Ein Teasi Update mit neuer Optik, neuen Funktionen und aktueller Karte ist ab sofort verfügbar. Alle Infos zum Update und ein erster Test in diesem Artikel.

Nur wenige Wochen nach der Premiere auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen kommt jetzt jeder Besitzer einer Teasi Navigation in den Genuss der aktuellen Software. Dazu gibt es gleich noch aktualisierte Karten.

In diesem Artikel zeige ich dir das Update und was verändert wurde.

Teasi Tahuna Update installieren

Das Update steht für die Modelle Teasi One (1,2 und 3) sowie Teasi Pro und Teasi Volt zur Verfügung. Es lässt sich ganz einfach selbst aufspielen. Was du dazu brauchst ist ein PC oder Mac und das Teasi Tool. Zum kostenlosen Download musst du dich auf der Teasi Webseite registrieren und einloggen.

Starte das Teasi Tool auf dem Computer. Schalte die Teasi Navigation ein. Verbinde das USB-Kabel mit dem Computer und anschließend mit dem Teasi. Jetzt wirst du nach der Verbindungsart gefragt. Wähle hier die PC-Verbindung.

Tahuna Software und aktuelle Kartendaten
Tahuna Software und aktuelle Kartendaten

Kurz nachdem die Verbindung steht wirst du schon über neue Software und aktuelle Karten informiert.

Dialog bestätigen und der Software Download startet. Nachdem die alten Karten nicht mehr mit Tahuna kompatibel sind, bekommst du gleich eine Auswahl um die gewünschten Länder zu laden. Ansonsten kannst du später im Teasi Tool noch fehlende Karten herunterladen.

Software Update läuft (rechts oben) - Karten auswählen
Software Update läuft (rechts oben) – Karten auswählen

Nach dem Neustart meldet sich der Teasi in neuer Optik zurück.

Neuheiten in Teasi Tahuna

Die neue Teasi Tahuna Optik
Die neue Teasi Tahuna Optik

Das neue Teasi Tahuna Design ist geprägt von frischem grün und Elementen in Wabenform.

An der grundsätzlichen, einfachen Bedienung hat sich nichts verändert. Wer die bisherige Elements Software gewohnt ist, findet sich auch in Tahuna sofort zurecht.

Besonders gespannt war ich auf die neue und bislang einzigartige Funktion „Draw and Plan“.

Zu finden hinter der „Tour“-Wabe kannst du mit dem Finger direkt auf der Karte eine Tour zeichnen. Den Streckenverlauf grob mit dem Finger auf dem Bildschirm zeichnen, sofort rechnet der Teasi eine passende Route dazu aus.

Klingt super, oder?

Leider hält diese Funktion in der Praxis nicht ganz, was sie verspricht.

Auf dem Display ist es sehr schwer die Linie zu ziehen. Das liegt zum einen an der Hardware (resistiver Touchscreen) und zum anderen daran, dass du mit dem Finger große Teile der Karte verdeckst.

Auch muss die Linie in einem Zug gezeichnet werden. Bei längeren Touren heißt das rauszoomen. Dann werden die Details weniger und man kann kaum erkennen, wo die gewünschten Zwischenziele sein sollen. Minimales Zittern wird in der Routenberechnung bereits als Abstecher in die Strecke eingeplant.

Teasi Tahuna Draw & Plan in Aktion
Teasi Tahuna Draw & Plan in Aktion

Besser auf die Tourplanung mit näherem Zoomlevel, verschieben der Karte und angeklickten Zwischenzielen zurückgreifen.

Weitere Neuheiten in Tahuna Acamar sind:

  • Profilwähler auf der Startseite in der rechten oberen Ecke
  • Full Ghost Mode für alle Bluetooth Geräte
  • Aktualisiertes U2U Routing

[Update] Probleme mit dem Teasi Update?

Das Tahuna Update hat bei einigen Lesern zu größeren Problemen geführt. Teilweise lag das anscheinend auch an überlasteten Servern von Teasi.

Falls du Probleme beim Software Update hattest oder keine Karten auf dem Gerät finden kannst, hier ein paar Tipps:

Teasi an den Computer anschließen, Laufwerk öffnen, Ordner BikeNav öffnen, Datei packages.xml löschen, Teasi mit TEASI TOOL verbinden und Update sowie die gewünschten Karten nochmal neu runterladen.

Für alle die Probleme mit Karten oder Adresseingabe haben:

Teasi mit TEASI TOOL verbinden und unter dem Reiter „Karten“ alle gewünschten Karten nochmal neu runterladen.

Sollte auch das nicht helfen:

Teasi an Computer anschließen, Laufwerk öffnen, Ordner BikeNav öffnen, packages.xml löschen, Ordner Settings öffnen, settings.xml löschen, Ordner Maps öffnen, alle Ordner und Dateien darin löschen (nicht den Ordner selbst), dann nochmal mit TEASI TOOL verbinden und Update und Karten nochmal neu laden.

Das ist dann der „harte Factory-Reset“.

Persönliches Fazit

Einfach schön, dass sich Hersteller noch intensiv auch um ältere Produkte kümmern. Der Update Prozess ging bei mir schnell und einfach.
Das neue Design gefällt mir gut.
Die auffälligste Neuerung – Draw&Plan – konnte mich in einem ersten Test noch nicht wirklich überzeugen.

Welche Erfahrungen hast du mit Teasi Tahuna gemacht? Schreib sie mir in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(68 Bewertungen, Durchschnitt: 3,69 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

94 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Hallo Matthias, danke für die Info. Bei mir hat das Softwareupdate allerdings nicht funktioniert. Die Folge ist nun, dass das TEASI One3 keine Karten mehr anzeigt. Als Softwareversion wird TAHUNA acamar (Ed.0) angezeigt. Hast Du einen Tipp, wie ich das wieder hinkriege? Danke im voraus.

      • Geht leider net. Lt. First Service liegt es wohl daran, dass die Server überlastet sind und das Update nicht vollständig überspielt wird (bzw. unendlich lang dauert). Vielleicht probier ichs mal heute nacht.

      • Die Webseite wo man die tahuna tool downloaden kann zeigt bei einer bestimmte MB zahl fehlerafter Downloads und wen man das immer wiederholt zeigt es immerwieder an das es fehlerhaft ist das mans nicht downloaden kann

  2. Hallo Manfred,
    hatte diese Erfahrung auch gemacht. War die letzten beide Tage im Breisgau und wollte gleich mit einer vorher importierten Route losziehen. Schwei….e – da ich nicht wusste, dass man die Karten neu herunterladen musste, zeigte mir das Teasi nur die Austria Karte an. Weil ich eben mit dem Update nicht wußte, dass man die Karten neu laden muss. Und weil man nicht über den Update-Fortschritt am PC erfährt, was getan oder nicht getan werden soll.
    Na ja!! Hier ist die Teasi INFO einfach nur Katastrophe!! Musste dann dass Teasi im Badischen vergessen und 2 Tage nach Karte oder mit dem Koomot auf meinem Apple Iphone SE vorlieb nehmen. Wie schön, dass ich mit diesem Tool auch ganz gut zurecht kam. Immer nur TEASI ist wegen der Grottenschlechten INFO und Kompromisse dazu einfach nicht immer erste Wahl. Meine Frau wird nur immer etwas ungeduldig, wenn ich vor der Tour manchmal sehr viel Zeit verschwende, wenn mal irgend was nicht funktioniert.
    Gruß Bernd

  3. Hallo Matthias,
    entschuldige zu meinem sehr emotionalen vorherigen Bericht. Habe das mit dem Update wieder in Griff bekommen.
    Die Karten neu auf das Teasi übertragen, alles gut. Zwar bleibt die Frage was das neue Update überhaupt bringt?
    Meiner Meinung nach nichts Gravierendes. Das „Draw and Plan“ habe ich ausprobiert. Ist was für Blauäugige und mir ist schleierhaft was die Entwickler sich dabei gedacht haben. Also mit den Fingern geht das gar nicht. Mit einem Stift aus Kunstoff, damit das Display nicht beschädigt wird, gehts besser, aber die neue Einrichtung ist einfach nur ein Bug!!!
    Die Entwickler sollten sich mal Komoot anschauen! Meines Erachtens geht da neuerdings was ab!

  4. Hallo,

    habe es nach mehr Versuchen auch geschafft. Mein Teasi funktiniert wieder.
    Ich habe ein anderes Problem.
    Kann ich auf das Teasi Touren von meinem Samsung Tablet oder Handy übertragen.
    Das passende Kabel habe ich bereits. Leider erkennt keins meiner Geräte das Teasi one 3.
    Freue mich über Antworten.
    Viele Grüße
    Gerhard

  5. Was bedeutet „Full Ghost Mode für alle Bluetooth Geräte“ kann mir das jemand erklären???

    Was ich bei Tahuna unterirdisch finde ist durch die Pastellfarben der geringe Kontrast.
    Speziell das Höhenprofil ist so gut wie überhaupt nicht zuerkennen. Und das im „Stehen“, während der Fahrt erst Recht nicht.
    Das ist unbedingt zu verbessern.
    Sonst hat man gute Funktionen, die man nicht nutzen kann.
    Auch ist das altbekannte Problem beim Einbinden von neuen Bluetooth Geräten immer noch nicht behoben, obwohl schon vor zwei Updates angeblich behoben.
    Das Gerät „gefriert“ grundsätzlich ein beim Einbinden neuer Sensoren.

    Die neue Funktion Tour mit dem Finger zu zeichnen ist zwar ok. Aber in der Umsetzung sehe ich genau das selbe Händiekap, daß keine „runde“ Touren zu Stande kommen. Da ist noch Luft nach oben.
    Besser wäre wie bei Falk bei bestende Touren die Strecke zu ziehen, wenn ich wo anders langfahren will.

    Gruß Peter

  6. Hier noch ein Nachtrag: Die Funktion „in Fahrtrichtung“ funktioniert auch nicht.
    Bin letzten Monat 800km in Tschechien gefahren und bei der Navigation wurde die Route in den seltensten Fällen in Fahrtrichtung angezeigt, manchmal verschwand die Route aus dem Display, so dass man erstmal zoomen musste, um zu sehen, wo es eigentlich lang gehen soll.
    Ich werde das in der jetzigen Version ausgiebig testen.
    Gruß Peter

  7. Hallo ich habe mir das neue Teasi 3 gekauft. Mit dem Teasi 1 hatte ich keine Probleme meine Daten auf Wandermap.net zu übertragen.
    Nach dem ich auf derm Teasi 3 das Tahuma drauf habe, kann ich meine Daten nicht mehr auf Wandermap laden.
    Es heist immerwieder ein Fehler ist aufgetreten ERROR. Ich lege die Routen immer als GPX Datei an.
    Kennt jemand das Problem? was kann ich tun
    Gruß Jürgen

  8. Habe das Teasi Volt und ausser der Optik hat sich nichts geändert. Man hätte die Resourcen wirklich mal auf Fehlerbeseitgung verwenden sollen. Das Versprechen vom Support, dass die Fehler beim nächsten Update behoben werden, wurde nicht eingehalten. Trotzdem finde ich das Teasi klasse, wenn es um das Nachfahren von importierten Tracks geht. Die sind super zu erkennen und werden exakt geroutet (und nicht noch ‚optimiert‘, wie z.B. beim Garmin). Da hat sich glücklicherweise auch beim Update nichts geändert!

  9. Die Firma gpstuner / Teasi / Outdoor Electronics / wer auf immer sollte unbedigt Benutzer-Tests machen. Nicht erkennbaren Farben sind Anfänger-Fehlern. Viele diese Fehler in der Benutzerschnitstelle werden sofort mit 3 Testern gefunden. Solche Verfahren gehören heute zu Softwareingenieurkunst. Die Software Entwickler scheinen nicht seriös zu sein.

  10. die neue version arbeitet super on meine Tease One2
    Ich erstmals die alte karten entfernt und dan die Neu Karten heruntergeladen.
    Das braucht etwas seit aber es funktioniert.

