Pünktlich zur neuen Fahrrad Saison entlässt Tahuna die Android App aus der Beta Phase. Auch Tahuna Tool und Teasi Firmware bekommen Updates.

Alles neu bei Teasi und Tahuna.

Teasi rüstest sich für die Radsaison 2017 mit Software und Karten Updates. Die Tahuna App für Android Smartphones ist auch fertig.

In diesem Artikel ein kurzer Blick auf die Software Neuheiten, die finale Tahuna App und meine Erfahrungen beim Update.

Tahuna Smartphone App

Auf den ersten Blick hat sich seit der letzten Betaversion nichts verändert. Zum Ende der Testphase werden aber jetzt wie angekündigt einige Funktionen kostenpflichtig.

Im Tahuna Shop gibt es folgende Zusatzpakete zu kaufen:

  • Navigationspaket €14,99
    Sprachhinweise, Navigationsfeature ohne Entfernungsbegrenzung, etc.
  • Fitnesspaket (€9,99)
    Anbinden von Sensoren
  • Gadgetpaket (€9,99)
    Tachometer, Höhenmesser & Kompass
  • E-Bike-Paket (€29,99)
    Leider gibt es auf der verlinkten Webseite derzeit nur den Hinweis auf Fischer Fahrräder.
    Welche Räder das genau sind und was sonst noch für Bedingungen zu erfüllen sind fehlt aktuell genauso wie eine Beschreibung, was die App dann genau kann.

TEASI Core Fahrradcomputer
Das wird sicher erst mit erscheinen der Teasi Core Hardware interessant. Hier habe ich schon mal einen Blick auf einen Teasi Core Prototypen geworfen.

Tahuna Tool für PC und Mac

Das Update für die Desktop Software wird dir direkt nach dem Start der Software angeboten. Bei mir lief das Update auf Version 4.1.1.1 schnell und problemlos durch.

Tahuna Tool Infoscreen
Neueste Tahuna Tool Version 4.1.1.1

Übrigens musst du dich für den Download vom Tahuna Tool nicht mehr anmelden. Einfach die Tahuna Download Seite besuchen und runterladen.

Auch neu ist die Möglichkeit, dich mit dem Tahuna Account im Tool anzumelden. Das wird sicher später interessant, wenn es um Datenaustausch zwischen Tahuna Tool, Teasi GPS-Gerät, Tahuna App und Teasi Core geht.

Teasi Firmware Update

Sobald du dein Teasi Gerät mit dem Computer verbindest wird dir das Update in der aktuellen Tahuna Software angeboten.

Neue Tahuna Firmware für Teasi heißt jetzt Tahuna BAHAM

Updates stehen für folgende Teasi Geräte zur Verfügung:

  • Teasi One (1 bis 3)
  • Teasi Pro
  • Teasi Volt

Als neue Version wird dir Tahuna BAHAM angeboten. Das Firmware Update lief bei mir auf dem Teasi One³ erst mal ohne Fehlermeldung durch.

Update löscht alle Karten

Anschließend kam die Info:
Dein Gerät muss aktualisiert werden. Durch ein komplettes Update werden alle aktuellen Karten gelöscht. Fortfahren?

Soweit kein Problem. Kommen halt neue Karten drauf. Nach dem Update war auch die Kartenseite auf dem Gerät leer.

Schnell die Deutschland-Karte rübergezogen und runtergeladen.

Alle Karten weg, per Drag-and-Drop neu runterladen
Karten-Problemmeldung auf dem Teasi

Nach dem Neustart vom Teasi werde ich von der Meldung:
Karten nicht korrekt installiert. Teasi mit dem Computer verbinden und Karten erneut laden!“ empfangen.

Vor dem Verbinden noch mal kurz durch Menü und Karten vom Teasi One 3 GPS-Empfänger geschaut.

Eigentlich hat alles gut ausgeschaut. Karte war sichtbar und Adresseingabe hat funktioniert.

Unbekannte Kartendaten auf dem Teasi

Egal, Teasi noch mal mit dem Tahuna Tool verbinden und das Tool bestätigt die Meldung:
Unbekannte Kartendateien wurden auf deinem Gerät gefunden. Um ein Update durchzuführen, müssen diese Dateien gelöscht werden. Fortfahren?

