifen von „O“ bis „O“.
    Grüße
    Volker

  3. Vor zwei Tagen habe ich mit dem Tahuna Tool das neue Softwareupdate „DABIH“ installiert. Es war alles einwandfrei durchgelaufen. Nach zwei Touren konnte ich das Zielflaggenproblem und das Sensorproblem Herzfrequenzgurt nicht mehr feststellen.
    Heute morgen habe ich meinen Teasi an das Tool angeschlossen und wieder wird das Softwareupdate DABIH und ein Kartenupdate gemeldet. Ist das jetzt die Version 2 von DABIH ?

  4. Hallo,
    Update bei meinem TeasiOne4 ohne Probleme, was bisher nicht funktioieren wollte, war die Kalibrierung des Kompasses. Konnte stundenlang stehende oder liegende Achten malen wie ich wollte, die Kalibrierung blieb aus….

  5. Hallo Günter,
    warum an dem Tourcreator vom Tahuna Tool festhalten, wenn es deutlich bessere Möglichkeiten gibt eine Tour zu planen (z.B. Bikemap oder GPSies). Beide sind kostenlos und du kannst diese beiden Foren im Tahuna-Tool direkt aufrufen und die Touren auf dein Teasi übertzragen. Hier muss ich Matthias recht geben, daß Tahuna Tool ist einfach nicht gut gemacht!

  6. Habe seit einiger zeit mit meinem Teasi Probleme.
    Nun lese ich von einem Update habe aufgespielt , die gleichen Probleme wie im Vorfeld bereits geschildert.
    nach beschreibung die daten gelöscht und sitze nun seit einiger Zeit vor dem Rechner, mit Teasi verbunden und sehe außer der Meldung,, Entschuldigung Anwendung neu installieren ! nichts .
    Was tun?

    • Hallo Werner,
      das must Du schon genauer schildern. Wo kommt die o.g. Fehlermeldung. Teasi oder Tahuna-Tool? Welche Daten hast Du gelöscht und wie. Hast du Teasi über das Tahuna Tool angeschlossen ?

  7. Ich bin heute die erste Tour (50 km) mit dem 2. Update von DABIH gefahren. Da ich nicht am direkt am Startpunkt der Tour war, habe ich mich von TEASI dorthin navigieren lassen ( zum Startpunkt – Tour zum Ziel folgen + zum nächstgelegenen Punkt – Tour zum Ziel folgen) . Bei beiden Varianten kommt bei der Ankunft am Startpunkt die „berüchtigte Zielflagge“ ! Da bleibt nur die Tour neu zu laden. Diesen Punkt haben die Programmierer noch nicht beseitigt. Den Fehler hatte ich schon bei der BETA Version von CASTOR Anfang Dezember bei Tahuna gemeldet.
    Auch die Navigation wenn man die gespeicherte Route verlassen hat funktioniert nicht. Ständig versucht das Teasi bei jeder Links- und Rechtsabbiegemöglichkeit wieder zum Ausgangspunkt zu navigieren. Das nervt und kann unter Umständen große Umwege bis zur Originaltour bedeuten.

    • Hallo Karl-Heinz,
      ich bin heute auch mit dem Teasi unterwegs gewesen und kann die von dir beschrieben Probleme leider nur bestätigen. Das „Zielflaggen-Problem“ tritt bei mir regelmäßig auf. Auch die Rückführung auf den ursprünglichen Track ist chaotisch und führt offensichtlich nur per Zufall auf die Strecke zurück.

      Fazit: Das war in älteren Versionen schonmal besser!

    • …ich war nochmal mit dem Teasi unterwegs. Diesmal auf der gleichen Strecke wie heute Vormittag, allerdings habe ich die Strecke auf Bikemap neu erstellt und über das Tahuna-Tool nochmal auf das Teasi geladen. Diesmal trat das „Zielflaggen-Problem“ nicht auf!?
      Ich vermute nun, dass das Problem nur bei Tracks auftaucht, die sich schon VOR dem Update auf Dabih (2) auf dem Gerät befanden. Bei neue Tracks, die sozusagen unter Dabih auf das Gerät gekommen sind tritt es nicht auf.

      Hat jemand Erfahrung, die diese Vermutung bestätigen oder widerlegen?

      • Richtig kann es sein, wenn Sie eine Route auf die Teasi Test.GPX setzen und diese vom PC aus verbinden, legt sie Test.BIN direkt an.
        Wenn Sie den Teasi aktualisieren und die Routen verlassen, bleiben auch die mit der alten Version erstellten .BIN-Dateien erhalten.
        Es empfiehlt sich daher, die Routen zu entfernen und nach dem Update wieder auf dem Teasi abzulegen.
        Die neue Software erstellt dann pro Route mit der guten Software eine neue .BIN-Datei.

    • Habe heute eine längere Tour gemacht, bei der ich eine Strecke nachgefahren bin. Kann die von dir beschriebenen Probleme nicht bestätigen. Mein One4 hat mich problemlos zum nächsten Punkt der Tour geführt und dann problemlos weiter navigiert… und wenn ich mal von der Route abgewichen bin, hat das Tahuna mich einfach versucht, zum nächsten Punkt der Tour zu führen, so wie das wohl ja auch eigentlich sein soll. Die Tracks waren übrigens schon vor Dabih auf dem One4

  8. Hat Tahuna etwa beim 2. DIBAH Update einen alten Softwarestand (BETA) ausgeliefert ?? Das Zielflaggenproblem konnte ich beim dem ersten Update nicht ausmachen. In der Changelog steht, das Bugs beseitigt wurden. Aber welche ? Fehlermeldungen per Mail werden seit Anfang des Jahres auch nicht mehr bestätigt oder beantwortet. Außerdem habe ich heute wieder beim Verlassen einer Tour festgestellt, dass das Zurücknavigieren überhaupt nicht mehr funktioniert. Ich stand kurz vor der Originaltour. Auf dem Teasi Display wurde die Originaltour (blau) schon angezeigt. Im Abbiegehinweisfeld steht aber das Umkehrzeichen. Das Problem war doch schon vor ein paar Updates beseitigt, jetzt geht das wieder los.
    Außerdem muss doch wenigstens ein Mitarbeiter von Tahuna ein Fahrrad haben. Einfach ein Teasi installieren und innerhalb von einer Stunde hat er die Probleme erkannt. Sicher es können immer Fehler auftreten, dafür ist das Teasi von Menschen programmiert. Aber immer wieder die gleichen Fehler? Die Software wird ja von der Fa. gpstuner in Ungarn programmiert. Gibt es da etwa Sprachprobleme bei der Übersetzung der gemeldeten Fehler ins Englische. Denn das ist doch die Standardsprache in der Softwareprogrammierung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mitarbeiter von Tahuna ungarisch sprechen.
    So langsam fehlt mir jedes Verständnis!
    Das wir überhaupt hier über die Fehler diskutieren können, haben wir Matthias zu verdanken. Der bestimmt eine ganze Menge Freizeit für diese Forum opfert. Dafür an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank !!

  9. Ich habe einen Teasi one. Ich habe Probleme mit dem Update. Das Teasi zeigt beständig an, dass die Karte nicht vollständig geladen ist. Löschen der Karte auf dem gerät und ein erneutes Laden führt nicht zum Erfolg.
    Leider will ich morgen früh losfahren und Ärger mich schwarz , das Update durchgeführt zu haben.

    Tja Pech gehabt

    • Hallo, wahrscheinlich sind noch temporäre Dateien auf deinem Teasi. Versuche mal die folgende Methode. Den Tipp habe ich mal vom Tahuna Service bekommen.

      Verbinde Dein TEASI mit dem PC
      Öffne den Dateimanager und greife auf das Gerät zu
      Öffne den Ordner „Bikenav“ und lösche die Datei „packages.xml“
      Öffne den Ordner „Settings“ und lösche die Datei „settings.xml“
      Öffne den Ordner „Maps“ und lösche alle Dateien darin (Dateien und Ordner)
      Eventuell noch vorhandene Temporäre Dateien löschen ( tmp)
      Starte das Tahuna Tool und schließe Teasi an führe die Updates aus
      Lade Dir bitte die gewünschten Karten neu runter

      Viel Erfolg!

  10. Hallo zusammen,
    leider kann ich Eure Erfahrung mit Update nicht teilen. Weder vom Tahuna-Tool noch von den Karten. Nach mehrstündigem Installieren und Abbrechen, weil nichts mehr ging, ändern des Browsers, Deaktivierung und Aktivieren der Firewall und des Virenscanners ist es mir endlich gelungen, das Update durchzuführen. Wenn ich mich jetzt aber anmelden erhalte ich immer die Meldung: Internetverbindung ist nicht verfügbar; Tahuna geht in den offline-Modus. Nach Bestätigung mit OK erscheint Internet ist wieder verfügbar; dann Bestätigung mit OK und das Spiel beginnt von Neuem. Ich habe einen Teasi one 2 und mit bisherigen Updates keinerlei Schwierigkeiten. Aber jetzt bin ich kurz davor, das Teil in den Gulli zu kippen. Vielleicht kennt von Euch jemand eine Lösung, da TAUHNA es ja nicht für nötig hält auf meine Mail zu antworten.
    Danke

    Toni

  11. Heute bei einer 30 km Tour ca. 12 x Verbindungsproblem des Herzfrequenzsensor. Das verstärkt den Verdacht, dass das 2. Update von DABIH doch eine „andere“ Version ist. Bei der „ersten“ Version“ trat dieser Fehler nicht mehr auf.

  12. Hallo zusammen,

    mein Setting: Route geplant mit Komoot und als gpx auf meine Teasi one 3 Extend, Stand: DABIH.
    In den letzten zwei Tagen von Deutschland bis an die Holländische Küste mit über 250km gefahren und konnte keine Probleme feststellen. Zielführung ohne Probleme, als ich feststellte das meine Route an einer Autobahn lang führte, Route verlassen und wurde später wieder zurück geführt. Also alles gut….einziges Luxusproblem, der Signalton zum Richtungsänderung piept häufig sehr lange. Also ich kann mich nicht beschweren.

  13. @Toni: Bei mir ist noch Castor drauf und da ich mein Teasi One2 nach langer Zeit heute mal wieder aus der Schublade gezogen habe musste ich auch mit erschrecken feststellen, dass das TahunaTool momentan echt nervig reagiert: Internet weg, Internet da, Internet weg, Internet da im sekundenrythmus. Teasi angeblich nicht vorhanden dann doch wieder dann wieder weg und wenn es mal erkannt wird angeblich keine Karten drauf (Komisch das Teasi zeigt Details an – Karten sind also doch noch drauf ).