  11. Bei mir funktioniert das Teasi One nun überhaupt nicht mehr. Kann es als Laufwerk nicht mehr sehen und daher auch nicht auf das Gerät per PC zugreifen. Vor dem Update lief es super. Nun kann ich es vergessen. Ich kann es einschalten und mir stundenlang einen Tahuna Bildschirm ansehen. Keine Antwort vom Support bei Teasi oder Tahuna.

      • Hallo,

        ich hatte nach dem Update auch das Problem, dass ich das Teasi nicht mehr mit dem PC (noch XP) verbinden konnte. Bevor ich gleich unten meine provisorische Lösung aufführe, hier kurz noch die Schritte dorthin.

        Hatte auch einen anderen PC bzw. Laptop genommen (beide Windows XP). Das Ergebnis war immer gleich. Es erschienen beim Windows-Explorer 2 Laufwerke und wenn ich auf dem Teasi dann bei der Meldung „mit PC verbinden“ oder „nur laden“ mit dem PC verbinden drückte, dann verschwanden die beiden Laufwerke und nach ca. 15 Sekunden erschienen sie dann wieder genau so wie vorher.

        Wenn ich dann Laufwerk 1 öffnen wollte, dann erschien „Der Datenträger in Laufwerk F ist nicht formatiert …“ und wenn ich das Laufwerk 2 öffnen wollte, dann erschien „Bitte legen Sie einen Datenträger in Laufwerk H“.
        Klar, wenn ich vorher aus Laufwerk H die Speicherkarte rausnahm und jetzt erst einlegte, dann öffnete sich H und ich konnte alle Ordner & Dateien sehen usw.

        Die Antwort von FirstService war „leider kann dies etwas mit dem Update zutun haben, da Teasi eigentlich seit langem nicht mehr mit Windows XP kompatibel ist“.

        Nun zu meiner Interimslösung:
        Folgenden erfolgreichen Test gemacht:
        1. Teasi eingeschaltet und gewartet bis hochgefahren
        2. Teasi mit dem PC verbunden. Es erscheint der Dialog „mit PC verbinden“ oder „nur laden“. So stehen gelassen !
        3. Auf dem PC erscheinen 2 Laufwerke. Dort bei Laufwerk 1 unter Eigenschaften / Tab „Hardware“ das 1. General Flash Disk Drive USB Device auswählen und hier wieder unten die Eigenschaften auswählen.
        4. Jetzt unter Geräteverwendung „Gerät verwenden (deaktivieren)“ setzen
        5. Auf dem PC verschwindet dieses Laufwerk !!
        6. Gleiches bei Laufwerk 2 machen. Also unter Eigenschaften / Tab „Hardware“ das 2. General Flash Disk Drive USB Device auswählen und hier wieder unten die Eigenschaften auswählen.
        7. Jetzt wieder unter Geräteverwendung „Gerät verwenden (deaktivieren)“ setzen
        8. Auf dem PC verschwindet auch dieses Laufwerk !!
        9. Jetzt unter Systemsteuerung den Punkt „Verwaltung“ auswählen, danach Computerverwaltung anklicken. Auf der linken Seite findet und wählt man den Gerätemanager aus. Auf der rechten Seite findet man dann unter „Laufwerke“ wieder die beiden General Flash Disk Drive USB Devices.
        10. Jetzt auf dem Teasi den Dialog „mit PC verbinden“ auswählen.
        11. Auf dem PC sieht man immer noch kein Laufwerk. Sind ja „deaktiviert“ !!
        12. Nun in der rechten Seite des Gerätemanagers das 1. Laufwerk wieder über rechte Maustaste „aktivieren“.
        13. Danach direkt das 2. Laufwerk wieder über rechte Maustaste „aktivieren“.
        14. Hurra, auf dem PC erscheinen nun beide Laufwerke mit Ihren Namen – bei mir Teasi One (F) und ADFC_Routen (H) – und all den Ordnern !!!!!!!!

        LG
        Dietmar

          • Richtig, aber wenn man das Teasi überhaupt nicht mehr mit dem PC verbinden kann, dann kann man nie !! mehr ein Update (z.B. Tahuna Rel. 2 oder 1.1) installieren oder irgendwelche Karten laden.

            Dann stellt mein komplizierter Weg halt die einzigste Interimslösung das. Es sollte analog auch bei anderen Betriebssystemen so gehen.

            Ich selber bin halt sehr froh, dass ich nun wenigstens einen Weg kenne der noch funktioniert.

            LG
            Dietmar

    • Bei mir war es genau so. Beim Updateversuch am 30.9.2016 nur TAHUNA Bildschirm, sonst ging nix.
      Der Service hat binnen 2 Wochen das Teasi repariert und mit Version „Hydrogen 8“ letzte Woche zurückgeschickt. Es hat wieder funktioniert. Dann ist dies heute passiert:
      Ich habe das Teasi-Tool gestartet und habe meine am 29.9.2016 gesicherten Touren (Backup) den ich mit Wiederherstellen auf das Teasi gespielt. Das hatte auch geklappt. Dann habe ich das Teasi vom PC getrennt und neu gestartet. Daraufhin ist der gleiche Fehler-Zustand aufgetreten wie am 30.9.2016, der Startbildschirm meldet Tahuna Acamar. Und es geht nicht weiter.

  12. Habe leider gestern das Tahuna Update in mein Teasi geladen, wenn man eine importierte Tour lädt und dann auf Go drückt, dauert es ewig bis die Tour startet, wenn man von „Vorschlag“ auf „Einfach“ oder „Kurz“ drückt wieder ewig lange Umschaltzeiten. Bei von Teasi selbst erstellten Touren geht es schneller. Das update ist eine Katastrophe, wer kann soll die Finger davon lassen.

  13. Sehr interessanter Beitrag !

    Ich hatte beim heutigen Update ebenfalls diverse Probleme. Nach Installation des neuen TeasiTools konnte ich das Teasi mit meinem PC verbinden. Habe aber das Tool wieder verlassen und vorher den Ordner BikeNav auf einen Stick gesichert. Wieder Tool gestartet und sah vor dem Update noch rechts den Hinweis, das alle Karten überschrieben werden. Habe das Tool nochmals verlassen und auch die SD-Karte auf den Stick kopiert.
    Jetzt Teasi neu eingeschaltet und statt „verbinden mit dem PC“ erschien „Kartendateien ungültig – Kartendateien aktualisieren“. Toll, sehe im Windows Explorer 2 Laufwerke, kann aber nicht zugreifen. Legen Sie einen Datenträger ein.
    Reihenfolge des Anschlusses geändert. Erst Tool gestartet, dann Teasi. Funtionierte plötzlich.
    Tahuna ausgewählt und installiert. Karten für Deutschland und Netherlands ausgewählt. Finde diese auch unter TFAT G:\BikeNAV\Map\Countries.
    Schalte Teasi neu ein und Tahuna startet, leider aber in dänisch.
    Ticket bei first-servicecenter geöffnet. Antwort: Unter Einstellungen (Zahnrad), Flaggensymbol soll man die Sprache ändern können.
    Habe ich aber nicht gefunden und das Teasi mit dem Tool kann ich jetzt auch nicht mehr verbinden.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht … und Lösungen ??

    Mein Starscreen sieht auch anders aus. Es fehlen Computer, Tour und Fitness !!

      • Recht herzlichen Dank !!!
        Habe gleiche Antwort von first-servicecenter erhalten (schneller als erwartet). Habe unter „Einstellungen/System“ Wechsel zu Full Mode gewählt (war bei mir ja noch in dänischischer Sprache) uns siehe da, all die anderen Menüpunkte waren da. Jetzt konnte ich unter die „Einstellungen/System“ die Sprache auf deutsch setzten und bin endlich happy.
        Jetzt habe ich die neuen Funktionen wie „draw & plan“ getestet. Etwas holprig auf so einem kleinen screen. Aber egal, erst einmal bin ich nach 3 Jahren wieder aktuell inkl. des neuen TeasiTools.

  14. Auch bei mir war das neue Update eine Katastrophe. PC erkannte Teasi nicht und meldete ständig Fehler Auch kamen andauernd Meldungen das kein Speicherplatz vorhanden wäre. Jetzt nach einigen Wochen habe ich das Update neu aufgespielt aber zum Navigieren kann ich keine Adresse eingeben. Das Feld dazu bleibt blass und eine Adresseneingabe ist nicht möglich.

  15. Hallo,
    Ich habe sehr d gut 1 Jahr das Teasi one2. Nun umgestellt auf die Tahna Software. Habe Probleme der Eingabe eines Zieles.
    Wenn ich die Adresse eingebe, vorher auf Rennrad oder Tourenrad eingestellt, sehe ich auf der Karte nur einen grünen, geraden Strich vom Startort zum Zielort. Bei Einstellung auf MTB, zeigt er mir die Trecke an.

    Warum gelingt dies nicht auch bei Renn-bzw. Tourenrad.

    Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

    • @Helmuth,

      ich schau mal, wenn ich zuhause bin an meinem Gerät.
      Aber ich meine, daß im Profil ein Punkt ist wo man wählen kann Luftlinie / Route berechnen.
      Aber ich kann mich auch täuschen, muß das erst mal nachverfolgen.

      Bis dann.
      Gruß Peter

      • Hallo Helmuth,
        ich hab nachgeschaut.
        Es ist wie ich vermute hab.
        Es liegt an der Profil-Einstellung.
        Geh bitte ins Profil und auf der 4. Einstellseite steht:
        „Navigation Modus“
        von „Luftlinie“ auf „Zug um Zug“ einstellen.
        und dann wird deine Navigation auf der „Straße“ angezeigt.

        Viel Spaß
        Gruß Peter

  16. Hallo
    Die Probleme mit dem Update aus Teasi one2 konnte ich überwinden, aber leider ist die Zeit vom Laden einer Tour (ca 230km) direkt neben der Tour bei optimalen GPS-Empfang bis zur Navigationbereitschaft extrem lang (bei jedem Schritt mehrere Minuten). Auch die Neuberechnung zur Tour (nach Verlassen) ist sehr langsam. Ist das nur bei mir oder gibt es da noch einen Trick zum beschleunigen? (vor dem Update war das nicht so langsam)

  17. Folgendes Problem nach Update Tahuna:
    Bei der neuen Tahuna Software muss bei Zieleingabe, also Ort und Strasse (Adresse) die Postleitzahl des Ortes eingegeben werden. Ist die Postleitzahl des Ortes nicht eingegeben funktioniert das Routing nicht mehr.
    Absolutes no go, wer hat unterwegs schon alle Postleitzahlen zur Hand?
    Das war bei der alten Software nicht so. Ich überlege mir ein anderes Navi zuzulegen!!!!

  18. Seit April 2016 besitze ich ein TEASI PRO und konnte es bis zum Softwarewechsel auf „TAHUNA“ nutzen. Jetzt ist eine Nutzung nicht mehr möglich, da das Gerät macht was es will. Eine Bedienung über die „Kacheloberfläche“ ist dem Zufall überlassen. Einstellungen sind nicht möglich, die Karte lässt sich nicht zoomen, die Kacheln reagieren wie sie wollen, z.B. bei Betätigung „Computer“ wird „Tour“ gestartet usw. Das Gerät ist nicht mehr nutzbar !!!! Wann kommt ein update, damit es wieder funktioniert ???
    Ich bin stinksauer!

  19. Deine Idee ist gut, aber ich kam nicht auf die Einstellungen. Ich habe dann über den ganzen Bildschirm probiert, ähnlich wie beim Schiffe versenken, bis ich zufällig die Einstellungen hatte. Nach der Bildschirmkalibrierung und der Überprüfung aller Einstellung funktioniert es nun wieder, aber die alte Software war aus meiner Sicht besser auch von den Farben und der Erkennbarkeit!
    Ich danke Dir für Deinen Hinweis!

  20. schöner Artikel.
    Habe mir ein Teasi One 3 bestellt, bin ja mal gespannt was dort für eine Software drauf ist.
    Werde dann wohl lieber noch ne Weile mit dem Update warten, falls dort noch kein Tahuna drauf ist.
    Bin mal gespannt wie es weiter geht.