Es wird wieder die Firmware runtergeladen, Karten gelöscht und nach dem Neustart über unbekannte Kartendaten beschwert. Nach der dritten Schleife habe ich entnervt aufgegeben.

Da ist offensichtlich der Wurm drin. Die Software meint hartnäckig, dass ein Problem mit den Karten vorliegt.

Jetzt warte ich mal auf den Rückruf von der Teasi Kontaktperson. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Persönliches Fazit

Auch wenn während dem Update der Teasi Firmware die Software mehr Transparenz in den Dialogen zeigt, das Update hat bei meinem Teasi One 3 auch nach dem dritten Versuch nicht fehlerfrei geklappt.

Bleibt zu hoffen, dass die Entwickler von gpstuner da schnellstens ein Bugfix nachschieben.

Wie verlief dein Teasi Update? Schreib mir deine Erfahrungen in die Kommentare.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(11 Bewertungen, Durchschnitt: 3,73 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

14 Kommentare, sei der Nächste!

  1. Hallo,
    ich kann Ralf recht geben!
    Allerdings habe ich mein TEASI ONE³ eXtend also Teasi ONE³X am 30.03.2017 erhalten und sofort das Tahuna Tool = V4.1.1.1 installiert, eine 64GB MicroSD eingelegt und an den PC angeschlossen. Sofort hat mir man das BAHAM Update angeboten und habe das natürlich ausgeführt.
    Parallel dazu habe ich Tahuna Tool Beta (auch V4.1.1.1 hmm??) installiert!! und Dies hat mir ein Update der Karten V4.1.0.0.0 angeboten (die nicht BETA tat das nicht!). Dann habe ich DE, AT, CH, FR, SP und Andora ausgewählt und installiert (hat ca 60min. gedauert (100.000er Leitung))!!??
    Danach waren auch nur diese Karten auf dem TAESI und nicht ganz EUROPA!! Weiß allerdings nicht ob vorher GANZ Europa drauf war.
    Nach dem heutigen 31.03.2017 TEST mit Fahrrad und Auto, Aufzeichnung und Navigation in beiden Modi´s bin ich mehr als zufrieden. ALLE Sensoren (meine billig NoName) die man einpflegen kann funktionieren auch PERFEKT!!!
    Ich vermisse allerdings das man den Herzfrequenz und Trittfrequenzsensor nicht während der Fahrt „sehen“ kann oder ich habe die Einstellung noch nicht gefunden!? In der Auswertung sieht man diese wunderbar.
    Ich gebe dem Teasi ONE³X im Moment ****+ ! Kenne die anderen Navi´s nur aus dem Bekannten und Freundeskreis und da sieht z.B. das Edge1000 ganz schlecht aus. Daher werde ich das Teasi ONE³X diesem Nutzer mal zum Vergleich geben (dauert aber ein wenig).
    Werden dann hier oder auf meiner HP mal berichten.
    ALSO KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!
    Tolle Seite Matthias

  2. Hallo Matthias,

    habe das gleiche Problem auf meinem Teasi One 2. Das Baham Update ist durchgelaufen. Die Karten wurden vom Tahuna Tool gelöscht. Habe die Karten (Deutschland, Holland) neu auf das Teasi installiert. Dann erfolgt die Dauerschleife, so wie Du sie beschrieben hast. Ich habe die Karten auf dem Teasi dann noch mal gelöscht. Im Tool wird nichts mehr angezeigt, aber wenn ich von meinem Rechner in das Kartenverzeichnis schaue, dann steht dort immer noch eine Datei „Netherlands_osm.v20160812 – Größe 0“. Diese Datei läßt sich weder über das Tahuna-Tool noch über den Rechner löschen. Ich hab es schon mit der Software UNLOCKER versucht, ohne Erfolg. Wenn ich auf dem Teasi One 2 auf den Menüpunkt „Karten löschen“ gehe, steht dort immer noch Holland (mit der Größe 0″. Aber auch hier kann man nicht löschen.
    Also eine Kaufempfehlung ist das nicht gerade !!
    PS: ich finde es gut, dass man auf Deiner Seite immer die neuesten Information zum Teasi bekommt, Tahuna schafft es einfach nicht die Anwender zu Informieren. Die Interseite ist schon seit einiger Zeit eine Baustelle. Informationen gleich 0 !!!!

  3. Hallo,
    ich habe gerade eben zwei Teasi Pro upgedated auf das BAHAM Rom. Folge war, dass eines der Geräte bestens funktioniert, schön flüssig, wie man es sich vorstellt aber das andere leider gar nicht mehr!!!
    Beim Zugriff auf den GPS-Status friert das Gerät ein oder sobald ich eine Tour berechnen will. Das GPS-Signal wird auch sehr schlecht gefunden (im Vergleich zu meinem anderen Gerät, dass gleich daneben liegt).
    Bei meinem nun „defekten“ Teasi Pro habe ich sowohl einen Factory Reset gemacht als auch die Karten neu eingespielt.
    Den Fehler habe ich bei Teasi (Tahuna) gemeldet und bin gespannt wie sie reagieren. Vorher lief das Gerät bestens also muss es an der neuen Firmware liegen.
    Weiterhin ist mir auch dauernd unter Windows 10 das Tahuna-Tool direkt beim Start abgestützt. Wenn man es dann mit Admin-Rechten ausführt geht es nochmal.
    Die Installation der neuen Karten auf dem Gerät ist alles andere als komfortabel da kein Drag & Drop unterstützt wird.
    Die Bedienung des gesamten Tools ist sehr hakelig und das Tools ist sehr sehr langsam obwohl ich einen Inter7 mit 8GB RAM besitzte.
    Ich hoffe Tahuna bessert da schnellst möglich bei der Firmware und beim Tool nach.
    Grüße,
    Stephan

      • Hi Matthias,
        beim zweiten Gerät verlangte er das Einlegen einer SD-Karte. Ich habe das Problem gelöst bekommen. Das Gerät an den PC anschließen, alle XML und Config- und Settings-Dateien löschen, alle Dateien und Unterordner im Karten-Verzeichnis löschen. Wenn man nun das Tool neu aufruft, erkennt es ein komplett neues Nacvi das upgedatet werden muss/kann. Nun das Update erneut durchführen und es sollte funktionieren. Danach hat die GPS-Ortung und die Routenberechnung bestenens funktioniert. Es deutet also auf eine verkorkste Installation hin hin, alleine schon der Meldung eine SD-Karte ins Gerät einzulegen zu müssen für die Installation. Tahuna hat sich bis heute übringens nicht bemeldet. Schlechter Support.

  4. Problemlösung (Dauerschleife) Teasi One 2

    Hallo Matthias,

    ich habe für meinen Teasi One 2 eine Lösung des Problems (Dauerschleife) gefunden:

    1.) Teasi mit dem Computer verbinden

    2.) mit dem Windows-Explorer oder einem Datei-Manager das Teasi Laufwerk anwählen

    3.) in dem Ordner BikeNav / Unterordner MAP die folgenden 3 Dateien löschen.
    EarthText.pak …………
    Global.idx ……………..
    Global.pak ……………..

    4.) Dann den Ordner Countries anwählen und alle darin befindlichen Dateien löschen.
    Sollten sich in diesem Ordner Dateien befinden, die sich nicht löschen lassen ( das war bei mir der Fall),
    dann diesen Ordner umbenennen in Countries.old. Falls das mit dem Explorer nicht geht, die App „UNLOCKER“
    (kann man im Internet kostenlos downloaden) verwenden.

    5.) Im gleichen Verzeichnis einen neuen Ordner — Countries — anlegen

    6.) Tahuna-Tool starten. Das Baham Update wird noch mal geladen und installiert. Das Tahuna-Tool beenden und das Teasi vom Rechner abziehen.

    7.) Das Teasi wieder mit dem Rechner verbinden und das Tahuna Tool neu starten. Jetzt sollte keine Fehlermeldung mehr kommen. Die Karten auf das Teasi laden, die werden in dem Countries-Ordner gespeichert. Die 3 gelöschten Dateien werden dabei neu angelegt. Anschließend das Tool wieder schließen und das Teasi vom Rechner lösen. Teasi startet dann wieder neu und sollte dann keinen Fehler mehr anzeigen. Alle Funktionen waren anschließend bei meinem Gerät wieder ok.

