Garmin bringt die TOPO Deutschland V8 PRO mit Premium Features heraus. Ab September gibt es die Karte als Zubehör im Handel.

Eine neue hochwertige TOPO Deutschland Karte für deine Garmin Outdoor Geräte.

Ab sofort gibt es die neue Garmin Topo Deutschland V8 PRO* als microSD Karte, zum Download und in den Geräte Bundles.

Die permanente Garmin Qualitätskontrolle sorgt dafür, dass das Kartenmaterial auf dem aktuellsten Stand ist und Funktionen wie das ActiveRouting problemlos funktionieren. Damit bieten die Topo Karten einen klaren Vorteil gegenüber den vorinstallierten oder kostenlosen Open Street Map Karten.

Hiermal ein Vergleich. Links die Active Topo Karte, welche auf OSM-Daten basiert und bei einigen Geräten mitgeliefert wird. Rechts die Topo Deutschland (hier V7).

Topo Active vs. Topo Deutschland

Merkmale der Topo V8 PRO

  • Topografische Vektorkarte im Basismaßstab 1:25.000
  • ActiveRouting für eine individuelle Routenplanung
  • Premium Inhalte kommen vom ADFC und Deutschen Wanderverband
  • Winterkarte mit Skigebieten, Liften, Pisten und Kennzeichnung von Hangneigungen über 30°

Ein paar Screenshots der Topo Deutschland V7 auf einem Garmin Oregon in verschiedenen Zoomstufen.

Garmin Topo Deutschland in verschiedenen Zoomstufen

Karte als Download oder auf microSD

Die Topo V8 Karte wird es nur auf microSD Karte oder als Download geben.

Garmin Topo Deutschland V8
Garmin Topo Deutschland V8

Die microSD-Karte Variante hat den Vorteil, universell zu sein. Die Karte ist nicht an ein Gerät gebunden, sondern an die Speicherkarte gekoppelt. Du kannst die Karte einfach von Gerät zu Gerät mitnehmen.

Daher mein Tipp:
Wenn möglich, entscheide dich für die Garmin Topo DE auf Speicherkarte.

Denn bei der Download-Version wird die Karte bei der Installation über BaseCamp fest an dein Garmin Gerät gekoppelt. Ein späterer Gerätewechel ist so nicht mehr möglich.

Die Download-Version kann auch auf Geräte ohne Speicherkarte, wie beispielsweise Fenix 5x oder Edge 820 übertragen werden.

Für die Darstellung am PC/Mac kann die Topo Karte auch in Garmin BaseCamp zur Planung verwendet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Topo-Bundles mit Oregon 700, Montana 610 und GPSMAP 64s werden in Kürze auch zum unveränderten Preis mit der neuen Topo Deutschland V8 ausgeliefert.

Lieferbar ab September 2017 findest du die Karte für eine unverbindliche Preisempfehlung von 129,99 Euro im Handel. Beispielsweise bei ROSE Bikes* Amazon* oder PDAmax*.

Setzt du auf die teure Qualitäts-Topo Karte von Garmin oder lieber auf kostenlose OSM Karten? Schreib mir deine Erfahrungen in die Kommentare.

31 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Hallo Matthias,

    Wie groß ist die SD-Karte bzw. wieviel Platz ist da noch frei um andere Sachen zu speichern?
    Lohnt es sich von V7 Pro auf V8 Pro upzugraden?

        • Grundsätzlich können auf eine vorbespielte microSD-Karte weitere Daten drauf. Eine latente Gefahr vorhandene Daten ggf. zu überschreiben ist dabei grundsätzlich da. Ohne vorherige Sicherung aller vorhandenen microSD-Kartendaten, sollte das daher nicht geschehen.
          Sind die Daten der vorbespielten microSD erst einmalig weg, ist guter Rat sehr teuer, daher der Warnhinweise….

    • Bei der V7 Pro ist es eine 8GB-Karte, da Winter- als auch Sommerversion installiert ist.
      Die Winterversion kann man löschen und den Platz für z.B. OSM-Karten verwenden.

  2. Wenn man auf der Topo DE Speicherkarte keine anderen Karten abspeichern soll, wie kriegt man dann weitere Karten auf das GPS Gerät? Man kann ja schließlich nicht zwei Micro SD Karten einschieben.

      • Da man aber auch keine Karten auf dem internen Speicher legen soll (falls die inkompatible oder beschädigt sind startet der Edge u.U. nicht mehr) bleibt dann eigentlich nur die Topo als Download zu kaufen auf eine eigene SD-Karte zu kopieren die dann auch andere Karten beinhalten kann. Karten immer wechseln wechseln ist ja auch nicht so cool…

        • Ich gehe mal davon aus daß die Download-Version sowohl an den Garmin Edge als auch an den PC gekoppelt werden kann ohne daß man sie zweimal kaufen muss

          • Hallo Thomas,
            die Download-Versionen werden immer ans Gerät gekoppelt.
            Wenn das Gerät via USB am Rechner hängt, hast Du auch die Karte(n) auf dem Rechner.
            Die DVD-Versionen konnten fest auf dem Gerät UND den Rechner installiert werden.
            Gibt es aber leider nicht mehr….

  3. Ich setze auf eine openstreetmap. Die reicht(e) für mein Zwecke bislang aus. Da ich überwiegend ausgeschilderte Radweg fahre und nicht querfeld ein, dürfte das den ambitionierten Freizeitsportler genügen.

    Die Garmin-Karte ist mir (viel) zu teuer.

    • Der Unterschied zwischen OSM- und Garmin-Karten ist inzwischen verschwindend gering und lohnt meiner Ansicht nach nicht. Lieber 30 Euro fürs OSM-Projekt spenden und die 100 Euro sparen. Ebenso ist der Unterschied zwischen V7pro und V8pro nach meinen Vergleichen gering, es sind im Wesentlichen neue gebaute Gebäude berücksichtigt und neue Straßen und Kreisverkehre. Topografisch habe ich in mehreren Vergleichsregionen keine Unterschiede feststellen können.

  4. Meine Erfahrung ist, dass die OSM meist detaillierter und optisch ansprechender war als die Garmin TOPO D.
    Ich bleibe daher bei der OSM.

    Außerdem mißfällt mir, dass ich die TOPO nun nicht mehr auf dem PC installieren kann. Das Einlesen von einer SD-Karte des am PC angeschlossenen Garmin-Geräts wird, so wie auch bisher, schnarchlangsam sein.

  5. Hallo in die Runde,
    würdest jemand bereit sein,
    mir eine Kopie der V8 über DropBox zukommen zu lassen.
    Möchte dieselbe auf eine SD bringen und ersteinmal in Basecamp ansehen.
    schöne Weihnachten noch

  6. Dein Kommentar ist leider absoluter Bullshit.
    1. das es auf dem Gerät nicht läuft ,ist ja wohl hinlänglich bekannt.
    2. wenn man die SD Version hat,kann und darf man dieselben auf weitere SD Karten übertragen.
    also bitte,keine Halbwahrheiten oder Unwissen weiterverbreiten.
    Ich möchte die V8 lediglich auf dem PC mit Basecamp ansehen und sehen,ob es Unterschiede zur V7 gibt.

  7. wenn ich mit gewissermassen mit einem „Software Kopierer“ verglichen werde,
    sollte man schon aus der Haut fahren,
    Zumal der Vorwurf völlig daneben ist.
    aber nichts für Ungut

  8. Eine Karte nur auf einer SDHC fest installiert ist für mich ein absolutes No-Go. Ich habe immer die OSM und TOPO parallel auf dem GPS und schalte auch auf der Tour öfters mal hin und her, falls ein nicht eingezeichneter Weg auftaucht. Kein Mensch will z.B. auf eine Skitour die fummelige SD-Karte wechseln. Das war für mich auch der Grund warum ich die Alpenvereins-Karten zurückgesendet habe, da auch die sich nicht auf der Karte im Gerät installieren lassen.
    Ich weis aber auch das es Nutzer gibt die das völlig anders sehen, zum Glück lässt Garmin beide Möglichkeiten offen.
    Das es nun nicht mehr möglich ist, die Karte parallel auf Basecamp zu installieren finde ich sehr schade, das wäre für Garmin sicher kein Verlust gewesen das zu ermöglichen.

  9. Hallo Matthias, ist es denn möglich, beide gekauften Karten (Topo Deutschland und TransAlpin) auf EINER SD-Karte zu speichern? So entfiele der Kartenwechsel z.B. bei einem Alpencross.

    • Das geht nur mit den Download Versionen. Die sind als Kopierschutz nicht an eine SD Karte gebunden sondern an die Seriennummer deiner Navigation. Dafür kannst du beim GPS-Geräte-Wechsel die Karte nicht mitnehmen.

  10. Bevor ich den Download kaufe, frage ich lieber nochmal: Ist es richtig, dass ich die Download Version auf die SD Karte in meinem Oregon 700 laden kann und dann zwischen TOPO V8 und den anderen Karten (u.a. openmtbmap Germany), die schon drauf sind, hin- und herschalten kann? Weil genau das brauche ich. Ich hatte schon mal eine TOPO V8 SD Karte und die dann weiterkauft, weil ich mit der als einzige Karte nichts anfangen kann, jetzt aber bei Wanderungen im Schwarzwald festgestellt, dass die openmtb Map nicht überall richtig gut ist.

  11. Hallo. Habe auch eine Frage. Wenn ich die Topo pro 8V per Download kaufe und auf meine Fenix 5X plus installiere, würde die Ja nur mit der Uhr funktionieren . Passt die Karte den komplett auf die Uhr? Wie lösche ich die alten Karten in der Uhr? Einfach .img löschen ? Oder sichern und auf der Uhr löschen damit platzt für die 8V ist ?

    • Karte ist dann an die Uhr gekoppelt. Ich würde nicht die gesamte Karte draufspielen, sondern nur die Gegenden, die du brauchst. IMG auf den Rechner verschieben ist sicherer als löschen

  12. Hallo Matthias,
    ich bin echt am verzweifeln. Als treuer GARMIN-Kunde hätte ich eigentlich einen entsprechenden
    Support durch GARMIN erwartet. Fehlanzeige bisher. Ich habe mir für die FENIX 5x
    die TOPO Germany V8 pro als Download-Version gekauft. Natürlich mit den von dir beschriebenen
    „Problemen“ (Gerätebindung). Ein ganz anderes Problem ist aber die Installation auf der Fenix. Die klappt, warum auch immer, nicht.
    Hast du einen guten Tipp für mich? Beim Übertragen durch GARMIN Express bekomme ich den Hinweis „nicht genügend Speicherplatz“. Verstehe ich nicht, wenn die Karte doch eigentlich kompatibel sein sollte.
    Beste Grüße
    Michael

    • Hallo Michael,

      die TopoDv8 findet auf der fenix 5x, mit installiertem aktuellen werkseitigen Kartenmaterial, inzwischen leider keinen Platz mehr. Hintergrund ist dessen zwischenzeitlich deutlich gestiegenen Datenumfang.
      Wenn Du davon Teile runternimmst bekommst Du Platz für die TopoDv8 frei.
      Die TopoDv8 kann nur komplett installiert werden.
      Einzelne Kacheln/Regionen wie früher bei den DVD-Versionen können nicht ausgewählt werden.
      Außerdem empfehle ich immer ein Backup des Downloads um die Daten später ggf. noch einmal auf die fenix schieben zu können.
      Hattest Du eigentlich mit dem Support von Garmin gesprochen oder den softwareseitigen Suport von Garmin Express gemeint ?

      Viel Erfolg

      Andy

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!