  21. Das Teasi Tool vers. 3.5.9.0 verabschiedet sich jedesmal sobald ich das Teasi Pro anschließe und auf PC verbinden gehe.
    Habe alle mir bekannten Varianten ausprobiert, Neuinstallertion, erst Tool gestartet dann teasi und Teasi erst dann
    das Tool. Ohne Teasi anschluss bleibt Das Tool offen mit der aufforderung ich solle das Teasi anschließen also kann
    ich auch nicht ohne angeschlossenden Gerät damit arbeiten.

  22. Habe die neue Version heute installiert und auch gleich ne Radtour gemacht. Das Navi ( Teasy 1.2 )hat mich 3 mal falsch navigiert und hat sich 2 mal aufgehängt. Musste es dann Anstupsen damit es weiter ging. Wenn man dann wie ich heute in großen Wäldern mit vielzähligen Wege Gabelungen ist, ist das nicht gerade von Vorteil. Bei der alten Version hatte ich da keine Probleme.

  23. Hallo zusammen,
    habe gerade erfahren, dass eine neue TAHUNA Version in den Startlöchern steht.
    Es soll Verbesserungen in Visibilität, Performance und Stabilität der Software geben wird.
    Beim Update auf TAHUNA musste ich nur die Karten neu installieren, danach hat alles geklappt.
    Mein TEASI One 3 mit TAHUNA funktioniert so weit ganz gut, ist nur in der Berechnung der
    importierten Touren sehr langsam.
    Ein neues Tool mit vielen Verbesserungen und neuem TAHUNA Design, kann man sich schon herunter laden.

  24. Eigentlich fehlt nur noch ein barometrischer Höhensensor, WLAN-Sync, eine Taste vorne unterm Display und eine bessere Ablesbarkeit bei Sonne.

  25. Hi, das Teasi an sich ist ja schon hin und wieder eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht, und ich erhoffte mir eine etwas schlauere Navigation nach dem Tahuna update…. Erst hat alles gut funktioniert wenngleich die revolutionären Neuerungen nicht wirklich relevant zu sein scheinen. Jetzt bin ich im Urlaub und das Teil kommt nicht über den Tahuna Startbildschirm hinaus..tot. Na gut… Bin auf einer Finca mit ebike Vermietung und dort gibt es zwei baugleiche Teasi…Eines mit alter Software und eines bereits aktualisiert…Also das neue geschnappt und losgefahren. Auf halbem Weg ist der Touchscreen ausgefallen und nicht mehr bedienbar…ebenfalls tot. Vielleicht hat beides nichts mit Tahuna zu tun…aber der Verdacht drängt sich doch sehr auf.

  26. Habe gestern den Update auf Tahuna acamar (TEASI ONE) durch geführt und bin nun dafür mit einem unbrauchbaren Teasi one alleine. Seid dem Update funktioniert die GPS Erfassung nicht mehr, sprich es ist keine Navigation möglich, da hinter der SatellitenAntenne auf dem Bildschirm ein rotes Kreuz erscheint, das Gerät hat ungetrübten Blick auf die Satelliten. Habe bis jetzt alle Versionen die unter TEASI.eu\FAQ und hier beschrieben sind durchgeführt, dann Kontakt zum Service aufgenommen (Lobenswert, sehr schnelle Antworten, aber leider ohne Erfolg.
    Hat hier eventuell einer eine Ahnung und kann mir weiterhelfen. Ansonsten sehe ich nur eine Möglichkeit das Gerät zu verschrotten.

  27. Bei mir ist die Installation des Updates auf dem Teasy 2 offensichtlich vollkommen schief gegangen.
    Erst sah alles gut aus, habe nach Anweisung Tahuna geöffnet, und die Karten rübergezogen.
    Dann die Meldung:
    Kartenupdates unvollständig, noch einmal alles.
    Die Kartenupdates waren wohl unvollstädnig, jedenfallsbekam aich eine Fehlermeldung, obwohl ich alles Karten richtig überspielt habe.
    dann hatte sich das Gerät aufgehängt.
    Das heißt ich habe nur einen Startbildschirm mit
    Tahuna Acamar, „initialisiere GPS, weiter nichts.
    Aus, Ende.
    Ich kann immer wieder ein und ausschalten, ich bekomme nicht mehr.
    Ich habe auch keinen Zugriff mehr auf die beiden Wechseldatenträger ( intern 8 GB, extern 32 GB.
    Das heißt, ich kann auch keine Löschung am Ordner Bike Nav vornehmen.
    Mein Betriebssystem ist WIN 7.
    Wie bekomme ich das aufgehängte Gerät klar?
    Ist die Software noch im Betastadium – weil so viele Fehlermeldungen moniert werden?
    Kann man das sonst an irgendwen einsenden, der die Sache in 5 Minuten erledigt, weil dafür vielleicht ein anderes Betriebssystem und weiterreichende Kennntisse erforderlich sind?
    Braucht man tatsächlich für das Update einen Einführungskurs?
    Voriges Jahr: Mein Teasy one funktionierte super, es ist mir nur geklaut worden, dann habe ich das Teasi two Anfang des Jahres gekauft, bei dem gleich die update Meldung kam, war das ein fehler?
    Sollte man auf die Updates von Tahuna besser verzichten, wenn man WIN 7 als Betriebssystem hat?
    Oder muß ich das Ding jetzt tatsächlich irgendwo hin einsenden.
    Bis März muß das Navi aber funktionieren ! Was tun ?
    Gruß Wolf

    • Bezgl. Zugriff auf die beiden Wechseldatenträger sehen Sie meinen Post „Dietmar vom
      31. Oktober 2016 at 19:23“.

      Ist halt eine Interimslösung. Hauptsache man hat wieder einmal den Zugriff. Müsste ähnlich auch bei WIN7 funktionieren.

  28. Habe das komplette Tahuna Tool vom Computer geschmissen. Nach jeder Aktualisierung hat sich mein Teasi nicht mehr mit dem Rechner verbinden lassen. Nichts hat funktioniert wie es sollte. Gefühlte 26000 mal kam die Meldung, Ihr Teasi war länger als 14 Tage nicht verbunden schließen sie Ihr Teasi an und Aktualisieren sie. Ich plane meine Touren mit Outdor.com und lade die GPS Daten auf mein Teasi und das klappt dann wenigstens.