    Viel Erfolg (hoffentlich klappt es auch bei Dir)

    VG
    Karl-Heinz

    • Ich habe noch ein Tipp vom Tahuna Service bekommen:

      Verbinde Dein TEASI mit dem PC
      Öffne den Dateimanager und greife auf das Gerät zu
      Öffne den Ordner „Bikenav“ und lösche die Datei „packages.xml“
      Öffne den Ordner „Settings“ und lösche die Datei „settings.xml“
      Öffne den Ordner „Maps“ und lösche alle Dateien darin (Dateien und Ordner)
      Eventuell noch vorhandene Temporäre Dateien löschen ( tmp)

      Starte das Tahuna Tool und schließe Teasi an führe die Updates aus
      Lade Dir bitte die gewünschten Karten neu runter

  5. Hallo

    Jetzt ausgiebig die Pc Software getestet ( Routenplanung)…leider sehr Instabil
    Ich habe es auf 2 verschiedenen Pc,s versucht wegen der Rechenleistung 1 x 500.- Pc ..1x 1500.- Gaming Pc bei beiden das selbe Ergebnis… Instabil bei jeder 2..3 Planung bleibt die Software hängen und sendet einen Fehlerbericht…. = Neubeginn der Planung… Seltsam ist das es weniger zu abstürzen kommt wenn ich aus meinem Account ausgelogt bin ..??? Und ich erkenne keinen unterschied ob MTB oder Rennrad ausgewählt wird und auch keinen unterschied ob Einfach/Kurz/Empfehlung .. oder kann ich hier etwas falsch machen ? Jedoch gegenüber Komoot für mich das einfacher zu bedienende Tool und daher mein Favorit

  6. Ich habe Teasi sozusagen von der ersten Stunde. Das Gerät war das erste, wo ich gesagt habe, du kannst es kaufen!
    Teasi 1, mit den, etwa 25 Jahre alten Karten. Hier im Tagebaugebiet wußte ich sehr schnell, welche Dörfer und Straßen sind schon seit ~25 Jahren nicht mehr da, die aber auf Teasi noch darauf waren. Das Gerät hat weder Rad- noch Wanderwege erkannt.
    Zum Glück sind diese Zeiten schon längst passé. Ich habe inzwischen auch Teasi2, weil bei einer solcher Aktion, wie die jetzt bevorsteht, warf mein Teasi1 das Handtuch. Ich war Betatester, bis ich Garantie hatte. Jetzt habe ich sie nicht mehr, werde also erstmal auch nichts probieren. Teasi ist inzwischen wirklich ein 1A Navi für Fußgänger und Radfahrer! Was neu ist, ist leider nicht immer besser! Aber wahrscheinlich gibt man Teasi ein neues Gesicht nur wegen Marktanforderungen. Wenn die Kartenaktualisierung nur halb so oft wäre, wie das bei OsmAnd der Fall ist, wäre ich
    mit dem Gerät restlos zufrieden!

  7. Hallo,
    ich habe das gleiche Problem mit der Dauerschleife nach dem installieren. Ich bekomme auch ständig folgendes angezeigt: „Unbekannte Kartendateien wurden auf deinem Gerät gefunden. Um ein Update durchzuführen, müssen diese Dateien gelöscht werden. Fortfahren?“
    Eigentlich bin ich mit meinem Teasi 2 super gut zufrieden und bereits einige längere Touren damit unternommen bis dieses vermaledeite Software Update heraus gebracht wurde.
    Meine bitterböse Nachricht an den Teasi Support wurde nur mit der bereits oft beschriebenen Lösung beantwortet ich solle die „packages.xml“ und die „settings.xml“ usw…. löschen. Hat nichts gebracht.
    Ich bin froh das hier anscheinend von Karl-Heinz, eine andere Lösung weiter oben beschrieben wird und werde diese gleich heute einmal ausprobieren und dann berichten.

Dein Kommentar zum Artikel