Was ist los mit dem Garmin Kartenupdate?

Immer noch kein Sommer Karten Update für Garmin Edge, Fenix & GPSmap. Gibt es Probleme mit Garmins Karten Update?

Veröffentlicht: 3. September 2022
Letzte Aktualisierung: 3. September 2022
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Bisher waren wir es gewohnt, dass Garmin zwei kostenlose Updates der mitgelieferten Karten rausbringt.

Bis jetzt ist – zumindest für Europa – noch nichts verfügbar.

Den aktuellen Status und die Info von Garmin findest du hier beim GPS Radler.

Kostenlose Garmin Kartenupdates

Egal ob CycleMap für Edge & Fenix oder TopoActive für GPSmap & Oregon, Garmin hat zwei mal im Jahr ein kostenloses Karten-Update veröffentlicht.

Zwar hat Garmin niemals einen Rhythmus oder irgend etwas anderes zu Kartenupdate offiziell zugesichert. Außer dass Kartenupdates bei den Geräten mit integrierter CycleMap und TopoActive kostenlos sind.

Aber wir haben uns da seit Jahren dran gewöhnt – und ein paar neue Karten gibt es ja.

Aktueller Update Status

Ich habe den Garmin Edge Explore 2, Edge 1040 Solar, Edge 1030 Plus und den GPSmap 66st mit Garmin Express am Computer getestet.

Alle Geräte hatten die neueste Firmware drauf und Garmin Express war aktuell.

Bei Edge 1030 Plus und GPSmap 66st wurde nichts gemeldet.
Über den Kartenmanager konnte ich die neue Australien Karte (2022.10) problemlos installieren.

Australien Karte 2022.10 ist verfügbar
Australien Karte 2022.10 ist verfügbar

Beim Edge 1040 Solar kam die Info, dass neue Karten (2022.10) für Nord- und Süd-Amerika sowie Australien verfügbar sind.

Neue Karten für diverse Regionen der Welt - außer Europa
Neue Karten für diverse Regionen der Welt – außer Europa

Besonders komisch reagierte der neue Edge Explore 2.
Ich bekomme ein Update angeboten – CycleMap Europa 2021.20. Genau diese Version ist aber schon drauf.

Problem beim Garmin Edge Explore 2 Update
Problem beim Garmin Edge Explore 2 Update

Wenn ich das Update starte, bekomme ich nach Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen einen Fehler-Hinweis und das Update wird abgebrochen.

Info von Garmin

Auf Nachfrage bei Garmin habe ich ein paar Informationen bekommen.

Das Kartenupdate für Edge und Fenix verschiebt sich auf Ende des Jahres. Damit wird es nur ein Kartenupdate 2022 geben.

Kein Wort zum ActiveTopo Update für die Outdoor Geräte.

Auch die Frage, warum der Rest der Welt Kartenupdates bekommen hat und Europa nicht, blieb unbeantwortet

Persönliche Einschätzung

Sehr komisch, dass Garmin für den Rest der Welt Updates der Cycle Map für Edge Geräte herausbringt und nur Europa nicht berücksichtigt.

Auch die fehlende ActiveTopo Karte für GPSmap, Montana & Co finde ich irritierend.

Mal gespannt, wie das Thema Karten Updates bei Garmin weitergeht. Ich halte dich jedenfalls auf dem laufenden.

Wie schaut es bei deinem Gerät aus? Hast du ein Update angeboten bekommen? Schreib mir deine Erfahrungen bitte in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

6 Gedanken zu „Was ist los mit dem Garmin Kartenupdate?“

  1. Hab mich auch schon gewundert wo die 2022er Updates bleiben. Hab dazu aber vom deutschen Garmin Support nur ein halbherziges „wissen wir auch nicht“ bekommen.
    TopoActive Karten waren sonst immer sehr zuverlässig mit Updates. Im allgemeinen bin ich aber bezüglich Karten von Garmin, einer Firma die man hauptsächlich für ihre Navigationsgeräte kennt, sehr enttäuscht. Das auf OSM basierende Kartenmaterial in den Apps (Connect und Explore) ist mehrere Jahre alt. Und das obwohl neues Material buchstäblich gratis vom OSM bezogen werden könnte. Das macht beide Apps leider für die Routenplanung unbrauchbar. Das finde ich echt sehr schwach.

    Antworten
  2. Ich habe den Garmin Edge Explore 2 neu und nur Dank Deines Artikels verzweifele ich nicht an der Update Fehlermeldung. Wie erkenne ich eigentlich die Version der installierten Karte?

    Antworten
  3. Nachtrag: macht mich Wahnsinnig, ich finde nur Open Street Maps 2022 unter Copyright und auch über das Handy wird angeblich ein riesiges Update versucht zu übertragen, trotz Version 4.1

    Antworten

Schreibe einen Kommentar