  29. hallo leute vielleicht müsste man halt das teasi auf reset drücken und sein glück dann versuchen das es sich mit dem tahuna tools sich verbindet um so weiter zu machen und an sonsten gebe ich den rat wens nicht nützt das endgerät mal ein zu schicken zum hersteller

  30. Hallo leute, auch ich hatte das Problem, daß mein Teasi (mit Tahuna Tool) nicht mehr mit dem Rechner zu verbinden war und auch in keine andere Menü-ebene mehr geschaltet hat. Durch Reset habe ich das Problem lösen können. Jetzt habe ich aber ein anderes Problem. Die Tourplanung auf Tahuna funktioniert an sich gut jedoch beim speichern der Tour (Grüner Pfeil) müsste dann eigentlich ein weiteres Untermenü erscheinen wo ich dann wählen kann wohin die Tour auf dem Tool gespeichert werden soll. Dieses Untermenü erscheint jedoch nicht und ich kann die Tour auch nicht finden? habt Ihr ähnliche Probleme gehabt??

  31. Moin und hallo!
    Ich möchte ein einfaches Fahrrad-Navi – einfach zu bedienen und zuverlässig. Hatte ich auch bisher, jetzt zeigt mir mein Teasi nach Aktualisierung leider keine Karten mehr an. Ich hasse es, mich mit nutzlosen Updates und den damit offenbar unvermeidlich einhergehenden anschließenden problemen auseinandersetzen zu müssen. Ich habe mir das Ding nicht zum tüfteln gekauft, sondern als einfach zu bediende Navigationshilfe. Ich habe keine Hand dafür und keinen Spass dran, mich jetzt mit Neuladen und und und zu beschäftigen, bis er endlich wieder da tut, was er vorher auch getan hat.
    Im Moment bin ich geneigt, künftig wieder mit Karte unterwegs zu sein…
    Ich bin genervt!

  32. Hallo!
    Habe seit Frühjahr 2016 ein TeasiOne2 mehr oder weniger problemlos betrieben und habe leider im Herbst 2016 die TahunaSW geladen. Seit dem funktioniert das Gerät nicht mehr einwandfrei:
    >>> Es passiert immer wieder , dass auf einer Tour nach ein bis zwei Stunden das Gerät einfriert und nur durch ein Reset mit einer 45!!! Sekunden Haltezeit der Ein/Austaste wieder zu bewegen ist eine geplante Route wieder anzuzeigen, wobei natürlich die Aufzeichnung der bereits gefahrenen Strecke unwiderbringlich verloren ist.
    >>> bei Temperaturen um die Null Grad ist das Gerät bereits nach einer Stunde starr und zeigt aber munter einen Akkuladestand von 40% an. Weitere Vorgehensweise siehe vorstehend, wobei ein akkuleeres Gerät ja eigentlich garnicht mehr starten dürfte.
    >>> bei Temperaturen von etwa 10° wiederholt sich das Ganze nicht nach einer Stunde, sondern erst nach 1,5 std. Zum Nullgradproblem kann ich nichts sagen, da mein Kauf mit der alten SW erst im Frühjahr stattfand, ich jedoch subjektiv den Eindruck habe, dass die neue SW wesentlich mehr Strom verbraucht und dadurch die Nutzungsdauer generell erheblich einschränkt.
    Ich bereue es sehr, die Tahuna SW geladen zu haben warte jetzt nur noch wärmere Zeiten für Testzwecke ab, ob dann wieder problemlos 4-5 Stundentoren ohne Abstürze, wie im Vorjahr, möglich sind. Sollte dies nicht der Fall sein muss ich auf die Suche nach einem anderen Produkt machen, da vor allem nicht wiederherstellbare Touraufzeichnungen nicht meinen Vorstellungen entsprechen.
    wiedhalm

  33. Hallo,

    Seit ich die Tahuna Software drauf habe hält der Akku meines Teasi Pro keine Stunde mehr durch. Habt ihr ähnlich Erfahrungen gemacht? Würde gerne wieder auf die vorherige Version zurückrollen. Hat jemand eine Idee ob und wie das möglich ist?

    Mathias W.

    • Ja, mit Tahuna-Software läuft das Teasi Pro auch bei mir um die 45 Minuten danach ist Schluss… und nota bene trotz Beleuchtung auf Minimum. Das Gerät ist für mich so unbrauchbar und liegt leider schon länger in der Schublade.

  34. Hallo,
    ich habe ein Teasi One3 und als PC einen Mac. TAHUNAtool habe ich darauf erfolgreich installiert. Wenn ich das Teasi an den PC angeschlossen habe und TAHUNAtool aufrufen will, bekomme ich sofort die Meldung „TAHUNAtool wurde unerwartet beendet“, obwohl ich die allgemeinen Sicherheitseinschränkungen und die Firewall vorübergehend deaktiviert habe. Kann mir jemand helfen? Danke.

  35. versuchen sie einfach diese tahuna tool zu deinstalieren und wiederholen sie den vorgang nochmals zu instalieren so das es beim starten der tools schon das navigation dranhäng wärend dem start ………

  36. Hallo, ich habe ein Teasi One 2 und als PC einen Mac. Ich habe das neue Programm noch nicht installiert. Ich kann mein PC nicht mehr mit dem Teasi per Kabel verbinden, Teasi wird dann zwar geladen, aber ich kann nicht mehr auf Teasi zugreifen???? Auch nicht auf das blinkende Warndreieck, keine Routen runter laden, nichts!!!! Was kann ich machen???

  37. Habe gestern den Update auf Tahuna acamar (TEASI ONE) durch geführt und bin nun dafür mit einem unbrauchbaren Teasi one alleine. Seid dem Update funktioniert die GPS Erfassung nicht mehr, sprich es ist keine Navigation möglich, da hinter der SatellitenAntenne auf dem Bildschirm ein rotes Kreuz erscheint, das Gerät hat ungetrübten Blick auf die Satelliten. Habe bis jetzt alle Versionen die unter TEASI.eu\FAQ und hier beschrieben sind durchgeführt, dann Kontakt zum Service aufgenommen (Lobenswert, sehr schnelle Antworten, aber leider ohne Erfolg.
    Hat hier eventuell einer eine Ahnung und kann mir weiterhelfen. Ansonsten sehe ich nur eine Möglichkeit das Gerät zu verschrotten.

