Der 1. Mai ist nicht nur Feiertag und traditioneller Termin für eine Familien-Radtour, sondern auch Jahrestag. Geburtstag vom GPS Radler Blog. Heute feiere ich den 3.

Ich bin schon drei!
So sagte es damals mein Sohnemann und ab heute kann es der GPS-Radler Blog sagen

Schon wieder ist ein Jahr rum und es wird Zeit, Geburtstag zu feiern.

Was für ein Jahr. Fast 100 neue Artikel, neue Videos und viele tolle Gespräche auf Messen, Workshops und Veranstaltungen.

Durch diesen Blog konnte ich sowohl real, als auch virtuell viele, viele Menschen kennen lernen. Außerdem war der GPS Radler Blog mein Sprungbrett in die berufliche Online-Selbständigkeit.

Danke an euch alle, die den GPS-Radler Blog zu dem gemacht haben, was er heute ist.

Dieser Blog macht mir Spaß. Mein Beruf als Blogger macht mir Spaß – denn ich kann mein Hobby, meine Leidenschaft ausleben. Ich arbeite viel, aber es fühlt sich selten wie Arbeit an – etwa bei Buchhaltung und Steuersachen

Cooler Trail mit dem eMTB in Südtirol
„Arbeitsplatz“ mit eMTB in Südtirol

Wie würdest du es nennen, auf einem Klasse eBike mit der neuesten GPS-Navigation am Lenker zusammen mit deinem Sohn auf den Spielplatz zu fahren? Arbeit? Freizeit? Sport? Familienleben? So zu arbeiten ist ein Luxus, ein Privileg.

GPS Radler Magazin

Mein Highlight war ganz klar das erste GPS Radler Magazin.
Eine richtige, gedruckte Print-Ausgabe auf Papier. Wie cool ist das, wenn die Spedition mit einer 400 kg Palette vor deiner Türe steht.

Auf den Messen, bei denen ich die GPS Beratung anbiete, gibt es das Magazin am Stand. Oder auf dem monatlichen GPS Stammtisch in Zusammenarbeit mit dem ADFC München.

Nächste Chance gibt es für dich bei den eBike Days im Münchner Olympiapark vom 25. bis 27. Mai 2018.

Das GPS Radler Magazin 2018
Das GPS Radler Magazin 2018

Wenn du nicht zur Messe oder zum Stammtisch kommen kannst, dann kann ich dir auch ein Magazin für 2,70 Euro zuschicken.
Melde dich einfach per Mail an magazin (ät) gpsradler.de. Du bekommst dann alle Details zugeschickt.

Dein Fazit

Normalerweise ziehe ich am Ende eines Artikels immer ein Fazit.
Diese mal ist das anders. Du darfst deine Meinung kundtun. Was gefällt dir? Was passt dir nicht?

Garmin GPS auf Yamaha eMTB
Vergleichstest auf dem eMTB

Sage mir, was du künftig vermehrt auf dem Blog lesen möchtest. Einsteiger Tutorials? Tests für den Leistungssportler? Ratgeber? Oder doch lieber Videos schauen statt lesen?

Ab damit in die Kommentare!

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(7 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

Was dich in der Infomail erwartet und Datenschutz.

8 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Happy Birthday und alles alles Liebe und Gute zum Blog Geburtstag! Ich freu mich auf alle Fälle, dass wir uns ebenfalls live bereits kennengelernt haben und in ein paar Wochen gemeinsam eMTBs in grandioser Umgebung testen dürfen! Mach weiter so! Ich brauch bald ein neues gps spätestens da meld ich mich bei dir 😉🙈

  2. Erstmal danke , dass es diesen Blogg gibt. Irgendwie scheint es ja eine Männerdomäne zu sein, aber ich beiss mich da schon irgendwie durch. Werde sicher mal beim GPS Stammtisch auftauchen.

  3. Glückwunsch! Und danke für die Website, ich hatte mich mit Deinem Blog schlau gemacht und das Garmin Edge 20 ausgesucht (der Verkäufer im lokalen Fachgeschäft hatte nur Fragezeichen im Gesicht, als ich meine Wünsche schilderte).

  4. Herzlichen Glückwunsch sowie mein Dankeschön Matthias!

    Wünschen würde ich mir einen (Vergleichs-) Test des Teasi one classic (es kam im Sommer 2017) , welches als Einsteiger-Rad-Navi einen gegenüber den bisherigen Teasi-one-Varianten deutlich schnelleren Prozessor hat.

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!