    Bekomme auch immer die Meldung das er irgendwas nicht laden konnte (Manchmal ganz kurz – Programm wechselt ja andauern in „Das Tool wird gestartet“ zurück).

    Meldung war jedenfalls irgendwas mit 502 Bad Gateway. Somit scheinen die momentan (Eventuell seit Tagen?) Probleme mit ihren Servern zu haben und das Tool erkennt – Internet ist da. Versucht nachzusehen ob es updates gibt, bekommt einen 502er Bad Gateway Code, denkt „Kein Internet“ schaltet in Offline Modus, testet 2 Sekunden später mal wieder die Verbindung, erkennt Internet da, startet neu, fragt update an, kein Internet, ….

    Mal sehen ob ich in diesem Jahrhundert mal ein Update oder zumindest neue Karten (Die wollte ich eigentlich mal installieren) saugen kann.

    • Hollo Dirk!
      Dieses Problem kenne ich. Merkwürdigerweise aber nur, wenn ich mein Teasi an einen ungarischen Laptop anschließe. Mit dem
      deutschen Laptop habe ich dieses Problem nicht. Auch dann nicht, wenn ich mein deutsches Laptop nach Ungarn mitnehme.
      Da sind wohlunerklärbara Geheimnisse am Werke!
      Gruß Georg

  14. Nach vielen Stunden ist es mir gelungen, Update und Deutschland auf den Teasi zu laden. Die Funktion war gut. Positiv war, dass nach dem Abweichen von der geplanten Tour nach der Rückkehr auf diese, die Restentfernung richtig angezeigt wird. Ich hatte unter Castor das Problem, dass nach Rückkehr auf die geplante Tour die Restkilometer von Vorne angefangen haben. Dies scheint jetzt weg zu sein.

  15. Hallo zusammen,
    hab‘ das gleiche Problem wie Toni, Dirk und Wayne. Tool wird gestartet – Internet da – Internet weg – Internet da – Internet weg – Tool wird gestartet – Bad Gateway – usw. Bin total genervt. Weiß nicht was ich tun soll. Bin kurz davor das Teil an die Wand zu klatschen.
    Ohne Tahuna Tool sind die Fitnessdaten vom Teasi nicht zu gebrauchen, oder weiß jemand mit welchem Tool auf die Fitnessdaten vom Teasi zugegriffen werden kann. Mit Garmin Basecamp geht es nicht.
    Ich hoffe die bekommen das Problem bald in den Griff sonst war’s das mit dem Teasi für mich.

  16. Hallo, bei mir das gleiche Problem. Heute Früh hat das Update kurz vor Schluss aufghängt. Das Teasi fährt zwar ordentlich hoch, aber alle Karten sind nun gelöscht. Nun gibt es diese Verbindungsprobleme Online Offline Online Offline Bad Gateway also eigentlich daueroffline usw usw. Das Teasi hat nun keine Karten mehr drauf und ist somit nicht nutzbar und das bei geplanter sommerlicher Oster-Radtour. Liebe Damen und Herren von Tahuna / Kapps, so macht das keine Freude mehr. Lange hab ich als Dresdner auch aus regionaler Solidarität zu Teasi gehalten, dies ist nun nach vielen Jahren der trautrige und sehr ärgerliche Grund zur Trennung. Trotzdem frohe Ostern allen, man kommt ja schließlich auch ohne (defektgeupdatetem, kartenlosen) Teasi voran.

  17. Hallo allerseits,
    gleiche Geschichte hier in den Niederlanden. Ich habe jetzt sogar mein Teasi Pro gebricked (ich wusste nicht das das moglich ist). Es fragt um eine neue instalation der software (installierte Lander auch weg)? Das heisst es funktioniert gar nicht mehr. Keine ahnung wie ich einen harten reset durchfurhren muss und ob das funktioniert.
    Mein Tanuha tool funktioniert nicht mehr seit mitte april (gateway errors: scheint mir kein problem von mein Windows 10 laptop). Ich bin fast soweit das ich das Teasi zur Seite schiebe.

  18. Ich kann mich der gesamten Kritik nur anschließen.
    Sämtliche Karten auf meinem TeasiOne3 sind weg, draufladen nicht möglich, da Tahuna Tool ständig abbricht. Also eigentlich kann ich mein Gerät nicht mehr verwenden.
    weiß jemand von euch, wie ich Karten wieder auf das Gerät bekomme?
    habe Tahuna auch schon eine Mail geschrieben.

  19. Hallo liebe TEASI user,
    scheint wohl ein allgemeines Problem mit Tahuna zu sein.
    Nach einem update waren die Karten von der S-Karte lt. Tool verschwunden, lt. PC aber noch vorhanden. Wieder neu aufgeladen,
    Karten angezeigt. Auf dem PC waren die jetzt allerdings doppelt.
    Seit gestern (21.04.19) ist keine Internetverbindung, klick auf ok – Internetverbindung da – klickt auf ok – keine ….usw.
    Es ist doch eine sehr nervige Angelegenheit. Für einen Wurf in die Tonne aber noch zu früh. Ich hoffe auf Besserung.
    Manfred

  20. Nachdem ich den Beitrag über eine neue Software gelesen habe, wollte ich gleich es aufspielen. Leider zeigt mir das Tool kein neues Update an, noch geht die Verbindung mit dem Computer.
    Im Tool zeigt er mir nur im Wechsel an, dass das Internet vorhanden ist, um gleich wieder auf Offline umzuschalten.
    Wie komme ich nun zum neuen Update?

  21. Ich schließe mich der Kritik auch an seit Tagen geht nichts mehr auf dem Tahuna Tool Verbindungsprobleme Online Offline Bad Gateway
    Was soll man da noch machen ??

  22. Bei mir tritt das gleiche Problem mit dem Tahuna-Tool auf. Ich gehe davon aus, das die Tahuna-Server derzeit nicht erreichbar sind, warum auch immer…..trennt man den Rechner vom Netz läuft das Tool zumindest stabil und man kann auf dem Rechner vorhandene Touren auf das Teasi runterladen. Das hilft bei den Problemen bzgl. des Updates und der Karten natürlich nicht.

  23. Das gleiche Problem Sie fixieren es auf einer Seite und verderben es auf der anderen.Ich denke, es wäre besser, wieder mit einem moderneren Gerät wie „Teasi Two“ zu beginnen und Bluetooth-Verbindung mit dem Android-Smartphone-Programm, WLAN, Micro-USB zu haben……..

  24. Bei meinem Teasi One 3 hat das Update auf DABIH problemlos funktioniert. Bei meinem Teasi Volt für Brose funktioniert seit dem Update das Routing nicht mehr. Egal ob importierte Touren oderZielführung, das Teasi schaltet nicht in den Routing-Modus. Die grüne Linie wird zwar angezeigt, und beim Losfahren zieht der Pfeil zusätzlich eine grüne Linie hinter sich her, die immer zum Startpunkt zeigt. Sehr ärgerlich. Werde mal mit dem Support telefonieren.

  25. Das Update mit dem Tahuna-Tool 4.2.0.0 via iMac (unter Mojawe, 10.14.4) meines One classic auf DABIH ging problemlos.

    Eine Frage habe ich zur Passage aus dem Changelog: „allgemeine Kartenupdates (basierend auf OSM 2019 Q1 + TA 2018 Q2)“.
    Mit dem Datei-Manager geschaut: Ja, die Karten sind aus aus Q1-2019.
    Aber was meint „TA“-Dateien? Ist dies hier gemeint?: https://taginfo.openstreetmap.org
    bzw siehe 4.3 „Tagging“ hier?: https://de.wikipedia.org/wiki/OpenStreetMap

    Danke fürs Antworten sagt Peter

  26. Nach dem Update werden meien importierten Touren nicht mehr erkannt! Ich hoffe das wird bald repariert. Kann man das update auch zurückspielen?

    • Hallo Jörg,
      Dieses Problem wurde bisher noch nicht gemeldet. Versuche es doch mal mit einem Reset. Wenn das nicht hilft evtl. das Update neu aufsetzen. Wie das geht habe ich weiter oben schon einmal beschrieben.
      Viel Erfolg!

  27. Sehr gute Verbesserung der französischen Karte mit diesem Update, Teasi viel mehr reaktiv, Verbesserung der Geschwindigkeit beim drucken finde ich. Funktioniert gut. Glückwunsch.

  28. Mein, etwa 4 Jahre alte Teasi one 2 hat den Geist aufgegeben. Er lässt sich nicht mehr einschalten. Bei genauerer Hinsehen habe ich ein
    kleines Loch am Schalterrand entdeckt. Einwirkung od. Materialermüdung? Ich werde es nicht ergründen können. Es sei denn, nach 3-4 Jahren kommt dieses Problem auch bei anderen vor.
    Ich finde Teasi trotztdem als ein sehr preiswertes, gutes, ausgereiftes Navi!

    • Dann „öffne“ das Gerät, indem Du es im Bereich des weißen Teiles
      des Gehäuses aufsägst.
      Unter Verwendung einer Scheibe meines Multitools hat das funktioniert.
      Leider war eine Reparatur des Gerätes nicht möglich; denn der defekte RAM-Speicher
      besteht nicht aus einer wechselbaren Karte.
      Vielleicht ist der Ausschalter bei Deinem Gerät defekt/blockiert.
      Verschließen würde ich das Gerät mit Stabilit-Express.

      • Danke! Ich werde es versuchen, wenn ich wieder in Deutschland bin. Ich habe inzwischen ein neues Gerät gekauft, das ich in der Slowakei nicht aktulaisieren kann, wie ich es gerade schrieb.
        Gruß Georg/CB (Ich habe gemerkt, es gibt 2 Georg. Ich bin der Cottbuser)

      • Ich rate zum Neukauf des one 4:
        – Doppelt so schnell,
        – doppelter RAM,
        – ein etwas weniger spiegelndes Display
        – und vor Allem: Dank mahnetischem Kompaß sicheres Naviegieren in Städten mit ihren „Häuserschluchten“.

    • Hallo Georg,
      ob sich das Aufsägen des Teasi 2 lohnt, wage ich zu bezweifeln. Denn wie willst du feststellen, welches Teil defekt ist. Dann brauchst du auch noch evtl. Ersatzteile. Du findest Teasi gut, dann kaufe dir lieber ein neues Gerät oder ein gebrauchtes über den eBay Kleinanzeigenmarkt.

    • Hi ‚
      Nun bin ich 1 Monat in der Slowakei. Ich konnte den Tahunatool herunterladen, aber das war es. So wie schon seit Jahren, das Werkzeug meldet: Es gibt kein Internetverbindung, ich schalte in offlinmodus. Ich klicke auf OK. Dann kommmt sofort: Es ist wieder mit Net verbunden, es sind alle funktionen verfügbar. Dann nach dem nächsten klicken gibt es wieder keine Netzverbindund! So geht es dann in endlose schleife.
      Es war wohl doch ein Fehler nochmal ein Teasi zu kaufen? Hofffentlich klappt das Updaten wenigstens in einem Monat in Cottbus mit meinem alten Laptop. Diese Fehler habe ich schon vor Jahren gemeldet. Teasi tool war genauso.
      Gruß Georg

  29. Auf meinem iMac finde ich keinen Weg, die neue Version anzeigen = updaten zu können.
    Hat jemand Abhilfe? – Oder es gibt sie noch nicht für iMac? Aber wo finde ich die Info zum Softwarestand?

  30. Lieber Peter!
    Du musst nicht davon ausgehen, dass bei einer Navihersteller ein Update Kartenupdate heißt. Ich habe bei Teasi one 1 etwa 2,5 Jahre
    auf ene Kartenupdate warten müssen, obwohl ich in der Zeit minimum 4 Update heruntergeladen habe. Dabei war die allererste Karte auf Teasi 25-30 Jahre alt. Wahrscheinlich noch aus der Ostblockzeit. Ich habe dies bei Cottbus durch den Tagebauen, die jedes Jahr weiterwandern, und in der Slowakei an der Streckenführung des europaischen Radweges Eurovelo 6 datieren können.
    Gut, die Firma ist inzwischen Pleite. Das heißt aber nicht, dass daraus alle Nevihersteller lernen.
    Ich benutze das Navi eigentlich nicht zum navigieren, sondern für gpx-Aufnahmen und diese zum Kartieren auf OSM. Bei OSM kannst Du im Kartiermodus jedes Kartierdatum auf die die Minute genau nachsehen. Es gab ein Bachstück in der Slowakei, welches erst nach 2 Jahre nach dem Kartieren auf OSM auf mein NAVI erschien. Also ich musste über 2 Jahre auf diesem Gebiet auf Kartenaktualisierung wartem. Schließlich habe ich Teasi mit diesem Punkt konfrontiert und dann erschien das Bachstück zeitnah auch auf nein Teasi one 2.
    Gruß Georg

    • Lieber Georg/CB,
      ich glaube hier muss man aber ein paar Dinge richtig stellen. Auch ich fahre mit dem Teasi (One1, One2 und jetzt mit dem Teasi One 3 eXtend). Die Karten wurden in der Vergangenheit mindestens 1 oder 2 mal im Jahr zusammen mit den Updates erneuert. Teasi ist auch nicht für die Richtigkeit der OSM Karte zuständig, sondern nutzt sie nur, weil diese Karte für TEASI und auch für uns kostenlos ist. Das OSM ist, wie der Name schon sagt, ein offenes Projekt und lebt davon, dass Mitglieder neue Straßen, bzw. Änderungen oder falsche Einträge melden. Ich bin schon seit vielen Jahren in der OSM-Community Mitglied und melde Straßenänderungen, neue Wege, fehlerhafte Eintrage usw., wenn Sie mir bei meinen Touren auffallen. Dieser Änderungen sind meistens in der nächsten Fahrradsaison auch auf meinem Teasi erschienen. Damit konnte ich bisher gut leben! Du solltest auch bedenken, dass Änderungen zunächst vom OSM-Team verifiziert werden müssen. Diese Meldungen kommen aus allen Ländern unserer schönen Erde. Da dauert es halt eine Weile bis sie dann beim User von Navigeräten ankommen. Ich denke auch, dass die bisherige Praxis bei der Kartenaktualiserung ausreichend ist.

      • Lieber Karl-Heinz!
        Danke für Dein Kommentar! Du hast recht, der jetztige Praxis der Kartenaktualisierung ist OK. Nicht aber die bisherige. Da sind wir geteilter Meinung.
        Und nun etwas aus meiner Praxis. Wenn ich meine gpx-Linie auf OSM hochbeame bekomme ich ein automtaisches Mai. Was drinn steht wirst Du wissen, wenn Du mit OSM verbunden bist. Da ich immer weiß wo ich meine Aufnahme angefangen habe, kann ich am Laptop sofort anfangen zu posten, vornehm gesagt editieren. Meine gepostete Linien erscheinen dann auf der OSM-Kate in unterschiedlichen Zeitabstánden, je nach Priorität und sind auch abhängig von der Vergrőßerung der Karte. Bei 1:100 siehst Du die Wege schon meistens am nächsten Tag. Die neu editierten Flächen erscheinen etwas später, aber spätestens nach einer Woche sind alle editierten Sachen darauf. So etwa bis 1:500. Hőhere Vergrößerungsverhältnisse kommen etwas später.

        Ich melde keine falsche Einträge an OSM, ich korrigiere sie wenn ich vor Ort bin. Meine nächste Hobbyarbeit sind paar Bushaltestellen in Sered (Slowakei). Der Chefeditierer aus Bratislava hat mir ein Mail geschrieben und mich darum gebeten, weil ich von Zeit zu Zeit in der Nähe von Sered wohne.

        Ich habe übrigens auch ein Smartphone mit OsmAnd. Die Karte auf dieses Gerät kann ich immer selbst aktualisieren. Du musst zugeben, sowas ist eindeutig günstiger alswenn man darauf warten muss, was der Navihersteller für richtig hält.

        Gruß Georg /Cottbus

  31. Ich habe auch Spuren in OSM-Nutzung enthalten, aber Tahuna dauert fast ein Jahr, um eine schiffbare Route zu befahren. Bei anderen Programmen wie openrouteservice oder plotaroute hingegen erscheinen die Routen in einem Monat schnell und navigierbar.

  32. Hi !

    Daraus schließe ich, Tahuna muss viel Geld dafür zahlen, dass ein Programierer die OSM-Daten auf Teasimaß schrumpft. Wenn sie nur einmal im Jahr Kartenupdate machen, müssen sie nur einmal zahlen.
    Gruß Georg / CB

  33. Ich hatte die erste Version von Dabih auf meinem One2, aber es funktionierte nicht richtig.
    Das Gerät reagiert regelmäßig minutenlang auf nichts, fährt dann jedoch mit dem fort, was es getan hat.
    Ich nahm an, dass der Teasi One2 für diese Firmware zu langsam ist, aber jetzt habe ich gelesen, dass es mehrere gibt, die diesen Teasi haben.
    Ich habe ein Factory-Reset mit einer SD-Karte durchgeführt und verwende jetzt die alte Hydrigen Elements-Software, die gut funktioniert.
    Beim Dabih bekam ich kein Navigations-Popup und musste es nur mit der grünen Spurlinie auf dem Bildschirm tun.
    Wenn dies jetzt der Fall ist, möchte ich einen weiteren Versuch unternehmen.

    p.s. Ich tippe auf Niederländisch und das wird von Google so heute der manchmal nicht laufende Text übersetzt.

  34. Hallo Harry und Ingrid,
    das mit der grünen Linie sowie kein Umschalten in den Navigationsmodus erlebte ich genauso mit dem Teasi-Volt. Beim Versuch, die Software auf einen lauffähigen Stand zu bringen hab ich das Ding so zerschossen, dass es sich nicht mehr starten ließ. Selbst der USB-Modus funktionierte nicht mehr (das Gerät wird von Windows nicht mehr erkannt). Nach Telefonat mit dem Support (freundlich und kompetent) hab ich das Geràt zum Service nach Hannover geschickt. Mal abwarten. Hab die Bitte geāussert, die alte Version Castor wieder aufzuspielen. Die funktionierte weitgehend gut.

  35. Hallo,
    nach dem Update friert mein Teasi One2 bei Navigation mit Aufzeichnung wieder ein bzw. stürzt also ab. So wie früher häufig der Fall.
    Heute von meinem Kumpel erfahren, dass dies bei seinem identischen Gerät nach dem Update DABIH auch passiert. Bei Abrufen der gespeicherten Daten steht „Bitte warten“, dnach geht’s nur mit langem reboot über die Austaste wieder.
    Ich dachte, das sei eigentlich ausgemerzt. Wie kann ich die vorherige Version wieder drauf bekommen?
    Viele Grüße
    Werner

  36. Sieht so aus, als wäre das Teasi One 2 und das Teasi Volt identisch vom Innenleben, da ich ja ähnliche Erfahrung gemacht habe. Der Teasi-Support sagte mir auch, dass sich Berichte von Problemen mit dem DABIH-Update heuften. Man arbeitet daran.

  37. Ich habe immer noch eine Sicherungskopie der Hydrogen Elements-Firmware und zu meiner Überraschung kann ich sie einfach auf den Teasi legen und nach dem Neustart funktioniert es.
    Wenn Sie nicht mehr über USB auf Ihr Teasi zugreifen können, können Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über eine SD-Karte durchführen.

  38. Bei allen Fehlern, die noch in der neuen Software DABIH stecken, sehe ich keinen vernünftigen Grund, einen Softwarestand von 2016 (Teasi Hydrogen Elements) zu installieren. Damit holt man sich doch weitere Probleme ins Haus. Außerdem koppelt man sich vom Tahuna Kundendienst ab, denn die werden zu der alten Teasi Software nicht viel sagen können.
    Ich habe mein Teasi One 2 Ende 2017 mit der Software „Tahuna beid“ verkauft. Die Tahuna Software lief damals einwandfrei.

    • Mein Grund ist einfach und keine Wahl, mit Dabih my Teasi one 2 ist es unbrauchbar.
      Nach jeder Bildschirmberührung friert das Teasi-Protokoll ein, er gibt keine Navigationsanweisungen mehr an, nur die grüne Linie und wenn ich einen Umweg machen muss, bleibt sie komplett hängen.
      Ich hatte nur ein altes Wasserstoff-Backup und zumindest der Teasi funktioniert noch dort und ich bin bereits 600 km gefahren.
      Ich hoffe, dass es eine bessere Version von Dabih gibt, denn dann werde ich es erneut versuchen.

  39. Erneut eine neue Version von Dabih ? Hatte heute das dritte Update am One 4 …
    Keine Ahnung was geändert wurde .
    Gruss

  40. Das von Marcel beschriebene 3. Update von DABIH kann ich für meinen Teasi One 3 eXtend nicht bestätigen. Es wird weder das Tool noch die DABIH Version aktualisiert !

    • Das halte ich für normal!

      Von der Hardware her gibt es (mindestens) acht Geräte: Teasi; Pro, 2; 3; 3-extend; Volt; classic; 4.
      Evt auch noch Varianten der Fertigungslinien! Also wenn Komponenten updated werden müssen, z.B. ein Stützkondensator vergrößert werden muß etc ppp usw und man mit „Firmware-Umgehungslösungen“ die Probleme bei den vorherigen Variantewn lösen muß.

      Trotz allem vorab-Testen nleider in der Realität unvermeidbar: Wenn einzelne der Geräte-Varanten „zicken“, ist das normal und es wird möglichst zeitnah ein „gechanget“ Update nachgeschoben – aber halt nur für diese. Machen alle Hersteller so.

      Andere Hersteller würden den Zusatz DABIH-a und danach DABIH-b) nehen, Tahuna halt nicht.

  41. Ich habe heute meine One Classic an das auf 4.2.1.0 updatete Tahuna-Tool angeschlossen: Bei mir kam kein Update von DABIH.

  42. Seit dem update auf dabih friert mein Teasi Pro ein, wenn ich auf die von mir getrackten eigenen Routen zugreifen will oder über den shortcut Touren auf Importierte Routen zugreifen will, aber auch, wenn ich den Trainingscomputer aufrufe und dort was eingeben will.
    Dann hilft nur noch 45 sec lang den Ausschaltknopf drücken.
    Ich muß schon sagen, das ist mal ein Eigentor, was gpstuner da fabriziert hat. So wird man als langjähriger Teasinutzer geradezu zu alternativen Navigationslösungen getrieben.

  43. Sehen Sie, das habe ich mit meinem Teasi One 2.
    friert regelmäßig ein, wenn ich etwas tue.
    Nach Minuten geht es weiter, aber das ist nicht praktisch

  44. Hat jemand schon einmal versucht, Teasi um die Möglichkeit zu bitten, ältere Versionen zu installieren?
    Wenn also eine Version herauskommt, die Probleme verursacht, können Sie zu einer Version zurückkehren, die gut funktioniert hat.
    Dies wäre sicherlich eine Lösung für ältere Geräte.

  45. Heute kam mein bestelltes One 4 (bei Rose 172 € incl. Lieferung, minus 10 € bei newsletter-Anmeldung = 162 €)

    Erster Eindruck nach eine Proberunde auf dem Rad im Vergleich zu älteren Teasis:

    – ja, der doppelte RAM-Speicher beschleunigt das Routing einer längeren Route merklich.
    – die schnellere, effizientere CPU halbiert den Ladevorgang, genauso wie beim one classic mit der selben CPU, dass aber keinen „doppelten RAM“ hat.
    – der magnetische Kompaß sorgt ENDLICH dafür, daß man insbesondere in „Häuserschluchten“ aber auch sonst deutlich präziser orientiert wird und das bisherige „Irrlichtern“ wegfällt.

    Fazit:
    – wer ein älteres Gerät hat, also one 2, one 3, etc ohne magnetischen Kompaß sollte aus meiner Erfahrung unbedingt aufs one 4 Umsteige.
    – Auch ältere Geräte mit magnetischem Kompaß sehen bezüglich Performance gegen das one 4 „alt“ aus.
    – wer das one classic hat (also bereits mit der neueren CPU) kann zum One 4 wechseln, sofern man das gelegentliche, aber nervige „Irrllchtern“ in Städten leid ist und/oder das Routing längerer Strecken angesagt ist.

  46. Mein neues One 4 kam mit „Castor“ und der ROM-Version PM23.T.70.30
    Zunächst habe ich den Hinweis des Tahuna-Tool auf ein Update ignoriert, sondern erst die überflüssigen Länder-Karten gelöscht.
    Denn ich brauche nur D – NL – B- F – LUX. Mit weniger Ländern
    – startet das Navi schlicht schneller
    – geht das Karten-Update erheblich schneller.

    Dann habe ich auf DABIH updated, wobei die 5 Länderkarten mit erneuert wurden. Die ROM-Version blieb PM23.T.70.30

    Fazit nach der heutigen Navigation zur Arbeit und zurück:
    – alles tadellos, wie bereits geschrieben: schneller und dank Kompaß mit entscheidend genauerer Positionierung
    – das Display ist einen merklichen Tick besser ablesbar bei heller Umgebung – von „guter Ablessbarkeit“ kann aber keine Rede sein.

    • Ich habe versuchshalber mit dem One 4 eine Luftlinie 160 km lange Route berechnen lassen (Aachen > Hamm zu 186 km geroutet): – in 50 Sekunden. Selbiges mit dem One Classic dauerte 3 Minuten.

  47. Hallo,

    mein Teasi one4 hat bis jetzt alles zu meiner Zufriedenheit getan.
    Den Routenvorschlag kann ich allerdings nicht ganz folgen. Bei einer Tour wurde ich an der Kreuzung, rechts abgeleitet, ca. 500 m, dann wurde die Straße überquert, zurück zur Kreuzung, und auf dem alten Weg weiter – na ja schon seltsam.
    Zur Ablesbarkeit des Display – für mich sehr schlecht, trotz Folie. Also kein Grund zur Freude!

    Manfred

  48. Hallo zusammen
    habe seit 3 Jahren ein TeasiOne3 und arbeite auf Mac mit bikemap.net – so habe ich bisher die besten Erfahrungen, auch für lange Mountainbike-Touren über 800km gemacht. Bin bis anhin sehr zufrieden.
    Nun, seit dem Mac-Update auf 10.14.5 lässt sich mein Teasi nicht mehr verbinden – es erscheint nicht mehr auf dem Desktop und lässt sich auch unter „Systeminformationen“/“Hardware“/“USB“ nicht finden, obschon das Teasi die Verbindung zum PC anzeigt.
    Im Juni soll meine nächste grosse Biketour starten; was lässt sich tun um mein TeasiOne3 vom Mac aus wieder bedienen zu können?
    Danke schon im Voraus für jegliche Hilfe,

    Lorenz

  49. Hi Lorenz,
    „der Juni nähert sich rasant“ – klingel bei Nachbarin/Nachbar oder frag sonstwen mit Windows-PC für das ausnahmweise Loaden aufs One 3.

  50. Nach Meldungen über Dabih-Updates habe ich heute erneut versucht, mein Teasi One 2 zu aktualisieren.
    Ich habe jetzt Rom PF22 6224 4617DA8N
    Immer noch wertlos, ich werde nicht einmal damit radeln, denn wenn ich durch die Speisekarte gehe, hängt der Teasi regelmäßig für Minuten.
    Nicht verwendbar, also unbrauchbar.

  51. Das One 2 kam vor 4 – 2/3 – Jahren auf dem Markt (9/2014). Sorry: aber das ist outdated, investiere in ein aktuelles.

    Das one 4 ist wegen neuerer CPU und doppeltem RAM deutlich schneller und hat zusätzlich den elektronischen Kompaß für schnelleres Tracking in Städten.
    Allerdings ist die Ablesbarkeit bei Sonne weiterhin mies!

    • Entschuldigung, aber das ist Unsinn.
      Der Teasi kann nicht mehr und nicht weniger als in der Vergangenheit und selbst wenn das Update für den Teasi One 2 verfügbar ist, muss es auch funktionieren.
      Außerdem ist Dabih auf dem Teasi One 2 super schnell und ich schieße schnell durch das Menü, aber es friert regelmäßig ein und das hat nichts mit veralteter Hardware zu tun, sondern ist nur ein Bug.
      Ich verstehe in Ihren Kommentaren, dass Sie mit Ihrem neuen One 4 sehr zufrieden sind, aber wenn ich wieder Geld für die Navigation ausgeben werde, wird es wirklich ein Garmin sein, der einfach eine Klasse besser ist.

      • Dann bleibt nur:
        – Downgrade auf die letzte Version (geht das eigentlich ???)
        – oder „quälendes Warten“ auf eine gepatchte DABIH oder eine neuere Version.

        Habt Ihr Tahuna schon angemailt?

      • Harry en Ingrid, nachdem ihr schon ein paar Mal die Versionen auf eurem Teasi one 2 installiert habt, sind vermutlich viele Temporäre Dateien auf dem Gerät. Da spielt dann der relativ kleine Speicher nicht mit. Einfach mal die installierte Version incl. aller Karten und Touren vom Gerät löschen. Wie das geht habe ich weiter oben schon einmal beschrieben. Dann das DABIH neu installieren. Wenn das nicht hilft, bleibt nur noch der Support von Tahuna.

        • @ Harry en Ingrid: In Karl-Heinz Sinne rate ich dann auch dazu, nur die benötigten Länder zu installieren. Z.B. habe ich nur D – NE – Ne -Lux – F installiert.

  52. Hallo.
    Ich habe gestern bei meinem Teasi das update vorgenommen. Lief erst einmal augenscheinlich alles rund.
    Habe dann noch weitere Länderkarten sowie ausgearbeitete Routen aufs Gerät gepackt.
    Nachdem ich das Teasi getrennt und neu gestartet habe, bekomme ich direkt die Meldung, dass die Karten nicht korrekt installiert sind und ich das Teasi nochmal mit dem PC und dem Tahuna Tool verbinden soll.
    Soweit war ich noch recht entspannt. Jetzt kommt aber mein Problem: wenn ich nun das Teasi mit dem PC verbinde, beginnt es direkt zu laden. Es erscheint gar nicht die Auswahlmöglichkeit „mit dem PC“ verbinden.
    Mehrfache Versuche, inkl. PC neu hochfahren, Teasi resetten ….
    Hat jemand einen Rat?

    • Hallo Nicole,
      wenn nichts mehr geht mit deinem Teasi, dann kannst Du evtl. den folgenden Weg wählen. Gehe auf die Seite vom First-Service:
      https://www.first-servicecenter.de/
      a) Unser Kundenservice anklicken
      b) Teasi anklicken
      c) Gerät auswählen
      d) „Teasi Navigationsoftware“ anklicken
      e) „Das Teasi startet nicht mehr“ anwählen
      f) Wiederherstellungsdatei downloaden und nach Anweisung installieren
      Wenn das nicht funktioniert, solltest Du Kontakt zum Tahuna Service aufnehmen. Das kannst du auch auf der o.g. Website.
      Viel Erfolg!

  53. Hallo,
    mal eine andere Frage – zur Zeit habe ich einen BikePilot von Blaupunkt, bei dem jetzt der Akku zu schwach ist. Vollgeladen hält er etwa noch 4 Stunden, dann schaltet er sich ab. Der Teasi ist ja von der Bedienung und Oberfläche zimlich ähnlich zum Bikepilot.
    Jetzt würde ich mir gerne eine Teasi One 4 holen – reicht der Teasi mit seinem Akku für BikeMarathons, die bis zu 6 Stunden dauern?
    Vorab vielen Dank für Eure Hilfe.
    Grüße Thomas

    • Hallo Peter, das kann ich nicht bestätigen. Über das Tahuna Tool Vers. 4.2.1.0 wird keine neue Version angeboten. Auch per Download von der Tahuna Seite ist immer noch die alte Version zu erreichen. Wie bist du an die neue Version gekommen ?

        • Ich verwende MAC OS 14 (Apple). „Normalerweise“ kommen Tahuna-Updates später als für Winows – diesmal ist es erstaunlicherweise umgekehrt.

  54. Hallo
    Mein Teasi One 2 hat immer noch große Probleme mit der neuen Dabih-Software.
    Ich habe schon alle Tipps ausprobiert aber ohne Ergebnis.
    Der Teasi fängt gut an und manchmal kann ich schnell durch die Speisekarte gehen,
    aber immer wieder friert der Teasi für eine Weile ein.
    Ich habe ein Video von 4 Minuten gemacht, hier können Sie es sehen.

    Da nur die Niederlande installiert sind, fehlt es nicht an Speicher.
    Wenn der Teasi einfriert, kann ich drücken, aber es passiert nichts.
    Nach einer Weile geht es wieder weiter und beendet zuerst alle gespeicherten
    Bildschirmsteuerungen mit viel Quietschen.

  55. Hallo Harry und Ingrid, wenn ihr jetzt schon alle Tipps ausprobiert habt, worauf wollt ihr noch warten. Jetzt kann nur noch ein neues Gerät helfen. Ihr hattet schon mal geschrieben, dass ihr von Garmin überzeugt seid. Alle hier haben versucht Euch zu helfen. Den Support von Tahuna wollt ihr offensichtlich nicht in Anspruch nehmen. Jetzt ist es an der Zeit, dass ihr eine Entscheidung bezüglich Neukauf trefft. Wer glaubt ihr, soll euch noch helfen?

    • Kleine unnötige sarkasitische Antwort.
      Ich habe alle Tipps ausprobiert und bin seit einiger Zeit mit Tahuna in Kontakt und teste verschiedene Dinge mit ihnen.
      Mit der Barnard-Version, die Sie nach einer Wiederherstellung mit der SD-Karte haben, läuft das Teasi One2 gut, sodass mit der Dabih-Software etwas nicht stimmt.
      Dabih arbeitet schnell am Teasi One 2, aber plötzlich friert es ein und das ist schwierig.
      Diese Garmin-Geschichte hat Vor- und Nachteile, da Garmin viel mehr kann, aber nicht so benutzerfreundlich ist wie der Teasi.
      Ich finde den Ton Ihrer Nachricht in einem Forum nicht!
      Es scheint, dass ein bisschen von Ihnen nicht das tut, was wir wollen, also raus.

  56. Hallo,
    eine neue Tahuna Tool Version steht für Windows Rechner bereit (Version 4.2.3.0). Nachdem ich mein Teasi One 3 eXtend angeschlossen hatte, erfolgte auch ein Karten Update. Während des Kartenupdates stürzte das Tahuna Tool mit einer BugTrap Fehlermeldung ab. Ich konnte aber die fehlende Karten nach einem Neustart des Tahuna Tool nachinstallieren. Die Fehlermeldung habe ich an den Tahuna Service weitergeleitet. Das Teas Gerät läuft wieder. Soweit scheint alles in Ordnung zu sein.

    • Bei mir ist das Tahuna Tool nach dem Update abgestürzt.
      Jetzt habe ich das Problem an meinem Teasi One3 extend, dass bei jedem Start angezeigt wird, dass die Karten nicht richtig geladen wurde, ich das Geräte wieder an PC anschließen soll um die Karten neu zu installieren.
      Gesagt, getan. Und?
      N Ü S C H T !!!!! Die Fehlermeldung bleibt!! :-((((((((( Auch wenn ich dann am Teasi eine Route abrufen will, hängt sich das Teasi gnadenlos auf.
      Bin frustriert ohne Ende…..
      Weiss mir jemand einen Rat???????
      Danke !!!!
      Gruss aus dem Rems-Murr-Kreis
      Jürgen

      • Lösche die Karten vom Gerät und übertrage sie mit dem Tool neu. Dann sollte es gehen . Hatte nach dem Update auch Probleme jetzt geht es . Der Download war zusätzlich sehr langsam …

      • Hallo Jürgen,

        versuche das:
        – zuerst das Tahuna Tool schließen
        – dann schließe das Teasi an den PC
        – öffne mit (Strg. und E drücken) den Windows-Dateimanager
        – lösche jeweils in allen Landes-Verzeichnissen die Dateien.

        – dann das Teasi „abkabeln“
        – Tahuna Tool öffnen
        – Teasi anschließen.

        Dann sollte für die Länder, die vorher drauf waren, updatet werden.

      • Hallo Jürgen,
        wenn Du dein Teasi noch mit dem PC verbinden kannst, könntest Du den folgenden Weg ausprobieren:
        a) Verbinde Dein TEASI mit dem PC und gehe mit dem Explorer auf dein Teasi
        b) Öffne den Ordner „Maps“ (unter BikeNav) und lösche alle Dateien darin (Dateien und Ordner)
        Eventuell noch vorhandene Temporäre Dateien löschen (.tmp)
        Starte das Tahuna Tool und schließe Teasi an und lade Dir gewünschten Karten neu runter.
        Falls du nicht mehr auf Dein Teasi zugreifen kannst, könntest Du vom First-Service-Center die Wiederherstellungsdatei herunterladen und per SD-Karte installieren:
        https://www.first-servicecenter.de

        • Hallo Karl-Heinz, hallo Peter & Marcel,
          HERZLICHEN Dank für Eure schnelle Hilfe!!
          Ich werde Eure Tipps befolgen und berichten!

          D A N K E !!!!!
          Schöne Grüsse
          Jürgen

        • Es hat funktioniert!!!!!!!
          Karten über den Explorer gelöscht, Teasi neu angestöpselt, Karten neu installiert.
          Es tut wieder!!!!!!
          Bin Happy!!!!!
          D A N K E Jungs!!!!!!!!!!!!!!!!!
          Lieben Gruss
          Jürgen

  57. Ja, auch für MAC-OS gibts die 4.2.3.0 – sowie aktuelle Karten. Bei mir lief das Updaten des Tools und der Karten problemlos,

    Zwei Tipps:
    1) Es könnte Probleme vermeiden, erst das Tahuna-Tool upzudaten und dann erst das Teasi anzuschließen.
    2) Wer ganz Europa installiert hat, darf sich über das lange Karten-Updaten nicht wundern!
    In Aachen wohnend halte es so: Mir reichen neben Deutschland die Nachbarländer Be-Ne-Lux und Frankreich.

    Zur Aktualität der neuen Karten:
    – Die Datei mit dem OSM für Deutschland ist mit 1. Juni datiert
    – Die gesamten Deutschland-Dateien sind inzwischen auf 1 GB gewachsen. Die Detailgenauigkeit wird halt ständig verfeinert.

  58. Hallo liebe Teasiisten,
    habe das neue Update für`s Tool geladen, problemlos, Das Gerät danach angeschlossen, Kartenupdate wurde geladen, ich hoffte auch problemlos; leider nicht ganz. Die auf der SD-Karte geladenen Länder und die Italienkarte auf dem Gerät waren lt. Tool verschwunden.
    Im PC fehlte lediglich Italien, die SD-Karten waren lt. PC noch vorhanden, auch auf dem Gerät. Diese wurden von mir komplett gelöscht und neu aufgespielt. Erster kleiner Test – alle o.k.
    Im Ganzen kein tolles Gemixe von Tahuna, meint
    Manfred

  59. Hallo zusammen,
    was mache ich falsch? Update ordnungsgemäß ausgeführt, Tahuna-App und Teasi funktionieren. Aber Touren die ich mir immer mit der „Komoot-App“ aussuche und abspeichere weden dann von Tahuna nicht mehr angezeigt. Vor dem Update war dies problemlos machbar. Mache ich irgendwo einen Fehler oder gibt es einen Trick??

    • Hallo Thomas,
      ich habe das gerade bei mir getestet. Die von Komoot heruntergeladenen GPX-Dateien werden bei mir richtig angezeigt. Auf der Tahuna-App (Android Smartphone), auf dem Tahuna Tool (Desktop Windows 10) und auf meinem Teasi One 3 eXtend.

  60. Hallo, mit meinem TeasiOne4 und Tahuna auf meinem Apple hatte ich bisher absolut keine Problem, weder beim Laden, Installieren noch beim geroutet werden.

  61. So Freunde, ein kurzes Update von mir. Für alle Teasi-Volt und kleiner Teasi 3 geplagten: in der Beta-Version ist ein neues Update mit dem bezeichnenden Namen DECRUX verfügbar. Ich habe das Update sofort auf mein Teasi-Volt aufgespielt (hatte eh nichts zu verlieren). Kurze Probefahrt mit einem POI-Ziel: Routing funktioniert wieder (freu). Werde morgen eine längere Tour fahren und dann berichten. Es besteht Hoffnung! Die Crux mit dem nicht funktionierenden Routing bei älteren Geräten scheint behoben.

    Noch kurzes Update zur Software-Reparatur meines Teasi-Volt: nach dem Einschicken zum Service-Center hat es zwar relativ lange gedauert, aber das Teasi wurde letztlich wieder in einen nutzbaren Zustand versetzt. Und das, wie ich finde, für einen akzeptablen Preis (Garantie ist ja schon lange abgelaufen).

    Viele Grüße vom Mittelrhein
    Winnie

  62. Hallo Winnie, ich habe mein One 4 ans Tahuna Tool angeschlossen – und kein DECRUX-beta wird gemeldet. VG Peter

  63. Hallo Peter, um die Beta- Version laden zu können, muss man als Beta-Tester bei Tahuna gemeldet sein. Die Version ist noch vorläufig und kann auch noch Bugs enthalten. Normalerweise wird sie dann in 4 – 6 Wochen auch über das Tool verfügbar sein. Noch etwa Geduld.
    VG Winnie

  64. Sorry, wenn ich hier korrigiere. Man muss nicht als BETA-Tester bei Tahuna gemeldet sein, um die BETA Version „DECRUX“ laden zu können. Einfach von der Tahuna Internetseite die BETA-Version vom Tahuna Tool herunterladen (da steht zwar immer noch „CASTOR“) und installieren. Es wird ein Icon „Tahuna Tool Beta“ angelegt. Nach dem Start dieser Version wird eine neue Version Tahuna Tool-Beta gemeldet. Diese Version installieren. Nach dem Start wird dann die Beta Version „DECRUX“ gemeldet und zur Installation vorgeschlagen.
    Diese Beta Version sollte man nur herunterladen und installieren, wenn man bereit ist, die noch auftretenden Fehler an Tahuna zu melden oder wenn man mit der CASTOR-Verion absolut nicht klarkommt. Diese Tahuna-Tool BETA Version kann dann nach erscheinen der FINAL-Version wieder deinstalliert werden.
    Es macht keinen Sinn, in diesem Forum über die Fehler der BETA Version zu berichten. Das ist meine persönliche Meinung ! Vielleicht kann sich Matthias dazu äußern.

  65. Hallo Karl-Heinz,
    alles wie beschrieben am MAC gemacht, also Tahuna-Tool-Beta installiert,
    (und ja, es wird fälschlich noch gemeldet: NEUSTE BETA-SOFTWARE 19.12.2018 – TAHUNA CASTOR)
    aber mir wird bei one classic und one 4 kein Update angezeigt!

  66. Hallo Peter, vielleicht liegt die neue Beta für den Mac noch nicht vor. Ich könnte die neue Beta für meinen Teasi One 3 eXtend unter Windows 10 einwandfrei installieren.

  67. Bei mir läuft auch seit vorgestern Decrux auf meinem TeasiOne4. Konnte aber weder Verbesserungen noch Verschlechterungen feststellen – ein Changelog wäre mal echt schön.

  68. Hallo Freunde, wollte eigentlich gar keine große Diskussion über Beta-Versionen lostreten, sondern nur denjenigen Mut machen, bei denen das Update von CASTOR auf DABIH zu Problemen führte derart, dass der Navigationsmodus nicht mehr funktionierte. Gerade bei älteren Geräten war das ja der Fall. Neuere Geräte der Serien 3 und 4 hatten das Problem ja nicht.
    Mit DECRUX ist das Problem bei den älteren Geräten (ich kann allerdings nur für das Teasi-Volt sprechen) wieder behoben. Habe mein Teasi-Volt auf einer längeren Tour gestern (70km) intensiv genutzt und es hat bezüglich der Naviagtion wieder einwandfrei funktioniert.
    Viele Grüße

  69. Wenn ich mein Tahuna Tool starte kommt immer die Meldung:
    Warnung!
    Karten werden auf PC heruntergeladen
    Übertragung zum Gerät ist möglich, sobald das Gerät verbunden ist.

    Wenn ich dann das Teasy One3 eXtend anschliesse, sind die Karten bereits auf dem Gerät!!!!

    Habe dann versucht eine GPX Datei von Komoot auf das Tool zu laden, war nicht möglich.
    Das Tool zeigt keinerlei Reaktion, keine Meldung absolut nichts.
    Diese Probleme habe ich erst mit dem neuen Update, das ich vorgestern ausgeführt habe.
    Vorher war das übertragen der GPX Dateien von Komoot ins Tahuna Tool problemlos.
    Hat da jemand eine Lösung?

    • Hallo Wolfram, wenn du das Tahuna-Tool startest ohne angeschlossenes Teasi und auf Karten stellst, dann kommt diese Fehlermeldung. Besser ist es zuerst das Teasi anschließen und dann das Tool starten. GPX-Dateien von Kompott kannst du auch mit dem Explorer auf dein Teasi kopieren.

    • Ich erstelle meine routen mit kommot und exportiere sie nach gpx und extrahiere die micro sd karte aus dem teasi. Mit einem kartenleser gebe ich die routen ein und lege die micro sd wieder in den teasi und es funktioniert sehr gut, ohne den teasi mit dem zu verbinden pc

  70. Zur Not kann man auch einfach irgendwelche Tracks, sei es mit Komoot oder so erstellt oder von einschlägigen Seiten runtergeladen direkt in den Ordern Tracks ziehen, wenn man sein Tahuna an den PC angeschlossen hat. Hat bei mir immer ganz problemlos funktioniert, da braucht man nicht unbedingt das Tahuna-Tool dazwischen

  71. Vielen Dank für die Vorschläge, werde das mal ausprobieren.
    Bin trotzdem mit dem gesamten System nicht so zufrieden. Ist für meine Begriffe teilweise sehr umständlich zu handhaben.
    Aber da könnt ihr ja nichts dazu.

  72. Bei meinen Versuchen, mein Problem mit dem Teasi One 2 über Tahuna zu lösen, wurde mir mitgeteilt, dass heute die neue Tahuna Decrux-Version veröffentlicht wurde.
    Außerdem habe ich keine Informationen zu dieser Version erhalten, daher werde ich sie bald testen.

  73. Teasi One 3 eXtend; Tahuna Tool Version: 4.2.3.0 PC: Windows 10 Home
    Ich habe gerade meinen Teasi One 3 eXtend an das Teasi Tool angeschlossen. Die Final Version von DECRUX wird jetzt angezeigt. Ich habe die neue Version heruntergeladen und installiert. Auffällig war, dass nach dem herunterladen/installieren keine Fertigstellungsmeldung kommt (Teasi neu starten oder so). Ich habe dann das Tool geschlossen und die Verbindung zum PC beendet.
    Nach dem Neustart vom Teasi wurde die neue Version DECRUX angezeigt (Die ROM-Version ist unverändert). Im Abbiegefeld wurde die notwendige Kompass-Kalbrierung angezeigt. Das habe ich dann durchgeführt. Alle anderen Einstellungen am Teasi sind offensichtlich ohne Änderung geblieben. Jetzt bleibt nur noch der Praxistest, um festzustellen ob die bisherigen Fehler von DABIH beseitigt wurden. Leider ist heute nicht das Wetter für einen Praxistest. Aber das wird schon wieder !

      • Hallo Luisma, wenn es in Dabih keine Fehler gegeben hätte, dann wäre wohl eine neue Version überflüssig gewesen. Ich möchte hier nicht noch einmal alle Fehler der Version DABIH auflisten. Wenn man diese Seite aufmerksam liest, stellt man fest, wiel viele User Probleme mit Dabih hatten. Auch die User mit älteren Geräten hatten Schwierigkeiten ihre Geräte zum Laufen zu bringen.
        Übrigens eine Verbesserung habe ich schon festgestellt. Die Routenberechnung ist deutlich flotter geworden. Ich hatte vor dem Update eine Route von ca. 250 km berechnen lassen. Das dauerte ca. 5 Minuten bis die Route berechnet war. Mit der neuen Version wurde die gleiche Route in ca. 30 Sekunden berechnet. Alles weitere muss die Praxis zeigen.

        • Hallo, ich habe bereits die Probleme gelesen, die Dabih hat. Zum Glück hatte ich mit meinem Teasi one 3 ext diese Probleme nicht.
          Wie auch immer, ich wollte kommentieren, dass es schade ist, dass sie die Teasi nicht modernisieren, weil ihr Funktionen fehlen, wie Bluetooth-Verbindung mit der Anwendung von Android Tahuna.
          Es hat auch ein Problem und ist, dass man nicht nur einen unabhängigen Trittfrequenzsensor setzen kann. Es wäre eine einfache Sache zu lösen und ich habe bereits E-Mails an Tahuna gesendet und sie haben mir nicht geantwortet.

  74. Ich werde nach und nach über meine Erfahrungen mit DECRUX berichten.
    Sie sind tatsächlich die gleichen wie bei der Dabih-Version.

    Zuerst wird eine weitere SD-Karte eingelegt, die dann an Barnhards zurückgeschickt wird.
    Diese Version ist alt, funktioniert aber gut und verzögert mich nicht.
    All das Elend bei Dabih und Detrux ist bei Barnhards nicht vorhanden.

    Zuerst entfernte ich das Tool von meinem PC und lud es erneut herunter und installierte es.
    The Teasi One 2 drauf und auf die neueste Version aktualisiert (Detrux)

    Verbindung nach dem Update getrennt und der Teasi neu gestartet.
    In den ersten 4 Minuten reagiert er auf nichts und kommt nach dieser Zeit
    zurück zum Leben.
    Wenn ich eine Kachel im Hauptmenü beeindrucke, kann ich immer über eine Minute warten
    der Teasi antwortete und trat in ein Untermenü ein.
    Durch all die Untermenüs kann ich sehr schnell und ohne Verzögerung durchgehen.
    Ich gehe zurück zum Hauptbildschirm und die Teasi friert wieder für mehr als eine Minute ein.
    Alle Bildschirmsteuerelemente, die ich beim Einfrieren beeindrucke, werden gespeichert und
    Nachdem die Teasi zum Leben erweckt wurden, werden sie nacheinander verarbeitet und ich bekomme eine
    langer Piepton und ich schieße viel Bildschirm.

    Ich gehe zum Kartenbildschirm und drücke das Pluszeichen, um hinein- und herauszuzoomen
    Beim Zoomen bleibt der Tee immer hängen.

    Wie der Teasi navigiert, weiß ich noch nicht, weil er nicht so funktioniert, wie er jetzt ist.
    Völlig unbrauchbar, es funktioniert, aber die Verzögerung ist unbrauchbar.

  75. Die letzten Tage habe ich eine kurze Tour über 18 Kilometer gemacht und wurde recht zuverlässig vom Teasi geleitet (mit einem TeasiOne4). Konnte aber immer noch weder Verbesserungen, noch Verschlechterungen feststellen.
    Was ich mir mal wünschen würde, wäre, dass das Teasi mir auch dann einen Navigationshinweis gibt, wenn ich an Kreuzungen geradeaus fahren muss – denn manchmal ist es bei Kreuzungen nicht ganz eindeutig, wo genau es geradeaus weiter geht. Da mein Teasi so eingestellt ist, dass die Bildschirmhelligkeit nach einer Weile auf ein Minimum reduziert wird und ich besonders an Kreuzungen nachschauen muss, wie ich diese genau befahren muss, wäre es ziemlich hilfreich, wenn der Bildschirm in dem Moment wieder stärker illuminiert wäre.

    • Hallo Andreas, der Navigationshinweis an Kreuzungen hätte zur Folge, dass an jeder Kreuzung, ob Straße oder Fahrradweg, eine Richtungsmeldung erscheint. Das wäre schon sehr nervig. Ich würde Dir vorschlagen mit dem Kartendisplay zu navigieren. Dann hast du die Straßenverläufe auch an unübersichtlichen Kreuzungen immer im Blick. Die Helligkeitsstufen habe ich beide auf 100% stehen, da ich eine Blendschutzfolie auf dem Teasi One 3 eXtend installiert habe. So ist das Display auch bei Sonnenschein gut lesbar. Der Akkuverbrauch ist dadurch natürlich etwas höher (reicht bei meinem Gerät für Touren von ca. 60 km bzw. 6-7 Stunden). Für längere Touren habe ich eine Powerbank dabei, die ich dann unterwegs anschließe.
      Die Navigation mit dem Kartendisplay hat einen weiteren Vorteil. Ich habe schon mit der DABIH-Version festgestellt, dass einige Abbiegungen nicht richtig angezeigt werden (T-Kreuzungen). Es kam dann erst für die übernächste Abbiegung eine Meldung. Das ist mir auf einigen längeren Touren einige Male passiert und war in diesem Forum auch schon mal Thema. Ich habe heute an einer dieser Kreuzungen (in der Nähe meines Wohnortes) mit der neuen Version DECRUX getestet und festgestellt, dass dieser Fehler noch nicht beseitig ist. Diesen Fehler habe ich schon im Dezember 2018 (DABIH BETA-Version) mit einem Screenshot an Tahuna gemeldet. Offensichtlich haben die Programmierer von GPS-Tuner ein Problem damit.

  76. Bei mir haben sich die Probleme mit der Bedienbarkeit meines Teasi Pro durch das DECRUX Update auch nicht verbessert.

    Ich komme weiterhin nicht an meine selbstaufgezeichneten Tracks: Absturz.
    Ich kann weiterhin nicht den Trainingscomputer benutzen: Absturz.
    Ich komme an meine importierten Touren nur über den Umweg Kachel „Speicher“ dann Kachel „Import. Touren“. Wähle ich einen direkteren kürzeren Weg: Absturz.

    Bleibt die Hoffnung, daß wenigstens die regelmäßig aufgetretenen groben Fehler beim Routen durch DECRUX abgestellt wurden. Immerhin geht das Rein/Rauszommen in eine aufgerufene importierte Route scheinbar deutlich schneller und dabei dreht sich auch, welch eine Freude, die Kartenausrichtung nach Norden. Ob das allerdings auch während des aktiven Routings passiert, weiß ich noch nicht.

  77. Habe gestern Abend das empfohlene Update auf DECRUX gemacht. Nun habe ich das Problem das zwar mein e-bike Controller (Fischer Rad) erkannt wird und als verbunden gekennzeichnet wir, aber es werden keine Daten übertragen. Mit der Tahuna App habe ich das Problem nicht und auch mit DAHIB war es nicht vorhanden.
    Wie komme ich wieder zurück auf DAHIB ?

  78. Hallo das gleiche Problem habe ich aus seit gestern als ich das update an meinem Fischer ebike gemacht habe. Über Bluetooth ist mein Controller mit dem teasi verbunden aber es werden keine Daten angezeigt. Bei mir war vor dem update Castor drauf und damit lief das teasi ganz gut. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann.

  79. Hallo Karl-Heinz auf der Seite FIRST-servicecenter war leider nichts zufinden was das Problem mit der Verbindung von teasi und Rad angeht. Habe heute mal das teasi auf Werk zurück gestellt hat aber auch nix gebracht, es ist zwar mit Bluetooth verbunden aber es werden keine Daten angezeigt.

    • Hallo Steffen, wenn kein Lösungsansatz auf der Seite zu finden ist, kannst Du doch eine Serviceanfrage an das First-Service-Center richten und dein Problem schildern

  80. Bei mir ist es auch der Verbindungsfehler beim Fischer ETH 1861 mit dem Teasi one 3 extend aufgetreten. Die Antwort des Tahuna Service centers war ich sollte mich an den Fischer Kundendienst wenden da es sich um eine OEM Version handelt. Ich finde das ist eine Unverschämtheit. Die bringen ein unbrauchbares Update raus und dann lassen die einen im Regen stehen. Wenn man wenigstens zurückflashen könnte. Mit Castor hat ja alles funktioniert.

  81. Ich habe den Link aus zwei Gründen eingestellt:
    – Vllt ergibt sich im Pedelec-Forum später eine Lösung
    – Vllt liest der Tahuna-Support hier mit: Die sollen sich bitte mal um Abhilfe regen!

    Wie tiefgreifend sich Dabih und Decrux unterscheiden zeigt folgender Vergleich:

    2 One Classic aus dem Bekanntenkreis genommen, eins mit Dabih eins mit Decrux
    Natürlich beide Geräte mit gleicher Anzahl an Länder-Karten (D-NL-B-Ne-Lux-F). Gleiche Grundeinstellungen.
    Beide Geräte waren 1 Tag komplett aus. Dann „ins Freie“ gegangen und beide zeitgleich eingeschaltet.

    Das beobachtete ich:
    – Decrux fand die Satelliten doppelt so schnell
    – Aber Dabih war bei der Nav.-Berechnung einer gleichen 100 km-Strecke drastisch schneller und zwar sowohl bei der „Vorbereitung“, also bis der Optionsscreen Vorschlag / Einfach / Kurz kommt, als auch bei der anschließebden ausführenden Berechnung einer Option

    >>> für ältere Geräte als das neue One 4 rate ich von Decrux ab !!!

    Auf meinem One 4 dagegen lauft Decrux hervorragend schnell sowie problemlos – ich kann das so deutlich schreiben,
    da ich letzte Tage damit in Frankreich geradelt bin.

    • Hallo Peter,
      also für Teasi One 3 eXtend kann ich sagen , daß die neue Version „DECRUX“ auf dem Gerät einwandfrei läuft. Ich glaube man muss auch bei den bisher gemeldeten Problemen etwas mehr differenzieren und unterscheiden zwischen den Hardware- und den Softwareproblemen bzw. die Zusammenarbeit (Sensoren, Blutooth) mit einigen Komponenten. Die Softwareprobleme sind m.E. Geräteunabhängig und werden auch auf dem Teasi One 4 auftauchen. Ich habe gestern noch mehrere Fehler die ich jetzt aktuell auf Touren festgestellt habe, an den Tahuna Service gemeldet. Die Antwort kam prompt: „Wir leiten die Fehlermeldung weiter“. Die Fehler: An einigen Punkten auf den Routen werden einzelne Abbiegungen nicht angezeigt. Das passiert nicht sehr oft, kann aber zu Problemen führen wenn man sich nur auf die PopUp-Meldungen verläßt. Beim Verlassen einer Strecke und anschließendes Wiederauffahren wird ebenfalls keine (Richtung) Abbiegung im PopUp-Fenster angzeigt. Daher fahre ich nur noch mit dem Kartenmonitor. Hier werden die problematischen Abbiegungen zwar nicht in rot angzeigt, aber man kann anhand der grünen Routenlinie sehen in welche Richtung es geht. Das Teasi One 4 wird dort Vorteile haben, wo es um Berechnung und schnelle Anzeige geht. Allle anderen Navigationsfehler werden auf allen Geräten vorkommen, denn die sind nicht Hardwareabhängig.

      • Hallo Karl-Heinz,
        deine Beobachtung kann ich genau so bestätigen. Ich habe das Teasi Volt, das Teasi One 3 und das Teasi One 4 in Gebrauch. Das Volt hat erst mit DECRUX wieder richtig funktioniert. Jetzt verhalten sich alle gleich. Ich kann mir auch vorstellen, das bei den Abbiegehinweisen das zugrundeliegende Kartenmaterial eine Rolle spielt. Hier wird ja von Tahuna auf OSM zurückgegriffen. Auch da gibt es noch einige Bugs. Bluetooth verwende ich nicht und kann nichts dazu sagen. Die Entwickler sollten wegen der bei Fischer beschriebenen Probleme aber hier schnellstens Abhilfe schaffen.
        Bei der Navigation habe ich immer die Kartenansicht aufgerufen. Wenn notwendig, auch mit einem hohen Zoomfaktor ( z. B. in Ortschafren.).

  82. Danke für deinen Hinweis Peter!
    Ich ärgere mich so wie selten.
    Ich würde mir nie im Leben wieder ein Teasi kaufen, Du hast wohl einige.. Wenn das nicht beim Fischer dabei gewesen wäre hätte ich das Gerät sofort wieder zurück gegeben. Einfach nur schlecht wenn man was anderes kennt. Wir haben noch ein Bosch bike mit Nyon und ich nutze auf meinem EMTB das Cobi mit einem iPhone. Beides funktioniert perfekt. Auf dem Cobi kann ich ohne importieren meine Komoot Touren aufrufen. Das Nyon lässt sich auch im Sonnenschein ablesen genau wie mein Handy. Das Teasi muss ich immererst irgendwie abdecken um überhaupt was ablesen zu können. Wahrscheinlich ist für mich mit dieser Nummer, dem nicht funktionierendem Support und dann auch noch die Frechheit ein System so zu konfigurieren, dass es nicht auf eine alte Firmware zurück gesetzt werden kann, jetzt der Punkt erreicht an dem bei mir das Ding in den Elektroschrott fliegt. Das reicht höchstens fürs Wandern. Ich werde mir wahrscheinlich ein neues Display fürs Fischer holen um Akkustand etc. abzulesen und navigieren werde ich mit dem Handy / Komoot App. Sollte sich der Fischer Kundendienst melden werde ich fragen ob wir das Teasi nicht gegen ein normales Display tauschen können. Schade nur, dass ich schon zwei Halterungen für das Teasi gekauft habe.

  83. Ich habe vom TAHUNA Kundensupport folgende Antwort auf meine Anfrage bekommen:

    Hallo,
    Löschen Sie auf dem „Laufwerk“ Teasi, im Order BikeNav die Dateien packages.xml und settings.xml.
    Anschließend starten Sie das Tahuna Tool. Das Update wird automatisch angeboten. Danach sollte das Teasi wieder laufen.
    Mit freundlichen Grüßen
    TAHUNA Kundensupport

    Leider hat es aber nichts gebracht, außer das das Teasi neue Karten verlangt hat, da diese bei dem Update als nicht vorhanden gemeldet wurden.

    Aber der Reihe nach.
    Zuerst viel mir auf, das das Update auf das neue Decrux bei 50% begann. Ich vermute das Decrux von der Festplatte geladen wurde (Datencache ?).
    Deshalb instalierte ich TAHUNA Tools auf einen anderen Rechner neu. Und siehe da nach löschen der beiden o.a. Dateien startete Das Update bei 0%.
    Hat aber keinen Eindruck bei meinem Teasi hinterlassen. es behauptet sich mit dem Rad verbunden zu haben, ist es aber nicht. In der E-Bike Info wird kein Rad als erkannt gemeldet.

  84. Ich habe gerade ein update empfohlen bekommen als ich das Teasi nochmal an den Rechner angeschlossen habe. Ich dachte mehr kann ja sowieso nicht schief gehen also habe ich das update auf DAHIB gemacht und siehe da, das Fischer ebike wird wieder erkannt und verbunden. Der Startbildschirm zeigte eben noch DECRUX an aber Immerhin scheint es jetzt wieder zu funktionieren.

  85. Ich habe heute zufällig unter YouTube ein Video der Fa. Fischer gesehen, die dort das Fischer E-Bike mit dem Teasi One 3 vorgestellt hat. Da ist mir aufgefallen, dass es unter Einstellungen des Teasi mehrere Menüpunkt für das „E-BIKE“ gab. Diese Menüpunkte habe ich bisher bei keiner Softwareversion von Teasi bzw. Tahuna gesehen. Ist das vielleicht eine spezielle Version für die Fa. Fischer?
    Das würde auch die Probleme erklären die hier in Verbindung mit dem Fischer E-Bike gemeldet wurden. Wenn das so ist, dann sollten sich die User an die Fa. Fischer wenden.
    https://www.youtube.com/watch?v=DdN2ef2IEYE

  86. Also alles was in dem Fischer Film gezeigt wurde, ist bei mir genau so. Also seit dem update wieder. Ich habe mein Teasi ja auch zum Fahrrad von Fischer dazu bekommen. Der Tahuna Kundenservice hat ja auch darauf hingewiesen, dass dieses Teasi ein OEM Teil wäre.
    Hast Du Karl-Heinz dein Teasi nachträglich gekauft?

    • Hallo CHB,
      ich benutze mein Teasi One 3 eXtend nur für Navigation und die Computeranzeigen. Für mein E-Bike habe ich einen autonomen Monitor. Aber das ist jetzt mein 3, Teasi Gerät und ich habe fast alle Softwareupdates auf meinen Geräten gehabt. Das Menü in dem YouTube Video habe ich in keiner Version gesehen. Aber selbst wenn dein Teasi ein OEM-Teil ist, muss ja eine Firma für die Updates sorgen. Hast du es schon mal bei der Fa. Fischer versucht.

  87. Kann mir jemand weiterhelfen, auch mit der Updateversion „Decrux“ kann ich keine Rasterkarten mehr sehen, ausser fette schwarze Balken um den Bereich herum sehe ich nix. Ich habe die mbtiles Dateien aus verschiedenen Programmen exportiert – immer das gleiche. 😞

    • Hallo,
      Kann es sein, dass Du beim Laden der mbtiles Dateien keinen GPS-Empfang hattest ? Dann kann es sein, dass die Karten vom letzten Ort stammen wo Du GPS-Empfang hattest. Wenn Du dann noch die Zoomstufe voll aufgezogen hast, sieht das u.U. so aus als wären es nur schwarze Balken. Gehe mal mit dem Teasi vor die Tür und warte bis Du GPS-Empfang hast und lade dann die Dateien und starte die Navigation. Ziehe dann den Zoomfaktor mit der Minustaste etwas herunter. Viel Erfolg !

      • Hallo Karl-Heinz,
        ich habe es mal probiert, zuerst GPS Empfang dann Raster einschalten, Ergebnis auch alles schwarz.
        Habe unterdessen mal weiter probiert und die Kartenqualität reduziert und siehe da, die Karte erscheint wieder, zwar noch nicht knackig klar wie früher, aber ich taste mich langsam wieder ran. Auf meine geliebte „TOPplusOpen“ Karte kann ich einfach nicht verzichten :).
        Liebe Grüße und Danke
        Mawer23

  88. Hallo CHB,
    ich habe jetzt auch ein Update gehabt und es scheint zu funktionieren. Warten wir das nächste Update ab.

  89. Ich hatte am 8. Juli – ungeduldig, wie ich bin – die Decrux-beta aufgespielt. Leider liefert mit das Tahuna-tool kein update auf die finale Version.
    Meine Frage: Die „Betas“ sollen ja einen Zeitstempel haben, d.h. so-und-so-lange nur funktionieren.
    Weiß einer, wie lange? Ich gehe bis 4. August auf Tour und möchte nicht unterwegs ein Navi haben, das streikt

    • Hallo Peter,
      so hat es bei mir funktioniert (Antwort Tahuna Service):

      Hallo,
      Löschen Sie auf dem „Laufwerk“ Teasi, im Order BikeNav die Dateien packages.xml und settings.xml.
      Anschließend starten Sie das Tahuna Tool. Das Update wird automatisch angeboten. Danach sollte das Teasi wieder laufen.
      Mit freundlichen Grüßen
      TAHUNA Kundensupport

      Bei mir ist nämlich auch mal während einer Tour dir Beta-Version ausgefallen.
      Lg

  90. Hallo Peter, wenn Du nicht auf die Meldung „End of Demo“ warten willst (ich kann dir leider nicht sagen, wann der Zeitstempel aktiv wird) kannst Du die nachfolgenden Schritte probieren.
    Bei der Entfernung der DABIH BETA Version bin ich wie folgt vorgegangen:
    a) Tahuna Tool BETA deinstallieren
    b) Verbinde Dein TEASI mit dem PC
    c) Öffne den Dateimanager und greife auf das Gerät zu
    d) Öffne den Ordner „Bikenav“ und lösche die Datei „packages.xml“
    e) Öffne den Ordner „Settings“ und lösche die Datei „settings.xml“
    f) Öffne den Ordner „Maps“ und lösche alle Dateien darin (Dateien und Ordner)
    g) Eventuell noch vorhandene Temporäre Dateien löschen ( tmp)
    Dann mit dem aktuellen Tahuna Tool verbinden. Die Final Version von DECRUX sollte jetzt angezeigt werden. Software und Karten neu installieren.
    Viel Erfolg!

  91. Hast du die die Dateien packages.xml und settings.xml schon mal vor dem Update vom Navi gelöscht?
    Ich hab bei meinem Teasi Pro inzwischen schon zwei Updates auf Decrux erhalten. Die Fehler, die ich seit Dabih in der Software habe, habe ich auch unter Decrux. Sehr schwach von gpstuner.

    • Hallo Werner, bei der Version DABIH war das doppelte Update wohl ein Fehler von Tahuna. Bei der Version DECRUX habe ich das nicht gehabt. Die o.g. Anweisungen habe ich vor einiger Zeit vom Tahuna Service bekommen. Das sollte man durchführen, wenn mit dem Update nicht alles glatt läuft. Ich habe das schon 3 x durchgezogen bei Updateabbruch bzw. Entfernen von BETA Versionen. Das hat bisher immer geklappt.

  92. Hallo Zusammen,
    habe vorgestern ein angebotenes update durchgeführt.
    Seit dem nur Ärger….
    Das Navi friert ständig ein und der Laptop erkennt das Gerät nicht mehr. Muss ständig den on Knopf 30 sec gedrückt halten… dann startet das Teasi neu und friert dann wieder ein….
    Text: Die Anforderung konnte weegen eines E/A Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.
    Kennt jemand diesen Fehler? Was kann hier eine Lösung sein?

  93. Hallo Stefan,
    auf https://www.first-servicecenter.de/ findest Du eine Datei mit der du dein Gerät (mit hilfe einer SD-Karte) wieder zurücksetzen kannst. Unser Kundenservice anwählen und dein Gerät eingeben.
    >> TEASI Navigationssoftware / Das Teasi startet nicht mehr << anwählen. Dort findest Du eine Anleitung was zu tun ist, damit das Teasi wieder startet.
    Falls das nicht klappt, kannst du dich auf der Seite auch direkt mit dem Servicecenter in Verbindung setzten und dein Problem schildern.
    Viel Erfolg!

  94. Hallo zusammen
    Bin neu mit Tahuna one4 unterwegs. Konnte bestehende gpx-files importieren und dass Gerät erfolgreich nutzen. Für den Preis akzeptabel. Den bei hellen Verhältnissen schlechten Bildschirm gilt es wohl einfach zu akzeptieren. Ich habe aber ein Problem mit dem Tahuna-Tool:

    Wenn ich mich registrieren will, komme ich ja nicht umhin, nach Eingabe von EMail-Adresse und Passwort weiter nach unten zu scrollen. Da wird aber das Anmeldefenster vom Kartenbild „übernommen“, d.h. die letzten Eingabefelder und insbesondere der Bestätigungsbutton verschwindet. Eine Neuinstallation des Tools (unter Mac) hat nix gebracht. Kennt jemand das Phänomen und weiss Abhilfe? Danke für jeden nützlichen Hinweis.

    • Kenne das Problem auch. Irgendwie sind die Programmiere nicht in der Lage es für den Mac zu ändern. Liegt also nicht an deinem Rechner.

  95. Hallo Zusammen,
    habe folgendes Problem:
    TEASI One2 mit Dabih angeschlossen über USB am PC mit Windows 10.
    Dateimanager erkennt TEASI und ich kann auch darauf zu greifen.
    Aber das TAHUNA Tool erkennt TEASI nicht. Sobald das Tool anscheinend bemerkt, dass TEASI angeschlossen ist kommt die Meldung „(keine Rückmeldung)“. Tool friert praktisch ein.
    Wer hat da eine Idee?

    • Hallo Gerd,
      Kannst vielleicht versuchen das Tahuna Tool neu zu installieren. Wenn das nicht hilft, evtl. die Version Dabih vom Teasi über den Explorer zu löschen und das Update neu zu installieren. Wie das geht habe ich weiter oben schon Mal beschrieben. Aber Achtung, es wird dann die neue Version DECRUX installiert. Ob die mit dem Teasi One 2 funktioniert kann ich nicht sagen. Einige User haben hier über Probleme berichtet. Im Zweifelsfall über den Firstservice von Tahuna Kontakt aufnehmen. Viel Erfolg !

  96. Hallo Karl-Heinz,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe schon mal das Tool neu installiert aber leider ohne Erfolg. Ich vermute, dass mein Problem ab der Version Dabih auftrat. bin mir aber nicht sicher. Ich überlege mir wie ich weitermache. Aber nochmals vielen Dank.
    Viele Grüße
    Gerd

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!