    • Zunächst wäre es sinnvoll zu wissen welches TEASI ONE Du hast, dann wäre es schön ob Du Windows oder Mac/Apple auf deinem PC benutzt und zu guter letzt welches TEASI TOOL?
      Danke

      • Ich benutze ein Teasi one .
        Der Update hat Tahuna acamar installiert.
        Als Pc benutze ich einen Fujitsu Lifebook N Series mir Windows 10.
        Auf dem Teasi one ist die RomVersion : PF 16 4028.39M7588N.
        Reichen diese Angaben?

        Danke

        • OK,
          die Angaben sind vielleicht zu Hintergrundinformationen wichtig, DANKE!
          Ich vermute das Du das TEASI ONE² und nicht das TEASI ONE³ und schon garnicht das TEASI ONE³X hast.
          Grundsätzlich glaube ich dass die Updates mit den ROM zusammenspielen. Da auf dem TEASI das Windows CE 6 benutzt wird ist es wie im „normalen Leben“ mit WIN immer der Speicher das Problem, dieser wird permanent zugemüllt.
          Ich würde vor einem Update meine Daten auf dem PC sichern.
          Dann einen Werksreset in „Einstellungen/ INFO/ dann ganz rechts untenden Kreis mit Pfeil anklicken und damit den Reset durchführen, kennt wahrscheinlich jeder und sollte nur nochmal in Erinnerung gebracht werden!
          Auch würde ich das TEASI TOOL mal deinstallieren und Windows mit dem kostenlosen Tool Wise Care 365 bereinigen.
          Alles „frisch“ gemacht, TEASI TOOL neu installieren und auf ein Update auf BAHAM warten, evtl. alles (PC und TEASI) nach einer Wartezeit von vielleicht ca. 10 min. neu starten.
          Falls das nicht funtioniert würde ich das TEASI TOOL BETA zusätzlich auf dem PC installieren. Hier wurden zumindest bei mir NEUE Karten installiert welche ich dann auf das TEASI ONE³X übertragen konnte.
          Zur Info: Nach dem Update auf Baham wurden alle Karten gelöscht und habe dann nur die Karten ausgewählt welche ich wirklich brauche „(SPEICHER)“!!!

          • Die Tipps mögen ja ganz hilfreich sein. Aber das darf nicht sein, dass der Nutzer so tief ins System eingreifen muss. Um solche Sachen muss sich Teasi kümmern. Da werden nur neue Funktionen entwickelt und die Stabilität vom System vernachlässigt.

            • Ich gebe Dir Matthias natürlich vollkommen recht! Aber man kennt das auch von diversen Handyherstellern die min. jedes Jahr ein neues auf den Markt bringen und nur das neueste wird in den ersten 12 Monaten supportet!!
              Auch KFZ.-Navihersteller versprechen viel und alles ist nur Werbung wenn man ins KLEINGEDRUCKTE schaut.
              Ich denke das dies von Teasi auch so gewollt ist, bei Garmin sieht es ähnlich aus allerdings > als 12 Monate.

              • Wenn es einfach keine Updates mehr gibt, dann ist das zwar schade, muss man aber akzeptieren. Aber wenn sie welche rausbringen, dann müssen die auch funktionieren.

            • Noch etwas vergessen,
              es ist doch normal und nichts neues das gerade jetzt zu Saisonbeginn immer von vielen Neues oder Verschlimmbesserungen auf den Markt gebracht werden.

      • Ich habe das Teasi one 2 und arbeite mit Win 10 Pro. Gestern habe ich das Teasi Tool neu installiert mit Versions Nr. 4.1.1.1. Morgen mache ich meine Nächste größere Tour mit der Hoffnung, dass ich auch dort Lande wo ich hin möchte.

          • Ich bin Begeistert. Für ein paar km hat es richtig funktioniert. Dann hat es mich ein paar Umwege fahren lassen, ca. 8 km die ich mir hätte sparen können. Dann Urplötzlich mitten im tiefsten, mir fremden Wald. sollte ich in 50 m den Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen. Wohlgemerkt; im tiefsten Wald auf Schotter Pisten ein Kreisverkehr. Ich hab an meinem Verstand gezweifelt. Da waren dann innerhalb von ca. 5 km 3 fiktive Kreisverkehre. Da macht das Radeln richtig spaß, wenn du in einem dir unbekannten Wald nicht mehr weißt wo du bist und wo es hin geht. Aber irgendwann und irgendwo kommt man aus jedem Wald wieder raus. Ich bin schon am überlegen, ob ich mir für die nächste Tour die Strecke ausdrucke und nach der guten alten Kartenmethode fahre. Mich kotzt es dermaßen an, da hast du ein Navi für 175 € und es ist Dank einer neuen Software Schrott.

  38. Mit der neuen Software gibt es nur noch Probleme. Das Teasi friert öfters mal ein und spinnt. Gestern wollte ich eine Tour fahren und wurde von dem Gerät im Kreis geschickt und überall hingeführt nur nicht dahin wo ich wollte. Nach 3 Stunden Irrfahrt durch die Wälder gab ich entnervt auf und suchte mir den Heimweg an Hand von Dürftig gesäten Beschilderungen selbst, ohne das scheiß Gerät. Ich bereue den Kauf bzw. das Update der Software. Ich bin am überlegen ob ich die 175 € wegschmeiße und ein anderes Gerät kaufe. Empfehlen kann ich das Gerät auf keinen Fall.

  39. Ich nutze die aktuellste Baham-Software, und sie navigiert bestens.

    Folgendes Problem:
    Mein Teai ist zu 100% aufgeladen und wird ausgeschaltet.
    Nach einer Nacht ist nur noch etwas Restkapazität vorhanden.
    Akku wurde frisch vom Service getauscht.
    Hat das schonmal jemand gehabt?

    • Seit dem Switch von Teasi zu Tahuna habe ich massive Akku Probleme. Diese haben sich auch mit der Baham-Software nicht gebessert. Bei mir hält das Gerät keine Stunde mehr durch – mit der Teasi Software waren 4 Stunden Touren kein Problem. Wenn ich Heim kam war noch ca. 40 Prozent Kapazität auf dem Akku. Dies hat sich schlagartig mit dem Aufspielen der Tahuna Software reduziert, daher glaube ich nicht an einen verschlissenen Akku (Gerät ist keine 3 Jahre alt). Eine Tour damit zu machen ist aktuell zwecklos. Auf Anraten vom Teasi Support habe ich das Gerät komplett zurückgesetzt und neu installiert – das hat aber nichts gebracht.

  40. Hallo Matthias,

    was bringen diese ganzen Kommentare und das Aufzeigen von Problemen.
    Wann meldet sich einmal Teasi und Tahuna und nimmt Stellung, wenn von denen nichts kommt, können wir uns den Block fast sparen.

  41. Das Tool lauft auf dem PC extrem langsam wie am Anfang des Internets.
    Koordinateneingabe habe ich noch nicht gefunden. extren aufwendig sich einzuarbeiten. werde das gerät zurückgeben.

  42. völlig unbrauchbar dieser Mist. Eine kollabierende Software die ständig nach Updates ringt, diese aber nicht laden kann. Ständig der Hinweis, dass keine Internetverbindung besteht und dann doch wieder. Dieses Navi ist mit dieser Software absolut nicht zu gebrauchen.

  43. Da ja der Update auf Tahuna bei fast allen nur zu Problemen geführt hat folgende Frage: Kann man eigentlich zurück zur alten Software (wenn man z.B. davon noch Sicherungen hat) ??

    Hat das schon jemand versucht ?

    Würde das z.B. der Teasi Support Team „www.first-servicecenter.de“ machen, um wieder zum Teil zufriedene Kunden zu erhalten ?

  44. Das funktioniert bis zum nächsten Verbinden mit dem PC. Dann wird wieder das Update geladen und das Spielchen beginnt von vorne.

  45. Wenn man das Teasi-Tool vorher deinstalliert und rein auf Windows-Ebene vom Stick auf das Laufwerk zurückkopiert, müsste das doch klappen. Oder ??

  46. Das kann für kurze Zeit schon klappen. Wenn man das Navi aber später wieder an den PC anschließt um eine neue Tour zu laden, dann wird automatisch vorher das Update auf Tahuna wiser erforderlich. Sobald man das Navi an den PC anschließt wird automatisch zum Update aufgefordert, ansonsten geht es nicht weiter. Habe das schon drei mal versucht. Ohne dieses verdammte Update auf Tahuna geht nichts.

  47. momentan geht es schleppent aber die sache ist so das es immer wieder zum server wieder abrechen wird mitlerweile bereue ich auch langsam dies teasi pro gekauft zu haben weil mann nur probleme hat in dem ganzen paket wens man so bedrachte und denke untereinem es doch zu behalten bist das teasi pro komplett den geisst auf gibt kaufe ich mir ne andere art vom gps gerät fürs fahrrad wo es nicht so anfehliger mit dem gramm wie hier …………

  48. Habe jetzt mal an Tahuna direkt geschrieben ;
    Hallo Tahuna Team,
    Seit dem Update auf Tahuna funktioniert mein Teasi one 2 nicht mehr richtig. Zeitweise hängt es sich auf oder führt mich falsch. Auch hatte ich schon innerhalb von 5 km 3 mal einen Kreisverkehr mitten im Wald, wo es nur Schotterpisten gab. Ich habe schon mit Neuinstallation versucht es hin zu bekommen, aber nada. Die Software ist absolut Mist. Bitte unternehmen Sie etwas dagegen . Es kann nicht sein dass ein Gerät nicht mehr benutzt werden kann nur weil die Software Schrott ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    P.Watzek

    Bin ja gespannt wann und ob überhaupt eine Antwort kommt

    P. Watzek.

  49. Heute kam die Antwort vom Tahuna Team ;

    Hallo Peter,
    vielen Dank für Deine Anfrage.Leider ist es in den letzten Tagen zu Einschränkungen bei der Verbindung vom Server zum Tahuna Tool gekommen.
    Daher kam es zu den von Ihnen beschriebenen Fehlfunktionen. Wir haben die Rückmeldung erhalten, dass am 28.04.2017 der Fehler behoben wurde.
    Vielen Dank für Deine Geduld und Verständnis!
    Bitte beachte, dass es auf Grund der erhöhten Nachfrage bei der Nutzung des Tahuna Tools momentan noch zu Einschränkungen kommen kann.
    Viele Grüße,
    Tim
    TAHUNA Team

    Bin ja mal gespannt ob es jetzt besser wird

  50. Hi!
    Ich wollte mir ein Teasi one Extend kaufen. Ist das Software Problem inzwischen gelöst? oder betrifft das ein neu
    gekauftes nicht?
    Gruß Volker

  51. Hallo,
    ich habe das Problem mit meinem Teasi One, dass beim Softwareupdate auf BAHAM alles bis 99% durchläuft und dann die Meldung kommt „Die temporären Dateien konnte nicht umbenannt werden. Bitte schließen Sie alle Programm, die Zugriff auf dein Gerät haben.“ (Teasi Tool läuft auf Windows 10).
    Die Ordner, wie oben beschrieben, habe ich bereits gelöscht, aber es hat sich leider nichts geändert. Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Dank

  52. Das Problem bei Win10 ist das bei diversen Programmen (APP´s) der Zugriff des eigenen Prg. verweigert wird! Hier muss man mit der Freigabe selbst Hand anlegen und die Freigabe des Tmp und darin enthaltenen Teasi Ordners auf Zugriff „jeder“ einrichten/freigeben.

    • Danke für die Antwort! Mit Windows ließ sich leider auch mit der manuelle Freigabe nichts machen. Letztendlich habe ich das Update über einen Mac gemacht. Das hat, bis auf ein paar Abstürze des Tahuna Tools, gut geklappt.

Dein Kommentar zum Artikel