Tourplanung mit komoot am Desktop ‚Ěó ALTE Version Stand 2017 ‚Ěó

[Video] komoot Tourenplanung am Desktop

Veröffentlicht: 17. Oktober 2017
Letzte Aktualisierung: 13. Juni 2020
Mehr zum Thema:
Tippe auf ein Thema und finde alle passenden Artikel

Mit komoot geht die Tourplanung am großen Desktop Monitor ganz einfach. Im Video zeige ich dir den schnellen Weg zur Tour und wie du deine Traumstrecke genauer planen kannst.

In diesem Video zeige ich dir, wie schnell und einfach du eine Strecke mit dem Planungstool von komoot auf dem großen Desktop Monitor planen kannst.

In einem zweiten Schritt zeige ich dir wie du eine Rundestrecke mit mehreren Zwischenzielen exakt nach deinen Vorstellungen planst.

Auch der Export von deiner geplanten komoot Strecke als GPX-Datei f√ľr Garmin, Teasi und Co wird gezeigt.

Welche Tipps und Tricks zu komoot fehlen dir noch? Schreib mir in die Kommentare, zu welchen Funktionen du noch Videos möchtest.

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Melde dich jetzt kostenlos zur GPS Radler Infomail an

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

28 Gedanken zu „[Video] komoot Tourenplanung am Desktop“

  1. Hallo wir haben ein Fahradnavi von Falk. Hatten uns bei Komoot angemeldet, bekommen aber leider die Touren nicht aufs Navi geladen. Können Sie mir weiterhelfen? Lg

  2. DANKE !!
    Endlich .. ich habe es nie geschafft das richtig zu √§ndern … das was ich nicht gewusst habe ist das was du bei ca 6.12 bis 6.14 zeigst … ,das seitliche wegziehen bis sich die Route √§ndert
    DANKE
    Mfg Gerhard

  3. Wie finde ich denn in Komoot Fernwarradwege? irgendwie sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht. Suche zum Beispiel nach dem Werraradweg und finde ihn nicht. Ander aber auch nicht.
    Hat jemand einen Tipp f√ľr mich?

    • Diese wichtigen, markierten Radfernwege sind leider nicht explizit und deutlich sichtbar in komoot zu finden. Die Basiswege sind aber vorhanden, nur nicht als fertige Route auszuw√§hlen.

  4. Hallo Andreas,
    habe es endlich begriffen wie man in Kommot die Route sinnvoll planen kann. Die √Ąnderungen auf der berechneten Route sind einfach, nur ich wusste es nicht. Tolle Erkl√§rung. √úbrigens finde ich alle Deine Beitr√§ge interessant.
    Danke Dieter

  5. Hallo ich habe das Fahrradnavi Edge explore. Habe mich bei Komoot angemeldet, bekomme aber leider die Touren nicht aufs Navi geladen. Können Sie mir weiterhelfen? Vielen Dank

  6. In der Komoot App werden auf einem Android Ger√§t die Wegpunkte auf einmal als Koordinaten angezeigt? Wie kann das r√ľckg√§ngig gemacht werden?

  7. In der Tat: ein ausgezeichnetes Video. Zwei Fragen habe ich noch:
    Kann man die Wegpunkte in Komoot bezeichnen?
    Kann man mit Komoot die Entfernung zwischen Wegpunkten ermitteln?
    Beides w√§re f√ľr die Planung am Desktop sehr hilfreich.
    Vielen Dank!

  8. Die Streckenplanung am PC ist mit Komoot super, was mich stört ist das man die Wegpunkte nicht benennen und seine erstellten Strecken nicht seperat in einzelne Ordner schieben kann. Und die Panung am Smartphone sollte auch nur zur Not genommen werden meiner Meinung.

    Was praktisch ist man kann komplette Strecken (GPX, Beispiel: Ruhrtalroute) importieren und dementsprechend durch l√∂schen einzelner Wegpunkte die Strecke in Tagesetappen k√ľrzen. Diese GPX Dateien lade ich nochmal in GPIES hoch und nehme einzelne kleiner Anpassungen vor.

    Wenn ich Kollegen die Strecke zeigen m√∂chte lade ich die unter Maps „Meine Orte“ hoch, da f√ľr sinnbildlichsten ist f√ľr die

  9. Danke. Das Programm ist echt gut und stabil, aber die Umsetzungen neuer Features dauert schon recht lange. Aber gut man muss auch sehen f√ľr 20 Euro einmalig hat man alle Features und lebenslange Updates auf Offlinekarten

  10. Hallo Matthias,
    Dank Deiner Beschreibung nutze ich komoot schon seit langer Zeit. Der Transfer zum edge1000 klappt ohne Probleme.
    Allerdings l√§uft im Edge die App √ľber. Mittlerweile habe ich im Edge eine Auswahl von 56 tourenvorschl√§gen. √úber den pc habe ich 50 gel√∂scht. Diese Aktion kam auch am Handy an.
    In der Edge-App l√§sst sich nichts l√∂schen. Der Men√ľpunkt unter rechts l√§sst sich nicht √∂ffnen.
    Hast Du eine Idee?
    Freundliche Gr√ľ√üe Josef

  11. Hallo, Matthias,
    estmal viel Dank f√ľr Deine ausf√ľhrlichen Tests √ľber die ich schon manche Anregung und Hinweise gefunden habe.

    Bisher habe ich meine Touren mit gpsies.com geplant. Durch den Aufkauf durch alltrails.com und dessen – zumindest aktuell – stark eingeschr√§nkten Funktionsumfang bin ich auf der Suche nach Alternativen bei komoot gelandet. Die Planung am PC finde ich sehr komfortabel, die Navigation √ľber das Smartphone habe ich am Wochenende ausgiebig getestet und mit der SP Connect Halterung am Fahrrad war es wirklich unkompliziert.
    W√§hrend ich bei gpsies.com die Routen in unterschiedlichen Formaten herunter laden konnte, unterst√ľtzt komoot lediglich den Download im GPX-Format. Der Hintergrund, weshalb ich den Umstand erw√§hne ist folgender:
    Ich habe einen Garmin Edge 800, meine Frau einen Garmin Edge 810. Wenn ich eine GPX-Datei auf die beiden Ger√§te lade, kann (muss) ich beim 800er f√ľr jede Strecke separat die Navigationshinweise aktivieren und bekomme diese dann bei der Navigation auch angezeigt. Beim 810er kann man die Navigationshinweise wohl nur global aktivieren, diese werden anscheinend nicht bei GPX-Dateien, sondern nur bei TCX-Dateien angezeigt (zumindest habe ich es mit den beiden Dateitypen getestet).
    Um dennoch GPX-Dateien als Basis f√ľr die Navigation auf einem Garmin Edge 810 verwenden zu k√∂nnen, habe ich mir das Tool RouteConverter (https://www.routeconverter.de/home/de) herunter geladen. Damit konnte ich die GPX-Datei von Komoot in eine TCX-Datei konvertieren und mich problemlos auf dem 810er Edge damit navigieren lassen.
    Ich habe noch nicht getestet, ob sich eine von Komoot geladene GPX-Datei evtl. auch direkt f√ľr die Navigation mit dem 810er Edge eignet. Das werde ich auf jeden Fall noch nachholen, evtl. ist aber das Tool RouteConverter f√ľr den einen oder anderen Leser hier interessant und Du k√∂nntest es in einem separaten Artikel vorstellen.

  12. Hallo Matthias,
    Nun habe ich noch eine Frage zur Planung. Ich habe einige Touren gefunden, die ich nachfahren möchte. Nun mein Problem, die Tour startet einige km von meinem Wohnort entfernt. Alle Versuche, den Startpunkt zu verlegen und einzubinden haben nicht geholfen. Ich habe schon die Tour kopiert und totztdem hängt Komoot die Tour nicht Anfang sondern am Ende an.

    • Hi,

      manchmal klappt das nicht so gew√ľnscht. Ich mache es , gehe unter Geplant auf eine meiner Strecken. W√§hle eine aus und gehe auf „Tour neu planen“ > Tour neu planen > dann links „Zwischenziele einblenden“

      Wegpunkt A anwählen und da suche meinen neuen Startpunkt (Zuhause)

      oder du f√ľgst ein komplett neuen Wegpunkt hinzu (PLUS Zeichen) der aber ans der Tour setzt. Den m√ľsstest du dann verschieben das zu Wegpunkt A wird.

  13. Hallo Matthias!
    Eine schöne Basiserklärung zu Komoot.
    Welche Methode w√ľrdest du bevorzugen: deine erkl√§rte Variante, oder die Tour click-by-click die Tour aufzubauen. So mache ich das seit lLangen, bin aber nicht immer gl√ľcklich….. Punkte werden am Anfang hinzugef√ľgt, nicht am Ende….etc.
    Gr√ľ√üe
    Eike

  14. Hallo,

    springt bei euch bei einer Tourplanung am PC der Karten-Zoomfaktor auch immer wie wild hin und her? Ohne eigenes Zutun, versteht sich. Fr√ľher hatte ich das ab und zu mal, jetzt sehr oft. Wirklich planen kann ich im jetzigen Zustand am PC nicht mehr. Habe auch schon mehrere Browser probiert, das Problem bleibt aber immer gleich.

    Liebe Gr√ľ√üe, Christian

  15. Danke, Matthias. Stimmt, mit den +/- Icons (in der Karte) geht es, mit dem Mausrad nicht. Ist zwar sehr unkomfortabel bei l√§ngeren Strecken, aber immerhin ist das f√ľr den Moment eine praktikable L√∂sung. War schon beim Verzweifeln…

    Danke und liebe Gr√ľ√üe
    Christian

Kommentare sind geschlossen.