Strava mit der Apple Watch steuern
Veröffentlicht: — Letzte Aktualisierung: 22. Januar 2017
4 693

Strava auf dem iPhone mit der Apple Watch steuern. Wie gut klappt das Zusammenspiel zwischen Smartwatch und Smartphone? Die Strava Watch App in der Praxis ausprobiert.

Mit der Apple Smartwatch die Strava App bequem vom Handgelenk aus steuern.

Im ausführlichen Apple Watch Praxistest habe ich die Hardware der Smartwatch von Apple bereits genauer betrachtet.

In diesem Artikel werfe ich einen genaueren Blick auf die Strava Watch App.

Als Testgerät diente die Apple Watch 1 mit WatchOS 3.

Strava und die Apple Watch

Wie funktioniert die Bedienung der Strava Watch App?

Nach dem Start der Watch App siehst du eine sehr übersichtliche Anwendung. Eigentlich besteht diese nur aus einem einzigen Knopf – dem Start-Button. Als Aktivität ist die letzte gewählte Sportart vorgegeben. Per Force-Touch kann umgeschaltet werden.

Apple Watch App Screenshots
Strava Watch App starten – Aktivität per Force-Touch umschalten
Während der Aktivität
Während der Aktivität

Nach dem tippen auf den Startbutton und kurzer Wartezeit wechselt die Anzeige auf eine Info-Ansicht.

Darauf zu sehen: verstrichene Zeit, Schnitt, zurückgelegte Entfernung und deine Herzfrequenz.

Am Ende der Aktivität nach links wischen und Aufzeichnung stoppen und anschließend beenden. Die Uhr zeigt jetzt noch eine kurze Zusammenfassung inclusive Track (ohne Karte) an.

Strava Aktivität anhalten und beenden auf der Watch App
Strava Aktivität anhalten und beenden auf der Watch App
Strava Watch App im Dock
Strava Watch App im Dock

Das war’s auch schon mit Strava auf der Apple Watch.

Nutzt du Strava öfters solltest du dafür sorgen, dass sich die Strava Watch App im Dock befindet.

Damit verkürzt du die Startzeit drastisch. Wirklich gut wird die Wartezeit aber auch unter WatchOS3 nicht.

Strava und Watch-Pulsmesser

Strava Premium Kunden haben die Möglichkeit, Herzfrequenz-Informationen bei der Aufzeichnung zu berücksichtigen.

Seit WatchOS 2 sollte es eigentlich möglich sein, Daten vom HF Sensor an andere Apps weiter zu geben.

Herzfrequenz Sensor der Apple Watch
Herzfrequenz Sensor der Apple Watch
Strava Herzfrequenzanalyse sofern von Apple Watch gestartet
Strava Herzfrequenzanalyse sofern von Apple Watch gestartet

In der Strava App finde ich aber keine Apple Watch als externen Herzfrequenz Sensor.

Trotzdem wird der Puls von der Apple Watch gemessen und an die Strava App weitergereicht.

Die Herzfrequenz Daten stehen aber nur zur Verfügung, wenn die Aufzeichnung auf der Watch gestartet wurde.

Startest du dein Workout auf dem iPhone bekommst du keine Pulsdaten übermittelt. Selbst dann nicht, wenn die Apple Watch verbunden ist.

Das ganze Thema Herzfrequenzmessung ist übrigens nur für Strava Premium Nutzer relevant. Puls gehört nämlich zu den kostenpflichtigen Funktionen.

Persönliches Fazit

Die Bedienung am Handgelenk ist schon ziemlich praktisch. Das Smartphone bleibt einfach in der Tasche.

Strava Watch App am Fahrrad
Strava Watch App am Fahrrad

Unterwegs gibt es auch ein paar Infos über den aktuellen Stand der Aktivität. Auf dem Fahrrad sind die Daten wegen der Haltung der Hand allerdings schlecht zu erkennen.

Für Herzfrequenz Daten von der Uhr in der Aufzeichnung ist die Bedienung über die Smartwatch zwingend erforderlich. Die Daten werden dann im Rahmen der begrenzten Möglichkeiten vom Apple Watch Pulssensor in dein Strava Premium Profil übernommen.

Nutzt du Strava auf dem iPhone mit der Watch App? Ich freue mich über deine Erfahrungen in den Kommentaren.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

4 Kommentare, sei der Nächste!

Dein Kommentar zum Artikel