Schutz vor Regen, Dreck und Stürzen. Das soll die FRE Schutzhülle von Lifeproof bieten.
Erhältlich für iPhone und viele Android Smartphones. Wie du die Schützhülle zur Fahrradhalterung machst, zeigt dieses Review.

Smartphones sind schlechter gegen Wasser und Dreck geschützt als die meisten Outdoor GPS-Geräte.

Für die Navigation draußen in der Natur eignen sich dafür passende Outdoor Schutzhüllen.

Ich habe mir mal von Lifeproof die FRE Hülle zusammen mit meinem Samsung Galaxy S6 in der Outdoor Praxis und am Fahrrad genau angeschaut.

Dieses Review soll dir bei der Kaufentscheidung helfen, für dein Smartphone die passende Fahrrad Outdoor Hülle zu finden.

Transparenzhinweis:
Die Schutzhülle und die Fahrradhalterung wurden mir vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lifeproof FRE Versionen

Eine der Besonderheiten der FRE ist, dass es sie nicht nur für Apple iPhone Geräte gibt.

Die FRE Schutzhüllen werden auch für einige weitere Smartphones von Samsung, Google und LG angeboten.

Aktuell lieferbare Varianten (Stand 4/2017):

Technische Daten in Kürze
Hersteller: Lifeproof
Modell: FRĒ
Größe: ca. 154 mm x 80 mm
Gewicht: 45 Gramm
Preis bei Test: ca. 65 Euro

Lifeproof FRE Schutzhülle anbringen

Im wesentlichen ist das Verpacken in die Hülle ganz einfach.

Smartphone in die hintere Halbschale legen, vordere Hälfte drauf und fest zudrücken. Noch die Klappe vom Ladeanschluss schließen und das war’s auch schon.

Lifeproof FRE und Samsung Galaxy S6
Smartphone in Lifeproof Hülle verpacken

Wobei du laut Bedienungsanleitung vorher noch die Dichtigkeit der Hülle prüfen solltest.
Leere Hülle schließen und in ein Wasserbecken legen. Wenn danach alles trocken ist, passt das.
Spart sich hier vielleicht der Hersteller den Abschlusstest?

Geschützte Anschlüsse der Lifeproof FRE
Anschlüsse hinter wasserdichten Verschlüssen

Geöffnet wird die Hülle übrigens an einer der unteren Kanten mit einer Münze oder einem Schlüssel. Nach dem aufclipsen rundrum mit der Hand die beiden Halbschalen auseinanderziehen und das Smartphone entnehmen.

Lifeproof FRE
Öffnen der Lifeproof Hülle

Erfahrungen mit der Lifeproof FRE

Neben der Nutzung Draußen und am Fahrrad habe ich die Hülle auch mehrere Tage im Alltag verwendet.

Die Bedienung vom Telefon klappt auch in der Hülle problemlos. Alle Hardware Tasten sind nach außen geführt und angenehm zu bedienen.

Es liegt auch ein Kabel für den Audio-Ausgang bei. Damit kann man wasserdicht ein 3,5 mm Kabel in die Hülle führen. Aber die nächste Verbindung zum Kopfhörer ist dann natürlich ungeschützt.

Lifeproof FRE Hülle mit Audio-Adapterkabel
Lifeproof FRE Hülle mit Audio-Adapterkabel

Die Folie spannt sich plan über das Display und verschlechtert die Touch-Erkennung nicht spürbar.

Durch den robusten Rahmen kommst du etwas schlechter an die Display-Buttons ganz am Rand des Displays. Stört aber nur ganz selten und nur wenn der App Entwickler die Buttons am Rand sehr klein gestaltet hat.

Über Nacht lade ich mein Galaxy über eine drahtlose QI-Ladeschale. Selbst das klappt mit dem Telefon in der Hülle.

Das einlegen und entnehmen ist nicht ganz so ohne. Zumindest glaube ich, dass es für die Haltbarkeit der Hülle nicht zuträglich ist, wenn das ständig gemacht wird. Wer also die Hülle nur für eine Radfahrt und nicht im Alltag nutzen möchte und sich oft aufs Rad schwingt, sollte sich besser eine andere Möglichkeit suchen.

Im Internet habe ich einige Bewertungen der FRE Hülle gefunden, in denen über eine mangelnde Dauerhaltbarkeit berichtet wurde. Ich werde meine Hülle weiterhin regelmäßig am Fahrrad nutzen und bei Gelegenheit über meine Langzeiterfahrungen berichten.

Lifeproof FRE am Fahrrad

Grundsätzlich handelt es sich bei der FRE Hülle nur um einen wasserdichten Outdoor Smartphone Schutz.

Eine Befestigung für den Fahrradlenker ist nicht dabei. Lifeproof bietet dazu als Zubehör den Bike+Bar Mount* an.

Dabei wird erst mit einem Klebepad eine Basisplatte an der Rückseite der Hülle aufgeklebt.

Klebepad auf Lifeproof Hülle aufkleben
Klebepad auf Lifeproof Hülle aufkleben

Das Gegenstück wird werkzeuglos am Fahrradlenker befestigt. Für unterschiedlich dicke Lenkerstangen liegen verschiedene Gummi-Adapter bei. Die perfekte Ausrichtung ins Blickfeld erfolgt über einen Kugelkopf.

Lifeproof Bike+Bar Mount Basis
Lifeproof Bike+Bar Mount Basis mit Kugelkopf

Gehalten wird das Smartphone per Magnet und durch einen Hebel erfolgt eine zusätzliche Sicherung.

Lifeproof Bike+Bar Mount Magnethalter
Lifeproof Bike+Bar Mount Magnethalter mit Sicherungshebel

Zum lösen den Hebel entriegeln, Telefon drehen und abheben. Alles ganz einfach und mit einer Hand zu erledigen.

Smartphone auf Lifeproof Bike+Bar Mount Magnethalter
Smartphone auf Lifeproof Bike+Bar Mount Magnethalter

Trotzdem gefällt mir die Lifeproof Fahrradhalterung nicht so gut. Zum einen ist das Gesamtsystem mit Kugelkopf und Co recht lang, was zu Vibrationen im Telefon führt und zum anderen wackelte die Hülle mit dem Plättchen leicht auf der Magnethalterung.

Lifeproof Hülle mit QuadLock Fahrradhalterung

Als Alternative habe ich den Universal-Klebe-Adapter von QuadLock ausprobiert.

Ich hatte noch einen QuadLock Universal Kunststoff Clip* zum aufkleben vom letzten QuadLock Praxistest rumliegen. Das Aufkleben hat genauso gut funktioniert wie beim Lifeproof Plättchen.

QuadLock Universalhalter auf Lifeproof FRE Hülle
QuadLock Universalhalter auf Lifeproof FRE Hülle

Am Fahrrad noch den Out-Front-Mount* angeschraubt und die Hülle mit dem Smartphone angebracht.

Lifeproof FRE Hülle QuadLock Out Front Mount
Lifeproof FRE Hülle mit QuadLock Out Front Mount Fahrradhalter

Die Kombination aus wasserdichter Lifeproof Hülle, QuadLock Universal-Klebe-Halter und Out-Front-Mount gefiel mir in der Praxis besser als die Lifeproof Fahrradhalterung.

Lifeproof FRE mit QuadLock
Smartphone in Lifeproof FRE mit QuadLock am Fahrrad
Stärken
  • passgenau
  • optimale Bedienung
Schwächen
  • Lifeproof Fahrradhalterung
  • Preis

Lifeproof FRE kaufen – ja oder nein?

Wenn du eine stabile und sichere Outdoor Schutzhülle für dein Smartphone suchst, bekommst du mit der FRE von Lifeproof eine super Hülle. Um die Fahrradhalterung musst du dich allerdings selbst kümmern. Lifeproof und QuadLock bieten gute System dafür an.

Positiv hervorheben möchte ich, dass es auch Varianten für populäre Android Smartphones gibt. Der Preis ist zwar hoch, geht für das Gebotene aber noch in Ordnung.

Praxistest Bewertung
Funktion
Verarbeitung
Preis

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

2 Kommentare, sei der Nächste!

Dein Kommentar zum Artikel

Bitte Kommentar eingeben!
Bitte Namen eingeben!