Garmin EDGE von jeder SRAM AXS steuern – nachrüsten bei Force, Red, Rival & Co

Den GPS Radcomputer bedienen ohne die Hände vom Lenker zu nehmen. Das funktioniert jetzt auch bei SRAM AXS Schaltung. Wie du Lenker Steuerung nachrüsten kannst erfährst du hier.

Veröffentlicht: 6. Juli 2024
Letzte Aktualisierung: 6. Juli 2024
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Den Garmin EDGE Radcomputer direkt von den Schalt-/ Bremshebeln bedienen. Ohne die Hände vom Lenker zu nehmen.

In diesem Ratgeber erfährst du, wie du deine SRAM AXS Schaltung mit Radcomputer Steuerung erweitern kannst.

Die Nachrüstung funktioniert übrigens bei allen AXS Schaltungen. Auch bei den SRAM AXS Mountainbike Gruppen. Ich habe es jedenfalls erfolgreich mit einer SRAM AXS Transmission GX getestet.

Welche Garmin EDGE Geräte kann ich per SRAM AXS steuern?

Die Option, den Garmin EDGE über die SRAM AXS Tasten zu steuern kam im Mai 2024 mit dem Update auf Firmware Version 21.16 hinzu.

Der Ende Juni gestartete EDGE 1050 hat die Unterstützung bereits ab Start. Das dürfte auch für kommende Edge Modelle gelten.

Dieses Update haben folgende EDGE Modelle bekommen:

  • Garmin Edge 1040
  • Garmin Edge 840
  • Garmin Edge 540

Der aktuelle Garmin Edge Explore 2 ist grundsätzlich nicht mit elektronischen Schaltungen kompatibel. Deshalb keine Unterstützung.

Die älteren Modelle der x30 Serie haben bislang noch kein Update. So wie ich Garmin kenne wird es für diese Generation auch kein Update mehr geben.

SRAM RED AXS Zusatztasten

In der neuesten RED AXS hat SRAM erstmals Bonus Buttons in die Lenker Hoods integriert.

Zusatztaste an der SRAM RED AXS
Zusatztaste an der SRAM RED AXS

Die kannst du direkt mit der ANT+ Funktionen in der SRAM AXS App konfigurieren.

SRAM Wireless Blips

Die Lösung für alle anderen AXS Schaltungen läuft über externe Zusatztasten.

Entweder die älteren Red Blips mit Kabel* zu den Schalt- Bremshebeln oder die aktuellen Wireless Blips*.

Ein SRAM wireless Blip
Ein einzelner SRAM wireless Blip

Ein Paar Wireless Blips kostet knapp 100 Euro.

Zu beachten ist, dass die Batterien in diesen Wireless Tasten fest eingebaut sind. SRAM spricht von 4 bis 7 Jahren Nutzungszeit. Danach müssen die kompletten Taster ausgewechselt werden.

AXS Schaltung vorbereiten

Die Funktion ANT+ Steuerung wurde im Mai 2024 nachgerüstet.

Dafür ist erst mal ein Firmware Update deiner AXS Schaltungskomponenten notwendig. Meine Force AXS hatte dann Version 2.48

Update der SRAM AXS per App
Update der SRAM AXS per App

Anschließend fügst du die Wireless Blips deinem AXS System hinzu. Dafür musst du alle Komponenten neu mit dem Master koppeln. Das Schaltwerk in den Koppelmodus bringen und dann alle Komponenten per langem druck auf die AXS Taste hinzufügen.

Jetzt geht es in der AXS App weiter mit zuweisen der ANT+ Funktionen.

Die Blips kannst du mit ANT+ Funktionen belegen.

Wireless Blips die ANT+ Funktion zuweisen
Wireless Blips die ANT+ Funktion zuweisen

Meine Empfehlung:
Links – ANT+ Funktion 1
Rechts – ANT+ Funktion 2
Beide gleichzeitig – ANT+ Funktion 3

Garmin Funktionen festlegen

Als erstes musst du die SRAM AXS Schaltung mit deinem Garmin EDGE koppeln.

Anschließend findest du den neuen Punkt „Einrichtung von ANT+ Funktionen“ in den Sensorinformationen der Schaltung im Sensor-Pool.

Garmin EDGE für AXS Buttons einrichten
Garmin EDGE für AXS Buttons einrichten

Die Wireless Blips bieten nur den einfachen Tastendruck. Bei den integrierten Zusatztasten der Red AXS und den kabelgebunden Red Blips kannst du zusätzlich noch eine Funktion auf den langen Tastendruck legen.

Das war’s schon.

Praxis Erfahrungen

Die Bedienung funktioniert super.

Garmin EDGE & SRAM AXS
Garmin EDGE & SRAM AXS

Neben dem Seitenwechsel mit links, rechts habe ich mir die Kartenansicht auf beide Tasten gleichzeitig gelegt. So komme ich jederzeit schnell zur Navigation.

🎬 Video SRAM Blips & Garmin

Das koppeln, einrichten und die Benutzung kannst du dir auch in diesem Video anschauen:

SRAM AXS steuert Garmin EDGE ⚡ Einfach bei jeder AXS Schaltung nachrüsten 🌟

Durch Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Nutzerdaten an Google gesendet Datenschutzerklärung von YouTube

Persönliches Fazit

Endlich zieht SRAM bei der Steuerung des GPS Radcomputers über Zusatztasten an den Schalthebeln mit Shimano Di2 gleich.

Optimal umgesetzt ist es bei den neuen Red AXS Hebeln.

Schön finde ich die Möglichkeit das auch bei älteren AXS Gruppen nachzurüsten. Auch wenn das mit den Wireless Blips ganz schön kostspielig wird.

Was hältst du von der Option, deinen Garmin EDGE direkt von der SRAM AXS Schaltung zu bedienen? Wirst du Wireless Blips nachrüsten? Schreib mir deine Gedanken dazu gerne in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

1 Gedanke zu „Garmin EDGE von jeder SRAM AXS steuern – nachrüsten bei Force, Red, Rival & Co“

Schreibe einen Kommentar