[Video] Garmin Varia Vision – Hands On auf der ISPO

Veröffentlicht: 6. Februar 2016 — Letzte Aktualisierung: 14. August 2017

Ein kurzes Hands On Video direkt vom Garmin Stand auf der ISPO zeigt das Head-Up-Display von Garmin in Aktion

Head Up Display f├╝r Radfahrer
Head Up Display f├╝r Radfahrer

Mein Highlight von der CES aus Las Vegas wurde auf der ISPO in M├╝nchen erstmals in Europa gezeigt.

Mit der Varia Vision bringt Garmin ein Head-Up-Display f├╝r Radfahrer auf den Markt.

Video von der Messe

Den ersten Test der Garmin Varia Vision am Messestand k├Ânnt ihr im Video direkt verfolgen.

Vorl├Ąufiges Fazit

Wie tr├Ągt sie sich denn jetzt? Mit ihren rund 30 Gramm Gewicht merkt man schon, dass was zus├Ątzliches an der Brille dranh├Ąngt. Als st├Ârend w├╝rde ich es aber jetzt nicht bezeichnen. Mehr kann ich erst nach einer l├Ąngeren Fahrt sagen.

Das Display ist richtig scharf. Da gibt es nix zu meckern. Zur Helligkeit kann ich noch keine verl├Ąssliche Aussage treffen. Zum einen gab es beim testen nur Licht von den Messestand-Scheinwerfern, zum anderen war die Testbrille fast glasklar. Eine get├Ânte Sonnenbrille wird da mehr Licht schlucken. Ob das zum Problem wird? Das werde ich nach dem Praxistest sagen k├Ânnen.

St├Ârt das Teil beim normalen schauen? Nein. Wenn man sich nicht auf das Display konzentriert, f├Ąllt es im normalen Sichtbereich so gut wie nicht auf. Ich w├╝rde den automatisch Seitenwechsel ausschalten. Dann „zappelt“ das Bild auch nicht so rum.

Praxistest

Ein Testger├Ąt f├╝r einen ausf├╝hrlichen Praxistest wird in K├╝rze beim GPS Radler erwartet.

Das Review zur Garmin Varia Vision ist bereits online.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!