Falk bringt neue Karten auf die GPS Empfänger TIGER.
Die aktuelle Premium Karte Deutschland ist als Download verfügbar – kostenpflichtig.

Was ist bei der Navigation ganz wichtig?

Genau, aktuelle Kartendaten.

Falk hat jetzt für seine Outdoor GPS Geräte der TIGER (mein Praxistest), IBEX, LUX und PANTERA Serie eine neue Premium Outdoor-Karte von Deutschland herausgebracht.

Aktuelle OSM-Daten und Premium Karten

Route auf der Premium Karte
Route auf der Premium Karte

Die Premium Outdoorkarte Deutschland ist voll routingfähig.

Mit der Version 2016 kommen umfangreiche Erweiterungen in die Premium Outdoor-Karte.

Sie umfasst nun insgesamt ein Wegenetz von 2,6 Millionen Kilometern. 1,5 Millionen Kilometer davon erstrecken sich auf Rad-, Wander-, Feld- und Waldwege.

Neben den Daten aus dem Open-Street-Map Projekt kommen detaillierte Informationen aus dem KOMPASS Verlag sowie vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs ADFC.

Preise für Karten Update

Preise für das Kartenupdate
Preise für das Kartenupdate

Das Update für die Premium Karte Deutschland gibt es nicht kostenlos.

Als Update für eine bereits vorhandene Premium Karte wirst du mit knapp 50 Euro zur Kasse gebeten.

Wenn du auf deinem Falk noch keine Premium Karte von Deutschland drauf hast, kannst du die neue Karte wie bisher zusätzlich kaufen. Kostet dich knapp 100 Euro.

Update für Falk TIGER Geo Basiskarte

So viel zur neuen Premium Deutschland Karte. Aber was ist mit der Basiskarte im Falk TIGER Geo? Gibt es dafür auch ein Update? Was kostet das?

Falk TIGER fertig zum Update am Computer
Falk TIGER fertig zum Update am Computer

Was passiert mit den Basis Karten für die anderen europäischen Länder? Auch in Tiger Pro und Blu sind die enthaltenen. Wann gibt es dafür ein Update, zu welchem Preis?

Die Fragen habe ich bereits an United Navigation, der Firma hinter Falk, geschickt. Ich bin auf die Antwort gespannt und werde diesen Beitrag später um die Antworten ergänzen.

Persönliches Fazit

Ich habe hier bei mir noch einen Tiger GEO mit Premium Karte liegen. Damit werde ich das Update mal testen und berichten.

Was sagst du zur Update Politik von Falk? Geht der Preis für dich in Ordnung? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Quelle: United Navigation

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

(8 Bewertungen, Durchschnitt: 3,88 von 5)
Loading...

Noch mehr über Navigation am Fahrrad erfahren?

Abonniere jetzt kostenlos die GPS Radler Infomail

3 Kommentare, sei der Nächste!

  1. 50 € sind zu viel. Da hätte ich auch gerne eine genauere Info, was da jetzt KONKRET besser oder anders ist…. Als Update sollten die ersten drei Jahre gratis dabei sein… Und danach so was von um die 20 €. Wäre meine persönliche Schmerzgrenze….

  2. Im Vergleich zu den früheren Preisen für die Karten-Updates sind die 50 EUR ansatzweise in Ordnung. Ich werde wahrscheinlich zum Update greifen, da ich mir vom Feature „Rad- und Wanderwege-Routing“ erhoffe, dass damit bei der Routenberechnung über das Gerät auch noch eher fahrradgeeignete Wege gefunden werden.
    Fair wären meiner Ansicht nach kostenlose Updates für 2 Jahre ab Kaufdatum und anschließend dann meinetwegen auch wieder 50 Euro, wenn’s dann wieder für 2 Jahre gilt…

    Insgesamt bin ich mit der Update-Politik (betrifft Karten- und Softwareupdates) von Falk jedoch ziemlich enttäuscht. Gefühlt ist man besser dran, wenn man sich ein Outdoor-Smartphone kauft und dann mit Naviki, Komoot und Co. herumhantiert. Das Routing ist dann ähnlich, Apps und Karten werden werden aktualisiert und das System ist deutlich reaktiver.

Dein Kommentar zum Artikel