Garmin Höhenlinien 🗻 Edge CycleMap 🗺 GPSmap eTrex TopoActive 🗺

[Video] Höhenlinien zu Garmin Karte hinzufügen

Veröffentlicht: 19. Dezember 2020
Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2020
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

So kommen Höhenlinien in die interne Garmin Karte von Edge und Outdoor GPS. Mache aus der TopoActive Map eine topographische Karte.

In diesem Video Tutorial zeige ich dir, wie du den mitgelieferten Garmin Karten Höhenlinien hinzufügen kannst.

Das Tutorial-Level richtet sich an Fortgeschrittene.

Geeignet ist es für Nutzer von Garmin Edge Geräten mit der internen CycleMap Europa und von Garmin Outdoor Geräten wie beispielsweise Garmin Oregon, Garmin GPSmap, Garmin eTrex und Co mit der TopoActive Karte.

Garmin Edge mit Höhenlinien erweitern

Alle aktuellen Garmin Edge Modelle werden mit der Cycle Map Europa ausgeliefert. Es fehlen allerdings die Höhenlinien. In diesem Ratgeber zeige ich dir wie du Höhenlinien der Karte hinzufügen kannst.

Freie Höhenlinien runterladen

Die Dateien mit den Höhenlinien kannst du hier runterladen:

Dateien dann mit einem ZIP-Programm entpacken

Installation auf Garmin Edge

Die IMG-Datei mit den Höhenlinien kopierst du dann in den Ordner /Garmin auf dem per USB verbundenen Garmin Edge GPS-Radcomputer.

Installation auf microSD Speicherkarte

Wenn dein GPS-Gerät über eine externe microSD Speicherkarte verfügt, solltest du die IMG-Datei auf der Karte im Ordner /Garmin ablegen.

Hat dir das Tutorial zum hinzufügen von Höhenlinien geholfen? Vermisst du die Höhenlinien in den Garmin Karten oder hast du diese Zusatz-Linien bereits genutzt? Schreib mir deine Erfahrungen bitte mal in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

5 Gedanken zu „[Video] Höhenlinien zu Garmin Karte hinzufügen“

  1. Hallo Matthias!

    Vielen Dank für diesen super Tipp. Hab gleich ausprobiert ob es funktioniert . Ja no na net Hab die 20er genomme, da es beim Moutainbiken meiner Meinung nach hier im Gebirge leicht reicht. Bin begeistert!
    Einen guten Rutsch und Gesundheit aus Tirol. Alexander

    Antworten
  2. Hallo Matthias,
    ich hbae heute versucht an die Datrn von Kleineisel zu kommen. Weder mit meinem Laptop noch mit dem Ipad liesen sich irgndeine Seite oder Link öffnen. Auch ein Kumpelk hat es unabhängig versucht. Ist Dir bekannt, dass es da Probleme gibt?
    Gruß Josef

    Antworten
  3. Ich habe mich jetzt auch mal an den Kleineisel-Daten versucht. Wie du habe ich die lidar10-Datei (10m) heruntergeladen. In QMapShack sowie auf dem Edge 830 sehe ich jedoch nur Höhenlinien im 20m-Abstand. Ich vermute daher, da die 10m-Daten nur die „Lücken“ der 20m-Daten füllen. Dass man also sowohl die lidar20 als auch die lidar10 benötigt, um Höhenlinien im 10m-Abstand zu sehen. Ist das so oder mache ich etwas falsch? (Ich hab jetzt im Video keinen entsprechenden Hinweis gesehen…)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar