RouteConverter 🗺 GPX / FIT schnell anschauen & bearbeiten ☝️ Tipps zu Installation & Einrichtung 🏁

[Video] RouteConverter – Installation, Einrichtung, Basis Bearbeitungen

Veröffentlicht: 9. Oktober 2021
Letzte Aktualisierung: 9. Oktober 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Das Geodaten Tool RouteConverter im Video vorgestellt. Nach Installation und Einrichtung zeige ich dir die wichtigsten Bearbeitungsmöglichkeiten für FIT & GPX Daten.

In diesem Video stelle ich dir das kostenlose RouteConverter Tool vor.

Ideal, um am Computer mal schnell eine GPS-Datei zu öffnen und anzuschauen.

Aber auch für einfache Bearbeitungen eignet sich der RouteConverter super.
Wenn du eine Tour-Aufzeichnung als FIT-File hast und eine GPX Datei brauchst, beispielsweise für ältere Tools oder für die Track Navigation in einem älteren Garmin Outdoor GPS Gerät, dann brauchst du eine Konvertierungsmöglichkeit.

Installation

Eigentlich brauchst du nach dem Download von der Entwickler-Webseite keine echte Installation. Starten per Doppelklick reicht. Aber du brauchst noch das Java Runtime Environment.
Im Video zeige ich dir auch wie das installiert wird.

Java-RE Installation
Java-RE Installation

Einrichtung

Auch zu meinen bevorzugten Einstellungen sage ich im Video etwas.

Welche Karten kannst du einstellen?

Wo findest du welche Info?

Welche Werte sind in der Datenliste sinnvoll?

RouteConverter Tool für den PC
RouteConverter Tool für den PC

Praxis Beispiele

Als praktische Beispiele zeige ich dir, wie du eine FIT-Datei in einen GPX-Track umwandeln kannst und wie du einen Track bearbeitest.
Beispielsweise bevor du ihn für die eigene Navigation nutzt oder vor dem veröffentlichen auf einem Online-Tourenportal.

Nutzt du den RouteConverter? Schreib mir deine Meinung oder Erfahrungen doch mal bitte in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

2 Gedanken zu „[Video] RouteConverter – Installation, Einrichtung, Basis Bearbeitungen“

  1. Hallo Matthias,
    ich nutze seit geraumer Zeit das Tool RouteConverter. Meine Erfahrungen sind sehr positiv. Den Garmin Edge lese ich mit BaseCamp aus, und nutze die „Exportieren“-Funktion, um den ausgewählten Track als GPX-Datei zu speichern. Diese öffne ich im Route Converter, da ich hier nach meiner Meinung den besseren Überblick in der OSM-Karte habe. Die Bearbeitung des Tracks finde ich einfach und übersichtlich. Läuft so nach fast jeder Tour, da ich gern neue Strecken ausprobiere.
    GlückAuf! aus Werl
    Ludger Neuberg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar