TwoNav Topo Kartenupdate 2021

Für die TwoNav GPS-Navigationsgeräte gibt es ein kostenloses Update für die Topo Karten. Alles über die Aktualisierung und die neue Karte.

Veröffentlicht: 11. März 2021
Letzte Aktualisierung: 11. März 2021
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

TwoNav versorgt seine GPS Geräte mit neuen Topo Karten.

Neben den OSM-Vectorkarten gibt es für die TwoNav Geräte auch noch Topo-Rasterkarten.

Dabei handelt es sich um eine Topo Deutschland im Maßstab 1:25.000 vom BKG (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie).

Eine Region gibt es beim Kauf ja immer gratis dazu. Weitere Kacheln kannst du über den Shop kaufen.

TwoNav Topo Kartenupdate

Der erste Schritt zum Update führt dich ins TwoNav Online Portal.

Update Hinweis im TwoNav Online Portal
Update Hinweis im TwoNav Online Portal

Dort findest du im Bereich Karten den Hinweis auf aktualisierte Kartensegmente.

Für die Übertragung auf die Navi brauchst du noch das Download Tool „TwoNav Downloader„. Anschließend wählst du aus, auf welchem Gerät die Karten installiert werden sollen und dann beginnt der Download.

TwoNav Downloader in Aktion
TwoNav Downloader in Aktion

Bei mir umfasste der auch noch eine Übersichtskarte. Allein die hatte eine Größe von über 800 MB.

Insgesamt dauerte das Kartenupdate schon etwas. Lief aber problemlos durch.

In der Kartenverwaltung des GPS Geräts noch die Germany_Topo aktivieren und es kann raus aufs Rad gehen.

TwoNav Cross Kartenverwaltung
TwoNav Cross Kartenverwaltung

Neue Topo Karte

Laut Info aus der TwoNav Kartenverwaltung wurde die Kartenversion von 2010 auf 2021aktualisiert.

Beim ersten Blick auf die Karte ist mir sofort die neue, intensivere Farbgebung aufgefallen.

Die Kartenversionen im Vergleich
Die Kartenversionen im Vergleich: links – alt 🔷 rechts – neu

Persönliches Fazit

Sehr schöne Weiterentwicklung der Karte. Zum einen die aktuellen, amtlichen Kartendaten. Zum anderen das neue Design.

Besonders gut finde ich, dass es dieses Kartenupdate auch für alle Bestandskunden kostenlos gibt. Bei amtlichen Karten ist das nicht selbstverständlich.

Nutzt du die Topo Karten auf dem TwoNav GPS-Gerät? Schreib mir deine Meinung zum Update doch mal in die Kommentare.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

3 Gedanken zu „TwoNav Topo Kartenupdate 2021“

  1. Hallo Matthias
    Die neuen Topo-Rasterkarten sind auf alle Fälle ein notwendiger Fortschritt. Aber die nach meiner Meinung noch wichtigere OSM-Vectorkarten sind immer noch von AD

    Antworten
  2. Das positive Fazit zum Karten-Update kann ich so nicht teilen. Allein in dem von Matthias gewählten Ausschnitt oben finde ich mehrere Beispiele, die mich am Fortschritt zweifeln lassen:
    – es fehlen mehrere Brücken an der Amper
    – die alte Karte hat deutlich mehr Höhenlinien
    – die alte Karte hat deutlich häufiger Höhenangaben
    – auf der neuen Karte fehlt der nach Südost verlaufende Bach komplett
    – auf der neuen Karte fehlen die beiden Waldwege, die zum Punkt 486,4 führen
    – die knalligeren Farben der neuen Karte lenken meines Erachtens von der mangelnden Detailtreue ab. Zumindest im Bereich des roten Siedlungshintergrunds sehe ich eher Nachteile gegenüber der alten grafischen Aufarbeitung.
    Natürlich kann ich mir kein Urteil zum Wahrheitsgehalt der Darstellung erlauben, wenn ich den besagten Ausschnitt nicht aus eigener Erfahrung kenne und natürlich darf man auch davon ausgehen, dass sich in 10 Jahren am Landschaftsbild möglicherweise etwas geändert hat (Bebauung, Straßen, Bewuchs), aber dass zwei Waldwege, mehrere Brücken über den Fluss und ein kompletter Bach einfach so verschwunden sein sollen, das erscheint mir wenig realistisch (wenngleich möglich). Das Weniger an Höheninfos ist aber evident: weniger Höhenlinien und weniger Höhenangaben sind gleichbedeutend mit weniger Information, da beißt die Maus keinen Faden ab. Da kann ich mir mit den knalligeren Farben im Gegenzug nichts kaufen.
    Auf mich macht die neue Karte den verzweifelten Versuch, „modern“ zu wirken. Mir hätte es vollkommen gereicht, wenn sie „aktuell“ geworden wäre.
    Diese Kritik aber an TwoNav aufhängen zu wollen, wäre falsch. Es sind die Daten der Kartenvermessungsämter, die hier einen Rück- statt Fortschritt gehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar